Buchneuheiten im September 2021

Der Herbst kommt oder schaut vielmehr schon dem Sommer abwartend und mit den Blättern wippend über die Schulter. Eine gute Gelegenheit, um sich zu sanften Regenplatschen in das ein oder andere Buch zu versenken. Vielleicht noch einmal mit axtbereiten Zwergen auf Wanderschaft gehen? Oder lieber den alten Pilgerhut entstauben und Hexen jagen? Der ein oder andere will womöglich vorausplanen und per Cryo-Stasis für den Winterschlaf üben; nur zeitig aufwachen, könnte sonst böse Folgen haben. Zeitreisen sind um diese Jahreszeit auch immer beliebt, falls einen nicht der innere Ermittler zu neuen Bluttaten lockt. Ein bisschen stöbern kann aber auf jeden Fall nicht schaden.

Fantasy/Supernatural

Titel: Ghostkiller (Black Forest High 3)
Autor*in: Nina MacKay
Verlag: Piper
Inhalt: Abschluss an der Geisterjäger und Exorzistenschule. Selbstverständlich steht alles Kopflose Kopf und in der Geisterwelt ist vermutlich der wahrhaftige Teufel los. Denn Geister beginnen spurlos zu verschwinden. So als wären sie tot! Ja! Man stelle sich das mal vor!
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Das Herz der Hexe (Lady of the Wicked 1)
Autor*in: Laura Labas
Verlag: Piper
Inhalt: Es wird immer gesagt, die Zahl ’13’ bringe Unglück. Aber das ist selbstverständlich Unsinn, ’13’ ist eine vollkommene feine, nette und schöne Zahl, die auch für knuffelige Dinge stehen kann. So sucht Protagonistin Darcia zum Beispiel nicht drei, nicht sieben, sondern genau dreizehn Hexen. Endlich mal ein positiver Schub für die arme Nummer. …Gut, Darcia will sie allesamt umbringen, sich ihre Seelen einverleiben, zur Herrscherin über die Finsternis werden und so ihre Schwester von den Toten auferstehen lassen, aber man muss sich nicht immer an Details aufhalten. You go, 13, you rule.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Die Verfluchten. Eskan und Lyra (Kadask 2)
Autor*in: Luca Jaro
Verlag: Piper
Inhalt: Lucius ist auf geheimer Mission im Auftrag der Majestät unterwegs, während sich in der Heimat Eskan an eine Spionin ranmacht, die Lucius liebte. Aber man sollte niemals nie sagen, denn auch die Rebellen haben noch ihre (Gold)finger im Spiel. Wird ihnen die Welt genug sein oder alles in einem Feuerball enden?
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Die Rückkehr der Zwerge (Die Zwerge 6)
Autor*in: Markus Heitz
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Nachdem die Zwerge nun bereits mehrfach ihre letzte Axt-auf-Orkhals-oder-was-sonst-zu-groß-ist-Tour durch die Länder des Geborgenen Landes gefeiert haben, wird der Held Tungil Goldhand doch nochmal auf die Bühne gescheucht. Zwerg Goïmron erspäht zufälligerweise ein Buch, das von dem legendären Zwerg verfasst wurde. Sein letzter Eintrag lautete (vermutlich nicht): ‘Verflucht, keine Milch gekauft’. Und durch solche oder ähnlliche weise Worte berührt, macht sich die Ersatz-Hauptfigur auf die Suche.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Plötzlich Fee
Autor*in: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Inhalt: Merke: Wenn dich ein geheimnisvoller Junge unentwegt aus der Ferne anstarrt, gibt es zwei Optionen: Du bist eigentlich die Tochter eines Feenkönigs und bist zwischen die Fronten eines magischen Krieges geraten. Oder du hast einen Stalker. Keine Sorge, meistens ersteres.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Plötzlich Rebell
Autor*in: Julie Kagawa
Verlag: Heyne
Inhalt: Robin Goodfellow mag als Verräter, Unglücksbringer, Narr, Rabauke, Trickster, Schelm, Tunichtgut und Windhund gelten. Aber das heißt nicht, dass man sich nicht auf ihn verlassen kann, das Feenreich zu retten … Moment … doch, irgendwie haben seine Kritiker da einen Punkt.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Ein gefährliches Vermächtnis (KNIGHTS 1)
Autor*in: Lena Kiefer
Verlag: cbj
Inhalt: Die Ritter der Tafelrunde. X-Men-Edition.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Der Straßenmagier – Die Götter von New Orleans
Autor*in: Bryan Camp
Verlag: blanvalet
Inhalt: Nach Verlust seiner magischen Findergabe muss sich Jude durchs Leben wuseln, was ihm weitestgehend gut gelingt, bis auf den Umstand, dass er der Hauptverdächtige im Mord am Schutzgott der Stadt ist. Es sind immer die kleinen Dinge, die einen am heftigsten stolpern lassen.
Erscheinungsdatum: 20. September

Science-Fiction

Titel: Sand der Zeit (Doctor Who Monster Edition 7)
Autor*innen: Chris Boucher, Justin Richards
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Immer Ärger mit Mumien. Begleiterin Nyssa lässt sich im Britischen Museum im wahrsten Sinne des Wortes um den Finger und im Anschluss direkt den ganzen Körper wickeln, was den Doktor samt Zweitbegleiter Tegan zu einer Rätselhatz rundum den Globus führt, um einer altägyptischen Prophezeiung Sand ins Getriebe zu streuen.
Erscheinungsdatum: 6. September

Titel: Born
Autor*in: Kris Brynn
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Einmal mehr hat die Menschheit die Zukunft im wahrsten Sinne des Wortes in den Sand gesetzt und sich um selbigen ordentlich bekriegt. Jetzt tummelt sich alles in riesigen Städten, die von riesigen Farmen ernährt werden, die nach guter alttestamentarischer Sitte geleitet werden. Und bei Sodom und Gomorrha, wenn das alte Testament eines lehrt, dann Friede, Freude, Feuerregen und (leicht salzsäuliger und angebrannter) Eierkuchen.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Die Ceres-Mission
Autor*in: A.G. Riddle
Verlag: Heyne
Inhalt: Die Menschheit sieht sich einer (selbstverständlich selbst verursachten) neuen Eiszeit entgegen. Maßnahmen und Ideen sind rar gesät. Erste Vorschläge ‘Ganz doll warme Gedanken machen’ und ‘Eine sehr sehr seeeehr große Decke’ wurden abgelehnt. Die Uhr tickt …
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Der verlorene Jedi (Star Wars Dooku)
Autor*in: Cavan Scott
Verlag: blanvalet
Inhalt: Die Dooku-Doku. Eine Doku über Count Dooku.
Erscheinungsdatum: 20. September

Titel: Der verlorene Jedi (Star Wars Dooku)
Autor*in: Cavan Scott
Verlag: blanvalet
Inhalt: Die Dooku-Doku. Eine Doku über Count Dooku.
Erscheinungsdatum: 20. September

Titel: Außenposten Black Spire (Star Wars Galaxy’s Edge)
Autor*in: Delilah S. Dawson
Verlag: blanvalet
Inhalt: Die Rebellen brauchen neue Basen und Meisterspionin Moradi hätte da was im Angebot. Ein lauschiges Plätzchen namens ‘Black Spire’. Klingt nicht wie ein Ort, an dem man Partys feiert, außer man ist Schmuggler und hat ein paar Ballons übrig. Ist das nun wirklich ein gutes Versteck? Die Spionin sagt eindeutig ‘Ja!’. Eintreffende Sturmtruppler sagen ‘Oh wirklich?!’.
Erscheinungsdatum: 20. September

Titel: Foundation
Autor*in: Isaac Asimov
Verlag: Heyne
Inhalt: Neuauflage zur Serie, die auf den ursprünglichen Werken des Sci-Fi-Autors beruht und in der verzweifelt versucht wird, das Galaktische Imperium der Menschheit vor dem Zerfall zu bewahren. Könnte eventuell schwierig werden.
Erscheinungsdatum: 20. September

Titel: Die letzte Göttin
Autor*in: Lora Beth Johnson
Verlag: penhaligon
Inhalt: Obacht beim Cryo-Schlaf: Immer schön schauen, ob man den Wecker richtig eingestellt hat, sonst werden aus den berühmten fünf Minuten gleich tausend Jahre. Die zur Besiedlung eines Planeten ausgewählte Andra hat allerdings quasi Glück im Unglück, denn ja, sie verschläft in wahrhaft epischer Weise, wird aber immerhin auf dem Planeten als Göttin verehrt. ‘Frühaufstehen ist gesund’, pffff.
Erscheinungsdatum: 27. September

Titel: The Upper World – Ein Hauch Zukunft
Autor*in: Femi Fadugba
Verlag: cbj
Inhalt: … eine Brise Vergangenheit, ein Häppchen Gestern und eine Fuhre ‘Unnötiger deutscher Zusatz-Untertitel’. Denn hier geht es nicht nur um einen Hauch Zukunft, sondern die volle Ladung. Esso muss in den Straßen Londons Gang-bedingt um sein Leben fürchten, bekommt aber nach einem Autounfall Zugang zur Zukunft statt einer Gehirnerschütterung. Selbstverständlich versucht er, darin herumzupfuschen, um seine Situation und ein paar Leben zu retten, denn mal ehrlich: Wann ist eine Zeitreise jemals daneben gegangen?
Erscheinungsdatum: 27. September

Krimi / Thriller

Titel: Tote schweigen nie
Autor*in: A.K. Turner
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: … außer wenn sie die beleidigte Leberwurst spielen oder die Sache mit der Ewigen Ruhe und dem ganzen Totsein zu ernst nehmen. Abseits titeliger Haarspalterei beginnt hier die Forensiker-Ermittlerreise von Cassie Raven, die sich von anderen ihrer Zunft durch maßgebliche Gothigkeit mit Tatoos und Piercings abhebt. Quasi wie Abby aus NAVY CIS, aber psst. Dank toter Mentorin darf Cassie nun ihr Können unter Beweis stellen.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Schattenjagd
Autor*in: Anne von Vaszary
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Ermittlerin Nina Buck jagt Verbrecher, in dem Fall einen schattenhaften Serienkiller, mittels ihres unvergleichlichen Geruchssinn, was zwei Dinge beweist: Erstens, dass es immer jemanden geben wird, der solche Sachen wie ‘Spürnase’ bierernst nimmt und zweitens, dass die Luft langsam dünn wird, was einzigartige Eigenschaften von Ermittlern angeht. Wobei noch ein paar Sinne übrig wären … ‘Der Lecker ~ Er kann das Verbrechen förmlich schmecken.’
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Getrieben
Autor*in: Charlie Donlea
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Ein Serienkiller, der schon vor 40 Jahren aktiv war, wird auf Bewährung entlassen, was Forensikerin Rory More eine Comeback-Tour befürchten lässt, daher beginnt sie den Fall methodisch aufzuwühlen wie ein Trüffelschwein. Nur klüger und im Laborkittel.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Die Schatten im Wald
Autor*in: Thomas King
Verlag: Piper
Inhalt: Thumps DreadfulWater ist nicht, wie man glauben könnte, das wenig erfolgversprechende Haarwasser eines legasthenischen EX-Präsidenten, sondern der Name eines Ermittlers. Der sucht sich zur Ablenkung von einigen unschönen Wandlungen in seinem ein wenig Spaß der besonderen Art und hilft einem TV-Show-Team aus, das sich mit ungereimten Todesfällen befasst. Passenderweise wollen sich auch einige ungereimte Todesfälle mit besagtem TV-Team befassen.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Der Käfig: Entkommen ist tödlich
Autor*in: Mike Chick
Verlag: Piper
Inhalt: Marcus Nolte fühlt sich beinahe wie ein Vogel im Goldenen Käfig. Nur beinahe, weil erstens der Käfig nicht aus Gold ist, zweitens der Metaphernvogel selten von einem Wildfremden unter Drogen gesetzt wird und drittens sich nicht gleich ein ganzer Schwarm anderer Vögel hinter den güldenen Gitterstäben tummeln. Abseits davon passt es wie die Faust aufs Auge.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Wer das Feuer entfacht – Keine Tat ist je vergessen
Autor*in: Paula Hawkins
Verlag: blanvalet
Inhalt: Eine Leiche, drei verdächtige Frauen, ein Haufen Fragen, aber keine Antworten.
Erscheinungsdatum: 6. September

Titel: Du gehörst uns
Autor*in: JP Delaney
Verlag: Penguin
Inhalt: Ein lustiges Verwechsel-dich-Spielchen, nur werden Kinder von zwei Familien statt Rollen getauscht. Und es weiß lange Zeit niemand davon und droht die Familien zu zerreißen. Und alle haben dunkle Geheimnisse. Und genau genommen ist es auch nicht lustig.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Dein letzter Atemzug
Autor*in: Marnie Riches
Verlag: Heyne
Inhalt: Bev hat vom Schicksal bereits einen ordentlichen rechten Haken abbekommen, aber statt sich auf den Rücken zu rollen, ruft sie quasi faustschüttelnd zurück ‘Nochmal traust du dich das nicht!’. Und begibt sich als Privatdetektivin in den Kampf gegen gewalttätige Politiker-Ehemänner. Fate is not amused.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Im Versteck
Autor*in: Sabine Thiesler
Verlag: Heyne
Inhalt: Paul Böger kündigt Haus, Hof und Job, um sich in eine Kabine irgendwo im Nirgendwo zurückzuziehen, denn er hat einen fürchterlichen, gnadenlosen Trieb. Ein Trieb, der keine Ruhe kennt, keine Gnade, immer pochend, immer da … Er ist ein … Oreo-Plätzchen-Creme-Füllungs-Auslecker. Oder möglicherweise sogar noch schlimmeres.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Die Schlange – Das Böse hat überlebt
Autor*in: James Hazel
Verlag: blanvalet
Inhalt: Ein brutaler Serienkiller schlängelt sich durch London und hinterlässt seine zischende Visitenkarte am Tatort. Charlie Priest muss alldem Gezüngel Einhalt gebieten.
Erscheinungsdatum: 20. September

Titel: Der Eisjunge
Autor*in: Max Bentow
Verlag: Goldmann
Inhalt: Ein Serienkiller deckt seine Opfer mit Tierkörpern zu. Späte Rache eines Zoowärters oder doch das lang überfällige durch Bärenfellvorleger hervorgerufene Trauma des Diner-For-One-Butlers? Niemand kennt die Antwort.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Die Nächste bist du (The Magpie Society 1)
Autor*innen: Zoe Sugg, Amy McCulloch
Verlag: cbj
Inhalt: Internate sind so eine Sache, nicht jeder kommt damit gut zurecht, egal wie viel Prestige mit ihnen verbunden ist. Wer sich überlegt, selbst eins zu besuchen, sollte sich vorher folgendes fragen: Wurde bereits eine oder mehrere Leichen in der Nähe der Institution angespült? Wie viele Geheimbünde sind in der Umgebung aktiv? Mehr als zwei: vielleicht problematisch. Drei: Rotes Tuch. Wie gut kann ich oder mein Kind mit Aufklärungen von Morden umgehen auf einer Skala von ‘Sehr gut’ bis ‘Ungenügend’? Der Fragenkatalog ist jedes Mal enorm hilfreich.
Erscheinungsdatum: 27. September

Horror / Action

Titel: Die Rückkehr (Stone Man 2)
Autor*in: Luke Smitherd
Verlag: Piper
Inhalt: Typisches Protagonistenpech. Da hat Maria Constance gerade das Auftauchen der Stone-Men überlebt, da taucht als nächstes schon der Empty Man auf, der der Menschheit ans Leder will. Und droht eventuell auch noch das Auftauchen des Full Man? Und was ist mit den Cousins der Stone-Men? Den Feather-Men? Und wiegen ein Kilo Stone-Men mehr als ein Kilo Feather-Men? Das Mysterium spitzt sich zu.
Erscheinungsdatum: 1. September

Titel: Arkham Horror: Das letzte Ritual
Autor*in: S.A. Sidor
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Wannabe-Maler Alden will gerne zu den großen Pinselschwingern der Welt gehören und schließt sich einer geheimnisvollen Kunstkommune in Arkham an. Während er so fröhlich vor sich hin porträtiert, kommt eines Tages ein berühmter Surrealist zu Besuch, der die versammelten Farbenpfuscher zu einer Reihe extrem dekadenter rituell aufgeladener die Realität zu zerbrechen suchende Partys einlädt. Normalerweise kein gutes Zeichen, aber es gibt auch Cocktail-Würstchen. Logisch, dass Alden da nicht ‘Nein’ schreien und um sein Leben rennen kann.
Erscheinungsdatum: 6. September

Titel: Gwendys Zauberfeder (Gwendy 2)
Autor*in: Richard Chizmar
Verlag: Heyne
Inhalt: Maine ist dank eines gewissen Horror-Autors ohnehin schon ordentlich von Ungetümen geplagt, aber es hört einfach nicht auf. Mädchen verschwinden wie warmer Kuchen von der Fensterbank. Gwendy Peterson könnte helfen, wenn sie ihren magischen Wunderkasten benutzt, aber der ist leider weniger ‘lustiges Kinderspielzeug’ sondern mehr ‘Oh mein Gott, was macht der Hebel jetzt schon wieder’.
Erscheinungsdatum: 13. September

Titel: Die Quantum-Mission
Autor*in: Drew Murray
Verlag: blanvalet
Inhalt: Will Parker, FBI-Agent, EX-CEO eines IT-Konzerns, begnadeter Tänzer, ringt in seiner Freizeit gerne mit Alligatoren, bescheidenster Mensch der Welt, gibt gerne Batman Job-Tipps, wenn er nicht gerade die Welt rettet. Ein wahrer Allerweltsmann also, muss einen Mord, eine Entführung und eine dunkle Vergangenheit aufklären. Wird wohl den ganzen Morgen dauern.
Erscheinungsdatum: 20. September

Das meint die Redaktion

Dieses Mal gibt es überraschend viele Titel, die mich interessieren. Zum einen bringt mich Gwendys Zauberfeder dazu, mir den ersten Teil mal anzuschauen, da ich wissen will, was um alles in der Welt alles mit einem Wunderkasten gemacht werden kann. Zum anderen wäre da The Upper World – Ein Hauch Zukunft, denn solche Zeitreise-Angelegenheiten funktionieren bei mir immer. Hat immer was, wenn die Paradoxien einem das Gehirn zum Schmelzen bringen, auch wenn das Buch vermutlich dahingehend eher auf Sparflamme laufen wird. Das Herz der Hexe wäre dann noch ein Dark-Fantasy-Part, der mich anlockt, da es mal nicht nach Werwolf-oder Dachsmensch-Romanze klingt. Last but not least Der Straßenmagier – Die Götter von New Orleans. Keine besondere Begründung, außer dass es ganz launig klingt.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments