Game-Neuheiten April 2024

April, April. Der Monat mit den glaubwürdigsten Nachrichten, gerade auch was das Wetter angeht. Zum Glück ist die nachstehende Liste komplett von Schelmereien verschont geblieben. Dafür gibt es angelnde Katzen, aggressive Aliens auf Invasionstour, die geizigste Schützin der Welt und eine kleine Blumenschau. Andernorts werden tänzerisch Roboter vermöbelt, mit Todesgöttern verhandelt und sogar Hundeviren bekämpft. Und alles echt! Versprochen!

Brandneu

4. April

Titel: Beat Slayer
Entwickler: ByteRocker’s Games
Publisher: ByteRocker’s Games, Paras Games
Plattform: PC
Genre: Zum Takt schnipsendes Action-Roguelite
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Hand auf Herz und tragbaren Kassettenrekorder: Eine überhebliche Roboter-K.I-Armee zu Alteisen zu verarbeiten, ist einfach befriedigend, egal wie oft die scheppernden Schädlinge auch antanzen mögen. Gleichwohl: Wer die invasierenden Nichtintelligenzen allerdings so richtig demütigen will, der verschraubt sie zu unansehnlichen Toastern während man gleichzeitig das Tanzbein tappend zur Musik schwingt. Und Mechanikerin Mia schwingt nur zu gerne Hüfte und Rohrzange. (Demo-Version ist vorhanden.) 

5. April

Titel: Biomorph
Entwickler: Lucid Dreams Studio
Publisher: Lucid Dreams Studio
Plattform: PC, PS5, Xbox X/S, Nintendo Switch
Genre: Monströs mutierte Metroidvania-Metropole
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Als hufbewehrtes Katzeneichhörnchen im hautengen Ninja-Dress hat man es nicht einfach. Jeder Gang zum Supermarkt wird ein Erlebnis, insbesondere, wenn die Stadt durch die man schlendert, von mutierenden Monstern auseinander genommen wurde. Da muss man als dreiäugiger paarhufiger Riesenohrnager auch einfach mal klare Kante zeigen. Vorzugsweise indem man die Kante wiederholt in die erwähnte Monsterschaft hineintrümmert. Wer eine Stadt retten will, muss eben mal aus der eigenen Komfortzone hinaus und gegebenenfalls in die Haut seiner Gegner hineingehen, um ihnen zu zeigen, wer hier der wahre Ohrring tragende Koalataurus ist. (Demo-Version ist vorhanden.)

9. April

Titel: Botany Manor
Entwickler: Balloon Studios
Publisher: Whitethorn Games
Plattform: PC, Xbox One, Xbox X/S, Nintendo Switch
Genre: Dicht bewachsenes Puzzle-Adventure
USK: 0
Trailer: Link
Inhalt: Die Botanikerin Arabella Greene muss nicht nur einen grünen Daumen haben, sondern im Bestfall direkt ein ganzes Sortiment farbig fähiger Extremitäten haben, um ihr Buch ‘Vergessene Flora’ zu vollenden. Statt sich nämlich einfach damit zu begnügen durch Wäldchen zu streifen und interessiert Bäume anzustarren, bis sie rotbraun anlaufen, hat sie sich auf ein beschauliches Anwesen zurückgezogen. Und dort geht mit sie mit allerhand Gerätschaften und Geduld der wachsenden Geduldsprobe nach, unterschiedlichste Pflänzchen emporzuziehen. (Demo-Version ist vorhanden.)

Titel: Children of the Sun
Entwickler: René Rother
Publisher: Devolver Digital
Plattform: PC
Genre: Mit Blei sparender Rätsel-Shooter
USK: –
Trailer: Link
Inhalt:Als Meisterschützin sich einer Bande kaltblütiger Kultkiller zu entledigen, ist quasi eine reine Fingerübung. Konkret eine Finger-um-den-Abzug-krümmen-Übung. Wenn allerdings die Munition begrenzt ist oder man schlicht und ergreifend zu geizig ist, um mehr als eine Kugel zu verwenden, muss man deutlich trickreicher schießen. Aber mal ehrlich, was für eine Meisterschützin wäre DAS MÄDCHEN, wenn sie für 23 Kultisten mehr als eine Kugel bräuchte? (Demo-Version ist vorhanden.) 

10. April

Titel: Ereban: Shadow Legacy
Entwickler: Baby Robot Games
Publisher: Baby Robot Games, Raw Fury
Plattform: PC, Xbox One, Xbox X/S
Genre: Schattig kühle Stealth-Action
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Als man Ayana damals beim Kampftraining erklärte ‘eins mit den Schatten zu werden’ war das mehr als veranschaulichende Redensart gedacht, aber die blau leuchtende Ninja-Madame nahm es als Herausforderung. Nun schleicht, schlurft und taucht sie durch die sonnenscheuen Flecken der Welt, um gnadenlosen Robotern zu entgehen, das Schicksal ihres Volkes aufzudecken und dabei elend cool auszusehen. 

16. April

Titel: Biogun
Entwickler: Dapper Dog Digital
Publisher: Ravenage Games
Plattform: PC
Genre: Antikörper-Action-Adventure
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Es gibt wenige Konstanten im Leben, auf die sich jeder einigen kann: Toast landet immer auf der falschen Seite; Popcorn ist überbewertet und Hunde sind awesome. Kein Zweifel. Entsprechend ist nicht die Frage, ob man als personifiziertes Gasmasken tragender Hunde-Antikörper gegen einen caninophoben Virus kämpfen will, sondern nur wann. (Demo-Version ist vorhanden.)

17. April

Titel: Kingsgrave
Entwickler: Egg or Chicken Games
Publisher: Alawar
Plattform: PC
Genre: Royal rückeroberndes Action-RPG
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: ‘Oh großer König, der du all die Jahre schliefest und dessen roter Umhang seltsam schmutzfrei über jene Zeit geblieben ist, verrate mir dein ehrwürdiges Geheimnis des Wäschewaschens … Oh, und wenn Du schon dabei bist, mächtiger Monarch, könntest Du auch gleich die Pest die Dein Land verschlungen hat bekämpfen, es zurückfordern, wiederaufbauen und generell wohnlicher gestalten. Ja, oh König, das wäre wirklich dufte. Aber bitte erst die Sache mit der Wäsche.’ (Demo-Version ist vorhanden.)

18. April

Titel: Soul Covenant
Entwickler: Thirdverse
Publisher: Thirdverse
Plattform: PC-VR, Meta Quest 2, Meta Quest 3, PS VR2
Genre: Virtuell reale postapokalyptische Cyber-Action
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: In der (hoffentlich) fernen Zukunft hat einmal mehr eine K.I. einen kleinen Götterkomplex entwickelt. Um dem hohen Selbstanspruch gerecht zu werden, sendet sie lebende Waffen aus, um die Zahl etwaig Ungläubiger der Null anzunähern. Da die Menschheit sehr wohl selbst in der Lage ist, sich wegen unterschiedlicher Überzeugungen zu entbeinen, halten sie mit allen Kräften dagegen, sind aber auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Trotzdem halten wackere Avatare die Frontreihen, bei der sie vor allem auf die Kraft des Recycling setzen. Einerseits ein später wenn auch wünschenswerter Fortschritt, andererseits eine ziemliche Sauerei auf dem Schlachtfeld. 

Titel: No Rest for the Wicked
Entwickler: Moon Studios
Publisher: Private Division
Plattform: PC
Genre: Pestilenz gefülltes Action-Soulslike
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Im Jahr 841 hat König Harol mit endgültiger Finalität abgedankt, was seinen arroganten aber auch dummnaiven Sprössling auf den Thron hievt. Der regiert mit der sicheren Hand eines Ex-Alkoholikers im Schnapsladen und daher dauert es auch nicht lange, bis sich die üblen Nachrichten häufen. Angeführt werden die finsteren Botschaften von einer unheiligen Pestilenz, die über das Reich zieht und alles und jeden noch unahnsehnlicher macht als ohnehin schon. Als Kämpfer der Cerim ist das alles quasi das Gegenteil von dem, was man geschworen hat, zu erreichen, entsprechend muss kräftig der Schwertarm geschwungen werden. Für Recht und Ordnung versteht sich. (Start des Titels im Early Access.) 

23. April

Titel: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes
Entwickler: Rabbit & Bear Studios
Publisher: 505 Games
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S, Nintendo Switch
Genre: Mit großer Party anrückendes rundenbasiertes JRPG
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Als geistiger Nachfolger der Suikoden-Reihe und mit der 100 im Titel nicht übertreibend, kann sich der Vielvölkerstaat Allraan auf einiges gefasst machen. Etliche Kulturen prallen hier aufeinander; hinzu kommt eine besondere Technik von ‘Runenlinsen’ die noch ein wenig Magie in den Mix werfen. Da wird es niemanden so richtig überraschen, dass es irgendwo auch ein Imperium gibt, das mit Freude ein wenig Machtmissbrauch ausübt und schon einmal groß und breit ‘KRIEG’ auf die to-do-Liste geschrieben hat. Mittendrin in dem schwelenden Kochtopf: 100 Helden, aber erst einmal nur die Freunde Seign und Nowa. 

Titel: Phantom Fury
Entwickler: Slipgate Ironworks
Publisher: 3D Realms
Plattform: PC
Genre: ‘Schießen-Niemals-Fragen’-Retro-Ego-Shooter
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Wer ‘Bombshell’ als Mittelname hat, wird entweder Star anrüchiger Mitternachtsfilme oder schießt sich als Supersöldner durch Horden von Mutanten und Soldaten, um die Menschheit vor der Vernichtung zu retten. Das sind schlicht die einzigen Optionen. 

Titel: Tales of Kenzera: Zau
Entwickler: Surgent Studios
Publisher: Electronic Arts
Plattform: PC, PS5, Xbox X/S, Nintendo Switch
Genre: Mit Mythologie ein Tänzchen wagendes Metroidvania
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Mit dem Gott des Todes zu verhandeln ist meist recht sinnlos, da allerhöchstens ein genervtes ‘Nö’ als Antwort zurückkommt, außer man ist Schamane. Dann kann man sich vielleicht in das Herz des Gottes tanzen oder sich zumindest auf eine geheimnisvolle, spirituelle Reise der Reinigung begeben, um den Geist des verstorbenen Vaters zurückzubekommen. Ein ‘Nö’ wird da nicht mehr akzeptiert. (Demo-Version ist vorhanden.) 

25. April

Titel: Megaton Musashi: Wired
Entwickler: Level 5
Publisher: Level 5
Plattform: PC, PS4, PS5, Nintendo Switch
Genre: Aggressives Alien-Auswanderungs-Action-RPG
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Freche Alieninvasoren haben sich einmal mehr auf die Erde eingeschossen. Allerdings haben sie dabei nicht mit einer Bande Jungspunde in ihren riesigen Kampfrobotern gerechnet! Oh, diese Hybris! 

Titel: Whisker Waters
Entwickler: Underbite Games
Publisher: Merge Games, Maximum Entertainment
Plattform: PC, PS5, Nintendo Switch
Genre: Behagliches Fischentvölkerungs-Adventure
USK: 6
Trailer: Link
Inhalt: Wenn Katzen, Bären und Vögel allesamt harmonisch miteinander leben, braucht es für die schnurrhaarigen Schlingel ein anderes Opfer. Und zum Glück sind in der wäldlichen Wohngemeinschaft keine Fische miteingeschlossen. Entsprechend können sich die hungrigen Schmusetiger an den Gewässern austoben. Und hey, wenn man schon eine antropomorphe Knuddelkatze ist, kann man die Macht der Daumen auch für Angelgerät nutzen. 

Titel: SaGa: Emerald Beyond
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Plattform: PC, PS4, PS5, iOS, Android, Nintendo Switch
Genre: Do-It-Yourself-Turnbased-JRPG
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Der neueste Teil der SaGa-Reihe, die, wie gewohnt, auf einen klaren Handlungsfaden verzichtet und den sechs Protagonisten ein Wollknäuel zum Spielen hinwirft. Jeder der Helden hat seine eigene ‘kleine’ Aufgabe zu erfüllen, die ihn/sie/es zu unterschiedlichsten Welten führt. Die einzige (vermeintliche) Gewissheit: Irgendwo am Ende wartet eine kosmische Gottheit, der im Weltraum ein paar Kopfnüsse verpasst werden müssen. Alte JRPG-Tradition. 

26. April

Titel: Demon Slayer: Kimetsu no Yaiba – Sweep the Board
Entwickler: CyberConnect2, Aniplex
Publisher: Sega
Plattform: Nintendo Switch
Genre: Dämonisch anime’iges Partyspiel
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: ‘Wir haben da diese IP, in der ein Junge mit seinen Gefährten durch das alte Japan tingelt, um Dämonen in Scheiben zu schneiden … aber was können wir damit bloß machen?’ ‘Ein Hack’n’Slay oder Open-World-Action-RPG vielleicht?’ ‘Pfff, ach Peter, wie kommen sie immer auf so einen Unsinn? Sie haben wirklich ein komplettes Brett … vorm … Kopf… Moment. Brett? Brett! Brettspiel! Das ist es! Heureka!’ (Entscheidender Moment des Entwicklungsbrainstorming) 

Titel: Manor Lords
Entwickler: Slavic Magic
Publisher: Hooded Horse
Plattform: PC
Genre: Mittelalterliches Dorf- und Kriegsmanagement
USK: –
Trailer: Link
Inhalt: Ahh, eine eigene kleine Stadt im Mittelalter emporziehen, Ressourcen und Rohstoffe abbauen, Waren herstellen und feilbieten, möglichst nicht von der Pest dahingerafft werden. Welch ein Leben! Und die frische Luft. Hach, was war das für eine tolle Zeit! Bis auf die ein oder andere Kriegserklärung, Rebellion und gnadenlose Witterung. Ansonsten: Top! (Start in den Early Access) 

Titel: Sand Land
Entwickler: Ilca Inc.
Publisher: Bandai Namco Entertainment
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox X/S
Genre: Dick gepanzertes aber trotzdem sandiges Action-RPG
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Wenn man den Blick schweifen lässt und von überall, selbst in der eigenen Hose, nur Sand zurückstarrt, wird die Kehle automatisch trocken. Kein Wunder also, dass Belzebub, Prinz der Unterwelt, sich aufschwingt, um nach einer legendären Wasserquelle zu suchen. Auch Dämonen wollen hydriert bleiben. Unglücklicherweise sind gnadenlose Trockenheit und Schrumpellippen nicht die einzigen Probleme, mit denen er zu kämpfen hat. Banditen und die königliche Armee melden ebenfalls Besitzansprüche an, was zu prekären diplomatischen Auseinandersetzungen führt. Was wiederum für Belzebub heißt: Panzer vor! (Demo-Version ist vorhanden.) 

Titel: Stellar Blade
Entwickler: Shift Up
Publisher: Sony
Plattform: PS5
Genre: Schnittig furioses Action-RPG
USK: 18
Trailer: Link
Inhalt: Wie immer, wenn man mal kurz wegguckt, wird auch schon der Planet von unbekannten Kreaturen verwüstet. Und zack, ehe man sich versieht, sitzt die ganze Menschheit auf Weltraumkolonien fest. Ganz toll. Bevor aber schon die Hoffnung ins nächstbeste schwarze Loch gekippt wird, versucht die Menschheit erst einmal ihre Heimat zurückzuerobern. Und mit ‘Menschheit’ ist eigentlich Protagonistin EVE gemeint. Hat man davon, wenn man am besten in hautengen Kampfanzügen aussieht. 

Titel: TopSpin 2k25
Entwickler: Hangar 13
Publisher: 2K Games
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S
Genre: Plüschball-Prügelsport
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: ‘Ich war es so satt, immer mit Keulen geschlagen zu werden, also dachte ich mir, ich mach was. Verändere mich, mein Aussehen und so weiter, verstehen sie? Ich hatte wirklich geglaubt, dass alles besser werden würde, aber dann habe ich mir einen gelben Bart stehen lassen und … es wurde nur schlimmer.’ (Ausschnitt aus ‘Die Leiden eines jungen Baseballs’) 

Bekannt im neuen Gewand

9. April

Titel: Gigantic: Rampage Edition
Entwickler: Abstraction Games
Publisher: Gearbox Publishing
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S
Genre: MOBA-Shooter-Revival
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Ursrpünglich war Gigantic ein Overwatchiger Heldenshooter, der als Free-to-Play-Version an den Start ging, dem aber in den Jahren nach 2017 die Munition ausging. Nun kommt er in einem größeren Gesamtpaket noch einmal zum Schuss. 

16. April

Titel: Grounded
Entwickler: Obsidian Entertainment
Publisher: Xbox Game Studios
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S, Nintendo Switch
Genre: ‘Liebling, die Schrumpfmaschine spinnt’-Action-Survival-Adventure
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Seit 2022 können klitzekleine Menschen erfahren, wie lustig es ist, als insektengroßer Winzling im heimischen Garten unterwegs zu sein: Absolut gar nicht. Alles, wirklich alles, will sich ein Stück oder gleich den ganzen Happs gönnen. Zuvor war das Vorgarten-Survival nur PC und Xbox-Spielern vorbehalten. Jetzt dürfen sich auch andere Konsolenbesitzer mit normalgroßen Spinnen auseinandersetzen.

30. April

Titel: Braid: Anniversary Edition
Entwickler: Number None
Publisher: Number None
Plattform: PC, PS4, PS5, Xbox One, Xbox X/S
Genre: Jump’n’Run’TimeTravel-Puzzle-Adventure
USK: 12
Trailer: Link
Inhalt: Ursprünglich in 2009 erschienen und auf verschiedene Plattformen gewandert, lässt sich Braid in einer aufgewerteten und durchkommentierten Fassung noch einmal blicken. Der generelle Ablauf des mit der Zeit herumfummelnden und einer Prinzessin nachhechtenden Gentleman bleibt dabei gleich.

Kommentar

Der April bringt unerwartet viele schöne Sachen mit, auch wenn Stellar Blade in PS5-weite Ferne rückt, gibt es massig Ersatz. Allen voran: Eiyuden Chronicle: Hundred Heroes. Gemeinsam mit dem ebenfalls am Horizont stehenden Remaster der ersten beiden Suikoden-Titel gibt es da ordentlich klassische JRPG-Kost. Hoffentlich vom Feinsten. Aber selbst wenn das nichts gibt, können sowohl Sand Land als auch SaGa: Emerald Beyond zur Rettung herbeieilen. Und wenn all das auch nicht hinhauen sollte, gibt es mit Biomorph, BioGun und Tales of Kensera: Zau viel Metroidvania-Nachschlag, an dem ich sehr gerne nasche. Um der Wahrheit die Ehre zu geben, könnte ich hier vermutlich eher die Sachen auflisten, an denen ich gar kein Interesse habe. Wären alle schneller fertig~

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments