Media Monday #475

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #475 wird präsentiert von Ivy

1. Ich könnte mich ja stundenlang über die Känguru-Chroniken von Marc-Uwe Kling auslassen, denn ich habe letzte Woche endlich den Kinofilm gesehen und bin jetzt wieder im Känguru-Fieber.

2. Besonders begeistert bin ich hier nämlich von Ace in Space, denn ich habe schon lange lange keinen Roman mit so viel queeren Charakteren gelesen .

3. Überhaupt sind Diskussionen darüber, ob/dass die Maskenpflicht jetzt abgeschafft werden soll und die ganzen Demonstrationen am Wochenende sind völliger Schwachsinn, denn es geht nicht um den Einzelnen, sondern um die Rücksichtnahme auf uns alle .

4. Eigentlich hatte mich ja Disneys Mulan schon mit Streamen auf Disney+ in Verbindung gebracht, aber jetzt kommt der Film doch in die Kinos und ich überlege ernsthaft ihn mir dort anzusehen .

5. Müsste ich allerdings in wenigen Worten meine Begeisterung begründen, dann wäre das ziemlich schwierig, weil ich immer sehr wortreich von allem erzähle, was mir gefällt .

6. Gintama ist sicherlich auch nicht unschuldig dran, schließlich mochte ich den Anime und das Manga so sehr, dass ich jetzt mit dem Japanischlernen begonnen habe .

7. Zuletzt habe ich habe ich Das Haus der finsteren Träume von Shaun Hamill beendet und das war mäßig gut , weil es zwar ein paar gruselige Elemente gibt, aber ich mich für ein Horrorbuch nicht wirklich gefürchtet habe.


Ivy

Wenn Ivy nicht gerade ihre Zeit in der Hochschule verbringt, wo sie lernt sich im Informationsdschungel zurecht zu finden, verbringt sie ihre Zeit mit dem Horten von Büchern. Innerlich weiß sie, dass ihr in nächster Zeit der Platz für all ihre Neuerwerbungen ausgehen wird – trotzdem kann sie es nicht lassen, neue Funde mitzubringen. Sonst sind auch keine Mangas oder Comics vor ihr sicher, da doch alles irgendwo noch einen Platz finden wird. Sonst hat sie eine große Schwäche für gute und besondere Geschichten, Eulen und Schildkröten in jeder Form und Merchandise von "Gintama". Wenn sie mal keine Bücher kauft und liest, schreibt sie selbst.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Ayres
3. August 2020 13:06

Die Wahrscheinlichkeit, dass Mulan direkt auf Disney+ erscheint liegt bei null. Der Film ist sehr kostenspielig und hatte sehr teure Nachdrehs, sodass man auf die Kinotickets angewiesen ist, um schwarze Zahlen zu schreiben. Das ließe sich nicht erreichen, wenn der Film direkt auf Disney+ verramscht wird. Nur Filme, in die Disney keine Hoffnungen setzt oder die qualitativ nichts Herausragendes sind wie Artemis Fowl können direkt dorthin.

Taria
Antwort an  Ayres
5. August 2020 1:25

Mulan soll aber jetzt doch am 4. September auf Disney+ erscheinen und zwar für $29.99, gleichzeitig wird es in bestimmte Regionen ins Kino kommen. Dies wäre die allererste Hybrid-Veröffentlichung, mal sehen, ob die gut ankommen wird.