Die besten Endings der Anime Winter Season 2021

Mehr als 70 Anime-Titel sind im Zeitraum zwischen Januar und März 2021 gestartet. Die Redaktion hat demokratisch abgestimmt: Diese Endings aus der Anime Winter Season 2021 gefallen uns am besten. Bis zu 12 Punkte konnte jeder Titel erhalten. Die jeweiligen Videos sind hinter den einzelnen Bildern hinterlegt.

Platz 12: Ø 2,4 Punkte

Anime: Cells at Work! CODE BLACK!
Künstler: Hiroyuki Hayashi (Polysics)
Song: Ue wo Muite Hakobou with Sekkekkyuu & Hakkekkyuu

Platz 11: Ø 2,6 Punkte

Anime: Skate-Leading Stars
Künstler: JUMP
Song: Shuugo Nakamura

Platz 10: Ø 3,0 Punkte

Anime: I★Chu: Halfway Through the Idol
Künstler: I★Chu Leaders
Song: Singing! Swinging!

Platz 9: Ø 3,2 Punkte

Anime: Gintama: The Semi-Final
Künstler: Spyair
Song: Wadachi

Platz 8: Ø 3,6 Punkte

Anime: Hortensia Saga
Künstler: Mafumafu
Song: Yasou to Hakuchuumu

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Alva Sangai
21. Februar 2021 17:52

Bei den Endings hätte ich zwar eher Attack on Titan: The Final Season auf Platz 1 gesehen, aber Mushoku Tensei: Jobless Reincarnation ist auch schön.
Positiv überrascht hat mich das Ed von SK8 the Infinity. Mag ich auch sehr gern. <3
Das Ending von The Promised Neverland wollte bei mir zu Beginn nicht ganz zünden, aber ich finde es mittlerweile ganz ok. Auf The Seven Deadly Sins: Dragon’s Judgment bin ich noch zufällig gestoßen, bei Sawano war es klar, dass es mir gefällt 😀
Die Endings von Jujutsu Kaisen und World Trigger kann man sich auch anhören.