Anime Summer Season 2022 / Woche #5

In diesem wöchentlichen Format begleiten wir Parallel World Pharmacy, The Yakuza’s Guide to Babysitting, Tokyo Mew Mew Mew. Utawarerumono: Mask of Truth (Staffel 3) und Overlord (Staffel 4) von der ersten bis zur letzten Episode. Neben einer kurzen Zusammenfassung der Episode lest ihr die persönliche Meinung des jeweiligen Redaktionsmitglieds. Weitere Besprechungen diverser Anime-Serien befinden sich in unserem Episodenguide. 

Titel: Overlord (Staffel 4)
Start: 5. Juli 2022
Genre: Action, Fantasy
Animationsstudio: Madhouse

Episode 5

Demiurge kehrt nach Nazarick zurück, um Ainz von dem Fortschritt seiner Arbeit zu berichten, Albedo sagt ihm aber, dass Ainz schon auf dem Weg ins Zwergenkönigreich ist. Demiurge wundert sich, warum Ainz das selbst macht, weshalb Albedo ihn auch auf die letzte Errungenschaft von Ainz aufmerksam macht: Das Imperium als Vasallenstaat. Demiurge ist über die Schnelligkeit verwundert und Albedo erklärt ihm, dass sie denkt, Ainz wolle Demiurge damit einen Anreiz geben schneller und effektiver zu handeln. Natürlich weiß Ainz nichts davon und will nur wegen den Runen den Zwergen einen Besuch abstatten. Zenberu von den Echsenmenschen ist als ein Bekannter der Zwerge dabei ihr Führer in fremde Gefilde. Begleitet wird Ainz dabei von Aura und Shalltear als Bodyguard. Shalltear ist nicht nur wegen ihrer Stärke dabei, sondern weil Ainz ihr mit ihrem persönlichen Wachstum helfen will und Aura soll ihr dabei ebenfalls etwas helfen. Am Ort der Zwergenstadt finden sie diese schließlich verlassen vor. Nur ein einzelner Zwerg, Gondo, arbeitet in den Minen. Nach kurzem Schrecken über Ainz finden die beiden schnell eine Übereinkunft und werden nur von einem Quagoa-Angriff unterbrochen. Shalltear darf diesen Angriff unterdrücken und auch das Ziel dieser Rasse ergründen. Wie sich nämlich herausstellt, ist ihr Ziel die derzeitige Zwergenstadt und das kann Ainz natürlich nicht zulassen.

In bester Overlord-Manier ist der Eröffnungsakt ein totales Missverständis von Ainz, das im Endeffekt von den Wächtern als sehr viel intelligenter empfunden wird, als es eigentlich war. Dabei ist auch interesssant, dass Demiurge einerseits gerne von Ainz gelobt werden will, aber auch den Plan das Imperium zum Vasallen zu machen auch schon hatte. Albedo beschönigt, unwissentlich natürlich, das Vorhaben von Ainz, aber all das dürfte sich positiv für die Entwicklung von Demiurge gestalten. Denn während Ainz nicht direkt geplant hat, Demiurge zum schneller Handeln zu zwingen, so will er doch die Selbstständigkeit der Einwohner Nazaricks steigern. Weshalb er diesmal auch Shalltear mitgenommen hat. Sie nimmt ihre Aufgabe etwas sehr genau, doch ihr Vorgehen gegen die Quagoa zeigt schon erstes Wachstum. Anstatt wild alles zu zerstören, zwingt Ainz sie zum Nachdenken, indem er sie alle fangen lässt. Ebenfalls selbstständiges Denken zeigt Coctyus, der sich lusterweise zur “perfekten Sitzgelegenheit” entwickeln will. Im Dorf der Echsenmenschen erhaschen wir dann auch noch einen ganz kurzen Blick auf das Kind von Zaryusu und Crusch. Ainz’ Gedanken dazu sind zumindest etwas fragwürdig. Seine Gedanken beim Zwerg Gondi sind dagegen ziemlich rein. Er sieht einen verwandten Geist in ihm und versteht seine Leidenschaft als Runenschmied, ähnlich zu seiner als letzter Yggdrasil-Spieler.

Titel: Parallel World Pharmacy
Start: 10. Juli 2022
Genre: Fantasy
Animationsstudio: Diomedéa

Episode 4

Kaiserin Élisabeth erholt sich und es geht ihr von Tag zu Tag besser. Als sie genesen ist, bestellt sie Bruno und Falma zu sich, um sie vor dem versammelten Hof zu belohnen. Bruno bekommt dabei weitere Ländereien, die vor allem für den Anbau medizinischer Kräuter bekannt sind. Falma jedoch wird zum vollwertigen Pharmazeuten ernannt und erhält die Erlaubnis, eine Apotheke zu betreiben. Damit wird ein großer Traum für ihn wahr. Doch es gibt viel zu tun. Bevor der Bau beginnt, muss Falma festlegen, wie seine Apotheke überhaupt aussehen soll. Ein Name muss gefunden werden und Falma braucht passendes Personal. Natürlich helfen Elen und Lotte ihm. Um die Buchhaltung soll sich Cédric, ein ehemaliger Angestellter des Anwesens von Falmas Familie, kümmern. Damit steht er Eröffnung nichts mehr im Wege.

Dass sein Traum wahr wird, überrollt Falma regelrecht. Noch während er das verarbeitet, soll er schon festlegen, wie die Apotheke aussehen soll, denn die von der Kaiserin entsandten Handwerker wollen direkt mit der Arbeit starten. Ihren Namen erhält die Anderwelt-Apotheke mehr durch einen Zufall. Diesen Begriff hört einer der Handwerker, während Falma vor sich hinbrabbelt. Doch es ist ein schicker Name. Die Pharmazeutengilde könnte noch Probleme machen, auch wenn Vorsitzender Verun bisher nur herumzustänkern scheint. Auch die einfachen Leute wirken noch etwas skeptisch. Falma wird ihr Vertrauen also erst noch gewinnen müssen. In dieser Episode stellt Parallel World Pharmacy den Aufbau der Apotheke in den Mittelpunkt. Der eigentliche Kern, Krankheiten und Medikamente, rücken dabei in den Hintergrund, doch das (hoffentlich) nur zeitweise.

Titel: Tokyo Mew Mew New
Start: 6. Juli 2022
Genre: Komödie, Fantasy, Romanze
Animationsstudio: Yumeta Company, Graphinica

Episode 5

Obwohl Mint sich fröhlich zeigt, merken ihre Freundinnen, dass sie wegen Zakuros Worten noch immer deprimiert ist. Ichigo macht sich Gedanken, wie sie Mint aufheitern kann, gleichzeitig hat sie ein schlechtes Gewissen, da sie vor Masaya ein Geheimnis hat. Auch Lettuce und Pudding wollen Mint helfen und alle treffen vor Mints Zuhause aufeinander. Mint wäre die ungebetenen Gäste gern wieder los, die sich in ihren Garten drängen. Dank Puddings Übermut geht die Sprenkleranlage los und alle werden völlig durchnässt. Mints älterer Bruder Seiji lädt die Mädchen ins Haus ein, um sich zu trocknen, und serviert ihnen Tee sowie leckere Törtchen. Nach einer Kissenschlacht kann Mint endlich wieder lächeln und erzählt von sich, ihrer Familie und ihren Träumen. Da taucht Kish auf. Er verwandelt Mints Hund Mickey in eine Chimäre und lässt ihn die Mädchen angreifen. Niemand möchte Mickey verletzen, doch dadurch geraten die Mew Mew ins Hintertreffen. Mint gelingt es endlich, Mickey zurück zu verwandeln, doch Kish hat längst ein neues Ziel vor Augen: Zakuro.

Kish ist wirklich eine unangenehme Person. Zielsicher findet er die Schwachstellen bei den Mew Mew und setzt genau da den Hebel an. Mints Hund Mickey in eine Chimäre zu verwandeln und sich darüber zu freuen, dass die Mädchen bei ihrem Angriff mit viel weniger Nachdruck reagieren als sonst, das ist schon gemein. Allerdings werden die Mädchen beim Kampf gegen Chimären-Mickey auch ziemlich viel durch die Gegend geschleudert, es wirkt meist nicht einmal so, als wenn sie sich Mühe geben würden. Gerade von Lettuce und ihrer Beherrschung des Wassers ist nichts zu sehen gewesen, dabei hätte sie den übergroßen Schoßhund sicher leicht in Schach halten können, wenn sie sich konzentriert hätte. Auf jeden Fall ist es gut, dass Mint dank der Bemühungen von Ichigo, Lettuce und Pudding wieder aus ihrem Tief herausgekommen ist und sich noch immer Zakuro als Vorbild nehmen kann, um innerlich stärker zu werden und damit auch zu wachsen. Dass Kish sich nun erst einmal Zakuro vornehmen will, könnte ein Fehler sein, denn diese kennt keine Gnade, wenn sie erst einmal loslegt.

Titel: Utawarerumono: Mask of Truth (Staffel 3)
Start: 3. Juli 2022
Genre: Drama, Fantasy
Animationsstudio: White Fox

Episode 6

Haku wurde von Mikazuchi enttarnt. Dieser ist wütend, da Oshutorus Name dadurch verschmutzt wurde und will den Verräter töten. Nekone stellt sich dazwischen und sagt Mikazuchi, dass er zuerst sie töten müsse. Haku sieht Oshutorus Geist, und so wird ihm bewusst, dass er kein Verräter ist, denn er besitzt die Maske und trägt die Seele in sich. So ruft er die Macht der Akulkas, sein Gegenüber auch. Beide verwandeln sich zu bestialischen Wesen, die in den Kampf ziehen. Mikazuchi entschließt sich kurz darauf, Oshutoru erst einmal in Ruhe zu lassen. Wer Ennakamui unterstützt, wird zum Feind des Kaiserreichs Yamato. Dadurch haben Oshutoru und seine Gefolgsleute keine diplomatischen Beziehungen mehr, was bedeutet, dass sie auch keine Vorräte mehr bekommen. Es erscheint eine Delegation aus Tuskur und bietet Unterstützung und Vorräte an. Verhandlungen stehen bevor, denn sogar die Prinzessin von Tuskur ist da. Dahinter steckt der Plan, Ennakamui in ihren Besitz zu bringen, um Yamato den Krieg zu erklären.

Die Kraft von Oshutarus Maske, die Macht der Akulkas, diese Dinge zeigen den magischen Aspekt von Utawarerumono: Mask of Truth. Haku ist erst einmal in Sicherheit, doch wie lange wird Mikazuchi ihn in Ruhe lassen? Im Kampf hat sich Haku verletzt und so wird deutlich, wieviel er Nekone bedeutet. Sie hat Angst, auch noch Haku zu verlieren, wenn er wie ihr Bruder zuvor die Kraft der Akulka weiter einsetzt. Je mehr Haku versucht, Osuhtoru zu sein, desto mehr verschwindet der wahre Bruder aus Nekones Gedächtnis. Er nimmt sich die Worte zu Herzen und beginnt Witze zu reißen. So schafft er es, das Mädchen zum Lachen zu bringen. Steckt hinter der Delegation von Tuskur Kuon? Durch Anjus Auftauchen wird das Ganze nicht gerade besser. Anju stellt sich der Prinzessin entgegen, denn sie kann und will es nicht zulassen, dass Tuskur versucht, sich auf hinterhältige Weise Ennakamui gefügig zu machen. Trotz vielen Kriegern führen die beiden Frauen den Kampf, bei dem Anju chancenlos scheint.

Titel: The Yakuza’s Guide to Babysitting
Start: 7. Juli 2022
Genre: Komödie, Slice of Life
Animationsstudio: feel., Gaina

Episode 5

Kirishima wird von Yanagi von den befreundeten Kusagami verspottet, weist ihn aber energisch zurecht. In Kirishimas Abwesenheit versucht Sugihara, besser mit Yaeka bekannt zu werden. Dazu schauen die beiden gemeinsam einen Kinderfilm mit Yaekas Liebling Mi-chan, doch Sugihara lässt sich von der Handlung mitreißen. Als das Gespräch auf Kirshima kommt, bemerkt er allerdings, dass Yaeka aufzuleben scheint. Kirishima läuft auf dem Heimweg sein ehemaliger Klassenkameraden Rei Hojo über den Weg. Diesem fällt an Kirishima eine Veränderung auf, was sich auch zeigt, als Yanagi in dem Cafe, in dem Kirishima und Rei sitzen, für Ärger sorgt und Kirishima diesen einfach vertreibt, ohne dass dabei der Laden zu Bruch geht. Yaeka möchte für Kirishima einen Kuchen backen, wobei ihr ihre Tante und Ayumu helfen. Die Männer wollen auswärts essen gehen, doch das Restaurant nimmt ihre Reservierung nicht an, da Yanagi mit seinem Begleiter dort für Unruhe sorgt. Kirishima kümmert sich darum und ordert Sugihara dazu ab, die beiden Störenfriede bis zum Hals einzugraben, während er Yaekas Kuchen genießt.

Während Kirishina sich mit einem respektlosen Nachwuchsmafiosi herumschlagen muss, der anscheinend nicht begreifen kann, dass er nicht einfach im Gebiet eines anderen Clans tun und machen kann, was er will, versucht Yaeka, ihm eine Freude zu machen und backt einen Schokoladenkuchen. Yaeka ist einfach zu niedlich, wenn es um Kirishima geht, besonders, als sie ihm erzählt, dass sie in sein Stückchen Kuchen heimlich mehr Schokoladenstückchen hineingetan hat, weil er die ja so mag. Aber auch Kirishima scheint durch seine Arbeit als Babysitter etwas ruhiger geworden zu sein, was für Yanagi zunächst einmal bedeutet, lebend aus einer unliebsamen Begegnung mit dem Dämon von Sakuragi herauszukommen. Sein Pech, dass der erste Lieutnant der Momoyama, der Kirishimas Weg kreuzt, nicht halb so harmlos ist, wie er aussieht. Anscheinend ist es nicht nur Yuri Mashiros Eau de Cologne, welches Kirishima nicht ausstehen kann, der ganze Typ schreit förmlich nach Ärger.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments