ZBOX August 2019 (Unboxing)

Lesezeit: 4 Minuten

Lootboxen sind voll im Trend. Das Prinzip dahinter ist simpel: Man ordert eine Box und kauft damit auch gleichzeitig einen Überraschungseffekt ein, denn der Inhalt ist bis zu dem Moment, in dem ausgepackt wird, top secret. Der Online Versandhändler Zavvi führt nicht nur ein breites Sortiment in Sachen Blu-rays & DVDs, Fanartikel, Merchandise, Bekleidung, Geschenke und Figuren, sondern bietet auch eine eigens zusammengestellte Lootbox namens ZBOX an. Diese erscheint monatlich für einen Preis von 24,99 Euro bei einer Einzelbestellung. Wer es gerne günstiger hat, kann sich die ZBOX auch abonnieren, womit der Preis bei 19,99 Euro pro Box liegt. 

Jede ZBOX erscheint unter einem anderen Monatsthema (“Detektive”, “Fantasy & Action”, “Kampf”, …) und enthält zwei Exklusivartikel. Für die Auswahl wurde im Vorfeld tief in die Popkultur eingetaucht, damit die Mischung entsprechend vielseitig ausfällt. Dabei bedient man sich Franchises aus Film, TV und Comic. Darunter befindet sich immer ein eigens für die ZBOX designtes T-Shirt (die Größe wird bei der Bestellung angegeben) sowie vier bis sieben Fanartikel in einem Wert von mindestens 45 Euro. Somit ist die ZBOX als solches bereits eine Ersparnis, wenn man alle darin enthaltenen Produkte einer Einzelbestellung gegenüberstellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zavvi für die Bereitstellung der August-ZBOX, die unter dem Thema “Combat” erschien.

 

Das Shirt wird wie immer sofort angesehen. Kam dieses Mittel etwas zerknittert an und ich habe es leider nicht geschafft, hier noch eben für das Bild zu bügeln. Die Farbe geht in Richtung khaki, kommt auf dem Bild nicht so recht heraus. Das Motiv stammt aus G.I. Joe. Persönliche habe ich keine Berührungspunkte zu diesem Franchise, aber das Motiv sieht nicht schlecht aus und vor allem der Farbton ist passend gewählt, sodass beides zusammenpasst.

Dorbz sind ein Spin-off der Funko Pops. Ich habe sie noch gar nicht so häufig gesehen und tatsächlich sind das die ersten, die mir mal abseits von Bildern über den Weg laufen. Iron Patriot und Ant-Man von Marvel. “Combat” ist eben doch ein weitläufiges Thema. Niedliche Figuren, deren Wiedererkennungswert allerdings nicht ganz so hoch wie bei den beliebten Funko Pops sind. Auch sind sie etwas kleiner. Hier stellt sich eben die Frage, ob man als Funko Pop-Sammler überhaupt mit einer neuen Figurenreihe beginnen möchte.

Und nochmal Funko Pop. Dieses Mal Keychain. Mit Deadpool. So knuffig Funko Pop auch ist und so gerne ich auch Marvel mag: Ich würde mir mittlerweile mehr Abwechslung wünschen. Die Funkos sind süß, ja. Aber inzwischen auch omnipräsent und ob man sie auch nicht zwingend als Schlüsselanhänger braucht, möchte ich ernsthaft in Frage stellen. Insofern finde ich diesen hier wenig nützlich.

 

 

Die nächste Mini-Series. Dieses Mal mit dem Mega Man-Franchise. Obwohl ich dieser vielen knuffigen Minifiguren mittlerweile überdrüssig bin, kann diese sich sehen lassen. Die runden Augen und der Animelook sind dann doch nochmal etwas anderes als die Funkos. Da es sich hierbei um eine Überraschungsbox handelt, kann man entweder Glück haben oder komplett daneben liegen. In dem Fall scheine ich Glück gehabt zu haben.

Wie war das mit Marvel und Funkos? Ich musste ein wenig seufzen, als ich den Funko in voller Größe aus dem Karton holte. Mit Hulk wäre ich ja noch konform gegangen, aber der Sinn dieser Goldfiguren erschließt sich mir überhaupt nicht. Hat obendrein auch noch einen Wackelkopf (Wackelkopf-Funkos erscheinen mir die weniger beliebten zu sein). Hätte nicht sein müssen.

 

Fazit

“Combat”, da wären mir ja wirklich viele andere Franchises zuerst eingefallen. Insofern finde ich das Motto nicht gut getroffen (am ehesten noch durch das Shirt). Wie schon gesagt, ist mir der Anteil an Figuren mittlerweile zu groß geworden, auch wenn man mit Marvel natürlich (fast immer) auf der sicheren Seite steht. Ich würde ehrlich gesagt auch nur auf eine Funko-Reihe setzen, aber das ist weniger Kritik an der Zbox als eher an Funko, die alle Figuren gleich in verschiedenen Größen (und jetzt noch als Dorbz) herausbringen. Summa summarum keine Zusammenstellung in diesem Monat, die ich wirklich treffsicher bezeichnen würde.

 

Ihr habt Lust auf die ZBOX bekommen? Dann bestellt sie direkt auf Zavvi (Affiliate-Link):

Sharing is caring / Artikel teilen:

Ayres

Ayres ist seit 2002 im Community Management tätig, seit einer Weile sogar beruflich. Er ist ein richtiger Horror- & Mystery-Junkie, liebt gute Point’n’Click-Adventures und ist Fighting Games nie abgeneigt. Besonders spannend findet er Psychologie, deshalb werden in seinem Wohnzimmer regelmäßig "Die Werwölfe von Düsterwald"-Abende veranstaltet. Sein teuerstes Hobby ist das Sammeln von Steelbooks. In seinem Besitz befinden sich mehr als 100 Blu-Ray Steelbooks aus aller Welt.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: