Media Monday #568

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #568 wird präsentiert von Sapamo

1. Im Kampf der Streamingdienste unter- und gegeneinander wird es leider immer schwieriger, die mit Spannung erwarteten Anime-Serien sehen zu können. Mehrere Accounts sind nötig, ein zentraler Anbieter wäre befriedigender.

2. Ein neues Bücherregal ist am Ende auch nur ein schwacher Trost dafür, dass auch dieses früher oder später voll sein wird.

3. Die Fülle dessen, was es an Filmen und Serien zu entdecken gilt, kann man kaum beschreiben. Die Spannung dabei ist wie ein Geschenk, denn immer wieder taucht ganz plötzlich eine Perle dazwischen auf.

4. Jude Law stünde auf meiner Wunsch-Besetzungsliste ganz weit oben, wenn es eine weitere Sherlock Holmes-Verfilmung geben würde.

5. Ich möchte ja furchtbar gerne noch den Tag erleben, an dem man hört, dass Final Fantasy IX ein Remake erhält.

6. Keine Frage, Corona ist einer der großen Namen unserer Zeit, aber wir bleiben standhaft und versuchen trotz der Situation viele unvergessliche Momente mitzunehmen.

7. Zuletzt habe ich The Prom gesehen und das war genau meine Welt, weil ich Musicals liebe und viele spannende, dramatische, lustige und auch romantische Themen eingebaut sind.

Sapamo

Sapamo liebt Geschichten aller Art. Für die nah am Wasser gebaute Romantikerin steht das Thema Liebe in Erzählungen ganz weit oben. Seien es Romane, Manga oder Anime. Nachdem sie tagsüber jede Menge Bücher der unterschiedlichsten Art in Regale oder auf Bücherwagen gelegt hat, entspannt sie sich abends gerne mit einer guten Lektüre. Gerne lässt sie auch einen kleinen weißen Ball über die Platte hüpfen und genießt den Besuch eines Musicals.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments