Media Monday #507

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #507 wird präsentiert von Ayres

1. Derweil lässt der Frühling noch auf sich warten und auch das Wetter lädt nicht unbedingt zu Außer-Haus-Aktivitäten ein. Wie schön ist es da, dass ich noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen haben muss, wenn ich mich mit riesiger Film- und Serienliste einigeln kann.

2. Um sich ein bisschen Kino-Flair nach Hause zu holen, wäre eine wirklich gute Soundbar allmählich notwendig. Und ein noch größerer Fernseher. Aber erst, wenn die Elektronikfachmärkte wieder öffnen.

3. Summer Time Rendering verspricht nicht nur spannende Lektüre, sondern könnte mit seiner Zeitschleifenthematik ganz in mein Raster fallen.

4. Reguläres, lineares Fernsehen bleibt für mich uninteressant, da ich alle Inhalte auch in den jeweiligen Sendermediatheken … äh Streamingdiensten finde.

5. Der Kampf der Streaming-Anbieter um die neuesten Produktionen oder verschobene/abgesagte Kinoveröffentlichungen ist ermüdend. Ich will nicht, dass interessante Filme nicht ins Kino kommen, sondern als Streaming-Ramschware enden.

6. Die Veränderungen in den letzten Jahren, was das Mediennutzungsverhalten im Bereich Film angeht, finde ich katastrophal. Menschen informieren sich nicht mehr proaktiv über Neuheiten, sondern ziehen sich nur noch das rein, was ihr Streamingdienst ihnen andrehen will.

7. Zuletzt habe ich Doctor Strange wieder einmal gesehen und das war eine durchwachsene Angelegenheit, weil ich bis heute einerseits beeindruckt bin von dem, was hier aufgebaut wurde, andererseits bin ich so unglaublich müde, was all diese Origin Stories anbelangt.

 

Ayres

Ayres ist seit 2002 im Community Management tätig, seit einer Weile sogar beruflich. Er ist ein richtiger Horror- & Mystery-Junkie, liebt gute Point’n’Click-Adventures und ist Fighting Games nie abgeneigt. Besonders spannend findet er Psychologie, deshalb werden in seinem Wohnzimmer regelmäßig "Die Werwölfe von Düsterwald"-Abende veranstaltet. Sein teuerstes Hobby ist das Sammeln von Steelbooks. In seinem Besitz befinden sich mehr als 100 Blu-Ray Steelbooks aus aller Welt.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments