Kinostarts Dezember 2019

Lesezeit: 7 Minuten

In unserer monatlichen Filmübersicht erhaltet ihr eine Übersicht ausgewählter Titel (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), die ihren Weg in den nächsten Wochen in die deutschen Kinos finden werden. Als Kriterien für unsere Auswahl dienen das Genre sowie die Anzahl der Kinos, in denen der Film in Deutschland zu sehen ist.

Titel:  Blackout
Start:  1. Dezember 2019
Regisseur: Yegor Baranov
Cast: Filipp Avdeyev, Yuriy Borisov, Aleksey Chadov
Genre: Action, Thriller, Sci-Fi

Obwohl kein Meteorit die Erde getroffen, keine Terroristen die Welt in Angst und Schrecken versetzt und kein Atomkrieg begonnen wurde, ist irgendetwas gehörig aus dem Ruder gelaufen. Der Kontakt zwischen den meisten Städten der Erde wurde unterbrochen. In einem kleinen ringförmigen Gebiet in Osteuropa gibt es aber immer noch Elektrizität und es wird sogar von Lebewesen aus dem Weltraum berichtet. Was die Streitkräfte außerhalb des Ringes vorfinden, ist schockierend: Überall sind Leichen. In Geschäften, in Autos, auf Straßen, in Krankenhäusern und Bahnhöfen. Wer oder was zerstört alles Leben auf der Erde? Wie lange wird der letzte Außenposten der Menschheit überleben?


Titel:  A Rainy Day in New York
Start:  5. Dezember 2019
Regisseur: Woody Allen
Cast: Timothée Chalamet, Elle Fanning, Selena Gomez
Genre: Komödie, Romanze

Eigentlich sollte es für das junge Studenten-Paar Ashleigh (Elle Fanning) und Gatsby (Timothée Chalamet) nur ein romantisches Wochenende in New York werden, doch dann kommt alles anders als geplant. Bevor Gatsby seiner Freundin seine Heimatstadt zeigen kann, hat Ashleigh noch einen Auftrag für die College-Zeitung zu erfüllen: Sie soll den berühmten Regisseur Roland Pollard (Liev Schreiber) interviewen. Der lädt sie nach dem Gespräch noch zu einer Vorführung seines neuen Films ein, an der auch sein Drehbuchschreiber Ted Davidoff (Jude Law) und der Filmstar Francisco Vega (Diego Luna) teilnehmen. Von da an gerät Ashleigh von einer ungeplanten Situation in die nächste – und muss dabei immer wieder ihren Freund vertrösten, dessen Plan von einem entspannten Wochenende sich langsam in Luft auflöst. Gatsby erkundet sein altes New York kurzerhand auf eigene Faust und trifft dabei auf Chan (Selena Gomez), die jüngere Schwester seiner Ex-Freundin.


Titel:  Die zwei Päpste
Start:  1. Dezember 2019
Regisseur: Fernando Meirelles
Cast: Anthony Hopkins, Jonathan Pryce, Juan Minujin
Genre: Drama

Kardinal Bergoglio (Jonathan Pryce) ist von der Leitung der katholischen Kirche enttäuscht und bittet Papst Benedikt (Anthony Hopkins) um die Erlaubnis, 2012 in den Ruhestand zu treten. Stattdessen beruft der nachdenkliche Papst Benedikt seinen schärfsten Kritiker und zukünftigen Nachfolger nach Rom, um ein Geheimnis preiszugeben, das die Grundfeste der katholischen Kirche erschüttern würde. Hinter den Mauern des Vatikans beginnt ein Kampf zwischen Tradition und Fortschritt, Schuld und Vergebung, da diese beiden sehr unterschiedlichen Männer sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, um Gemeinsamkeiten zu finden und eine Zukunft für eine Milliarde Anhänger auf der ganzen Welt zu schmieden. Der Argentinier wird Nachfolger des Deutschen Benedikt XVI., hegte aber zunächst Zweifel, ob er das Amt übernehmen soll. Schließlich wurde er der erste lateinamerikanische Papst und auch der erste Papst, der dem Orden der Jesuiten angehört.


Titel:  Jumanji 2: The Next Level
Start:  12. Dezember 2019
Regisseur: Jake Kasdan
Cast: Dwayne Johnson, Kevin Hart, Karen Gillan
Genre: Abenteuer, Komödie

Als Spencer (Alex Wolff) verschwindet, ist Martha (Morgan Turner) schnell klar: Der Junge, in den sie sich einst verliebte, der aber nun doch nur noch ein guter Freund ist, ist erneut im Videospiel Jumanji gelandet. Gemeinsam mit dem Footballspieler Anthony „Fridge“ Johnson (Ser’Darius Blain) will sie ihn retten und erneut in das Spiel eintauchen. Doch leider landen dabei auch Spencers Großvater Eddie (Danny DeVito) und dessen Kumpel Milo (Danny Glover) in dem Spiel. Während Martha nun wieder im Körper von Bad-Ass Kämpferin Ruby Roundhouse (Karen Gillan) steckt, wird das Abenteuer dadurch erschwert und gefährlicher, dass die Senioren als Abenteurer Dr. Smolder Bravestone (Dwayne Johnson) sowie Zoologe und Waffenspezialist Moose Finbar (Kevin Hart) nicht gerade eine große Hilfe sind. Auch Fridge muss sich erst einmal daran gewöhnen, nun den dicken Bauch von Kartograf Shelly Oberon (Jack Black) zu haben…


Titel:  Motherless Brooklyn
Start:  12. Dezember 2019
Regisseur: Edward Norton,
Cast: Edward Norton, Bruce Willis, Alec Baldwin
Genre: Krimi, Drama

Im New York des Jahres 1954 wird der König von Brooklyn, Frank Minna (Bruce Willis), ermordet. Detektiv Lionel Essrog (Edward Norton), der für seinen Freund, Mentor und Chef Minna nicht immer legale Aufträge übernahm, versucht den Mord aufzuklären. Der Ermittler leidet unter dem Tourette-Syndrom und somit unter unkontrollierbaren Muskelzuckungen und außerdem gibt er merkwürdige Laute von sich. In einem Nachtclub kommt Essrog auf die Spur von Laura Rose (Gugu Mbatha-Raw), einer jungen Frau, die Proteste gegen den Immobilienhai Moses Randolph (Alec Baldwin) anführt. Randolph lässt Stadtgebiete zu Slums erklären, damit er sie abreißen lassen und dort eine Schnellstraße errichten kann. Gleichzeitig schlägt und erniedrigt Randolph seinen Bruder Paul (Willem Dafoe), der später die Seiten wechselt und Essrog in dem Fall unterstützt..


Titel:  Black Christmas
Start:  12. Dezember 2019
Regisseur: Sophia Takal
Cast: Imogen Poots, Aleyse Shannon, Brittany O’Grady
Genre: Horror, Thriller

Der Campus des Hawthorne College ist wie leer gefegt, denn Weihnachten steht vor der Tür und die meisten Studenten wollen die Feiertage standesgemäß im Kreis ihrer Familie feiern. Nur Riley (Imogen Poots) und eine kleine Gruppe von jungen Frauen bleibt zurück und macht sich ein paar entspannte Tage im Haus ihrer Verbindung – oder zumindest war das ihr Plan. Als plötzlich aber ein unbekannter Killer Jagd auf sie macht, war es das mit den Feierlichkeiten. Die Studentinnen geben sich nicht so einfach geschlagen und setzen alles daran, dem Unbekannten den Garaus zu machen.

Remake des Horrorfilms „Black Christmas“ von 1974.


Titel:  Supervized
Start:  12. Dezember 2019
Regisseur: Steve Barron
Cast: Tom Berenger, Clive Russell, Fionnula Flanagan
Genre: Komödie

Auch Superhelden werden einmal alt. Die in die Jahre gekommenen Cape tragenden Helden Ray (Tom Berenger) aka. „Maximum Justice“, sein Freund Ted (Beau Bridges), auch als „Shimmy“ bekannt, Madera (Fionnula Flanagan) „Moonlight“ und sein Erzrivale Pendle (Louis Gossett Jr.) „Total Thunder“ erfahren das im irischen Altersheim Dunmanor am eigenen Leib. Obwohl die vier am liebsten wie eh und je durch die Welt reisen und dabei die Menschen vor dem Bösen retten würden, bleibt ihnen nun nichts anderes mehr übrig, als sich mit ihrem Schicksal anzufreunden und das Altern zu akzeptieren. Bei ihrem Freund Jerry (Clive Russell) alias „Rainbow Warrior“ hat die Regierung zur Sicherheit die Superkräfte etwas heruntergeschraubt. Doch kurz danach ist er tot. Ray ist der Meinung, dass das nicht mit rechten Dingen zugehen kann und beschließt, Nachforschungen anzustellen. Also ruft er sein altes Team für eine letzte Mission wieder zusammen und beweist, dass die Retter der Welt niemals alt werden.


Titel: Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers
Start:  18. Dezember 2019
Regisseur: J.J. Abrams
Cast: Daisy Ridley, Adam Driver, Oscar Isaac
Genre: Sci-Fi, Abenteuer

Luke Skywalker (Mark Hamill) ist tot! Doch sein Opfer entfachte den Funken neu, den der Widerstand brauchte, um sich ins letzte Gefecht gegen die Erste Ordnung zu werfen. Die mutigen Rebellen unter Führung von Generalin Leia (Carrie Fisher) attackieren ihren Feind aus dem Hinterhalt, da sie viel zu wenige sind, als dass ein offener Krieg gegen die Truppen von Kylo Ren (Adam Driver) zu gewinnen wäre. Die Hoffnungen des Widerstands ruhen nun auf Rey (Daisy Ridley), der letzten Jedi. Mit ihren Freunden Finn (John Boyega), Poe (Oscar Isaac), Chewbacca (Joonas Suotamo) und C-3PO (Anthony Daniels) geht sie auf eine Mission, die den Kampf zwischen Jedi und Sith endgültig entscheiden könnte. Doch ein altbekannter Strippenzieher tritt aus dem Schatten. Seit vielen Jahren versucht er schon, den perfekten Schüler der Dunklen Seite zu finden…


Titel:  Cats
Start:  25. Dezember 2019
Regisseur: Tom Hooper
Cast:  Francesca Hayward, Jennifer Hudson, Taylor Swift
Genre: Musical

Verfilmung des berühmten Musicals “Cats” von Sir Andrew Lloyd Webber, das 1981 uraufgeführt wurde. Die Texte basieren auf den Gedichten in T. S. Eliots 1939 veröffentlichtem Sammelband „Old Possum’s Book of Practical Cats“. Im Musical werden die Geschichten verschiedener Mitglieder der Katzenschar „Jellicle Cats“ erzählt, die jedes Jahr zum großen „Jellicle Ball“ auf einer Londoner Müllkippe zusammenkommen. Zu den Gästen zählen u. a. die Katzen Grizabella, Jenny Fleckenfell, Skimble von der Eisenbahn, Rum-Tum-Tugger und Old-Deuteronomy.


Titel:  7500
Start:  25. Dezember 2019
Regisseur: Patrick Vollrath
Cast: Joseph Gordon-Levitt, Omid Memar, Aylin Tezel
Genre: Drama, Thriller

Eigentlich scheint es für Co-Pilot Tobias Ellis (Joseph Gordon-Levitt) ein ganz normaler Arbeitstag zu werden. Wie immer bereitet er den Start des Flugzeugs, eines Airbus A319, vor und bringt die Maschine gemeinsam mit dem Piloten sicher und routiniert in die Luft. Doch dann geraten die Dinge an Bord des Flugs 7500 auf dem Weg von Berlin nach Paris auf einmal völlig außer Kontrolle als eine Gruppe Terroristen, unter denen auch der achtzehnjährige Vedat (Omid Memar) ist, das Flugzeug entführt. Tobias kann die Schreie aus der Kabine bis nach vorne hören und muss sich gegen die Angreifer, die mit Glasflaschen bewaffnet ins Cockpit eindringen wollen, zur Wehr setzen. Um die Passagiere an Bord des Flugzeugs zu beschützen, versucht er mit den Terroristen zu verhandeln. Alle wollen diesen Flug überleben und dafür sind sie aufeinander angewiesen.

(Quelle: filmstarts.de)

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: