Media Monday #601

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #601 wird präsentiert von Aki

1. Vom neuen Jahr allgemein erhoffe ich mir ja ein paar nette, neue Leute kennenzulernen, da ich durch die Corona-Jahre viele Bekanntschaften/Freunde verloren habe.

2. In punkto Film und/oder Kino wird es hoffentlich wieder mehr Volltreffer geben, denn das Jahr 2022 hielt nur wenige Perlen für mich bereit und enttäuschte gerade bei den Titeln, auf die ich lange Vorfreude schürte.

3. Ich habe mir ja vorgenommen, im neuen Jahr ein paar meinener anderen Hobbies wieder mehr Zeit zuzuwenden. Gerade durch meine an Silvester noch angekommen Playstation 5 flammt die Lust auf, wieder mehr zu zocken. Der gute Jack aus Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin wartet schon ungeduldig stehend vor einem Bosskampf darauf, dass ich endlich den Controller wieder in die Hand nehme und er siegreich hervorgehen kann!

4. Wäre ja schön, wenn man mehr Zeit fände, um sich zum gemeinsamen Watch von Serien oder Filmen zu treffen, doch die Arbeitszeit und die Entfernungen der Wohnungen sind sehr hinderlich bei diesen Vorhaben.

5. Ich werde mich auf alle Fälle bemühen, dass sich keine zweites von Pannen und Pech verfolgtes 2022 wiederholt!

6. Die Kombination von Ryohgo Naritas (Baccano!) Schreibstil und dem Fate/-Universum muss ich mir wohl noch mal durch den Kopf gehen lassen, schließlich könnte das zu einer echt geilen Sache werden, weswegen ich sehr auf Fate/strange Fake: Whispers of Dawn gespannt bin.

7. Zuletzt habe ich in meinem müderen Zustand nach Silvester mit einem spontanen Rewatch der Anime-Serie SSSS.Gridman begonnen und das war keine schlechte Idee, weil ich so einige Erinnerunglücken schließen und mich im Anschluss auf die tolle zweite Staffel SSSS.Dynazenon stürzen kann. 

Aki

Aki verdient ihre Brötchen mit dem Buchverleihen und Wiedereintreiben und geht nie aus dem Haus ohne eine Kopfbedeckung. Wurde von ihren Eltern von klein auf zu einem Filmjunkie erzogen, liebt mittlerweile aber viele Formen des Geschichtenerzählens. Zu ihren anderen Hobbies gehören die Fotografie und das Zeichnen, egal ob auf Papier oder Leinwand. Sie besitzt eine ansehnliche Sammlung an Fuchsmerchandise und hat ihr Herz seit dem Lesen des Mangas "Kenshin" an Samurais verloren.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments