Media Monday #659

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #659 wird präsentiert von Drottning Katt

1. Bei all der Revival-, Remake- und Reboot-Euphorie freue ich mich tatsächlich über das Remake von The Elder Scrolls IV: Oblivion, über das gemunkelt wurde. Grundsätzlich würde ich es aber begrüßen, wenn wieder mehr neue Ideen umgesetzt werden würden, statt Altes neu aufzulegen.

2. Ein verfrühtes Highlight des Jahres ist wohl die zweite Staffel von Mashle: Magic and Muscles. Welche absurden Lösungen Mash für noch so vertrackte Situationen findet, ist einfach zu genial.

3. Das Motiv des Isekai ist nicht die innovativste Idee, aber es gibt durchaus einige Titel, die mehr daraus machen (z.B. Ascendance of a Bookworm).

4. Ich mag ja, wie man es geschafft hat Ernst und Klamauk in The Lucky Cat zu verbinden. Die bisweilen richtig düstere Atmosphäre wird durch witzige Szenen aufgelockert, die überhaupt nicht deplatziert wirken.

5. Die Trails-Reihe hat es wirklich in sich, schließlich investiert man schon in einen einzelnen Titel nahezu hundert Spielstunden.

6. Es wäre echt wünschenswert, dass nach Raeliana: Warum sie die Verlobte des Dukes wurde und Doctor Elise: The Royal Lady with the Lamp weitere Webtoons animiert werden. Es gibt hier einige Perlen, die eine Adaption verdient hätten.

7. Zuletzt habe ich mit meinen Katzen gespielt und das war schön, weil es immer wieder Spaß macht, ihnen dabei zuzusehen, wie sie hinter Bällchen herjagen.

Drottning Katt

Als Studentin der Linguistik hat Drottning Katt ein Faible für Sprachen aller Art – reale oder fiktive. Sie ist ein großer Fantasy-Fan und kann in diesem Bereich immer mit detaillierten Worldbuilding, einem durchdachten Magiesystem oder vielschichtigen Charas geködert werden. Dabei ist es nebensächlich, in welcher Form die Geschichte erzählt wird, Hauptsache interessant. Zudem gehören zu ihren Hobbies das Schreiben eigener Geschichten, zeichnen und an eigenen fiktiven Sprachen basteln.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments