Kinostarts August 2019

Lesezeit: 9 Minuten

In unserer monatlichen Filmübersicht erhaltet ihr eine Übersicht ausgewählter Titel (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), die ihren Weg in den nächsten Wochen in die deutschen Kinos finden werden. Als Kriterien für unsere Auswahl dienen das Genre sowie die Anzahl der Kinos, in denen der Film in Deutschland zu sehen ist.

Titel:   Fast & Furious: Hobbs & Shaw
Start:  1. August 2019
Regisseur:  David Leitch
Cast:  Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba
Genre:  Action

Secret-Service-Agent Luke Hobbs (Dwayne Johnson) und Ex-Elitesoldat Deckard Shaw (Jason Statham) mussten in der Vergangenheit zwar bereits zusammenarbeiten, taten dies jedoch immer zähneknirschend. So richtig grün sind sich die beiden Muskelprotze nicht und lassen auch keine Gelegenheit aus, um sich gegenseitig zu triezen. Doch die Sicherheit des Planeten hat natürlich Vorrang vor den Querelen der beiden und als der internationale Terrorist Brixton (Idris Elba) auf der Bildfläche auftaucht, sind Hobbs und Shaw gezwungen, einmal mehr zusammenzuarbeiten. Brixton ist nicht nur hochintelligent, sondern durch genetische und kybernetische Weiterentwicklung sogar eine Art Supersoldat, dem ein einzelner Mann nichts entgegensetzen könnte. Doch im Doppelpack haben Hobbs und Shaw eine Chance – und Deckard ist nicht der einzige aus der Shaw-Familie, der ein Hühnchen mit Brixton zu rupfen hat. Denn auch seine Schwester, die abtrünnige MI6-Agentin Hattie Shaw (Vanessa Kirby), ist hinter dem Terroristen her… Spin-off zur “Fast & Furious”-Filmreihe.


Titel:  So wie du mich willst
Start:  8. August 2019
Regisseur:    Safy Nebbou
Cast:  Juliette Binoche, François Civil, Nicole Garcia
Genre:   Drama

Claire (Juliette Binoche), eine 50-jährige geschiedene Lehrerin, erstellt ein gefälschtes Facebook-Profil einer 24-jährigen Frau. Sie findet online ein Foto einer hübschen Brünetten und verwendet es. Sie hat eine völlig fiktive Figur geschaffen, aber warum? Ursprünglich tat sie es, um Ludo (Guillaume Gouix), ihren immer mal wieder Liebhaber, auszuspionieren. Der akzeptiert jedoch nur Freundschaftsanfragen von Personen, die er kennt. Um ihm näherzukommen, schickt Claire seinem besten Freund Alex (Francois Civil) eine Freundschaftsanfrage und er akzeptiert diese. Die beiden beginnen, Nachrichten auszutauschen, und ihre falsche Freundschaft wird zu einer falschen Liebesaffäre. Claire ist in Alex verliebt und er liebt wiederum ihr unechtes Profil. Jetzt möchte er die 24-jährige Schönheit kennenlernen, mit der er sich unterhalten hat. So erfindet Claire einen anstrengenden Job, berufliche Reisen und sogar einen eifersüchtigen Ex. Beide steigern sich immer mehr in diese Liebelei hinein, doch ihre Situation wird zunehmend unerträglich. Claire ist zerrissen zwischen der Unmöglichkeit dieser Liebe und dem Schmerz, ihre Täuschung zugeben zu müssen und zu riskieren, ihn zu verlieren.


Titel:   Killerman
Start:  8. August 2019
Regisseur: Malik Bader
Cast: Liam Hemsworth, Diane Guerrero, Emory Cohen
Genre:  Action, Thriller

Um an das große Geld zu kommen, verdingt sich Moe Diamond (Liam Hemsworth) als Geldwäscher für den berüchtigten Drogen-Paten Perico (Zlatko Buric). Wann immer die Drogenmafia Geld reinwaschen will, wechselt er zusammen mit Skunk (Emory Cohen), dem Neffen Pericos, das Geld in Goldbarren und die wiederum in Diamanten ein. Nachdem die Bande von einem Maulwurf beim FBI gewarnt wird, muss eine wichtige Übergabe verschoben werden. Kurzerhand beschließen die beiden daraufhin mit dem Geld des Bosses einen Alleingang und finden sich schon bald in einer Verfolgungsfahrt wieder, die zu einem schwerwiegenden Unfall führt. Moe hat überlebt, kann sich aber an nichts erinnern. Er weiß weder, wer er ist, wie es zu dem Crash kam noch wer seine Freundin Lola (Diane Guerrero) ist. Doch seine Freunde zögern nicht lange und helfen dem Gedächtnis des Geldwäschers auf die Sprünge. Die Zeit rennt, denn den beiden Kriminellen ist mit Bill O’Donnell (John Cenatiempo) nicht nur ein korrupter Ermittler des FBI auf den Fersen, auch ihr Boss ist alles andere als glücklich über die eigenmächtige Aktion von Moe und Skunk.


Titel:  Once Upon A Time in Hollywood
Start:  15. August 2019
Regisseur:    Quentin Tarantino
Cast:  Leonardo DiCaprio, Brad Pitt, Margot Robbie
Genre: Drama, Komödie

1969: Die große Zeit der Western ist in Hollywood vorbei. Das bringt die Karriere von Western-Serienheld Rick Dalton (Leonardo DiCaprio) ins Straucheln. Der Ruhm seiner Hit-Serie „Bounty Law“ verblasst mehr und mehr. Gemeinsam mit seinem Stuntdouble, persönlichen Fahrer und besten Freund Cliff Booth (Brad Pitt) versucht Dalton, in der Traumfabrik zu überleben und als Filmstar zu neuem Ruhm zu gelangen. Als ihm Filmproduzent Marvin Schwarz (Al Pacino) Hauptrollen in mehreren Spaghetti-Western anbietet, lehnt Rick ab – er will partout nicht in Italien drehen und von dem Sub-Genre hält er auch nichts. Stattdessen lässt er sich als Bösewicht-Darsteller in Hollywood verheizen und wird regelmäßig am Ende des Films von jüngeren, aufstrebenden Stars vermöbelt. Während die eigene Karriere stockt, zieht nebenan auch noch der durch „Tanz der Vampire“ und „Rosemaries Baby“ berühmt gewordene neue Regiestar Roman Polanski (Rafal Zawierucha) mit seiner Frau, der Schauspielerin Sharon Tate (Margot Robbie), ein. Derweil will Cliff seinem alten Bekannten George Spahn (Bruce Dern) einen Besuch in seiner Westernkulissenstadt abstatten. Dort hat sich inzwischen die Gemeinde der Manson-Familie eingenistet. Mit Pussycat (Margaret Qualley) hat der Stuntman schon Bekanntschaft gemacht …


Titel:  Toy Story 4: Alles hört auf kein Kommando
Start:  15. August 2019
Regisseur:    Josh Cooley
Cast:  Michael Bully Herbig, Sonja Gerhardt, Rick Kavanian
Genre: Animation

Mittlerweile ist Andy aus dem Alter raus, in dem er noch mit seinen Spielzeugen spielt. Also hat er den Cowboy Woody (Originalstimme: Tom Hanks) und den Space-Ranger Buzz Lightyear (Tim Allen) an seine kleine Freundin Bonnie (Madeleine McGraw) weitergereicht, damit sie fortan ihre Fantasie mit ihnen ausleben kann. Dann aber bastelt sie in der Vorschule aus einer Gabel ein neues Spielzeug und die harmonische Idylle im Kinderzimmer ist dahin. Denn Forky (Tony Hale), so der Name des Gefährten, ist alles andere als glücklich mit seinem Leben als Spielzeug-Gabel. Er ist sich sicher, dass er kein Spielzeug ist, sondern Müll! Als die ganze Familie einen Ausflug macht, springt er kurz entschlossen aus dem Auto. Woody kann und will Forky nicht seinem Schicksal überlassen und eilt ihm hinterher. Der Cowboy will der Gabel aus seiner Identitätskrise helfen und macht sich mit ihm auf den Weg in ein aufregendes Abenteuer, bei dem sie auch auf die alte Bekannte, Bo Peep (Annie Potts) treffen. Doch Buzz will nicht auf seinen Freund Woody verzichten und begibt sich währenddessen selber auf eine Reise, um das ungewöhnliche Duo aufzuspüren … Das vierte Abenteuer der beliebten Spielzeughelden aus der Pixar-Trickschmiede.


Titel:  Crawl
Start:  22. August 2019
Regisseur:    Alexandra Aja
Cast:  Kaya Scodelario, Barry Pepper, Ross Anderson
Genre: Horror
Ein heftiger Sturm trifft auf die Küste Floridas und zwingt die Bewohner zur Evakuierung. Der Bundesstaat hat nämlich eine Kategorie fünf Hurricane-Warnung herausgegeben. Die junge Haley Keller (Kaya Scodelario) vermisst aber ihren Vater Dave (Barry Pepper) und ignoriert die Warnung daher, um nach ihm zu suchen. Sie findet ihn schließlich verletzt im Keller seines abgelegenen Hauses in Coral Lake, eingeschlossenen von den Fluten. Diese steigen immer höher und höher und die Zeit wird knapper, dem Hurricane zu entkommen. Doch bald müssen Vater und Tochter feststellen, dass es noch eine weitaus größere Gefahr gibt, der sie sich stellen müssen, denn in ihrer Stadt lebt etwas ungeheuer Böses. Es sind riesenhafte Alligatoren, die sich im Wachstum befinden, und die unglaublichen Hunger haben. Nun gibt es kein Entkommen und keine Rettung mehr.

Titel:  I Am Mother
Start:  22. August 2019
Regisseur:  Grant Sputore
Cast:  Rose Byrne, Clara Rugaard, Hilary Swank
Genre: Sci-Fi, Thriller
Nachdem die Menschheit fast gänzlich ausgestorben ist, soll die Erde durch ein besonderes Programm neu bevölkert werden. Dafür wird eine neue Generation in einem unterirdischen Bunker durch einen freundlichen Roboter namens „Mutter“ großgezogen. „Tochter“ (Clara Rugaard) ist eine von den Kindern, die seit jeher abgeschirmt von der Außenwelt nur mit „Mutter“ Kontakt hat. Doch dann erscheint eine blutbesudelte Frau (Hilary Swank) auf der Bildfläche und behauptet, das sei nur die halbe Wahrheit über das Schicksal der Menschheit. Allein schon das Erscheinen der Frau stellt das Weltbild des jungen Mädchens vollkommen infrage. Kann es vielleicht sein, dass „Tochters“ bisher einzige Vertrauensperson es gar nicht so gut mit ihr meint, wie angenommen? Für sie scheint die Zeit gekommen, sich ihrer „Mutter“ zu stellen und so ihre wahre Bestimmung herauszufinden.

Titel:  Aardvark
Start:  22. August 2019
Regisseur: Brian Shoaf
Cast:  Zachary Quinto, Jenny Slate, Jon Hamm
Genre: Drama
Josh Norman (Zachary Quinto) hat Halluzinationen, in denen auch sein Bruder, der berühmte Fernsehstar Craig (Jon Hamm), eine irritierende Rolle spielt, und sucht die Therapeutin Emily (Jenny Slate) auf. Die Psychologin entwickelt schließlich ihre eigene Obsession mit Craig, während Josh eine Beziehung zu Hannah (Sheila Vand) eingeht, von der allerdings nicht sicher ist, ob sie wirklich existiert…

Titel:  Okko’s Inn
Start:  27. August 2019
Regisseur: Kitaro Kosaka
Cast: 
Genre: Anime
Nachdem ihre Eltern bei einem Autounfall gestorben sind, bei dem sie selbst wie durch ein Wunder unverletzt blieb, wächst die von allen nur „Okko“ genannte Oriko bei ihrer Großmutter auf dem Land auf. Die betreibt eine traditionelle Herberge, die Okko eines Tages übernehmen und fortführen soll – und zwar nur, weil sie die Worte des Geisterjungen Uri-Bo, der sie stets begleitet, nachgeplappert hat. Denn natürlich hat das kleine Mädchen überhaupt keine Ahnung davon, was genau ihre Oma überhaupt macht und was es braucht, um deren Betrieb am Laufen zu halten. Und so versucht sie, die eigenwilligen Gäste der Herberge so gut es geht zu bewirten. Zur Seite stehen ihr dabei neben Uri-Bo auch noch andere Geisterkinder, die zwar verdutzt darüber sind, dass Okko sie sehen kann, sich aber schnell mit dem Mädchen anfreunden und schon bald erkennen, wie schön und wichtig es ist, einen Ort zu haben, an dem jeder willkommen ist.

Titel:  Angel Has Fallen
Start:  29. August 2019
Regisseur: Ric Roman Waugh
Cast:  Gerard Butler, Morgan Freeman, Tim Blake Nelson
Genre: Action
Secret-Service-Agent Mike Banning (Gerard Butler) hat seine ganze Karriere damit verbracht, sein Leben in den Dienst von US-Präsidenten zu stellen und diese zu beschützen – koste es, was es wolle. Zwei Mal musste er bereits an seine Grenzen gehen, um die Pläne kompromissloser Terroristen zu durchkreuzen und damit gewissermaßen die Welt zu retten. Doch nun gerät er selbst ins Visier: Als bei einem bis ins kleinste Detail geplanten Angriff auf den Präsidenten nämlich halb Washington in Schutt und Asche gelegt werden soll, spielt nicht nur das Flugzeug des Präsidenten – die Air Force One mit dem Codenamen „Angel“ – eine entscheidende Rolle, sondern auch Banning. Denn ausgerechnet ihm schieben die Angreifer die Schuld in die Schuhe, als der Vogel vom Himmel geholt wird. Und plötzlich muss Mike nicht nur fliehen, sondern auch noch die wahren Übeltäter finden – denn selbst seine Kollegen glauben, dass er was mit der Sache zu tun hat.

Titel:  Playmobil – Der Film
Start:  29. August 2019
Regisseur: Lino DiSalvo
Cast:  Christian Ulmen, Matthias Schweighöfer, Beatrice Egli
Genre: Animation
Marla (Stimme im Original: Anya Taylor-Joy) staunt nicht schlecht, als ihr jüngerer Bruder Charlie (Gabriel Bateman) plötzlich in das Playmobil-Universum gesogen wird. Um ihn wieder zurückzubringen, muss auch sie sich in die fantastische Parallelwelt begeben, wo sie bald Hilfe von einigen sehr skurrilen Weggefährten erhält, darunter der mutige und charismatische Geheimagent Rex Dasher (Daniel Radcliffe), der charmante Foodtruck-Besitzer Del (Jim Gaffigan), eine extravagante gute Fee (Meghan Trainor) und ein gutherziger Roboter. Doch auch der böse Imperator Maximus (Adam Lambert) hat bei Marlas Befreiungsversuch noch ein Wörtchen mitzureden. Zum Glück erkennen die beiden Geschwister schnell, dass man alles schaffen kann, wenn man nur fest genug an sich selbst glaubt…Animationsfilm rund um die beliebten Playmobil-Figuren.

Titel:  The Intruder
Start:  29. August 2019
Regisseur: Deon Taylor
Cast:  Meagan Good, Michael Ealy, Dennis Quaid
Genre: Thriller, Drama
Das junge Ehepaar Annie (Meagan Good) und Scott Russell (Michael Ealy) kauft ein wunderschönes, mehrere Morgen umfassendes Anwesen samt Traumhaus in Napa Valley. Ein bisschen tut ihnen der Verkäufer Charlie Peck (Dennis Quaid) leid, der sein ganzes Leben in dem Haus und dem umgebenden riesigen Garten verbracht hat und sich nun schweren Herzens trennen muss. Doch bald müssen sie feststellen, dass sich Charlie schwertut, loszulassen. Es fängt damit an, dass er unangekündigt und selbstständig im Garten arbeitet, doch bald zeigt Charlie eine ganz andere Seite. Als die Russells erfahren, dass Charlies Frau in dem Haus gestorben ist und der angebliche Selbstmord mehr als zweifelhaft ist, müssen sie bald feststellen, wie gefährlich der Mann ist, der immer noch von „seinem Haus“ spricht…

Titel:  Little Monsters
Start:  29. August 2019
Regisseur: Abe Forsythe
Cast:  Lupita Nyong’o, Josh Gad, Nadia Townsend
Genre: Horror, Komödie
Der gescheiterte Musiker Dave (Alexander England) begleitet seinen Neffen nur auf einen Schulausflug, weil er selbst hofft, mit der Lehrerin Miss Caroline (Lupita Nyong’o) anbandeln zu können. Leider ist aber auch noch Teddy McGiggle (Josh Gad) dabei. Der einstige Kinderstar hat auch ein Auge auf Miss Caroline geworfen. Doch bald kommen Zombies ins Spiel und Chaos bricht aus.
(Quelle: filmstarts.de)
Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Taria
Redakteur

Kommt nicht viel interessantes im August ins Kino, aber Fast & Furious: Hobbs & Shaw hat nach dem Trailer mein Interesse geweckt. Der dürfte viel Spaß machen.

Ayres
Redakteur

Theoretisch ist hier einiges dabei, praktisch werde ich wohl nichts davon schauen. Vielleicht schaffe ich es zu “Crawl” ins Kino, wenn nicht, ist es aber auch nicht schlimm. Bei “Once Upon A Time in Hollywood” bin ich theoretisch an dem Stoff dahinter sehr interessiert, aber Tarantino ist so ein Regisseur, der es jedes Mal aufs neue schafft, mich mit Dialogen zu langweilen. Dann bleibt da noch “The Intruder”, den setze ich mal auf die Watchlist für später.