Neu auf Apple TV+ im Januar 2023

Apple hat die Neuheiten für den kommenden Monat veröffentlicht. Bei Apple TV+ zählt Klasse statt Masse. Nur kuratierte Inhalte finden ihren Weg auf den Streamingdienst.

13. Januar

  • Servant (Staffel 3)
    Nach dem spannenden Finale der dritten Staffel bringt die vierte Staffel  das letzte Kapitel der Turner-Geschichte zu einem dramatischen Abschluss. Leannes Krieg mit der Kirche der Nieder-Heiligen spitzt sich zu und bedroht die Spruce Street, die Stadt Philadelphia und die Welt darüber hinaus. Währenddessen muss sich die zerrüttete Familie Turner nicht nur mit der zunehmenden Bedrohung durch Leanne auseinandersetzen, sondern auch mit der Gewissheit, dass Dorothy erwacht. Während das Backsteinhaus der Familie Turner weiter zerfällt, werden endlich Fragen beantwortet: Wer ist Leanne Grayson und wer ist das Kind in ihrem Haus? Die finale vierte Staffel von „Servant“ startet mit der ersten Episode am Freitag, 13. Januar 2023, weltweit auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.
  • Super League: The War for Football
    Mit “Super League: The War for Football” wird Apple TV+ eine neue Sport-Doku-Serie ins Portfolio aufnehmen. Premiere ist am 13. Januar 2023. In einer vierteiligen Serie zeigt man die Pläne des mit negativen Echos überschütteten, europäischen Fußballprojekts, der „Super League“. Hierbei prallen finanzielle Interessen auf die Tradition des Sports. In der Serie behandelt wird die Geschichte, die Entstehung der Idee, bis hin zu den Schlachtplänen, die zur Bekämpfung geschmiedet wurden. Federführend in der Produktion zeichnet sich hier der mit dem Emmy Award ausgezeichnete Filmemacher Jeff Zimbalist und Libby Geist.

20. Januar

  • Truth Be Told – Der Wahrheit auf der Spur (Staffel 3)
    Die Serie der gefeierten Autorin und ausführenden Produzentin Nichelle Tremble Spellman bietet einen einzigartigen Einblick in Amerikas Besessenheit von True-Crime-Podcasts und wurde bereits mit dem NAACP Image Award ausgezeichnet. In der zehnteiligen dritten Staffel werden Oscar-Preisträgerin Octavia Spencer und die preisgekrönte Schauspielerin Gabrielle Union als Neuzugang zu sehen sein. Octavia Spencer schlüpft wieder in die Rolle der investigativen Journalistin und True-Crime-Podcasterin Poppy Scoville, um einen neuen Fall aufzuklären. In der neuen Staffel tut sich Poppy (Octavia Spencer) mit einer unorthodoxen Schuldirektorin (Gabrielle Union) zusammen, da sie frustriert ist über die fehlende mediale Aufmerksamkeit für mehrere junge schwarze Mädchen, die vermisst werden. Gemeinsam wollen sie die Namen der Opfer im Blickfeld der Öffentlichkeit halten. Die dritte Staffel von „Truth Be Told – Der Wahrheit auf der Spur“ startet mit der ersten Episode am Freitag, 20. Januar 2023, weltweit auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag bis zum 24. März 2023.

27. Januar

  • Shrinking  
    „Shrinking“ ist die neue zehnteilige Comedyserie von und mit Jason Segel. Autoren sind Emmy-Preisträger und „Ted Lasso“-Mitschöpfer Bill Lawrence, Emmy-Preisträger, „Ted Lasso“-Star, -Autor und Co-Executive Producer Brett Goldstein sowie Jason Segel, der zudem die Hauptrolle spielt. Außerdem ist Harrison Ford in einer seiner ersten großen Fernsehrollen zu sehen. „Shrinking“ erzählt von einem trauernden Therapeuten (Jason Segel), der sich nicht mehr an die Regeln hält und seinen Klienten genau das sagt, was er denkt. Er ignoriert seine Ausbildung und seine ethischen Grundsätze und muss feststellen, dass er das Leben der Menschen stark verändert … wie auch sein eigenes. Zum Cast zählen neben Jason Segel und Harrison Ford auch Christa Miller, Jessica Williams, Michael Urie, Luke Tennie und Lukita Maxwell. „Shrinking“ startet mit den ersten zwei Episoden am Freitag, 27. Januar 2023, weltweit auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode jeden Freitag.
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments