Media Monday #454

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournal ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #454 wird präsentiert von Ayres

1. Kommen Fragen auf zu meinem Lieblings-Film auf, kommt mir ja immer als erstes Marc Forsters Stay in den Sinn, denn auch nach 15 Jahren kann ich den Film beinahe mitsprechen.

2. Von den Serien meiner Kindheit wird mir Sailor Moon immer unvergessen bleiben, schließlich habe ich die Serie so hart gesuchtet, dass sie schließlich mein erstes großes Fandom wurde.

3. Durch den Schleier der Nostalgie betrachtet, sind viele Serien heute viel besser als sie es eigentlich sind. Dabei hatten wir früher einfach nur wesentlich niedrigere Ansprüche und weniger Vergleichsmöglichkeiten.

4. Marvels MCU ist nach all den Jahren noch immer zuverlässig darin, mich mit einem zusammenhängenden Erzähluniversum zu begeistern. Gerade wenn ich zu DC oder den X-Men schaue, wird mir bei all der fehlenden Kohärenz ganz schwindelig.

5. In der Rückschau betrachtet war es vielleicht sogar gut, dass ich Game of Thrones vor dem Ende der Serie angefangen habe, sonst wäre ich von allen Seiten wohl so sehr zugespoilert worden, dass der Reiz verschwunden wäre.

6. Letterboxd als Plattform versuche ich ja auch immer Freunden und Familie nahezubringen, einfach weil ich mich auf keiner Plattform öfters und länger aufhalte und mit großer Neugier verfolge, was meine Freunde so ansehen. Social Media kann auch ganz angenehm und ohne Hate sein.

7. Zuletzt habe ich Gemini Man gesehen und das war pure Zeitverschwendung, weil das mal wieder ein typischer Film ist, der mit tollen Bildern beeindruckt, inhaltlich aber blutleer ausfällt. Trotzdem kriegt er durch Will Smith mehr Aufmerksamkeit, als ihm überhaupt zusteht.

Sharing is caring / Artikel teilen:

Ayres

Ayres ist seit 2002 im Community Management tätig, seit einer Weile sogar beruflich. Er ist ein richtiger Horror- & Mystery-Junkie, liebt gute Point’n’Click-Adventures und ist Fighting Games nie abgeneigt. Besonders spannend findet er Psychologie, deshalb werden in seinem Wohnzimmer regelmäßig "Die Werwölfe von Düsterwald"-Abende veranstaltet. Sein teuerstes Hobby ist das Sammeln von Steelbooks. In seinem Besitz befinden sich mehr als 100 Blu-Ray Steelbooks aus aller Welt.

Subscribe
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments