Night Crying Crow

Night Crying Crow ist eine actionreiche Romanze zwischen einer mysteriösen Frau, die stets in schwarz gekleidet ist, und einem Mann, der sich allerdings erst einmal um sie bemühen muss, damit es überhaupt zu einer Liebesgeschichte werden kann. Die Webtoon-Serie von von Jihye Woo und Aquavit umfasst 60 Kapitel und ist bereits abgeschlossen. Seit Juli 2022 veröffentlicht Egmont Manga den Titel in gedruckter Form, nachdem der Titel mehrere Male verschoben wurde.

 

Cheon Woogang wacht eines Nachts auf, da er ein Geräusch gehört hat. Eine Einbrecherin hat sich Zugang zu seiner Wohnung verschafft und als er sie überwältigen will, wird er von ihr mit Handschellen ans Bett gefesselt. Cheon ist derart von der Frau fasziniert, dass er sie nach ihrem Namen fragt, doch sie hat anderes im Sinn. Denn ihre Anwesenheit ist wegen des Nachbarn, dessen Wohnung verwanzt ist und sie ihn nun abhört. Als sie einen Treffpunkt vernimmt, geht sie auch wieder und lässt einen verdutzten Cheon zurück, der fortan eine Sehnsucht für diese mysteriöse Einbrecherin entwickelt. Der berühmte Schauspieler ist es nicht gewohnt, dass er derjenige ist, der von einer Dame so fasziniert ist.

Die Sehnsucht frisst ihn auf

Originaltitel Night Crying Crow
Jahr 2020
Band 1/?
Genre Action, Drama, Romanze
Autorin Jihye Woo
Mangaka Aquavit
Verlag Egmont Manga (2022)
Veröffentlichung: 12. Juli 2022

Cheon will sie wiedersehen und als er seinen Nachbarn Kim Taeksu, der scheinbar Dreck am Stecken hat, zufällig im Aufzug trifft und ein Telefonat mitkriegt, sieht er seine Chance. Er spricht den fremden Mann an und geht mit ihm einen trinken. Beide unterhalten sich bis nach Mitternacht und als Cheon für kurze Zeit in der Tiefgarage alleine ist, taucht seine Einbrecherin auf. Sie stellt ihn zur Rede und warnt ihn, sich nicht weiter einzumischen, da ansonsten sein Leben in Gefahr sein könnte. Sie verschwindet wieder, doch Cheon ist ihr noch mehr verfallen. Er wird sogar wegen der Sehnsucht nach ihr krank, da er zu wenig schläft. Doch ihre Wege kreuzen sich auf unerwartete Weise als eine Schauspielkollegin Drohbriefe bekommt und die Polizei das untersucht. Denn seine Angebetete ist Polizistin und heißt Park Taei.

Viel Bild, wenig Text

Night Crying Crow sieht man sehr deutlich an, dass das Werk auf einen Webtoon basiert. Ähnlich wie bei Solo Leveling werden die Seiten für großflächige Panels genutzt, wodurch der Umfang mit knapp über 300 Seiten deutlich höher ausfällt als die Geschichte eigentlich hergibt. Auch die Textmenge fällt eher spärlich aus. So steht etwa auf einer weißen Seite einfach nur das Wort “faszinierend”. Das könnte natürlich daran liegen, dass sowohl Solo Leveling als auch Night Crying Crow beide auf der KakaoPage-Plattform veröffentlicht wurden. Es macht die Geschichte aber nicht automatisch schlechter, sondern nur teurer in der Anschaffung. Zumindest sehen die Zeichnungen sehr gut aus und die Kolorierung unterstreicht sowohl die Charaktere als auch die Stimmung des Titels.

Erster Eindruck

Der erste Band von Night Crying Crow sagt noch nicht viel über die Geschichte und deren zukünftigen Verlauf aus. Man erfährt einige Dinge über Cheon. Besonders wie gut er in allem ist, bei Frauen zudem sehr begehrt ist und als Schauspieler sehr schnell Erfolg hatte. Parks Auftritt sticht da schon eher aus der Masse hervor, immerhin ist es nicht sonderlich üblich erst in die Wohnung des männlichen Protagonisten einzusteigen und andere abzuhören. Sie gibt die mysteriöse Frau, die keinerlei Interesse an Cheon bekundet, bis zum letzten Kapitel des Bandes, danach lüftet sich der Schleier ein wenig. Ansonsten passiert neben der Auflösung des Falls mit Kim Taeksu nicht sonderlich viel mehr. Man sollte in Band 1 nicht zu viele Erwartungen stecken, dennoch ist der Titel durchaus unterhaltsam. Ob das allerdings bei einem Preis von 16 Euro bzw. ab Band 2 sogar 18 Euro ausreicht, steht wieder auf einen anderen Blatt.

© Egmont Manga


Veröffentlichung: 12. Juli 2022

 

Taria

Taria arbeitet seit einigen Jahren für einen großen Automobilzulieferer in der Produktion. Abseits von der Arbeit beschäftigt sie sich in ihrer Freizeit vor allem mit Manga, Animes und Videospielen, in diesen Bereichen hat sie genretechnisch einen sehr breiten Geschmack bewiesen. Weiterhin sammelt sie gerne Figuren und anderes Merchandise von den Serien Gintama und JoJo's Bizarre Adventures.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments