Neu auf Disney+ im März 2024

Das erwartet euch im kommenden Monat auf Disney+:

1. März

  • Miraculous World Paris: Geschichten von Shadybug und Claw Noir 

5. März

  • Death and Other Details  (Staffel 1)

  • Queens – Königinnen des Tierreichs 

6. März

  • Miraculous: Ladybug & Cat Noir – Der Film

Das weltweite Phänomen von Ladybug und der „Miraculous“-Serie erlebt jetzt mit einem wunderbaren Animations-Abenteuer sein erstes großes Spielfilmdebüt. Die tollpatschige Teenagerin Marinette schlägt sich durch den Schulalltag in Paris – Höhepunkte ihres Tages sind die Momente, in denen sie ihren großen Schwarm Adrien sieht. Als Marinette eines Tages ein „Miraculous“ findet, verwandelt sie sich auf wundersame Weise in die Superheldin Ladybug. Die neu-erlangten Superkräfte muss Ladybug erst mal unter Kontrolle bringen, doch Hilfe kommt von dem charismatischen Superhelden Cat Noir. Was Marinette nicht ahnt: Hinter Cat Noirs Maske verbirgt sich Adrien! Als ein fieser Mega-Schurke mit dunkler Magie Paris bedroht, müssen sich Ladybug und Cat Noir verbünden. Um die Stadt zu retten, begeben sich die beiden auf eine gewagte Mission und ein unvergessliches Abenteuer von den Katakomben der Stadt bis hinauf zu den atemberaubenden Höhen des Eiffelturms beginnt.

  • Extraordinary (Staffel 2)

     

  • Restaurants am Ende der Welt (Staffel 1)

     

  • Number 309 (Staffel 4)

     

  • Extraordinary (Staffel 2)

Angesichts der Entwicklungen in Staffel 1 muss die ganze Gruppe zeigen, wie erwachsen sie ist. In dieser Staffel begleiten wir Carrie und Kash dabei, wie sie ihre platonische Beziehung neu aufleben lassen, während sie unabhängig voneinander Fuß fassen. Jizzlord muss herausfinden, wo er wirklich hingehört, und Jen will sich selbst verbessern – was nicht einfach ist, wenn man dazu neigt, sich selbst zu sabotieren.

13. März

  • Woman (Staffel 1-10)

  • Hidden Truth (Staffel 1-3)

  • Better Together (Staffel 1-2) 

  • Black Cake 

Basierend auf dem New York Times-Bestseller von Charmaine Wilkerson ist „Black Cake“ von Marissa Jo Cerar, Oprah Winfreys Harpo Films und Aaron Kaplans Kapital Entertainment ein Familiendrama, verpackt in einen Krimi, mit vielfältigen Charakteren und einem globalen Setting. Die Geschichte spielt in Jamaika, Italien, Schottland, England und Südkalifornien. Cerar schrieb die Adaption und fungiert als Showrunner für die Serie, die sich über Jahrzehnte erstreckt. In den späten 1960er Jahren verschwindet eine entlaufene Braut namens Covey in der Brandung vor der Küste Jamaikas und es wird befürchtet, dass sie ertrunken ist oder wegen des Mordes an ihrem Mann auf der Flucht ist. Im heutigen Kalifornien verliert die Witwe Eleanor Bennett ihren Kampf gegen den Krebs und hinterlässt ihren beiden entfremdeten Kindern Byron und Benny einen USB-Stick mit den bisher unbekannten Geschichten ihrer Reise von der Karibik nach Amerika. Diese Geschichten, die von Eleanor erzählt werden, schockieren ihre Kinder und stellen alles in Frage, was sie über die Herkunft ihrer Familie zu wissen glaubten.

15. März

  • Taylor Swift | The Eras Tour (Taylor’s Version)  

Der Konzertfilm enthält erstmals den Song „Cardigan“ und vier weitere Akustiksongs. Das geschichtsträchtige Kinoerlebnis der 14-fachen GRAMMY®-Preisträgerin, „Taylor Swift | The Eras Tour“ unter der Regie von Sam Wrench, spielte weltweit mehr als 260 Millionen Dollar an den Kinokassen ein und ist damit der besucherstärkste Konzertfilm aller Zeiten.

19. März

  • Photographer: Der Mensch hinter der Kamera (Staffel 1)

20. März

  • X-Men ‘97 (Staffel 1)

  • Life & Beth (Staffel 2)

  • Sand Land: The Series (Staffel 1)

  • In Spite of Love (Staffel 1-4)

21. März

  • Freaknik: The Wildest Party Never Told 

22. März

  • Ni Nai and Wài Pó 

27. März

  • Die 7 härtesten Tage (Staffel 1)

  • The Chi (Staffel 4-5)

  • Love is in the Air (Staffel 1-7)
  • Next Goal Wins

Oscar®-Preisträger Taika Waititi (bestes adaptiertes Drehbuch, 2019, „Jojo Rabbit“) führt Regie bei dieser herzergreifenden Außenseiter-Komödie, die auf einer wahren Geschichte basiert und von Waititi und Iain Morris geschrieben wurde. „Next Goal Wins“ folgt der Fußballmannschaft von Amerikanisch-Samoa, die für ihre brutale 31:0-Niederlage bei der FIFA im Jahr 2001 berüchtigt ist. Als die WM-Qualifikationsspiele kurz bevorstehen, heuert das Team den ein wenig vom Pech verfolgten Außenseiter-Trainer Thomas Rongen (Michael Fassbender) an, in der Hoffnung, dass er die schlechteste Fußballmannschaft der Welt zu Gewinnern macht. In diesem witzigen, gutgelaunten Film spielen auch Oscar Kightley, Kaimana, David Fane, Rachel House, with Will Arnett and Elisabeth Moss.

29. März

  • Renegade Nell (Staffel 1)

  • Madu 
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments