Anime Summer Season 2019 / Woche #10

Lesezeit: 7 Minuten

In diesem wöchentlichen Format begleiten wir die Serien Fruits Basket, Vinland Saga, Given, Lord El-Melloi II’s Case Files {Rail Zeppelin} Grace note und If It’s for My Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord von der ersten bis zur letzten Episode. Neben einer kurzen Zusammenfassung der Episode lest ihr die persönliche Meinung des jeweiligen Redakteurs. Spoiler werden nicht separat gekennzeichnet!

Fruits Basket (2019): #23

Start: 06.04.2019 • Slice of Life • TMS Entertainment

Tohru ist bei den Abschlussprüfungen in einem Fach durchgefallen und muss zur Nachprüfung. Das nimmt sie schwer mit, sodass sie auf dem Heimweg mit Kyo mit hohem Fieber zusammenbricht. Shigure verordnet ihr Bettruhe und informiert Momiji, dass Tohru nicht zur Arbeit kommen wird. Daraufhin ergreift Momiji die Initiative und übernimmt ihre Schicht, sehr zum Entzücken von Tohrus Kolleginnen. Unterdessen kocht Kyo für Tohru Reisbrei, damit sie wieder auf die Füße kommt, und leistet ihr beim Essen Gesellschaft. Dabei erfährt er, dass sie sich für eine unzuverlässige Person hält. Auf seine ungelenke Art schafft er es, Tohrus Stimmung zu heben. Hatori untersucht Tohru, Kisa leistet ihr Gesellschaft und Yuki hat eine Aufgabensammlung zum Üben für die Nachprüfung für sie zusammengestellt. Das alles bringt Tohru schnell wieder auf die Beine. Auf dem Rückweg von der Schule merkt Tohru, dass Kyo an Regentagen müde und abgeschlagen ist. Ihr Wortwechsel wird von einem Mann mit einem Regenschirm beobachtet. Zuhause angekommen stellt Kyo entsetzt fest, dass Kagura zu Besuch gekommen ist. Um Ruhe ins Haus zu bringen, schickt Shigure die beiden zum einkaufen. Als beide zurückkommen, steht der Mann mit dem Regenschirm vor dem Haus.

Nun rückt bei Fruits Basket (2019) Kyo in den Mittelpunkt, nachdem bisher nur wenig von ihm zu erfahren war. Ein sperriger Charakter, der sich selbst im Weg steht und seine Empfindungen nur schlecht mit Worten ausdrücken kann. Wer nicht genau hinsieht, hält ihn eher für einen ungehobelten Klotz ohne Tiefgang, was Kyo durchaus nicht ist. Dass Tohru nicht wie gewohnt durch das Haus wuselt, irritiert ihn. Deswegen kocht er sogar für sie, wobei er seine Sorge hinter dem üblichen Gemecker versteckt. Und er schaut genau hin, sieht, dass Tohru durcheinander ist, auch wenn sie es zu verbergen versucht. Hinter seiner groben Art versteckt sich ein sensibler Junge mit einem Geheimnis, welches eine große Last für ihn zu sein scheint.


Given: Episode #9

Start: 12.07.2019 Music, Drama, Romanze • Lerche

Nachdem kurz vor ihrem Auftritt eine Saite an Mafuyus Gitarre gerissen ist, läuft Ritsuka los, um Ersatz zu besorgen. Die ganze Planung gerät durcheinander und Haruki bittet die Band, die vor ihnen auf der Bühne steht darum weitere Songs zu spielen, um ihnen Zeit zu verschaffen. Während Ritsuka beginnt Mafuyus Gitarre zu reparieren bedankt sich Akihiko bei Haruki dafür, dass er ihn in die Band geholt hat, als es ihm dreckig ging. Gemeinsam betreten sie die Bühne und in einem Gespräch einigen sie sich darauf, einfach nur Spaß zu haben, mit oder ohne Gesang. Mafuyu ist verunsichert, aber als die Band beginnt zu spielen, kommt er aus sich heraus und fängt an zu singen. Die Überraschung steht ihnen ins Gesicht geschrieben. Nicht nur dass er singt, sondern auch hinsichtlich des emotionalen Textes, in dem er voller Power seine Vergangenheit verarbeitet. Das Publikum ist begeistert. Nach dem Lied ist der Sänger völlig fertig und Ritsuka begleitet ihn von der Bühne. Mafuyu fängt an, sich beim Gitarristen dafür zu bedanken, dass er ihn so weit gebracht hat, doch wird unterbrochen, als Ritsuka ihn küsst. Während Mafuyu tränenüberströmt auf den Boden sinkt, betritt Ritsuka für einen weiteren Song die Bühne.

Voller Emotionen kommt der bisherige Höhepunkt von Given. Der langersehnte Auftritt steht bevor und es herrscht ein absolutes Gefühlschaos. Dafür sorgt in erster Linie Mafuyus Song. In diesem erzählt er von einer Geschichte, die im Winter stattgefunden hat und erinnert sich an seine gemeinsamen Momente mit Yuki. Nicht nur in ihm werden Erinnerungen geweckt, sondern auch im Publikum bei einem früheren Klassenkameraden und Freund Ugetsu, der Yuki ebenfalls kannte. In einem Rückblick werden Bilder gezeigt, wie Mafuyu und Yuki einen Ausflug zum Strand unternahmen und all diese Erinnerungen und die damit verbundenen Gefühle hat er in seinen Songtext einfließen lassen. In einer emotionalen Szenen begleitet Ritsuka seinen Freund Mafuyu von der Bühne herunter, gibt ihm Halt und sagt ihm, dass er gut war. Daraufhin folgt der Kuss, auf den viele schon lange gewartet haben. Obwohl es in der Band zuvor einige Schwierigkeiten gab, ist sie durch den Auftritt wieder näher zusammengekommen und den Spaß, den sie hatten, kann man ihnen während und auch nach dem Auftritt ansehen. Mafuyu hat seine ganze Energie in diesen einen Song gesetzt. So kann man auch verstehen, dass er danach sehr erschöpft ist. Er hat eine echt schöne Gesangsstimme und der Text und die Melodie ergeben einen tollen Song, den ich mir unbedingt noch einmal anhören muss.


If It’s for My Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord: Episode #10

Start: 04.07.2019 Slice of Life, Fantasy • Maho Film

Nach zwei Monaten in Teathrow machen Dale und Latina sich wieder auf den Heimweg nach Kreuz. Latina fällt der Abschied schwer, sie hat sowohl die Menschen im Dorf als auch die Geflügelten Wölfe lieb gewonnen. Bevor sie abreisen, gibt Dales Großmutter Latina einen Namen und nimmt sie somit in den Clan auf. Nun hat Latina einen Ort, zu dem sie immer wieder zurückkehren kann. Auf ihrer Reise kommen sie wieder bei Josef und seiner Familie vorbei, sehr zur Freude von Maya, die Latina sehr vermisst hat. Doch Dales Plan, am nächsten Tag in aller Frühe heimlich abzureisen, wird von Mayas Anhänglichkeit zunichte gemacht, sodass auch diese Abreise von lautstarkem Geschrei begleitet wird. In Qualle gehen Dale und Latina auf Shoppingtour, um Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu besorgen. Dabei werden sie Zeuge, wie die Rosenprinzessin durch die Starße zieht, eine junge Frau mit ungewöhnlicher Haar- und Augenfarbe, welche auf ein großes magisches Talent hinweisen. Und dann sind sie endlich zurück in Kreuz, sehr zur Freude von Rita, Kenneth und den Gästen des Gasthofs.

Ich mag Dales Großmutter! Eine starke Frau, die macht, was sie will. Dennoch hat sie auch immer das Wohl des Dorfes im Sinn und handelt entsprechend, selbst wenn es ihr weh tut. Dale als Reki zu entsenden war kein leichter Entschluss für sie. Und sie ist genauso vernarrt in Latina wie ihr Enkel, hehe. Dass sie Latina einen Namen gibt und sie so in den Clan aufnimmt, zeigt, wie sehr die Kleine ihr gefällt. Hier hätte If It’s for My Daughter, I’d Even Defeat a Demon Lord gern mehr und länger über das Dorf und Dales Familie erzählen dürfen, über ihre Bräuche und Gewohnheiten.


Lord El-Melloi II’s Case Files: Rail Zeppelin – Grace Note: Episode #10

Start: 06.07.2019 • Action, Fantasy • TROYCA

Waver Velvet ist kein starker Mensch. Er zögert oft und selbst sein Unterbewusstsein scheint seinen Schlafzustand nutzen um weitere Zweifel zu sähen. In der Form seines verstorbenen Meisters Kayneth hinterfragt er all seine Unterscheidungen und endlich scheint Lord El-Melloi II eine Antwort darauf gefunden zu haben, was sein Ziel in diesem Leben wird. Sein Schlaf hält aber noch an, weshalb eine andere Person diesmal Detektiv spielt. Der Kampf zwischen Hepheastion und Gray ist auch zu einem vorläufigen Ende gelangt. Ein Schneesturm zwingt die beiden aufzuhören. Die beiden Frauen scheinen sich anzunähern und eine Art Verständnis aufzubauen, bis Gray eine falsche Bemerkung macht und von Hepheastion zurückgelassen wird. Um den wieder fahrenden Rail Zeppelin einzuholen, nutzt sie Add als Schild und wie mit einem Snowboard jagt sie den Abhang hinab, um den Zug gerade noch einzuholen. Rechtzeitig um Adashinos Auftritt als Detektiv zu erleben. Mit geschickten Schlussfolgerungen zeigt sie auf, dass Karabos der Täter sein muss. Seine Verbindung zu einer ähnlichen Mordserie vor sieben Jahren und seine Augen sollen der Beweis sein. Doch Waver, der geschwächt, aber wieder bei Bewusstsein ist, hat Zweifel. Ihm fehlt das Motiv. Seine Einwände werden aber unterbrochen vom Veranstalter der Auktion, der (oder die) kein Mensch zu sein scheint. Karabos werden wie gewünscht seine Augen genommen und wieder einmal liegt es an Lord El-Melloi II, den wahren Täter zu finden.

Die Anfangssequenz finde ich sehr stark. Waver zurück an der Schule, vor seinem Lehrer. Am Ende ist es aber nicht mehr als ein Kammerspiel mit seinem eigenen Verstand, der ihn aufzeigen will, dass er ein Ziel für sich finden muss. Das dauernde Vor und Zurück zwischen seinem jungen Ich und seinem Lehrer und der Wandel zu seinem erwachsenen Ich spiegelt dabei seine Erkenntnis wieder. Endlich hat er etwas gefunden, das sein eigenes Ziel ist. Das Opening schneidet die Antwort geschickt habe. Gut finde ich auch die separate Ermittlung außerhalb des Zuges, denn die zwei separaten Fäden scheinen mehr verbunden, als es ohnehin schon den Anschein hat. Am Ende läuft aber anscheinend alles auf einen Zweikampf zwischen Adashino und Lord El-Melloi II hinaus. Die beiden sind schon öfter aufeinander getroffen und immer wieder sieht es so aus, als wollte Adashino Waver ihre Überlegenheit beweisen. Ob sie es diesmal schafft? Ich glaube einmal nicht, denn selten hat man bisher einen so motivierten Waver gesehen und das alles dürfte wohl mit der Antwort zusammenhängen, die er im Schlaf gefunden hat.


Vinland Saga 

Start: 08.07.2019 • Action, Abenteuer, Historie • Wit Studio

Keine neue Folge in dieser Woche

 

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: