Media Monday #535

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #535 wird präsentiert von Hero Kage

1. Ein Familienfilm par excellence ist ganz sicher Die Unglaublichen – The Incredibles. Jüngere können sich an der Superheldengeschichte erfreuen, während für ältere Zuschauer die Familiendynamik und Themen wie Verantwortung, dem Elterndasein und dem älter werden helfen, eine Bindung zu den Charakteren aufzubauen.

2. Detektiv Conan hat mich schon vor Jahren begeistert, schließlich habe ich schon früh angefangen Krimis und Detektivgeschichten zu lesen. Gosho Aoyama schafft es auch bis heute, sich immer wieder neue Ideen einfallen zu lassen wodurch es nie langweilig wird..

3. Hingegen Das große Krabbeln habe ich deutlich besser in Erinnerung gehabt, denn obwohl es einige witzige Momente gibt, hat mein kindliches Gemüt mir die Geschichte etwas besser verkauft als sie wirklich ist. Ein objektiver Blick bei einem kürzlichen Rewatch hat mich aber eines besseren belehrt. Hat trotzdem noch Spaß gemacht.

4. Es scheint heutzutage auch gar nicht mehr üblich, traditionell gezeichnete Filme zu veröffentlichen. Während ich nichts gegen die 3D-Animation habe und einige meiner Lieblingsfilme genau solche sind, so vermisse ich doch das nostalgische Gefühl, das ich von Filmen wie Asterix erobert RomLucky Luke – Sein größter Trick oder den alten Disney-Filmen bekomme.

5. Ich würde mir ja wünschen, Leute würden wieder anfangen sich, selbst Meinungen zu Filmen, Serien oder anderen Medien zu machen. Viel zu oft habe ich schon mitbekommen, wie Leute sagen, sie mögen einen Film nicht, den sie nie gesehen haben oder auch umgekehrt.

6. Final Fantasy XIV reizt mich ja immer wieder und doch dürfte das so schnell nichts werden. Ein MMORPG bleibt weiterhin etwas, das zu viel Zeit aus meiner ohnehin doch knapp bemessenen Freizeit fressen würde.

7. Zuletzt habe ich die Closed Beta zum neuen Spiel RevivedWitch von Yostar gespielt und das war eine interessante Erfahrung, weil ich vorher noch nie die Chance hatte, ein Spiel vor seiner Veröffentlichung zu testen..

Hero Kage

Hero Kage ist Test Engineer für einen der weltweit größten Chiphersteller und sorgt unter anderem dafür, dass die Elektronik in Autos richtig funktioniert. In seiner Freizeit erholt er sich mit jedem Medium, das eine Geschichte bieten kann, die ihm gefällt. Dabei unterscheidet er nicht zwischen einzelnen Medien. Es geht ihm nur darum, besonders gut unterhalten zu werden. Zudem ist er auch noch passionierter Brett- & Kartenspieler und immer für ein neues Spiel zu begeistern.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments