Tokyopop-Programmübersicht März – Juni 2021

Tokyopops Programm von März bis Juni 2021 steht fest und bietet wieder einige spannende sowie romantische Titel. So beginnt es mit dem Burn the Witch, dem neusten Titel vom Bleach-Mangaka Tite Kubo. Mit Sengoku Blood – Contract with a Demon Lord von Fujiko Kosumi geht es ins feudale Japan. Der Autor Otsuichi (GothCan you hear me?) ist mit My Capricorn Friend zurück auf dem deutschen Markt, neu sind hingegen Shota Kon (Und jeden Tag liebe ich dich mehr), Oreco Tachibana (Promise Cinderella) und Ammitsu (Ran the Peerless Beauty). Ansonsten wird sowohl im Shoujo-Bereich als auch bei Boys Love stark auf Autorenpflege gesetzt. Der lange vergriffene Band No touching at All wird nachgedruckt und gleichzeitig wird das Sequel I will love you tenderly veröffentlicht, diese werden seperat oder in einem Box-Set erhältlich sein.

Titel: Burn the Witch
Originaltitel: Burn the Witch
Mangaka: Tite Kubo
Bände: bisher 1
Genre: Action
Erscheinungsdatum: März 2021
Seit jeher wird angenommen, Drachen seien fiktive Lebewesen. Doch sie sind real und stehen – darüber hinaus – mit dem Großteil der Todesfälle in London in Zusammenhang. Die gewöhnliche Bevölkerung weiß jedoch nichts von ihrer Existenz, denn lediglich die Bewohner von »Reverse London«, der Stadt auf der verborgenen Seite Londons, sind imstande, sie zu sehen. Hier treffen wir auf die beiden Hexen Ninny und Noel, die »Wing Bind« angehören, einer Organisation, die sich dem Schutz und der Kontrolle von Drachen verschrieben hat …

Titel: Sengoku Blood – Contract with a Demon Lord
Originaltitel: Sengoku Blood – Bara no Keiyaku
Mangaka: Fujiko Kosumi
Bände: 4
Genre: Action
Erscheinungsdatum: März 2021
Karin und Nobunaga sind Zwillingsgeschwister aus einem mächtigen Herrscherhaus, doch da dem Volksglauben zufolge auf Zwillingen ein Fluch lastet, darf nur Nobunaga im Palast leben, während Karin in einem Dorf aufwächst. Als Nobunaga eines Nachts ermordet wird, springt seine Schwester als sein Doppelgänger ein, um das Land vor einem Aufstand zu bewahren. Doch Karin zweifelt an ihren Führungsqualitäten und geht daher einen Pakt mit einem Dämon ein, der ihr seine Kraft leiht. Schon bald lernt sie die Schattenseiten dieser dunklen Macht kennen …

Titel: Spring, Love and You
Originaltitel: Haru to Koi to Kimi no Koto
Mangaka: Umi Ayase
Bände: 5
Genre: Romanze
Erscheinungsdatum: April 2021
Hiroka interessiert sich nicht für die Liebe und schreibt sich deshalb an einer Highschool ein, an der Dates untersagt sind. Doch schon am Einführungstag erfährt sie, dass diese Regel aufgehoben wurde! Im Gegensatz zu ihren Mitschülerinnen ist Hiroka total enttäuscht, und als sie ein Junge namens Airi anspricht, um sie aufzumuntern, läuft sie weg. Wenig später kommt es zu einem holprigen Kuss-Unfall zwischen den beiden, und während Airi total gerührt ist, geht Hiroka erneut auf Distanz. Bleibt sie so kühl oder wird sie doch noch von Frühlingsgefühlen eingeholt …?

Titel: Und jeden Tag liebe ich dich mehr
Originaltitel: Hibi mo Tsumoreba Koi to Naru
Mangaka: Shota Kon
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: April 2021
Für Sora beginnt das letzte Jahr der Highschool. Ganz überraschend macht ihm am Tag der Eröffnungsfeier ein neuer Schüler vor versammelter Mannschaft ein Liebesgeständnis. Der zwei Jahre jüngere Oto ist ein Freund aus Kindheitstagen, den er aus den Augen verloren hatte. Oto kann Sora überreden, möglichst viel Zeit mit ihm zu verbringen. Ist Otos anhängliche Art ein Überbleibsel seiner Schwärmerei aus Kindertagen oder steckt mehr dahinter? Soras Gefühle spielen total verrückt! Das einfühlsame Manga-Debüt von Shota Kon erzählt die Liebesgeschichte zwischen zwei Jungs, die von ihren aufkeimenden Gefühlen kalt erwischt werden …

Titel: Verliebte Herzen
Originaltitel: Kekkon Suru Kara Shite mo ii Yone
Mangaka: Marina Umezawa
Bände: 1
Genre: Romanze
Erscheinungsdatum: April 2021
Shizuku und Daiki sind schon lange ein Paar. Nun will Daiki den nächsten Schritt gehen, aber Shizuku ist unsicher, ob sie schon bereit ist für mehr als Küsse. Um ihr mehr Sicherheit zu geben, macht Daiki ihr sogar einen Heiratsantrag auf Probe! Aber gerade, als Shizuku sich ganz auf ihn einlassen will, macht er plötzlich einen Rückzieher …
Diese und vier weitere Kurzgeschichten, von Marina Umezawa liebevoll erzählt (Ein Kuss reinen Herzens, Blick ins Herz, Spüre meinen Herzschlag).

Titel: I will love you tenderly
Originaltitel: Soredemo, Yasashii Koi o Suru
Mangaka: Kou Yoneda
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Onoda ist Abteilungsleiter in einer Firma und ein umgänglicher, toleranter Mann in einer festen Beziehung. Bei einem Treffen mit Freunden lernt er den jüngeren Harumi kennen. Der ist homosexuell und Single. Obwohl sie sehr unterschiedlich sind, verstehen sich die beiden ausgezeichnet. Als in der Firma ein Gerücht über einen schwulen Kollegen die Runde macht, der in seinen heterosexuellen Chef verliebt ist, reagiert Harumi gereizt. Doch eigentlich weiß er bereits, dass er sich in Onoda verliebt hat. Als dieser ihm im Vertrauen erzählt, dass er glaubt, sich in einen homosexuellen Kollegen verliebt zu haben, wird es noch komplizierter …

Titel: My Capricorn Friend
Originaltitel: Yagiza no Yuujin
Autor: Otsuichi
Mangaka: Masaru Miyokawa
Bände: 1
Genre: Drama
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Immer wieder beobachtet Yuya in der Schule, dass sein Klassenkamerad Naoto von einem brutalen Schläger aufs Schlimmste gemobbt wird. Um nicht selbst zur Zielscheibe zu werden, entschließt sich Yuya gegen eine Einmischung. Doch dann landet ein mysteriöser Zeitungsausschnitt aus der Zukunft auf seinem Balkon, der einen brutalen Mord vorhersagt. Und tatsächlich begegnet er am nächsten Abend Naoto, der einen blutigen Baseballschläger hinter sich herschleift. Yuya will nicht länger tatenlos zusehen und bietet Naoto seine Hilfe an.

Titel: No touching at All
Originaltitel: Doushitemo Furetakunai
Mangaka: Kou Yoneda
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Schon beim ersten Eindruck merkt der verschlossene Toshiaki Shima, dass die aufdringliche Art von seinem neuen Chef Togawa ihm den Einstieg in die neue Firma nicht leicht machen wird. Trotzdem fühlt sich Shima auf unerklärliche Weise zu seinem Vorgesetzten hingezogen. Und schneller, als beide denken können, landen sie miteinander im Bett. Doch Shima merkt schnell, dass Togawa eine vollkommen andere Sicht der Situation hat, was alles nur noch komplizierter macht, als es sowieso schon ist.

Titel: Verlobt mit Atsumori-kun
Originaltitel: Atsumori-kun no Oyome-san (←Mitei)
Mangaka: Taamo
Bände: 6
Genre: Romanze
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Nishiki lebt auf dem Land, sehnt sich aber danach, in der Großstadt ein neues Leben anzufangen und dort zu studieren. Als sie eines Tages Atsumori aus Tokyo kennenlernt und sich die beiden über ihre Zukunftspläne unterhalten, fällt bei Nishiki der Groschen. Sie muss ihre traditionsbewussten Eltern, die bereits einen Verlobten für sie ausgeguckt haben, davon überzeugen, dass sie ihren eigenen Weg gehen muss …

Titel: Yona – Prinzessin der Morgendämmerung Fan Book
Originaltitel: Akatsuki no Yona Fan Book
Mangaka: Mizuho Kusanagi
Bände: 1
Genre: Special
Erscheinungsdatum: Mai 2021
Endlich ist es so weit: Das Fanbook zum Fantasy-Epos Yona kommt! Neben vielen exklusiven Illustrationen in Vollfarbe beinhaltet es einen geschichtlichen Rückblick, einen Character Guide mit Stammbäumen, eine Landkarte sowie viele Bonusmanga und Skizzen. Außerdem beantwortet Mizuho Kusanagi die am häufigsten gestellten Fragen. Das darf sich kein Yona-Fan entgehen lassen!

Titel: Goodbye Harlequin
Originaltitel: Goodbye Harlequin
Mangaka: Keri Kusabi
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: Juni 2021
Während Akio als aufstrebender Designer von sich reden macht, ist Shimuzu als Model auf internationalen Laufstegen zu Hause. In dieser funkelnden Welt treffen die beiden aufeinander, nachdem Akio das hübsche Männermodel für eine exklusive Werbekampagne seiner Firma vorgeschlagen hat. Doch dieser Schachzug von Akio ist nicht uneigennützig. Bereits im letzten Jahr der Highschool war Akio Shimuzu begegnet und schon damals von dessen cooler Eleganz inspiriert. Als Akio ihm sagt, dass er sich kaum ein besseres Model für seine Entwürfe vorstellen könne, reagiert Shimuzu belustigt und fordert Akio dazu auf, seine Willensstärke zu beweisen – und vor ihm zu masturbieren. Die Mutprobe artet aus, und nach dem One-Night-Stand sehen sich die beiden nicht wieder … bis schließlich das besagte Engagement die beiden zehn Jahre später wieder zusammenbringt.
Eine verhängnisvolle Beziehung aus Leidenschaft, Sex und Narzissmus nimmt ihren Lauf …

Titel: Promise Cinderella
Originaltitel: Promise Cinderella
Mangaka: Oreco Tachibana
Bände: bisher 10
Genre: Romanze
Erscheinungsdatum: Juni 2021
Hayama ist 27 Jahre alt, Hausfrau und verfügt über einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Nachdem sie hinter die Affäre ihres Mannes gekommen ist, macht sie sich auf die Suche nach einer neuen Bleibe. Dabei wird ihr jedoch die Tasche mit ihren Ersparnissen geklaut, sodass sie für eine Weile im Park campieren muss. Hier trifft sie erneut auf den verzogenen Highschool- Schüler Issei, den sie ein paar Tage zuvor in der Bahn gemaßregelt hatte. In seinem verletzten Stolz schlägt dieser ihr einen Deal vor: Er nimmt sie bei sich auf, doch dafür muss sie sich auf seine Spielregeln einlassen …

Titel: Ran the Peerless Beauty
Originaltitel: Takane no Ran-san
Mangaka: Ammitsu
Bände: 10
Genre: Romanze
Erscheinungsdatum: Juni 2021
Ran ist wie eine seltene, wunderschöne Blume, die auf einem einsamen Gipfel blüht. Sie erntet zwar die bewundernden Blicke ihrer Mitschüler, doch keiner wagt sich so richtig in ihre Nähe. Da sie so die meiste Zeit allein ist, widmet sich Ran hingebungsvoll der Pflege des Schulgartens. Durch ein Missgeschick mit dem Wasserschlauch lernt sie den freundlichen Akira näher kennen, der ganz ungezwungen mit ihr plaudert. Wie sich herausstellt, teilen beide eine besondere Leidenschaft: die Begeisterung für Pflanzen. Und so beginnen Rans Interesse und Zuneigung für Akira, dessen Eltern einen Blumenladen besitzen, langsam zu wachsen und zarte Knospen der Liebe zu treiben …

Quelle: Pressemitteilung

Das Programm ist jetzt wirklich nicht herausragend, da mir doch ein paar Hits fehlen. Allerdings in Anbetracht der ganzen verschobenen Titeln, die noch keine Veröffentlichungstermine besitzen, ist das Programm gut so wie es ist. Persönlich freue ich mich sehr auf Sengoku Blood – Contract with a Demon Lord, da ich schon lange auf diese Serie gewartet habe. My Capricorn Friend muss schon alleine wegen Otsuichi gelesen werden, ich habe bislang jedes seiner Werke und mir haben die alle sehr gut gefallen, Goth ist aber mein Lieblingstitel. Ansonsten werden die Shoujos Spring, Love and YouVerliebte HerzenVerlobt mit Atsumori-kun und Ran the Peerless Beauty sowie Yona – Prinzessin der Morgendämmerung Fan Book in meinen Besitz wandern. Toll ist auch, dass mit Promise Cinderella mal wieder ein Josei-Titel dabei ist, die sucht man ja meist eher vergeblich auf dem deutschen Markt.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments