Media Monday #364

Lesezeit: 2 Minuten

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der vom Medienjournal wöchentlich ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantworten wird.

Media Monday #364 wird präsentiert von Hero Kage

1. Nachdem Tony Valente mich ja mit dem ersten Band von Radiant ziemlich begeistert hat, steht nun der nächste Band auf dem Plan, schließlich will man wissen wie es weitergeht.

2. Heroes in Crisis ist nach langer Zeit mal wieder ein richtig spannendes Projekt, immerhin hat Tom King ein paar der persönlichsten Geschichten für Superhelden der letzten Jahre geschrieben .

3. Besonders schätze ich es ja, wenn in Filmen auch selbstironisch mit einem Thema umgegangen werden kann.

4. Astro City darf meines Erachtens in keiner guten Sammlung fehlen, denn keine andere Superhelden-Serie erzeugt so ein vielschichtiges Bild des Themas .

5. Beim Thema Hörbücher/Hörspiele zähle ich mich als großen Hörspiel-Fan, ganz besonders Dorian Hunter hat es mir angetan.

6. Von all den Blogs, die jüngst ihre Pforten geschlossen haben, wird mir wohl keiner am meisten fehlen, da ich keinen aktiv verfolgt habe.

7. Zuletzt habe ich noch einmal Berserk MAX 1 gelesen und das war großartig, weil diese Serie immer noch zum Besten gehört, was Dark Fantasy zu bieten hat.

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  •  
  •  

Hero Kage

Hero Kage ist Test Engineer für einen der weltweit größten Chiphersteller und sorgt unter anderem dafür, dass die Elektronik in Autos richtig funktioniert. In seiner Freizeit erholt er sich mit jedem Medium, das eine Geschichte bieten kann, die ihm gefällt. Dabei unterscheidet er nicht zwischen einzelnen Medien. Es geht ihm nur darum, besonders gut unterhalten zu werden. Zudem ist er auch noch passionierter Brett- & Kartenspieler und immer für ein neues Spiel zu begeistern.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Wortman
Gast

Ich habe auch kaum jemanden bemerkt, der seinen Blog geschlossen hatte.

Ayres
Redakteur

Den einen oder anderen habe ich schon mitbekommen, ansonsten gibt es aber auch einige, die es darauf ankommen lassen und sich lieber erst einmal eine Verwarnung abholen, ehe sie die Maßnahmen umsetzen.

Misato
Redakteur

Hörspiele, da sprichst du was an. Ob das wirklich irgendwann nochmal was wird mit einer Fortführung von Gabriel Burns? Mittlerweile muss ich sagen, dass ich zum Glück nie bis zur bisherigen letzten Folge kam und ich dadurch gar nicht so sehr in der Luft hänge. Aber ärgerlich wenn so eine Serie mittendrin abgesäbelt wird. Dann lieber doch Jack Slaughter, der zwar nur 20 Episoden hat, aber ein befriedigendes Ende. Habe schon ewig nicht mehr nach neuen Titeln geschaut, bummel bei Faith van Helsing gemütlich hinterher (irgendwo Ende der 30er) und manchmal weine ich, wie früh ich bereits bei John Sinclair den Anschluss verloren hab.