Media Monday #381

Lesezeit: 2 Minuten

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der vom Medienjournal wöchentlich ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantworten wird.

Media Monday #381 wird präsentiert von nightfury

1. Wenn ich schon den Ausruf “Waaas? Das kennst du nicht?” höre , denke ich an die erste Folge von Black Clover, die mir erspart geblieben wäre, hätte ich mich nicht vom üblichen Hype mitreißen lassen. Meine Ohren tun jetzt noch weh….

2. Was ich vor 2018 nicht für möglich gehalten hätte: Patrick Stewart kehrt als Jean-Luc Picard auf die Leinwand zurück.

3. Der Prinz der Drachen zeugt nicht eben davon, dass sich seine Macher von Wonderstorm wirklich Gedanken gemacht haben, denn auch wenn ich Indie-Projekte grundsätzlich unterstütze, sollte die Serie schon etwas mehr tun als die Standard-Checkliste für das Fantasy-Genre abzuarbeiten .

4. Womit man mich mittlerweile echt jagen kann sind Harem-Isekai-Anime, weil da bei den vielen Melonen glatt die Handlung erdrückt wird.

5. Attack on Titan ist mir erst mit Historias Charakterwandel so richtig ans Herz gewachsen, wobei ich gespannt bin, wie sich ihr Verhältnis zu Eren entwickeln wird.

6. Wenn ich mal etwas überschüssige Zeit und Energie hätte, würde ich meinen alten Serien-Favoriten Babylon 5 mal wieder von vorn nach hinten durchschauen und nicht immer nur YouTube-Clips davon.

7. Zuletzt habe ich in einer Buchhandlung Ernest Clines Armada angelesen und das war eine gemischte Erfahrung, weil mir zwar dieselbe geniale Erzählweise wie in Ready Player One entgegengeschlagen ist, aber es eben auch nicht nach etwas wirklich neuem geklungen hat.

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  •  
  •  

nightfury

nightfury liebt Geschichte(n), gibt aber auch gerne seinen eigenen Senf dazu: er verkriecht sich für seine Doktorarbeit in staubige Archive und philosophiert viel zu lange über das Werk, das er konsumiert hat. Leider mag er auch Sprachen und ist ein Grammatik-Freak, weshalb kein Text vor seinem Pedantismus sicher ist. Wenn er mit seiner Besserwisserei dann endlich am Ende ist, hört er auch gern mal den Anderen zu oder spielt ihnen mit seiner Westerngitarre Lieder von Johnny Cash vor.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Taria
Redakteur

Bei Black Clover wird das Geschrei von Asta weniger und vor allem erträglicher als in den ersten Folgen. Ist halt schade, wenn man eine solide, unterhaltsame Serie wegen so etwas abbricht.

Alva Sangai
Redakteur

Mittlerweile wäre mir ja ein Eren x Historia lieber XD Jean kann ja dann Mikasa haben *lach* 😉

Taria
Redakteur

Wir wissen alle, Mikasa wird das niemals zulassen. Wenn ihr Blick töten könnte, wäre Historia schon tot umgefallen. XD

Alva Sangai
Redakteur

Mikasa könnte schon die perfekte Yandere abgeben XD Isayama sagte ja mal, dass Eren sie mehr als Mutter/Schwester sieht. :p

Misato
Redakteur

Ich war richtig froh, als auf Pro7 MAXX Babylon 5 mal wieder lief. Habe hin und wieder reingeschaltet und mich sofort zu Hause gefühlt. Leider ist die Serie doch eher schlecht gealtert, wobei ich die CGI Ansichten nie sonderlich mochte und immer als kleineres Manko gesehen habe. Da müsste wohl mal zur Aufmöblung richtig Geld reingesteckt werden. Aber die Figuren sind so wunderbar. Das Gekeife zwischen Londo und G’Kar, alles was Ivanova je von sich gibt – tolle Crew rundum.