Programmübersicht des Winterprogramms 2020/21 Carlsen Manga

Der Winter wird teuer, denn Carlsen Manga kündigt in seinem neuen Winterprogramm 2020/21 einige sehr besondere Titel an. Der Schwerpunkt liegt besonders auf Slice-of-Life-Titel, darunter Sunny, BL Metamorphosen, Der Liebhaber und Der spazierende Mann (erweiterte Ausgabe). Pünktlich zur dunklen Jahreszeit zieht auch eine Deluxe-Edition des Horror-Mangas Gyo Einzug ins Programm. Natürlich darf auch der nächste Titel aus der H.P. Lovecraft-Reihe nicht fehlen. Ghostly Things dürfte nur für leichten Grusel sorgen, während bei Rosen Blood die Vampire von der Leine gelassen werden.

 

Titel: Santa Maria Heartland
Originaltitel: Santa Maria Heartland
Mangaka: Rise Torio
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Im Militärstaat Santa Maria haben die Soldaten Lyon und Olivier eine schicksalshafte Begegnung… Lyon fühlt sich stark zu Olivier hingezogen, nichtsahnend, dass dieser ihn noch von Kindheitstagen her kennt… Ein herausragender Boyslove-Oneshot von Newcomerin Rise Torio!!

 

 


Titel: Sketch Every Day
Originaltitel: Sketch Every Day
Autor: Simone Grünewald
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Der exklusive Einzelband SKETCH EVERY DAY ist ein Motivationsbuch mit vielen Tipps und Zeichentricks der Illustratorin Simone Grünewald alias Schmoe für Anfänger und Fortgeschrittene. Sie zeigt auf über 200 Seiten, wie sie Figuren entwirft, ihren Gesichtszügen einen individuellen Charakter verleiht und sie dynamisch in Posen setzt, mit Erklärungen und Gedanken zum Designprozess.

 

 


Titel: Soul Eater MASSIV
Originaltitel: Soul Eater
Mangaka: Atsushi Ohkubo
Bände: 12
Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Bereit für die MASSIV-Behandlung? Maka ist eine Waffenschmiedin in besonderer Ausbildung. Ihre Sense namens »Soul Eater« hat einen Charakter sowie außerhalb des Kampfes ein Eigenleben als lässigen Jungen entwickelt. Um die ultimative »Waffe des Todesgottes« zu erschaffen, muss sich ihre Sense 99 böse Seelen und eine Hexenseele einverleiben, nur so kann Maka ihre Ausbildung abschließen… Die Manga Heroes-Bestsellerserie als umfangreiche Sammelband-Edition im größeren Format mit neuem Cover-Design und durchgängigem Rückenbild!

 


Titel: Sunny
Originaltitel: Sunny
Mangaka: Matsumoto Taiyou
Bände: 6
Erscheinungsdatum: Oktober 2020
Das Kinderheim Star Kids ist das Zuhause für eine Gruppe von Waisen und Pflegekindern. Ihre Lebenswege aus der Vergangenheit sind so unterschiedlich wie ähnlich geprägt, ihr Heranwachsen unter der behutsamen Heimleitung abhängig von individuellen Erfahrungen und Träumen. Allen gemeinsam ist ihr Zufluchtsort, das Wrack eines Nissan Sunnys 1200, in den sie sich gemeinsam zurückziehen, um Pläne zu schmieden, sich in Fantasien zu flüchten, die Welt in Gedanken zu bereisen, ins Weltall abzuheben oder einfach nur ganz für sich allein für einen Moment dem Alltag zu entfliehen.

 


Titel: BL Metamorphosen – Geheimnis einer Freundschaft
Originaltitel: Metamorphose no Engawa
Mangaka: Kaori Tsurutani
Bände: bisher 4
Erscheinungsdatum: November 2020
Yuki ist 75 Jahre als sie in einer Buchhandlung ein hübsches Manga-Cover entdeckt und fasziniert ist von der erzählten Geschichte. Auf der Suche nach der Fortsetzung lernt sie die junge Verkäuferin Urara kennen, selbst Fan jener Manga-Serie und komplett überrascht, dass eine alte Dame sich für einen BL-Titel interessiert. Zwischen den Einzelgängerinnen entwickelt sich auf Basis ihrer gemeinsamen Leidenschaft für das Genre „Boys Love“ eine innige Freundschaft, die für viele neue Ein- und Aussichten beider Charaktere sorgt. BL als Brücke zwischen zwei Frauengenerationen – eine ebenso spannende wie komische Story aus der Manga-Szene, in feinem Strich sensibel ins Bild gesetzt von Kaori Tsurutani.


Titel: Der Liebhaber
Originaltitel: L’Amant: Koibito
Autor: Marguerite Duras‘
Mangaka: Kan Takahama
Bände: 1
Erscheinungsdatum: November 2020
Die autobiographische Geschichte der Liebe zwischen einer jungen Französin und einem 12 Jahre älteren Chinesen im kolonialen Indochina ist weltberühmt. Kan Takahama hat Marguerite Duras‘ Bestseller als farbigen Comic umgesetzt – behutsam und berührend. Mit intensivem Blick und sensibler Intuition gelingt es der japanischen Künstlerin die knisternde Atmosphäre zwischen Melancholie, Emanzipation und Lust in sanft schillernden Bildern einzufangen.

 


Titel: Gyo Deluxe
Originaltitel: Gyo
Mangaka: Junji Ito
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Als aus dem Meer tote Fische auf Metallbeinen auftauchen und an Land Angst und Schrecken verbreiten, nimmt eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes ihren Lauf. Mitten hineingezogen in den übernatürlichen Horror wird ein junges Paar. Besonders Kaori reagiert auf den unerträglichen Gestank, der sich über die Insel legt und wird Opfer der mysteriösen Invasion. Verzweifelt versucht Tadashi seiner Freundin zu helfen und gerät an einen wahnsinnigen Wissenschaftler, in dessen Vergangenheit die Quelle des Bösen zu liegen scheint.

 


Titel: Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission
Originaltitel: Super Dragon Ball Heroes: Universe Mission
Mangaka: Yoshitaka Nagayama
Bände: bisher 1
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Die Fortsetzung von Super Dragon Ball Heroes – Mission Dämonenreich basiert als eigene Version auf der Storyline, die im kartenbasierten Arcadegame Super Dragon Ball Heroes und in der Prison Planet Saga ihren Anfang nahm und später in der Universal Conflict Saga weitergeführt wurde. Nach der Entführung von Future Trunks lockt der mysteriöse Fu Goku und Vegeta auf den Gefängnisplaneten. Auf diesem Verbund aus mehreren Planeten versammelt Fu die stärksten Kämpfer für ein ganz besonderes Experiment: Um vom Gefängnisplaneten fliehen zu können, müssen die Helden alle sieben Dragon Balls sammeln.


Titel: My Hero Academia – Ultra Analysis
Originaltitel: Boku no Hero Academia – Ultra Analysis
Mangaka: Kohei Horikoshi
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Das zweite, fette offizielle Character Book mit allen Zusatz-Infos aus fünf Jahren MY HERO ACADEMIA!
Kohei Horikoshi hat über 200 Character Files mit brandneuen Infos zu den wichtigsten Helden für diesen Mega-Band zusammenstellen lassen.
Neben haufenweise Hintergrund-Informationen findet ihr auch ein Interview mit dem Meister und seine Twitter-Perlen aus den letzten Jahren in ULTRA ANALYSIS.
Mit vielen Farbseiten und zwei plus-ultra Extras!


Titel: Search And Destroy
Originaltitel: Search And Destroy
Mangaka: Kaneko Atsushi
Bände: 3
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Bereits Naoki Urasawa und Takashi Nagasaki haben mit ihrer Serie PLUTO gezeigt, wie man Klassiker des “Manga-Gotts” Osamu Tezuka auf moderne Art neu interpretieren kann. In jüngster Zeit wurden gleich mehrere seiner Geschichten medial neu adaptiert – ob als Anime, Realfilm oder in Manga-Form. SEARCH AND DESTROY von Atsushi Kaneko ist eine brilliante, stylishe Neuinterpretation der Tezuka-Serie “Dororo“, in Form eines SciFi-Thrillers. Nach dem Krieg setzte eine Massenproduktion von Robotern ein, welche schon bald die große Stadt geradezu überfluteten und ihr Dasein nun auf der Straße und im Untergrund fristen müssen. Eines Nachts taucht überraschend ein Mädchen vor einem Yakuza auf: es trägt Pelz, ist bis an die Zähne bewaffnet und attackiert den Gangster, der eine junge Waise namens Doro gekidnappt hat. Eine rasante Action-Story in retro-futuristischem Stil nimmt ihren Lauf…


Titel: Weekly Shonen Hitman
Originaltitel: Hitman
Mangaka: Kouji Seo
Bände: bisher 8
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Ryunosuke Kenzaki liebt Manga und will unbedingt Redakteur werden. Während er auf sein Bewerbungsgespräch bei der Kodansha-Mangaredaktion wartet, liest er begeistert ein Storyboard, das ihm kurze Zeit später eine junge und schöne Mitbewerberin alles andere als erfreut aus der Hand reißt. Er wird tatsächlich eingestellt und ist hoch motiviert, als er sein erstes Meeting mit einer Zeichnerin hat – doch es ist niemand anders als seine damalige Mitbewerberin Tsubasa Takanashi! Ryunosuke ist sich sicher, dass Tsubasas Manga ein Hit wird, doch seine erfahrenen Kollegen machen sich über ihre Qualitäten lustig. Daraufhin trifft er einen Entschluss: er wird Tsubasa zur besten Mangaka Japans machen! Eine rasante Story über Manga-Redakteure und -Autoren mit vielen Einblicken in das Verlagsgeschäft.


Titel: Mashima HERO’S
Originaltitel: Mashima HERO’S
Mangaka: Hiro Mashimas
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Hiro Mashimas neuester Hit ist das ultimative Crossover der Serien RAVE, FAIRY TAIL und EDENS ZERO! Während Fairy Tail Urlaub auf einer Insel macht, wird Natsu vom Geruch einer Frucht angelockt – genau wie Shiki, der Kapitän der Edens Zero! Bald treffen die beiden und ihre Freunde auch auf Haru und seine Gefährten, doch diese sind ihnen zu Anfang nicht gerade gutgesinnt. Ein gemeinsamer Feind schweißt die Helden letztendlich zusammen, aber können sie den scheinbar übermächtigen Widersacher besiegen?

 


Titel: H.P. Lovecrafts Der leuchtende Trapezoeder
Originaltitel: Yami ni Hau Mono
Autor: H.P. Lovecraft
Mangaka: Gou Tanabe
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Phantastisches vom Meister der Horrorliteratur – kongenial adaptiert als Manga.

 

 

 

 


Titel: Der spazierende Mann (erweiterte Ausgabe)
Originaltitel: Aruku Hito
Mangaka: Jiro Taniguchi
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Leise Stimmungen einfangen, Atmosphäre aufbauen, Empfindungen auslösen… Kaum einer versteht sich so gut auf dieses Handwerk wie Jiro Taniguchi. Der Autor und Zeichner lässt seinen Protagonisten schlichtweg spazieren gehen. Ein ländlich geprägter Vorort einer japanischen Großstadt bildet das äußere Szenario der achtzehn Episoden. Nach innen zählen rein die stillen Beobachtungen der Natur, der Mitmenschen, des eigenen Verhaltens – eine Sammlung ganz alltäglicher Szenen, die in ihrer Schlichtheit verzaubern. Nicht umsonst ist dieses Buch das wohl bekannteste Werk des mehrfach preisgekrönten Autoren Taniguchi, dem europäischsten unter den japanischen Comiczeichnern. Die deutsche Ausgabe enthält ein exklusives Vorwort des renommierten FAZ-Comic-Kritikers Andreas Platthaus. Die Neuausgabe dieses Buches erscheint mit neuem Cover und der letzten Episode erstmals in Farbe.


Titel: Ghostly Things
Originaltitel: Ayashi Kotogatari
Mangaka: Ushio Shirotori
Bände: 3
Erscheinungsdatum: März 2021
Da ihr Vater in Übersee arbeitet und ihre Mutter schon lange vermisst wird, muss die Schülerin Yachiho Takahara ganz allein ins neue Haus am Rande der Stadt ziehen. Schnell wird ihr klar – mit dem Haus stimmt was nicht. Seltsame Geräusche durchziehen alle Räume und immer wieder passieren gruselige Dinge. Aber davon lässt sich die toughe Yachiho nicht einschüchtern! Sie bleibt und ist fest entschlossen, hinter das Geheimnis des Hauses und ihrer Familie zu kommen… Eines Tages entdeckt die Schülerin einen kleinen Durchgang, der zu einer versteckten unteren Etage führt. Dort tummeln sich Geister aller Art und Größe. Schnell wird Yachiho klar, dass sie hier nur bleiben kann, wenn sie sich mit ihren Geister-Mitbewohnern arrangiert! Wird sie mit den Gespenstern klarkommen oder proben die Ghostly Things den Aufstand?


Titel: Rosen Blood
Originaltitel: Rosen Blood
Mangaka: Kachiru Ichizue
Bände: bisher 2
Erscheinungsdatum: März 2021
Als die Kutsche, mit der Stella reist, verunglückt, wird sie von einem geheimnisvollen Fremden aus den Trümmern gerettet. Ihr Held bringt sie zu einem märchenhaften Anwesen, welches von giftigen Rosen vor Eindringlingen geschützt wird. Ein Märchen? Oder ein Albtraum? Aus Geldnot und Dankbarkeit beginnt Stella als Hausmädchen in dem Anwesen zu arbeiten und wird immer weiter in den Bann des Fremden und seiner drei Freunde gezogen… nichts ahnend, dass die vier noblen Herren ein untotes Geheimnis haben!! Eine düstere Romanze aus der Feder von Kachiru Ichizue, ganz in der Tradition von Brams Stokers “Dracula” und Mary Shelley-Wollstone.


Quelle: Pressemitteilung

Es gibt in dem Programm wieder sehr viele spezielle Titel, allerdings sind diese wieder komplett an mir vorbei lizenziert. Mit Seinen und Drama-Slice-of-Life kann ich nur wenig bis gar nichts anfangen. Generell fehlt mir hier die Vielfalt, Shounen sind auch wieder recht langweilig. Bei Shoujo ist nur ein einziger neuer Titel dabei und Josei glänzt wieder einmal mit kompletter Abwesenheit. Allerdings gibt es mit Gyo wieder etwas von Ito Junji, ein wahrlicher Meister des grotesken Horrors. Ghostly Things ist da eher ein Kontrastprogramm, aber da ich schon mit der US-Ausgabe geliebäugelt habe, wird der auch gekauft. Von Kachiru Ichizue hätte ich zwar lieber Ilegenes gehabt, da das wenigstens schon abgeschlossen ist. Dennoch bin ich froh, dass mit Rosen Blood wenigstens ein Werk von der Mangaka lizenziert wurde. Das war es aber auch schon mit den für mich interessanten Titeln.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Totman Gehend
22. April 2020 17:07

Ah, wie dufte ist das denn: Matsumotos “Sunny”. Ich bin Fan von seinem Tekkonkinkreet und hätte nie damit gerechnet, dass nochmal was anderes von ihm nach Deutschland kommt.

Aki
Aki
2. Mai 2020 14:38

Für mich ist leider nichts dabei, wie schon mittlerweile so oft bei Carlsen. Soul Eater besaß ich einmal komplett aber die Reihe wollte nie zu meinen absoluten Lieblingen gehören und daher wanderte sie irgendwann wieder aus dem Bestand.

Da ich den neuen Anime Dororo mag, werde ich aber mal bei Search And Destroy reinschauen. Glaube zwar nicht, dass die Sci-Fi Variante mich ansprechen wird, aber Frau weiß ja nie.