Media Monday #424

Lesezeit: 2 Minuten

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der jede Woche vom Medienjournalausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantwortet.

Media Monday #424 wird präsentiert von Prinzessin Blaubeere

1. Serienkonsum: Den Überblick über die Serien, die ich momentan schaue habe ich dank Netflix und Prime besser denn je.

2. Hat sich euer Medienkonsum (in Bezug auf die Wahrnehmung) durch Ereignisse im persönlichen Leben verändert? Ich konsumiere primär immer noch das, worauf ich gerade Lust habe. Bestimmte Themen, zu denen ich einen persönlichen Bezug habe, bevorzuge ich manchmal, weil sich meine Sicht darauf verändert hat; bei negativen Ereignissen meide ich sie allerdings genau deswegen.

3. In der Regel schreibe ich a) auf dem Smartphone, b) dem Tablet, c) dem Laptop oder d) dem Desktop-PC. Vermutlich würde ich mein Tablet verwenden.

4. Neuseeland, London, Unna. Filmorte gibt es viele. Reisen an diese Orte finde ich durchaus lohnenswert. Ich reise sowieso unglaublich gerne und finde es dann sehr spannend mir anzusehen, was wo gedreht wurde. Es macht auch Spaß bei Filmen Orte zu erkennen, an denen man selbst schon war.

5. Habt ihr zu speziellen Filmen bestimmte Getränke oder Lebensmittel, die ihr genau bei diesem Film (immer) verzehrt? Bei keinem Film, aber bei den Gilmore Girls darf eine große Bestellung beim Asiaten nicht fehlen.

6. Immer wieder gibt es neue Blogs, die beim Media Monday mitmachen. Zum Media Monday gefunden habe ich den Mediencampus der Hochschule Darmstadt, was ich sehr interessant fand. Und natürlich Geek Germany :D .

7. Zuletzt habe ich mir einen Schlafsack für meine Jakobswegwanderung gekauft und das war verdammt teuer , weil er sehr warm, sehr leicht und ein sehr kleines Packmaß braucht.

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  • 3
  •  

Prinzessin Blaubeere

Prinzessin Blaubeere studiert aktuell noch Geschichte im Hauptfach, möchte aber nach ihrem Abschluss Polizistin werden und schwitzt deshalb seit Neuestem im Fitnesstudio, in das sie ihr Einhorn Kurt (Cobain), das sie sich schon lange vor dem großen Boom angeschafft hat, leider nicht mitnehmen darf. Sie liest überwiegend Fantasy und suchtet allerhand Filme und Serien mit den unterschiedlichsten Themen - Zombies und Rosamunde-Pilcher-Kitsch dabei am unbeliebtesten. Darüber hinaus schreibt sie gerade selbst an einem Fantasyroman, in dem natürlich auch ein Einhorn vorkommt.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: