Game Neuheiten Februar 2021

Kaum gestartet, haben wir schon den ersten Monat hinter uns gelassen und schauen in die Ferne. Hinüber zum Februar und sehen: Hungrige Werwölfe mit einem Extra-Appetit auf böse Ölkonzern-Anzugträger, eine Horde kleiner Alpträume, Wesenheiten aus einer Zwischendimension die eine Stadt planieren wollen, Parallelgefängniswelten und Phantomdiebe und … Pheromonkanonen?! Wollen wir doch lieber direkt zum März? Nein? Nun gut, dann viel Glück in dem neuen Monat, aber guckt euch am besten vorher noch einmal genau an, worauf ihr euch einlasst. Kann nie schaden, vorbereitet zu sein!

Brandneu

2. Februar

#

Titel: Destruction Allstars
Entwickler: Lucid Games
Publisher: Sony
Plattform: PS5
Genre: Vehikelbedachter Scharmützler (=Arcade-Racer mit viel Bummbumm)
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Die Inhaltsangabe lässt hiermit verlauten, dass Sie aufgrund der wiederholten Vorwegnahme Ihrer Arbeit durch das Genre, extrem erbost ist und für den Rest dieses Titels die Aufnahme ihrer Aufgabe verweigert.

3. Februar

Titel: Habroxia 2
Entwickler: Eastasiasoft, Lillymo Games
Publisher: Eastasiasoft
Plattform: PC, PS4, PSVita (yes, you read correctly), Xbox One, Nintendo Switch
Genre: Shoot’em’Up (in SPACE!)
USK: 6
Trailer: Link
Inhalt: Starpilotin Sabrina muss einen abhanden gekommenen Piloten wiederfinden und dazu von links nach rechts bzw. oben nach unten fliegen und alles niederschießen, was eine Pewpew-Laserschwäche hat. Klassisches Vorgehen bei einer ‘Search and Rescue’-Mission.

4. Februar

Titel: Werewolf: The Apocalypse – Earthblood
Entwickler: Cyanide
Publisher: Nacon
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S
Genre: Zähnefletschendes Action-RPG (riecht leicht nach Hund)
USK: 16
Trailer: Link
Inhalt: Für die Umwelt zu kämpfen, muss nicht zwangsläufig heißen, nach Plastikmüll zu tauchen, nur noch nachhaltiges Straußenfleisch aus Afrika einfliegen zu lassen oder sich etwaigen Atommüllentsorgungszügen in den Weg zu ketten. Mitunter bedeutet es nämlich auch, als Werwolf gegen eine finstere Öl-Gesellschaft zu kämpfen, die von einem bösen Geist kontrolliert wird, der den Planeten in den Untergang treiben will. Wird eher selten beworben, vermutlich weil es einfach schwierig ist einen schmissigen Slogan für einen Button zu finden: Your toxic waste will come back to bite you!’ Na, zu lang. ‘Protect the Planet or a wolfmonster will rip you to shreds’ Schön direkt, aber rollt nicht wirklich von der Zunge. Schwierig. Wie gesagt, schwierig.

5. Februar

Titel: Ys IX: Monstrum Nox
Entwickler: Nihon Falcom
Publisher: NIS America
Plattform: PC, PS4, Nintendo Switch (PC- und Switch-Version sollen im Sommer folgen)
Genre: Action-JRPG
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Schiffsschreck und Amnesie-Enthusiast Adol Christin wird in ein neues Abenteuer verwickelt. Dieses Mal verschlägt es ihn nach Balduq, eine kürzlich annektierte Stadt, die ihn mit der warmherzigen Gastfreundschaft empfängt, die nur eine moderige kalte Zelle vermag. Dass dann ein seltsames Mädchen auftaucht, den rothaarigen Dauerabenteurer in ein Monstrum (Roll half the Credits!) mit besonderen Fähigkeiten verwandelt und ihn in den Kampf gegen seltsame Kreaturen aus der Zwischendimension Grimwald Nox (Roll the other half!) schickt, wäre für viele andere Helden vermutlich eine große Sache, für Mr. Christin ist es schlicht Dienstag. Immerhin hat er noch kein Boot zerstört. Betonung auf ‘noch’. Für Interessierte zusätzlich der Hinweis: Im PSN-Store gibt es keine kostenlose Demo-Version.

11. Februar

Titel: Little Nightmares 2
Entwickler: Tarsier Studio
Publisher: Bandai Namco
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch; PS5 u. Xbox X/S (sollen später im Jahr folgen)
Genre: Jump’n’Run’n’DontLetHorrorMonsterscatchYou
USK: 16
Trailer: Link
Inhalt: Brottütenkopfjunge Mono und ‘in einem gelben Regenmantel falle ich bestimmt nicht auf’ Mädchen Six sind auf dem Weg zu einer großen Signalsäule um die Welt zu retten. Soweit so unschuldig. Problem sind die horrorhaften aus Kindheitsängsten zusammengepanschten Kreaturen doe so umgänglich sind, wie ein UNO-Spieler nach der siebten ‘Zieh 4’. Da hört’s ganz schnell mit der Unschuld auf. (Immerhin gibt es eine Demo um einmal probehalber von monströsen Miesepetern gejagt zu werden … Moment. Das jetzt eigentlich gar nicht so nett. Huh. Woopsie.)

19. Februar

Titel: Fallen Legion: Revenants
Entwickler: YummyYummyTummy (Best. Name. Ever.)
Publisher: NIS America
Plattform: PS4, Nintendo Switch
Genre: Echtzeit-Action-RPG
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Frage: Wo sucht man Schutz, wenn die Welt von Miasma bedeckt ist? Klare Antwort: In einem fliegenden von einem wahnsinnigen Herrscher regierten Schloss. Könnte das langfristig zu Problemen führen und gibt es vermutlich auch ein Monsterproblem? Und wird es vermutlich nötig sein, mit einem Rachegeist und einem Politiker die Macht an sich zu reißen? Ja, ja und nochmals ja. Mal ehrlich, was denn sonst? (Eine Demo gibt es übrigens auch noch.)

23. Februar

Titel: Curse of the Dead Gods
Entwickler: Passtech Games
Publisher: Focus Home Interactive
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
Genre: Action-Temple-Robbing-Roguelike
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: “‘Geh einfach in den Tempel’ hat diese Dummnuss mit den Doppelpistolen gesagt. ‘Ist gar kein Problem, einfach rein und wieder raus’ hat der Möchtegern-Indiana-Jones gesagt. Ja von wegen!” – Ausruf eines verfluchten (im Wortsinne) “Archäologen *Zwinker Zwinker* (nicht im Wortsinne). Selber Schuld. (Technisch gesehen ist der Titel auf dem PC bereits seit Mitte 2020 im Early Access verfügbar, aber im Umgang mit vor Korruption zerfressenden und mit Todesfallen bespickten uralten Tempelanlagen muss man das ja nicht so eng sehen.)

Titel: Persona 5 Strikers
Entwickler: Omega Force, P-Studio
Publisher: Atlus
Plattform: PC, PS4, Nintendo Switch
Genre: Hack’n’Slay’n’StealHearts
USK: 16
Trailer: Link
Inhalt: Vier Monate nach den Ereignissen aus Persona 5 ist alles super duber friedlich in Japan und es geht nichts schief. Pinky Promise. Horden von Schatten und Parallelgefängniswelten überall im Land? Nonsense! Aber mal im Ernst: Ist noch jemanden aufgefallen, dass wann immer die Persona-Protagonisten in Japan auftauchen, alles direkt drunter und drüber geht, die Welt am Rande der Existenz bibbert und irgendwelche Quasi-Gottheits-Manifestationen dunkelstesten Ursprungs die Menschheit (vermutlich zurecht) auf dem Kieker haben?! Da gibt’s doch einen Zusammenhang! Das lass ich mir nicht ausreden.

Titel: Rogue Heroes: Ruins of Tasos
Entwickler: Heliocentric Studios
Publisher: Team17
Plattform: PC, Nintendo Switch
Genre: Coop-Dungeon-Crawling-Fish’n’Farm
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Eine Gottheit muss eine Bande von Abenteurern um Hilfe anbetteln, weil sie beim Wegsiegeln eines alten Urübels in vier Dungeons mal wieder die billigen Kiosk-Siegel genommen hat, anstatt ordentlich in die Tasche zu greifen. Und zack: Schon droht der Weltuntergang. Typisch. Wer der Göttin probehalber helfen will, kann das in einer kostenlosen Demo-Version tun.

26. Februar

Titel: Bravely Default 2
Entwickler: Claytechworks
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo Switch
Genre: JRPG
USK: 12
Inhalt: In der wundervollen Welt Excillant wird der Frieden der Königreiche durch Kristal … Ok, halt, stopp. Verdammt noch eins, das muss jetzt mal gesagt werden, auch wenn es kontrovers sein mag: Das Wohlergehen eines Landes auf das Vorhandensein und die ordnungsgemäße Wartung von magischen Kristallen zu basieren, ist keine gute Grundlage für eine funktionierende Gesellschaft. So. Klar, auf dem Papier eine nette Idee, schönes Gefunkel, keine Frage, aber kaum stibitzt, verunreinigt, guckt jemand die Dinger schief an, steht man mit heruntergelassenen, kristalllosen Hosen da. Man kann doch nicht jedes Mal darauf bunkern, im Zweifelsfall einen Trupp Helden des Lichts den Salat richten zu lassen. Das. Muss. Aufhören. Daher mein Vorschlag: Magische Stahlkugeln. Diebstahlsicher, weil viel zu schwer. Keine Verschmutzung möglich. Unglaublich pflegeleicht. Keine Weltuntergänge. Lasst es auf euch wirken und denkt daran, wenn man mal wieder alles zusammenbricht, weil die blinkenden Glasstacheln mal wieder mit Schlamm beworfen wurden. Pah … Kristalle … (Probekristallrettung durch Demo übrigens möglich).

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments