Game Neuheiten April 2019

Lesezeit: 8 Minuten

Neben mörderischen Kämpfern und einem kleinen Aufgebot von PC-Strategie ist es mal wieder an der Zeit dem Zombie-Abschuss zu fröhnen. Außerdem ist wie jeden Monat ‘Ältere Spiele kommen auf die Switch’-Zeit. Was sich sonst noch alles im April tummelt, findet ihr wie gehabt auf der Liste. Kein Scherz!

2. April


Titel: Darksiders: Warmastered Edition
Entwickler: KAIKO
Publisher: THQ Nordic
Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One uuund Nintendo Switch
Genre: Action-RPG; Metroidvania
USK: 16
Inhalt: Wie jeden Monat hüpfen einige altbekannte Titel auf die Switch, den Anfang macht die aufgehübschte Version von Darksiders. Wer schon einmal zur Uni/Schule gefahren ist, ohne dass die Klassen stattgefunden haben, für die man hinwollte, hat sich sicherlich ziemlich dämlich gefühlt. So ähnlich geht es dem apokalyptischen Reiter Krieg, nur eben mit dem welterschütternden Konflikt zwischen Engeln und Dämonen, der die ganze Menschenwelt den Untergang weiht. Die Apokalypse eben (die Jobbezeichnung von Krieg kommt nicht von ungefähr). Schon ein bisschen peinlich, aber das kann halt mal passieren.

5. April

Titel: Super Dragon Ball Heroes World Mission
Entwickler: DIMPS
Publisher: Bandai Namco
Plattform: PC, Nintendo Switch
Genre: Trading Card Game
USK: 12
Inhalt: Super Dragon Ball Heroes World Mission (Titel rollt von der Zunge, eh?) gibt die Antwort auf die Frage: Was wäre, wenn sich die Dragon Ball Charaktere ausnahmsweise die Stachelfrisuren platt prügeln……IN KARTENFORM!? Wollte das wirklich jemand wissen, wer weiß. Nur eines ist sicher: It’s time for a K-K-K-Kame Hame Ha.


Titel: Dance of Death: Du Lac & Fey
Entwickler: Salix Games, Teeclipper Games
Publisher: Salix Games
Plattform: PC
Genre: Adventure
USK:
Inhalt: Jack the Ripper ist einer dieser Kerlchen, die einfach nicht das Messer stillhalten können, und daher fast schon obligatorisch von wechselnden Ermittlern gejagt wird. Aber wer wäre am besten dazu geeignet? Sherlock Holmes (schon wieder)? Poirot? Miss Marple? Die Avengers!? Nein, nein, nein und nochmals nö. Hier gibt es ganz eindeutig nur eine Wahl: Sir Lancelot und Morgana Le Fey. Hätte man auch gleich drauf kommen können, oder? Da schlägt sich mit einem ‘Achja natürlich DIE’ mit der Hand vor den Kopf. Nehmt’s nicht tragisch, kann jedem Mal passieren.

9. April


Titel: Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
Genre: Visual Novel, Adventure
USK: 0
Inhalt: Im Oktober 2001 brüllte Phoenix Wright zum ersten Mal von vehementem Faust aufschlagen begleitet sein Markenzeichiges ‘OBJECTION!’. Viele weitere Titel folgten, aber nun öffnen sich die Pforten des Gerichtssaals auf den heimischen Konsolen mit der ursprünglich 2014 erschienen Trilogie. Überraschenderweise beinhaltet sie die ersten drei (!) Teile der Ace-Attorney Reihe, in der Phoenix sich durch die Fälle schwitzt und blufft, nebenbei Papageien verhört sowie von Peitschen tragende Staatsanwälten in den Wahnsinn getrieben wird. Der neutrale Part des Inhaltsangabenschreibers würde nun die Tastatur beiseite legen…der ANDERE Part reckt beide Daumen nach oben und droht, jeden zu verklagen, der der Serie nicht zumindest eine Chance gibt.


Titel: Zanki Zero: The Last Beginning
Entwickler: Lancarse
Publisher: Spike Chunsoft
Plattform: PC, PS4
Genre: Dungeon Crawler, Survival-RPG
USK: 16
Inhalt: Willkommen bei ‘In Zukunft wird’s nur schlimmer!’ heute mit einem wundervollen Blick auf unsere blaue Welt. Sehr blau sogar. Ein bisschen ZU blau. Wieder einmal hat die Menschheit alles verbockt, was es zu verbocken gibt, die Welt dem Untergang geweiht und einen Großteil im Meer versinkt (Yay! GOOD JOB US!). Überlebende müssen…nun…überleben, um den Titel behalten zu dürfen. Krankheiten, Hunger und aggressive Ziegen sagen ‘Hold up!’. Na, ist das was oder ist das was? Freut euch auch auf das nächste Mal und denkt immer dran: ‘In Zukunft wird’s nur schlimmer!’


Titel: Dangerous Driving
Entwickler: Three Fields Entertainment
Publisher: Three Fields Entertainment
Plattform: PC (-> Epic Store Exklusiv) , PS4, Xbox One
Genre: Arcade-Rennspiel
USK: 12
Inhalt: FAHRE RÜCKSICHTSLOSER ALS JEDER BMW. DRÜCK DAS GASPEDAL DURCH BIS DIE SCHUHSOHLE DEN ASPHALT STREIFT. SPÜRE DAS BENZIN IN DEINEN ADERN. UND. IMMER. SCHÖN. Anschnallen.

11. April


Titel: Earth Defense Force: Iron Rain
Entwickler: Yuke’s
Publisher: 3D Publisher
Plattform: PS4
Genre: Action-Shooter
USK: 16
Inhalt: MAKE DA ALIENBUGS GO BOOOOOOOOOOOOOOM.

16. April


Titel: Final Fantasy X/X-2 HD Remaster
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
Genre: JRPG
USK: 12
Inhalt: Final Fantasy X kommt in seiner aufgehübschten Variante nun auch für die Xbox One und die Switch. Wer die Geschichte um Blitzballstar (aka Unterwasserhandfußball) Tidus und die Beschwörerin (aka ‘Wenn du das Zufallskampfmonster WIRKLICH hasst’) Yuna auf ihrer Queste Frieden nach Spira zu bringen und Sin (aka Schlecht gelaunter RIESENwalschuppenmonsterfisch mit Gravitationskanone) zu vernichten, nicht kennt, weil es die Konsole nicht hergeben wollte, hat jetzt die Gelegenheit. Der alles andere als neutrale und definitiv nicht schweigende Part des Schreibers meint: Eines der absolut besten JRPGs und im persönlichen Spiele-Olymp auf einem Treppchen stehend. Listen to Tidus story.


Titel: World War Z
Entwickler: Saber Interactive
Publisher: Focus Home Interactive
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Genre: Shooter (mit viiiiiiielen Zombies)
USK: 18
Inhalt: Ein seltenes Exemplar der Gattung ‘Coopus-Zombieshooterus’.


Titel: Anno 1800
Entwickler: Blue Byte
Publisher: Ubisoft
Plattform: PC
Genre: Echtzeitstrategie, Stadtverwaltung (keine Sorge, ohne Formulare)
USK: 6
Inhalt: Nach Anno 2205 und Anno 2070 kommt nun……….Anno 1800?! Ok, wer hat da wieder Bananen in den Auspuff der Zeitmaschine gestopft, hm?! Nun heißt es industrielle Revolution statt Laserwaffen, aber dafür sind die Untertanen so undankbar und motzig we eh und je. Pfff, ‘Wir wollen Nahrung und Kleidung!’, immer diese nimmersatten Bürger.

18. April


Titel: Trüberbrook
Entwickler:
Publisher: Headup, WhisperGames
Plattform: PC, PS4, Nintendo Switch, Xbox One
Genre: Point&Click-Adventure
USK:
Inhalt: Die PC-Version erschien bereits am 14. März, jetzt dürfen auch Konsoleros ihren Urlaub in Trüberbrook buchen. Digitale Touristen sogar einen Tag früher. Gemeinsam mit dem amerikanischen Physiker Tannhauser kann man sich in dem vollkommen geheimnisfreien Ort Trüberbrook erholen. Definitiv keine Weltenrettung erforderlich oder mysteriöse Vorgänge, die in irgendeiner Weise etwas mit seltsamen wissenschaftlichen Experimenten zu tun haben und/oder Aliens involvieren. No sir, nicht hier. Ganz normaler Urlaub. Yep.


Titel: God’s Trigger
Entwickler: One More Level
Publisher: Techland Publishing
Plattform: PC, PS4, Xbox One
Genre: Top-Down-Shooter
USK:
Inhalt: Der menschenhassende Engelsoldat Harry und die zu brutalen Kettenhieben neigende Dämonin Judy tun sich zusammen, um die Apokalypse und damit den Untergang der Welt zu verhindern. Ein nobles Ziel, nur ist ihr Weg derart mit Leichen gepflastert, dass vermutlich am Ende nur noch drei bis vier Menschen die ‘Yay, thanks for saving us!’-Flagge schwenken können. Ahh, das harte Los der Helden.


Titel: Sigma Theory: Global Cold War
Entwickler: Goblinz Studio, Mi-Clos Studio
Publisher: Mi-Clos Studio
Plattform: PC
Genre: Rundenstrategie
USK:
Inhalt: Eine Handvoll Wissenschaftler versuchen die Sigma-Theory (roll credits) zu entschlüsseln, die unglaublich mächtige Möglichkeiten mannigfaltiger Machart ermöglicht. Ein globaler Wettstreit beginnt, in der die Supermächte allesamt ‘FIRST’ schreien wollen. Um dein eigenes Land zum Sieg zu führen, werden dir alle Spionage-Mittel, die es zusammenkratzen kann, zur Verfügung gestellt. Entführung, Erpressung, Ablenkung durch Katzenvideos, alles ist erlaubt. Alles ist (il)legal.

23. April


Titel: Dragon’s Dogma: Dark Arisen
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Plattform: PC, PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One, Nintendo Switch
Genre: Action-RPG
USK: 16
Inhalt: (Schon wieder ein) Switch-Release. Dieses Mal zieht es uns in mittelalterliche Fantasy-Landen, in denen sich ein Drache als Herzchirurg probiert, nicht die komplette Jobbeschreibung gelesen zu haben scheint und die bubbernde Blutpumpe des Helden kurzerklaue behält. Das lässt man sich nicht bieten, pfeift auf die Tatsache, dass man eigentlich tot sein sollte und sucht das Schuppentier, damit man die Sache mit der Krankenkasse schnellstmöglich geklärt bekommt.


Titel: Mortal Kombat 11
Entwickler: NetherRealm Studios
Publisher: Warner Bros. Interactive
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch (kommt später am 10. Mai)
Genre: (really bloody) Fighting
USK: 18
Inhalt: Es ist wieder Zeit für schöngeistige Gespräche, ruhiges Philosophieren bei Tee und Gebäck begleitet von sanften Piano-Klängen sowie dem Seelenfrieden bescherenden Beobachten süßer kuddelwuddeliger Waldtiere. True story.

24. April


Titel: Deponia Collection
Entwickler: Daedalic Entertainment
Publisher: Daedalic Entertainment
Plattform: PS4
Genre: Point&Click Adventure
USK: 6
Inhalt: Alle vier Teile der rufushaltigen Adventure-Reihe auf dem Müllplaneten-Deponia. Der Spieler begleitet den heldenhaften, makellosen Rufus, ein Genie seiner Zeit mit einem unermäßlichen Fundus an Wissen, das er nur zu gerne weitergibt. Hier einige seiner wesentlichen Lehren: “Logik ist was für Leute, die zu faul sind, ziellos herumzuprobieren.” “Wenn das Chaos die Ordnung flutet, steigt das Genie aufs Surfbrett!” “Regeln sind was für Leute, die zu ungeschickt zum Schummeln sind.” Praise be Rufus.

25. April


Titel: Imperator: Rome
Entwickler: Paradox
Publisher: Paradox
Plattform: PC
Genre: Strategie
USK:
Inhalt: Die antike Welt lernt einfach nicht dazu und will mal wieder von einem ordentlichen Imperium unterjocht werden. Gut, dass sich da immer ein paar freiwillige Azubi-Alleinherrscher finden lassen.

26. April


Titel: BoxBoy! + BoxGirl!
Entwickler: HAL Laboratory Inc.
Publisher: Nintendo
Plattform: Nintendo Switch
Genre: Platform, Puzzle
USK:
Inhalt: Mitreißende tiefsinnige Liebesgeschichte, die Mut zur körperlichen Imperfektion zeigt ODER lustiger Puzzler mit Blockfiguren, von denen einer ein Schleifchen trägt? You decide!


Titel: Days Gone
Entwickler: SIE Bend Studio
Publisher: Sony
Plattform: PS4
Genre: Action-Adventure, Survival Horror
USK: 18
Inhalt: Kopfgeldjäger, Biker und Tattoo-Enthusiast Deacon St. John hat ein Problem der survivalhorrorigen Sorte. Irgendein Depp hat mal wieder eine Zombie-Pandemie ausgelöst (im Ernst, das passiert viel zu oft; geheime Laboratorien sollten ENDLICH aufhören, ihre zitterhändigen Praktikanten mit der Beförderung untodbringender Superviren zu beauftragen) und die Menschheit hat es eher mäßig vertragen. Zerfallene Gesellschaft, mörderische Banden, extrem verunsicherte Totengräber, das ganze Programm. Und mittendrin Deacon. Da kriegt man direkt Lust in seine Lederstiefel zu schlüpfen, eh?

30. April


Titel: Final Fantasy XII: Zodiac Age
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Plattform: PC, PS4, Xbox One, Nintendo Switch
Genre: JRPG
USK: 12
Inhalt: Ein weiteres JRPG der Final Fantasy-Reihe findet seinen Weg nach langer Zeit auf die Xbox One und die Nintendo Switch. Die getunte Version von Final Fantasy XII befördert den Spieler nach Dalmasca, einem kleinen Königreich, das zwischen zwei weeeeesentlich größeren Reichen angesiedelt ist. Eines davon hat den Beinamen ‘Imperium’. Nun wäre es natürlich nur aufgrund dieser Beschreibung äußerst unfair, direkt davon auszugehen, dass das Imperium Dalmasca brutal zu anektieren versucht. Nicht jedes Imperium ist schlecht, machtgierig und mit einem viel zu großen Militär ausgestattet…..Zugegeben, in dem Fall ist das Imperium groß, böse und machtgierig, aber das ist Zufall. Purer Zufall. Es gibt bestimmt auch nette, friedliche. Ganz bestimmt. Irgendwo. Vielleicht…

Hm, ein wahrhaft ruhiger Monat für mich, aber da ich ohnehin noch auf die tausend Tode in Sekiro hinarbeite, ist das in Ordnung. Als Adventure Freund werde ich wohl irgendwann einen Blick auf Trüberbrook und Dance of Death werfen, wobei die ersten Stimmen zu Trüberbrook etwas verhalten wirken. In Bezug auf Zombies halte ich es streng nach dem Motto: Leben und Unleben lassen. Wenn sie mir nix tun, tu ich ihnen auch nix. Ein klein wenig schiele ich noch in Richtung Zanki Zero, aber so ganz will mich das Setting nicht ansprechen; Survival-Zeugs interessiert mich schlicht nicht. Der April wird für mich also eher eine Abbau-Maßnahme; mein Turm der Schande ist nämlich viel zu hoch.

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Ayres
Redakteur

Ärgere mich total, dass ich mir Final Fantasy X/X-2 HD Remaster bereits für die Ps4 geholt habe. Das steht nämlich seit dem Kauf ungespielt im Regal herum und so hätte ich es mir nun für unterwegs holen können. Ist aber schon beachtlich genug, dass Final Fantasy-Titel mal so langsam auf Nintendos Konsolen erscheinen.

Mortal Kombat, da bin ich noch schwer hin und her gerissen, ob ich mir das gebe. Einerseits empfinde ich keinerlei Sympathien für die Reihe, hasse die Animationen und Figuren geradezu. Andererseits wird man als Beat’em up-Liebhaber jetzt auch nicht mit Titeln überschüttet..