Neu auf Disney+ im Februar 2024

Das erwartet euch im kommenden Monat auf Disney+:

2. Februar

  • „Selbst“ 

Eine hölzerne Puppe, die nichts sehnlicher will als dazuzugehören, schickt einen verhängnisvollen Wunsch an den Nachthimmel und begibt sich auf eine Reise zur Selbstfindung. Ihre Sehnsucht nach Zugehörigkeit führt sie auf einen riskanten Pfad – sie muss herausfinden, wer sie ist und wo sie hingehört. Unter der Regie von Searit Huluf und produziert von Eric Rosales ist „Selbst“ der neueste Kurzfilm aus Pixars preisgekrönter SparkShorts-Reihe.

7. Februar

  • American Dad (Staffel 19)
  • Die 2000er – Die Welt mit anderen Augen sehen (Staffel 1)
  • Die 80er – Ein Jahrzehnt verändert die Welt (Staffel 1)
  • Animal Fight Club (Staffel 3-6)
  • Apokalypse: Der Kalte Krieg (Staffel 1)
  • Dr. Joya – Hautärztin der Tiere (Staffel 1)
  • The Marvels

The Marvels (2023)

9. Februar

  • Suncoast

14. Februar

  • Star Wars: Die Abenteuer der jungen Jedi – Neue Folgen der 1. Staffel   
  • Daughters of the Cult 
  • Micky Maus: Spielhaus (Neue Episoden der 2. Staffel)
  • Geschichte mal anders!  (Staffel 1)
  • What’s up, Dad? (Staffel 1-5)

21. Februar

27. Februar

  • FX’s Shogun

Originaladaption des Bestseller Romans von James Clavell, spielt in Japan im Jahre 1600 zu Beginn eines jahrhundertelangen Bürgerkriegs. Produzent Hiroyuki Sanada spielt die Hauptrolle des Lords Yoshii Toranaga, der um sein Leben kämpft, nachdem sich seine Feinde gegen ihn verbündet haben. Als ein mysteriöses europäisches Schiff in einem nahegelegenen Fischerdorf gestrandet ist, verfügt dessen englischer Lotse, John Blackthorne über Geheimnisse, die Toranaga helfen könnten, die Waage der Macht zu kippen und den gewaltigen Einfluss von Blackthornes eigenen Feinden – den Jesuitenpriestern und portugiesischen Kaufleuten – zu zerstören. Toranagas und Blackthornes Schicksal ist untrennbar mit der Dolmetscherin Toda Mariko verbunden, einer geheimnisvollen christlichen Adligen und die letzte Vertreterin eines in Ungnade gefallenen Geschlechts. Während sie ihrem Lord inmitten dieser angespannten politischen Landschaft dient, muss Mariko ihre neu gefundene Freundschaft mit Blackthorne, ihre Verpflichtung gegenüber dem Glauben, der sie gerettet hat, und ihre Pflicht gegenüber ihrem verstorbenen Vater unter einen Hut bringen.

28. Februar

  • We Live Here: The Midwest 
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments