Lineup der Anime Spring Season 2018

Lesezeit: 20 Minuten

Es ist wieder einmal so weit, und mit dem Erwachen des Frühlings erscheint wieder eine ganze Stange neuer Animes, die wir euch im Folgenden vorstellen. Wie immer präsentieren wir euch alle Serien in der Reihenfolge ihres Erscheinungsdatums.

23.03.2018

Titel: Sword Gai The Animation
Veröffentlichung: 23.03.2018 (auf Netflix)
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: LandQ Studios

Der Schwertschmied Amon findet im Wald einen Säugling in den Armen seiner toten Mutter und nimmt ihn bei sich auf. Zehn Jahre später geht der junge Gai bei seinem Ziehvater in die Lehre. Doch schon bald passiert ein tragisches Unglück, und Gai verliert seinen rechten Arm. Daraufhin schmiedet Amon Gai einen künstlichen Arm aus dem Schwert Shiryuu, und so beginnt die Geschichte des Jungen mit den besonderen Kräften.

 

 

29.03.2018

Titel: Heavy Divine Unit Pandora (Juushinki Pandora)
Veröffentlichung: 29.03.2018 (auf Netflix, im japanischen TV ab dem 04.04.2018)
Episoden:
Adaption: Original
Studio: Satelight

2031 scheint die Menschheit das Problem der Energieknappheit gelöst zu haben. Doch der einsetzende Rausch technischer Entwicklung bringt die Menschen an den Rand ihrer Ausrottung: In der „Xianglong Crisis“ übernehmen die B.R.A.I., deren Intelligenz künstlich gesteigert worden ist, die Kontrolle. Sieben Jahre später suchen der Forscher Leon und das Mädchen Chloe einen Weg, ihre Spezies vor dem Untergang zu bewahren.

 

 

31.03.2018

Titel: Lost Song: Das Lied der Wunder (Lost Song)
Veröffentlichung: 31.03.2018 (auf Netflix Japan, im japanischen TV ab dem 07.04.2018)
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: LIDEN FILMS

Zwei Mädchen, ein Schicksal: die quirlige Rin, die am liebsten ans Essen denkt, und Finis, die ihre Tage einsam am königlichen Hof verbringt, haben beide die Gabe des „Song“. Diese Kraft heilt Wunden, erschafft Wasser und lenkt den Wind – doch sie kann nicht nur für das Gute eingesetzt werden. Als der Krieg ihre Welt zu vernichten droht, müssen sich die Beiden auf einen beschwerlichen Weg machen, ihr Schicksal zu erfüllen.

 

 

01.04.2018

Titel: Gegege no Kitarou (2018)
Veröffentlichung: 01.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Toei Animation

Die Geschichte ist eine Neufassung des Klassikers und dreht sich um einen nichtmenschlichen Jungen, der die Grenze zwischen dem Übernatürlichen und der Welt der Menschen durchbricht.

 

 

Titel: The Scales of Nil Admirari: The Mysterious Story of Teito (Nil Adrmirari no Tenbin: Teito Genwaku Kitan)
Veröffentlichung: 01.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Visual Novel
Studio: Zero-G

In einer Welt, in der die japanische Taisho-Ära am Beginn des 21. Jahrhunderts 25 statt 15 Jahre andauert, lässt sich ein Mädchen auf eine Zwangsheirat ein, um den Ruf ihrer in Ungnade gefallenen Familie wiederherzustellen. Vor der Hochzeit begeht ihr Bruder auf seltsame Weise Selbstmord inmitten eines Feuers, ein Buch in Händen. Kurz darauf kontaktiert sie die mysteriöse Tsumugi von der Organisation „Fukurou“, und erzählt ihr von den Maremono, Büchern, die einen großen Einfluss auf ihre Leser ausüben können. Durch den Tod ihres Bruders kann das Mädchen die Aura dieser Maremono sehen. Mit ihrer neuen Fähigkeit wagt sie den Blick hinter die Kulissen ihres goldenen Käfigs und findet Neid, Verrat und Gewalt, die an den Fundamenten des Kaiserreiches zu nagen beginnen…

 

02.04.2018

Titel: Uma Musume: Pretty Derby
Veröffentlichung: 02.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Videospiel
Studio: P.A. Works

Nach dem bekannten Videospiel. Sie wollen die Schnellsten der Schnellen sein, und streben nach Ruhm und Bekanntheit in der Sports-Idol-Show „Twinkle Series“: Die Pferdemädchen haben allesamt außergewöhnliches Lauftalent und konkurrieren, trainieren und leben gemeinsam an der „Nihon Uma Musume Training Center Gakuen“ (Japanische Pferdemädchen-Trainingcenter-Akademie).

 

 

Titel: You Don‘t Know Gunma Yet? (Omae wa Mada Gunma wo Shiranai)
Veröffentlichung: 02.04.2018
Episoden: 12 (Kurzform)
Adaption: Manga
Studio: Asahi Production

Nori Kamitsuki freut sich nicht gerade, als er aus Chiba in die Präfektur Gunma ziehen muss. Der Ruf der Region im Netz ist nicht gerade der beste. Angeblich soll niemand von dort je wieder zurück kommen. Einmal angekommen macht er schnell Bekanntschaft mit den patriotischen Einheimischen, und findet sich mir nichts dir nichts mitten im Kampf zwischen Gunma und ihren Nachbar-Präfekturen Tochigi und Ibaraki.

 

 

Titel: Magical Girl Boy (Mahou Shoujo Ore)
Veröffentlichung: 02.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Digitaler Manga
Studio: Pierrot Plus

In dieser verrückten Geschichte steht die Welt der „Magical Girls“ kopf. Die 15-jährige Saki Uno ist ein angehendes Idol und unsterblich verliebt in Sakuyo Mikage, den Bruder ihres besten Freundes, der ebenfalls ein Idol ist. Da erfährt sie von einem Yakuza, dass ihre Mutter einst ein Magical Girl war. Um Sakuyo aus den Händen fieser Dämonen mit niedlichen Eichhörnchenköpfen zu befreien, bittet Saki den Yakuza, auch sie zum Magical Girl zu machen – oder Boy, denn bei der Verwandlung wird sie zum hübschen Kerl im engen Outfit…

 

Titel: Kakuriyo no Yadomeshi
Veröffentlichung: 02.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Light Novel
Studio: Gonzo

Wie ihr Großvater kann die Studentin Aoi Geister sehen. Angetan von ihren Kochkünsten entführt sie eines Tages der Gott und Vorsteher der „Tenshinya“, der himmlischen Herberge. Um Schulden ihres Großvaters zu begleichen, soll sie ihn heiraten. Doch Aoi entscheidet sich stattdessen lieber, ihre Talente einzusetzen, um besagte Schulden bei der Arbeit in der Herberge abzuarbeiten.

 

 

03.04.2018

Titel: Uchuu Senkan Tiramisu
Veröffentlichung: 03.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Gonzo

Die Menschheit ist weit gekommen. Immer weiter ins All stößt sie vor und besiedelt Planet um Planet. Doch im Jahr 0156 der neuen Weltraumära bricht ein Krieg unter den Kolonien aus. Die letzte Hoffnung auf Frieden und den Erhalt der Menschheit bilden nun Subaru Ichinose, ein talentierter und geachteter Kampfpilot, sowie die Besatzung des heimlich von der Erde entsandten Raumschiffes „Tiramisù“.

 

 

Titel: Captain Tsubasa (2018)
Veröffentlichung: 03.04.2018
Episoden: 52
Adaption: Manga
Studio: David Production

Neuauflage des beliebten Manga-Klassikers, der die Geschichte des 11-jährigen Oozora Tsubasa von Beginn an erzählt. Dieser ist nicht nur ein energischer Fußball-Fan, sondern er ist auch selbst ein talentierter Spieler. Als er vom brasilianischen Trainer Roberto entdeckt wird, macht er sich mit ihm auf nach Brasilien, um für die Weltmeisterschaft zu trainieren. Dabei trifft er neue Freunde, aber auch erbitterte Konkurrenten.

 

 

Titel: Gundam Build Divers
Veröffentlichung: 03.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Studio TBD

In naher Zukunft werden im Multiplayer-Videospiel „Gunpla Battle Nexus Online“ virtuelle Kämpfe mit Gundam Divers, den Gunpla, ausgetragen. Der 14-jährige Schüler Riku Minami mit seinem Gunpla „Gundam 00 Diver“ und sein Team streben danach, in die Fußstapfen des erfolgreichsten aller Gunpla-Piloten, Kyoya Kujo, zu treten.

 

 

Legend of the Galactic Heroes: The New Thesis – Encounter (Ginga Eiyuu Densetsu – Die Neue These – Kaikou)
Veröffentlichung: 03.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Roman
Studio: Production I.G.

Die Neuauflage der berühmten Adaption des Science-Fiction-Romans erzählt die Geschichte eines epischen Konflikts zweier menschlicher Fraktionen, dem Galaktischen Imperium und der Allianz der Freien Planeten. Dabei führt der Krieg auch zum Aufeinandertreffen zweier genialer Männer auf ihrem Weg zur Macht: Reinhard von Lohengramm, der das Imperium nach seinen Vorstellungen formen möchte und Yang Wenli, der eigentlich einmal Historiker werden wollte, sich dann aber den Idealen der Allianz verschreibt.

 

Titel: Tokyo Ghoul:re
Veröffentlichung: 03.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Studio Pierrot

Die Geschichte von Tokyo Ghoul:re setzt zwei Jahre nach dem Ende der Ereignisse um Ken Kaneki an. Um die restlichen Ghouls in Tokio zu vernichten, wird die neu gegründete „Quinx-Einheit“ eingesetzt. Deren fünf Mitglieder wurden operativ mit den Eigenschaften der Ghouls versehen. Sie zu kontrollieren ist Aufgabe von Haise Sasaki, ein Ermittler des CCG. Als Mentor der Fünf hat er keine leichte Aufgabe…

 

 

04.04.2018

Titel: Tachibanakan Triangle (Tachibana-kan to Lie Angle)
Veröffentlichung: 04.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Creators in Pack/Studio Lings

Die Oberschülerin Natsuno Hanabi kehrt ihn ihre alte Heimatstadt zurück, und freut sich auf ihr neues Leben im luxuriösen Wohnheim „Tachibana Mansion“. Doch dank unglücklicher Umstände endet sie in dem heruntergekommenen „Tachibana House“. Hier findet sie sich gefangen zwischen ihrer Kindheitsfreundin und einer mysteriösen Schönheit.

 

 

Titel: Lupin III: Part 5
Veröffentlichung: 04.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Telecom Animation Film

Lupin ist zurück. Mit seinem Charme und Witz wandelt er durch das moderne Frankreich. Und während er nach wie vor auf klassische Autos und seine geliebte Walter P38 setzt, scheut er sich bei der Jagd nach Verbrechern in der neuesten Version der Geschichte nicht, Internet, Smartphone und andere digitale Gadgets zu benutzen.

 

 

Titel: 3D Girlfriend (3D Kanojo: Real Girl)
Veröffentlichung: 04.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Hoods Entertainment

Hikari Tsutsui ist ein Bilderbuch-Otaku: Statt mit anderen Menschen verbringt er, wie sein einziger Freund Itou, seine Zeit lieber mit Videospielen, Anime und Mangas. In der Schule sind die Beiden daher häufig das Ziel von Spott und Hänseleien. Bis Hikari eines Tages beim Nachsitzen Iroha Igarashi kennenlernt. Ungeübt im Umgang mit Mädchen wie Hikari nun mal ist, verläuft ihr erstes Treffen nicht gerade gut. Doch scheint ihr seine Art nichts auszumachen, und sie steht den Beiden sogar bei, als Itou wieder einmal gehänselt wird. Wird Iroha Hikaris erste „3D-Freundin“, und ist er dafür überhaupt bereit?

 

Titel: Alice or Alice: Siscon Nii-san to Futago no Imouto
Veröffentlichung: 04.04.2018
Episoden: 12 (Kurzform)
Adaption: Manga
Studio: EMT Squared

Nach außen hin sind sie eine ganz normale Familie. Zwei Zwillingsschwestern und ihr Bruder, die sich necken, gemeinsam Essen und Freunde treffen. Doch bei den Dreien geht es drunter und drüber, denn die beiden Mädchen – die den Namen Alice teilen – sind das Objekt der Begierde ihres Bruders, der einen ausgeprägten Schwester-Komplex hat…

 

 

05.04.2018

Titel: Aikatsu Friends
Veröffentlichung: 05.04.2018
Episoden: 50
Adaption: Original
Studio: BN Pictures

In dieser Geschichte um Erfolg und Freundschaft trifft die junge Idol-Anwärterin Aine Yuuki auf Mio Minato, das Top-Idol ihrer Schule, der „Star Harmony Academy“. Aine ist sehr herzlich und freundet sich schnell mit Mio an. Gemeinsam machen sie die Beiden auf den Weg zu Ruhm und Erfolg.

 

 

Titel: Tada Doesn‘t Fall in Love (Tada-kun wa Koi wo Shinai)
Veröffentlichung: 05.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Doga Kobo

Der Oberschüler Mitsuyoshi Tada denkt an nichts anderes, als dem Vorbild seines Vaters zu folgen und später einmal Fotograph zu werden. Doch beim Ablichten der Bäume während der japanischen Kirschblüte gerät seine Welt ins wanken, als er der luxemburgischen Austauschschülerin Teresa Wagner begegnet. Von ihrer Gruppe getrennt und ohne Ahnung über den Heimweg nimmt Mitsuyoshi das Mädchen mit ins Café seines Großvaters…

 

 

Titel: Comic Girls
Veröffentlichung: 05.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Nexus

Die 15-jährige Mangaka Kaoruko Moeta muss lernen, dass Erfolg nicht auf der Straße herumliegt. Bei einer Leserumfrage erreicht ihr Manga den letzten Platz. Auf Anraten ihres Redakteurs zieht sie daraufhin in ein spezielles Wohnheim für weibliche Manga-Zeichnerinnen. Dort tut sie sich zusammen mit Koyume Koizuka, die Shoujo-Manga zeichnet, Ruki Irokawa, die Romanzen liebt und Tsubasa Katsuki, eine Shounen-Mangaka. Gemeinsam wollen die vier das Ziel erreichen, erfolgreiche Zeichnerinnen zu werden.

 

06.04.2018

Titel: Megalo Box
Veröffentlichung: 06.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: TMS Entertainment

Der Anime feiert das 50-jährige Jubiläum des Original-Manga „Ashita no Joe“ mit einer neuen Geschichte. In dieser geht es um JD (Junk Dog), der sich mit illegalen Boxkämpfen im Untergrund am Leben hält. Doch bald ergibt sich eine Chance für ihn, die dieses harte Leben ändern und ihm Ruhm einbringen könnte – oder aber das Verderben.

 

 

Titel: Saredo Tsumibito wa Ryuu to Odoru: Dances with the Dragons
Veröffentlichung: 06.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Light Novel
Studio: Seven Arcs Pictures

Gaius und Gigina sind Formelsprecher – sie bekämpfen mithilfe von Zauberformeln, die chemische Reaktionen verstärken, Drachen und andere Monster, die wiederum selbige Formeln gegen die Menschen einsetzen. In der Welt von Eridana, in der der Fluss „Orielal“ das Land in das „Tseberun Dragon Empire“ und die „Lapetodes Seven Cities Alliance“ trennt, gehen ihnen die Aufträge nicht so schnell aus.

 

 

Titel: Inazuma Eleven: Ares no Tenbin
Veröffentlichung: 06.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Videospiel
Studio: OLM

Als das Fußballfeld ihrer Schule plattgemacht wird, löst sich auch Asuto Inamoris Fußballmannschaft auf. Eine neue Möglichkeit für ihn und seine Freunde, ihren Traum vom Profifußballer zu verwirklichen, bietet sich ihnen in Tokio an der Daimon Junior High School.

 

 

Titel: Hina Festival (Hinamatsuri)
Veröffentlichung: 06.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: feel.

Der gefürchtete Yakuza Nitta staunt nicht schlecht, als ihm ein kokonartiges Gebilde durch die Decke ins Wohnzimmer rauscht. Daraus hervor tritt ein junges Mädchen namens Hina. Doch ans Loswerden kann Nitta kaum denken: Hina hat telekinetische Kräfte, die ihn spielend in Schach halten. Da bleibt ihm nichts anderes übrig, als das Mädchen als Ziehtochter aufzunehmen. Dadurch kommt sein Leben ganz schön durcheinander.

 

 

07.04.2018

Titel: Lostorage conflated WIXOSS
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: J.C. Staff

Adaption des 2014 von Takara Tomy veröffentlichen Kartenspiels WIXOSS, und Fortsetzung des im Oktober 2016 erschienenen „Lostorage Incited WIXOSS“.

 

 

 

Titel: Nobunaga no Shinobi: Anegawa Ishiyama-hen
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 26
Adaption: Manga
Studio: TMS Entertainment

Adaption des Gag-Manga von Shigeno, in dem es um die junge Ninja-Kriegerin Chidori aus der Zeit der Streitenden Reiche (16. Jh.) geht. Deren Traum ist es, dem großen Kriegsfürsten Oda Nobunaga zu helfen, Japan unter seiner Herrschaft zu einen.

 

 

Titel: Magical Girl Site (Mahou Shoujo Site)
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: production doA

Aya wird von ihren Mitschülern wie auch zu Hause brutal gepeinigt. Doch eines Tages erscheint auf ihrem Computerbildschirm die „Mahou Shoujo Site“ und heißt sie in der Welt der Magical Girls willkommen. Ihr persönlicher Stab wartet am nächsten Tag in ihrem Schulspind auf Aya. Als sie sich wieder einmal von ihren Peinigerinnen an die Wand gedrängt findet, benutzt sie den Stab – mit dramatischen Konsequenzen.

 

 

Titel: My Hero Academia Season 3 (Boku no Hero Academia 3rd Season)
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 25
Adaption: Manga
Studio: Bones

Auch für den dritten Teil der erfolgreichen Adaption von Kouhei Horikoshis Kult-Manga übernimmt das Produktionsteam um Regisseur Kenji Nagasaki, Scriptschreiber Yousuke Kuroda und Charakterdesigner Yoshiko Umakoshi die Verantwortung. Dabei wird die Geschichte den „Forest School Trip Arc“ des Mangas behandeln.

 

 

Titel: Major 2nd
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: NHK Enterprises

Fortsetzung von Mitsudas Manga um den Baseballprofi Goro Honda, der nach dem Tod seines Vaters in dessen Fußstapfen getreten war. Der Anime befasst sich mit Goros Sohn Daigo, der ebenfalls seinem Vater in den Baseballsport folgen möchte. Kann er aus dem Schatten des Giganten hervortreten, und sich einen eigenen Namen machen?

 

 

Titel: Amanchu! Advance
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: J.C. Staff

Fortsetzung der ersten Staffel um die Freundschaft zwischen Hikari Kohinata und Futaba Oki. Während die energische und offenherzige Hikari ihr ganzes Leben auf der beschaulichen Halbinsel Izu verbracht hat, ist die schüchterne Futabu erst vor kurzem aus Tokio hinzugezogen. Über ihre Liebe zum Scuba Diving schafft es Hikari langsam, Futabu aus ihrer selbst gewählten Isolation zu befreien.

 

 

Titel: Devils Line
Veröffentlichung: 07.04.2018
Episoden:
Adaption: Manga
Studio: Platinum Vision

Anzai ist dem Anschein nach ein normaler Junge. In Wirklichkeit ist er aber einer von vielen Vampiren, die unbemerkt unter den Menschen wandeln. Bald lernt er das Mädchen Tsukasa kennen, die nicht weiß, auf welch gefährliche Bekanntschaft sie sich einlässt. Denn die Vampire dieser Welt müssen zwar kein Blut von den Lebenden trinken. Doch sollte man sie besser nicht reizen, sonst werden sie zu unkontrollierbaren Monstern…

 

 

08.04.2018

Titel: Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Light Novel
Studio: 3Hz

Dank ihrer Größe von 1,83m ist die junge Studentin Karen Kohiruimaki ziemlich unsicher und kann nicht gut mit anderen Menschen. Anders in der virtuellen Welt von „Gun Gale Online“, wo sie als die 1,50m kleine Llenn auftritt, ganz in pink und selbstsicher. Dort trifft sie auf die schöne Pitohui, mit der sie sich anfreundet und ein Team bildet. Doch diese bringt Llenn alias Karen dazu, am „Squad-Jam“ teilzunehmen, einem tödlichen Battle Royale basierend auf den Regeln des „Bullet of Bullets“-Turniers.

 

Titel: Persona 5 the Animation
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Videospiel
Studio: A-1 Pictures

Der Oberschüler Ren Amamiya entdeckt bei sich die Fähigkeit, das Unterbewusstsein anderer Menschen zu manipulieren. Gemeinsam mit gleichgesinnten Mitschülern der „Shuujin-Oberschule“ gründet er die „Phantom Thieves of Hearts“, welche die Menschen von ihrer Verdorbenheit erlösen wollen. Trotz einiger in Tokio auftauchender Geister halten sie an ihrem Plan fest – und der Kampf um das Wohl ihrer Mitmenschen beginnt.

 

 

Titel: Hoozuki‘s Coolheadedness 2nd Season Cour II (Hoozuki no Reitetsu 2nd Season Part II)
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Studio Deen

Adaption des Mangas um die Eskapaden des Unterweltfürsten Hoozuki, König Enmas rechter Hand. Als Verantwortlicher für die zahlreichen Unterabteilungen der Hölle treiben er und seine Gesellen allerlei Unfug. Doch Vorsicht! Zwar mag ihr Schabernack die Hölle wie einen lustigen Ort wirken lassen, doch möchte man die Bekanntschaft mit dem Sadisten Hoozuki doch lieber meiden…

 

 

Titel:Kiratto Pri-chan
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Dongwoo A&E/Tatsunoko

Mirai Momoyama und Emo Moegi wollen zusammen strahlende Lichter am Idol-Himmel sein. Nichts einfacher als das, denn das „Pri-chan System“, eine Video-Plattform, erlaubt es jedem, selbst Videos und Inhalte zu veröffentlichen. Werden die beiden jungen Idols Erfolg haben, oder gehen sie in der Fülle der hoffnungsvollen Talente unter?

 

 

Titel: Cutie Honey Universe
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Production Reed

Cutey Honey ist nicht nur hübsch, die Androiden-Dame hat auch einiges auf dem Kasten. Mit ihrem „Fixed System of Air Elements“ kann sie quasi alles aus der Luft herzaubern. Der ganze Stolz ihres Schöpfers Professor Kisaragi, wird dieser bei dem Versuch Cutey Honey zu entführen, von der fiesen Organisation „Panther Claw“ getötet. Daraufhin sieht Honey rot, und schwört, die Mörder von Kisaragi zur Strecke zu bringen.

 

 

Titel: Caligula
Veröffentlichung: 08.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Videospiel
Studio: Satelight

Der Weg in die Hölle ist gepflastert mit guten Absichten: Tadashi Satomi alias „μ“ hat genug von den Grausamkeiten dieser Welt, und so nimmt sie ihren Zuhörern als virtuelles Idol den Schmerz mit ihrer Musik. Doch wer einmal den Weg in ihre virtuelle Glückseligkeit „Möbius“ gefunden hat, den will das Idol dauerhaft von den Leiden der Realität fernhalten. Entgegen ihrer guten Absichten plant eine Gruppe Festgehaltener, der „Going Home Club“, den Ausbruch aus dieser perfekten Illusion.

 

09.04.2018

Titel: Akkun to Kanojo
Veröffentlichung: 09.04.2018
Episoden: 12 (Kurzform)
Adaption: Manga
Studio: Yumeta Company

Atsuhiro „Akkun“ Kagari ist eine wahre Mimose. Als männlicher Tsundere-Charakter macht er vor allem seiner Freundin Non „Nontan“ Katagiri das Leben nicht immer leicht. Doch die Tatsache, dass der unsterblich verliebte Akkun ungeniert Nontans Gespräche belauscht, oder sie wie ein Stalker ständig beobachtet, findet die Angebete eher süß als nervig. Dies sind die Episoden ihrer turbulenten und doch herzlichen Beziehung.

 

 

Titel: Piano Forest (Piano no Mori)
Veröffentlichung: 09.04.2018
Episoden:
Adaption: Manga
Studio: Fukushima Gainax

Shuuhei Amamiya wird an seiner neuen Schule wegen seiner Liebe zu Klavierspiel und klassischer Musik zum Opfer von Hänseleien. Als Mutprobe wird ihm das Spielen auf einem abgestellten, alten Klavier mitten im Wald abverlangt. Angeblich bringt niemand daraus einen Ton hervor, doch hört man nachts schöne Melodien aus dem Wald erklingen. So lernt Shuuhei den armen Kai Ichinose kennen, der das Klavier als Einziger zum Leben erwecken kann…

 

 

Titel: Food Wars! The Third Plate 2nd Cour (Shokugeki no Soma: San no Sara – Toutsuki Ressha-hen)
Veröffentlichung: 09.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: J.C. Staff

In der dritten Staffel trachtet Yukihira Soma nach einem Platz unter den „Elite Ten“, den zehn besten Schülern an Japans erster Kochschule. Diese Gruppe, die maßgeblich die Ausbildung der Schule bestimmt, wird jedoch von einem Ehemaligen unterwandert, der mit seiner Macht der Schule eine ödes Programm aufhalsen will. Zeit für Yukihira, zurückzuschlagen und sein Können unter Beweis zu stellen…

 

 

Titel: Jikken-hin Kazoku: Creatures Family Days (Shiyan Pin Jiating)
Veröffentlichung: 09.04.2018
Episoden:
Adaption: Manhua
Studio: Studio TBD

Japanisches Debut der Geschichte des taiwanesischen Autors Yanai. Die Geschichte handelt von einem Pärchen verrückter Wissenschaftler und ihrer fünf Kinder. Zwar versuchen sie, als ganz normale Familie durchzugehen. Aber das ist nicht immer einfach, haben die Eltern ihrem Nachwuchs doch genetisch kreierte Superkräfte mit in die Wiege gelegt…

 

 

Titel: Golden Kamuy
Veröffentlichung: 09.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Geno Studio

Der russisch-japanische Krieg am Beginn des 20. Jahrhunderts forderte unzählige Tote. Die wenigen Überlebenden, wie der auf Hokkaido stationierte Sugimoto fühlen sich schuldig. Um der Witwe seines verstorbenen Kameraden zu helfen, sucht er in der Kälte des Nordens nach Gold. Dabei entdeckt er Hinweise auf einen versteckten Schatz korrupter Verbrecher, den er mit seiner jungen Ainu-Begleiterin sucht. Sie hat ihm im Krieg das Leben gerettet, nun muss er sie vor seinen Konkurrenten bewahren.

 

10.04.2018

Titel: Fist of the Blue Sky: Re:Genesis (Souten no Ken: Regenesis)
Veröffentlichung: 10.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: Polygon Pictures

Kasumi Kenshiro, einst der 62te Großmeister des „Hokuto Shinken“, „God Fist of the North Star“ und bekannt als „Yan Wang“, der König des Todes, hat seinem Lebens als Kämpfer unter Drogendealern und Kriminellen den Rücken zugekehrt. Doch nicht lange währt seine Ruhe als Lehrer einer Tokioter Mädchenschule: Als seine große Liebe und seine einstigen Gefährten getötet werden, muss er in den Moloch Shanghai zurückkehren, und seine Rechnung mit den Mördern begleichen.

 

 

Titel: Lady Sports (LadySpo)
Veröffentlichung: 10.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Studio TBD

In dieser Science-Fiction-Komödie kämpfen die Profi-Kopfgeldjägerinnen Arigetti, Korupi und Sabina in verschiedenen Sportwettbewerben gegeneinander und miteinander als Team.

 

 

Titel: High School DxD Hero
Veröffentlichung: 10.04.2018
Episoden:
Adaption: Light Novel
Studio: Passione

Schönheit kann blenden: Das wird dem lüsternen Oberschüler Issei Hyoudou blitzschnell klar, als ihn sein erstes Date brutal ermordet. Und erst recht als er als Teufel wiedergeboren wird, der als Untergebener der ebenso teuflischen Rias dienen muss, die gleichzeitig das schönste Mädchen seiner High School ist.

 

 

Titel: Fumikiri Jikan
Veröffentlichung: 10.04.2018
Episoden: 12 (Kurzform)
Adaption: Manga
Studio: EKACHI EPILKA

Adaption des Mangas, der im Omnibus-Format verschiedene Geschichten aus Gesprächen junger Frauen erzählt, die sie während des Wartens an einem der vielen japanischen Bahnübergänge führen.

 

 

11.04.2018

Titel: Rokuhoudou Yotsuiro Biyori
Veröffentlichung: 11.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: ZEXCS

Im gemeinsam geführten Traditions-Teehaus haben Sui, Gure, Tsubaki und Tokitaka ihr Glück gefunden: Der erste machten den Tee, der zweite den Kaffee, der Dritte kreiert Süßwaren und der Letzte geht als Koch seiner Passion nach.

 

 

12.04.2018

Titel: Last Period: Owarinaki Rasen no Monogatari
Veröffentlichung: 12.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Videospiel
Studio: J.C. Staff

Haru ist ein Period – ein magischer Kämpfer – und muss mit seinen 14 Jahren bereits mit der „Arc-End-Division“ in den endlosen Krieg gegen die „Spirals“ genannten Monster ziehen. Doch ein mysteriöser Diebstahl bringt die Einheit des jungen Lehrlings an den Rand des Ruins. Ohne ihr Hauptquartier und am Hungertuch nagend müssen er und seine Kameraden Auftrag um Auftrag erfüllen, um den Verband wiederaufzubauen, der den Kreislauf von Blut und Gewalt durchbrechen soll.

 

 

Titel: Butlers: Chitose Momotose Monogatari
Veröffentlichung: 12.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Silver Link

Koma Jinguji und Tsubasa Hayakawa lassen das Herz der Frauen höher schlagen. Der eine als extrem intelligenter und charmanter Präsident des Schülerrats, der andere als kecker Ober im Café. Doch hinter den Kulissen führen beide ein Doppelleben: Als „Butlers“ reisen sie durch die Zeit, und müssen in übernatürlichen Schlachten gegen ihren Erzfeind bestehen. Beide Leben unter einen Hut zu bringen, fällt ihnen manchmal nicht ganz leicht…

 

 

13.04.2018

Titel: Hisone to Masotan
Veröffentlichung: 13.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Bones

Drachen sollen der Schlüssel zur Zukunft der Welt sein. Und sie machen sich ganz gut als Waffen für die Luft-Selbstverteidigungsstreitkräfte. Dorthin verschlägt es die scheue Hisone Amakasu, die mit ihrer Art in der Vergangenheit oft unabsichtlich Andere verletzt hat, und beim Militär nun eigentlich Abstand von den Menschen halten möchte. Wäre da nicht ein gewisser Drache, der sie wieder ihrem Willen zu seiner Pilotin auserkoren hat…

 

 

Titel: Otaku ni Koi wa Muzukashii
Veröffentlichung: 13.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: A-1 Pictures

Hirotaka Nifuji liebt Videospiele, weniger jedoch das andere Geschlecht. Das ändert sich als er bei der Arbeit seiner ehemaligen Mitschülerin Narumi Momose wiederbegegnet. Als Fujoshi – die weibliche Form eines Otaku – teilt sie seine Vorlieben und Abneigungen. Doch feierabendliche Trinkgelage und Karaoke bringen die Beiden einander näher. Wird ihre Beziehung halten?

 

 

Titel: Fullmetal Panic! Invisible Victory
Veröffentlichung: 13.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Light Novel
Studio: XEBEC

Im vierten Anime aus der Reihe des „Full Metal Panic!“-Franchise dreht sich alles um die ursprünglichen Hauptcharaktere Sousuke Sagara und Kaname Chidori. Sousuke soll als Soldat der Organisation „Mithril“ die 16-jährige Schülerin Kaname vor terroristischen Übergriffen schützen. Eine Aufgabe die dem geborenen Söldner nicht leicht fällt, denn er muss sich als Mitschüler in Kanames Klasse ausgeben.

 

 

Titel: Dorei-ku The Animation
Veröffentlichung: 13.04.2018
Episoden: 12
Adaption: Manga
Studio: TNK/Zero-G

Mit der „Slave Control Method“ oder SCM können andere Menschen unterdrückt und zu persönlichen Sklaven erniedrigt werden. Auch Yuga Oota besitzt SCM, und scheut sich nicht, sie einzusetzen. Dabei soll ihm die junge Eia Arakawa behilflich sein. Doch die Neugier der beiden hat gravierende Folgen.

 

 

April 2018

Titel: Cute High Earth Defense Club: Happy Kiss! (Binan Koukou Chikyuu Bouei-bu Happy Kiss!)
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden: 12
Adaption: Original
Studio: Comet

Spinoff der Orginalgeschichte um die „Battle Lovers“, die mit ihren „Loveracelets“ die Erde verteidigen.

 

 

 

Titel: Kuroneko Monroe
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden: 26 (Kurzform)
Adaption: Manga
Studio: Studio TBD

Adaption von Yoshiyasus Essay-Manga in der Form einminütiger Episoden. Die Geschichte handelt von der schwarzen Katze Monroe, ihrem Halter Yoppy und deren gewöhnlichem und ungewöhnlichem Alltagsleben.

 

 

Titel: Steins;Gate 0
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden: 12
Adaption: Visual Novel
Studio: White Fox

Die Geschichte folgt dem Alternativende der Visual Novel: Okabe Rintarou ist gescheitert, Makise Kurisu zu retten, und macht sich wegen ihres Todes schwerste Vorwürfe. In eine Nervenklinik eingeliefert, begegnet Okabe Kurisus ehemaligem Professor Alexis Leskinen. Dieser macht ihn mit einer neuen Technologie vertraut, die alles ändern könnte, dem „Amadeus-System“.

 

 

Titel: To Be Hero 2
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden:
Adaption: Original
Studio: Haoliners Animation

„Ossan“ (Opa) entwirft Klositze, ist geschieden und ein miserabler Vater. Ganz anders als seine Tochter Min-chan, die sowohl im Sport als auch in der Schule die Nase vorn hat. Eines Tages wird Ossan in die Toilette gesogen, und beauftragt, die Welt zu schützen. Der frisch gebackene Held muss dabei allerdings sein keckes Aussehen gegen eine schäbige Fratze eintauschen. Wird er die Welt und seine Tochter beschützen können?

 

 

Titel: Gurazeni
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden:
Adaption: Manga
Studio: Studio Deen

In der Baseballmannschaft „Spiders Pro“ bestimmt sich das Gehalt der Spieler nach deren Leistung auf dem Platz. Natsunosuke Bonda gehört seit Jahren zu den Top-Verdienern. Doch um ganz oben zu bleiben, fordert er schlechter bezahlte Spieler heraus, um sicher zu gewinnen und dadurch immer mehr zu verdienen.

 

 

Titel: Isekai Izakay „Nobu“
Veröffentlichung: 04.2018
Episoden: 12
Adaption: Light Novel
Studio: SUNRISE

In Kyoto gibt es eine Bar mit Namen „Nobu“. In dieser führt eine Tür zu einer Bar in einer anderen Welt. Besucher beider Welten geben sich hier die Klinke in die Hand und schätzen am „Nobu“ vor allem die Küche und das „Toriaezu Nama“ genannte dunkle Bier.

 

 

(Quellen der Seriendaten und Zusammenfassungen: Anisearch, Anime News Network (ANN), Crunchyroll, Livechart, Myanimelist, Moca News, comicbook.com.)

Beim Betrachten der Serienaufstellung stechen vor allem die zahlreichen Neuauflagen etablierter Titel hervor. Dabei stellt sich mir immer wieder die Frage, ob der Wegfall der Notwendigkeit, solche Serien bekannt zu machen, das Risiko tatsächlich aufwiegt, den Anforderungen der gleichsam etablierten Fangemeinden nicht gerecht zu werden, und damit erst recht zu scheitern. Werden Adaptionen und Spinoffs von Klassikern wie Fist of the North Star oder Ashita no Joe ihren Originalwerken gerecht? Erlebt die Legend of the Galactic Heroes in ihrer neuesten Abhandlung einen Hype ähnlich der Bedeutung des von Fans gelobten Originals aus den späten 80er Jahren? Persönlich gespannt bin ich auf Full Metal Panic: Invisible Victory. Ist der Fokus zu stark auf die CGI-Effekte gelegt worden, oder ist die Balance zwischen Visuals und Plot auf dem Niveau der Vorgänger geblieben? Und natürlich bin ich gespannt, ob das neue Sword Art Online „ohne Kirito“ die immer noch tief gespaltene Anime-Gemeinde bezüglich ihrer Meinung zum Franchise wieder einander näher bringen kann.

Ansonsten fallen mir bei den neuen Titeln einige Parallelen zu Serien aus der jüngsten Vergangenheit auf: Isekai Izakaya „Nobu“ erinnert mich beispielsweise sehr an Restaurant to another World aus dem Sommer 2017 – nicht nur des Namens wegen; Otaku ni Koi wa Muzukashii mutet stark an das vor kurzem erschienene Recovery of an MMO Junkie an, bei beiden geht es um die Liebe zwischen Otakus. Allerdings handelt es sich eben auch um thematische Trends, zumindest im zweiten Fall. Es bleibt zu hoffen, dass diese Anime aus den Schatten ihrer Vorgänger treten können. Ob es so ist, und ob alle Erwartungen an die Titel erfüllt werden, bleibt natürlich abzuwarten. Auf jeden Fall gibt es einiges zu entdecken, und für jeden sollte etwas dabei sein. In diesem Sinne wünsche ich frohes Schauen und eine gute Spring Season 2018!

Sharing is caring / Artikel teilen:
  • 6
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Alva Sangai
Redakteur

Am wichtigsten sind diese Season für mich Ginga Eiyuu Densetsu – Die Neue These, Golden Kamuy, Steins;Gate 0 und Devil’s Line. Weiß aber noch nicht, wann ich dazukomme sie zu schauen.

Ayres
Redakteur

Könnte für mich mal wieder eine der volleren Seasons werden. Den Lachpunkt diese Season kriegt das Schiff “Tiramisu” aus der Beschreibung von Uchuu Senkan Tiramisu.

Sword Gai The Animation: Der Bonus Netflix + deutsche Synchronisation (anders würde ich mir sonst auch Violet Evergarden nicht reinziehen)
Magical Girl Boy (Mahou Shoujo Ore): Erwarte ich hier mehr als ein Trashfest? Nein, sicherlich nicht. Wird aber mal angetestet.
Legend of the Galactic Heroes: The New Thesis – Encounter: Okay, probieren wir es. Eine Neuauflage und dann erstmal kurz gehalten, das klingt doch gut.
Cutie Honey Universe: als Fan der Reihe freue ich mich hierauf am meisten!
Magical Girl Site (Mahou Shoujo Site): Um meinem Anspruch gerecht zu bleiben, jeden Magical Girl-Kram geschaut zu haben.
Devils Line: Wenn die Horror-Anleihen hier groß genug sind, bin ich dabei.
Dorei-ku The Animation: Ich habe den Manga schon gelesen und finde diesen mittelmäßig bis schlecht, die Adaption dessen ist dann quasi auch nur noch ein Guilty Pleasure.
Steins;Gate 0: Der Vollständigkeit wegen.

Aki
Redakteur

Da ist aber einiges für mich dabei, worauf ich mich auch schon sehr freue. Pflicht ist auf jeden Fall die 3. Staffel von My Hero Academia (das Fangirl in mir hibbelt schon!) und die dritte Staffel Full Metal Panic. Habe bei letzterem anfang vom Jahr die anderen Animestaffel nachgeholt und bin sehr erfreut, dass ich hoffentlich so ein gutes Ende bekomme. Auf Steins;Gate bin ich sehr gespannt. Die andere Animestaffel steht bei mir im Regal, weil ich sie sehr mag. Die zweite Hälfte von Food Wars wird auf jeden Fall geschaut. Foodporn geht immer. 😀 Auf die Fortsetzung von Major bin ich sehr gespannt. Hatte mich ja irgendwann einmal durch alle anderen Staffel mit dem Dad geschaut. Außerdem da ich langsam Baseballentzug habe, kommt die Staffel gerade recht! Daher werfe ich auch einen Blick in Gurazeni. Persona 5 möchte ich anschauen, da ich mit den Spielen nie so ganz warm werde, und so trotzdem die Story genießen kann.
Wo ich mal reinschauen möchte ist Golden Kamuy. Klingt nach einem Anime mit einer Story, die was für mich ist. Kakuriyo no Yadomeshi sieht auch interessant aus, weswegen ich es mal versuchen. Wäre nach langem auch mal wieder ein Gonzo Anime. Hisone to Masotan ist von Bones und da ich von dem Studio alles anschaue, wird der auch mal getestet.

Ayres
Redakteur

Ich beneide immer diejenigen, deren Lieblinge eine Fortsetzung bekommen 😉 Ich habe es da leider nicht so gut.
Persona 5 fände ich an sich auch interessant, leider sind die Animes zu Persona 4 und Persona 3 leider schon nicht das Wahre und stellenweise nur schwer verständlich, wenn man die Spiele nicht kennt. Deswegen habe ich hier leider schon im Vorfeld das Handtuch geworfen.

Sapamo
Redakteur

Ich möchte in der Season auf jedenfall Piano Forest anschauen. Mir gefällt der Film richtig gut und ich bin gespannt wie die Geschichte hier in dem Anime umgesetzt wird. Die zweite Hälfte von Food Wars steht auch auf dem Plan, vorher muss ich aber erstmal die erste Hälfte anschauen. Was mich neugierig macht ist die Serie: Tada Doesn‘t Fall in Love. Da möchte ich gerne mal reinschauen.

Taria
Redakteur

Die Season wird ziemlich voll. Da weiß ich gar nicht, was ich zuerst schauen soll. Sword Gai The Animation, The Scales of Nil Admirari: The Mysterious Story of Teito, Kakuriyo no Yadomeshi, Legend of the Galactic Heroes: The New Thesis – Encounter, 3D Girlfriend, Saredo Tsumibito wa Ryuu to Odoru: Dances with the Dragons, Devils Line, Magical Girl Boy, Golden Kamuy, Rokuhoudou Yotsuiro Biyori, Butlers: Chitose Momotose Monogatari, Otaku ni Koi wa Muzukashii und Dorei-ku The Animation stehen alle auf den Plan. Die beiden Fortsetzungen von Hoozuki‘s Coolheadedness 2nd Season Cour II und Food Wars! The Third Plate 2nd Cour dürfen auch nicht fehlen. Weiß allerdings nicht, wie viel ich davon auch wirklich schaffen werde. Ist einfach zuviel interessantes dabei und dafür verhältnismäßig wenig Zeit.

Ayres
Redakteur

Nachdem ich die ersten beiden Episoden von Sword Gai gesehen habe, dachte ich mir doch gleich, dass das etwas für dich sein könnte 😉 Insofern überrascht es mich nicht, den Titel auf deiner Liste zu finden. Bin gespannt, wie er dir gefällt. Vielleicht wird das meine Serie über Ostern.

Taria
Redakteur

Bin ich wirklich so berechenbar. XD Dachte eher, dass andere Serien für mich deutlich typischer wären, aber die Season ist wirklich ziemlich querbeet.

Ayres
Redakteur

Das war eine eher mittelmäßige Season.

Heavy Divine Unit Pandora (Juushinki Pandora): Abgebrochen nach Folge 1.

Sword Gai The Animation: Ich weiß jetzt schon nichts mehr davon und habe auch keine Ahnung mehr, worum es ging, so unscheinbar finde ich diese erste Staffelhälfte.

Magical Girl Site (Mahou Shoujo Site): Größte Enttäuschung der Season (im Verhältnis zu dem, was ich erwartet habe). Insgesamt plätschert die Serie zu sehr vor sich hin und die Figuren sind wieder einmal viel zu stark auf Suffering ausgerichtet.

Devils Line: Ich habe die Serie eher beiläufig verfolgt und war auch nie sonderlich hoch involviert. Macht ihre Sache aber verhältnismäßig ordentlich, sodass ich sie Genrefans immerhin noch empfehlen kann.

Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online: noch nicht beendet, hier war nach fünf Folgen dann auch direkt die Luft raus.

Cutie Honey Universe: Erstaunlich wenig Magical Girl, erschreckend viel Klamauk und Fanservice. Hardcore-Fans von Go Nagai mögen das bestimmt mögen, doch sonst wirkt der Mix aus moderner Optik und angestaubtem Inhalt furchtbar.

Otaku ni Koi wa Muzukashii: Beste Serie der Season. Angenehme RomCom mit sympathischen Charakteren, viel Identifikationspotenzial und nicht zu überzogenen Gags.

Dorei-ku The Animation: Erst hält man sich sklavisch an die Manga-Vorlage und ab der zweiten Hälfte wird mal wieder im Schleudergang alles durchgepeitscht bis man zu einem halbwegs runden Ende kommt. Viel zu viele Charaktere für so eine kurze Zeit und auch darüber hinaus nur mäßig unterhaltsam. Alle Schwächen des Manga gibt es hier in doppelter Ausführung.