Media Monday #534

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #534 wird präsentiert von Ayres

1. Selten habe ich ein so überzeugendes Ensemble erlebt wie im Marvel Cinematic Universe. Ich würde darauf gerne etwas weniger Mainstreamiges antworten, muss aber gestehen, dass ich jedes Mal aufs Neue verblüfft bin, wie gut die Zusammenstellung aus Newcomer:innen und Veteran:innen funktioniert.

2. Ein Film steht und fällt ja oft mit der inneren Logik. Überall schreien Leute auf “unrealistisch!”, aber wen interessiert Realismus? Wichtig ist doch, dass es stimmig erklärt wird.

3. Die traurige Tatsache, dass das Kino bergab geht, ist unaufhaltsam. Ich würde dem ja gerne entgegenwirken, muss aber auch zugeben, dass der Faktor Mensch wirklich die Lust killt. Egal wie voll oder nicht voll ein Saal ist.

4. Die Entwicklung von Disney+ ist ja wohl spektakulär sondergleichen, schließlich hat anfangs kaum jemand an den Dienst gedacht und inzwischen ist das Portfolio einfach nur noch beachtlich.

5. Von all den angekündigten Serienprojekten beschäftige ich mich immer nur mit denen, die auch einen konkreten Starttermin haben und nicht in der Development Hell bereits sterben.

6. Das Thema Buch-Adaptionen ist so präsent wie eh und je und nach wie vor finde ich es interessant, dass sich Leute über abgespeckte Erzählungen beschweren. Mittlerweile sollte doch jeder verstanden haben, dass sich Bücher in der Regel nicht einfach mal 1:1 übertragen lassen.

7. Zuletzt habe ich Road 96 auf Nintendo Switch gespielt und das war sehr erfrischend, weil es echt faszinierend ist, dass selbst kleinere Indie-Titel narrativ komplett überzeugen können.

Ayres

Ayres ist seit 2002 im Community Management tätig, seit einer Weile sogar beruflich. Er ist ein richtiger Horror- & Mystery-Junkie, liebt gute Point’n’Click-Adventures und ist Fighting Games nie abgeneigt. Besonders spannend findet er Psychologie, deshalb werden in seinem Wohnzimmer regelmäßig "Die Werwölfe von Düsterwald"-Abende veranstaltet. Sein teuerstes Hobby ist das Sammeln von Steelbooks. In seinem Besitz befinden sich mehr als 100 Blu-Ray Steelbooks aus aller Welt.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments