Media Monday #361

Lesezeit: 2 Minuten

Seit dem 18. Dezember 2017 nimmt Geek Germany am Media Monday teil, der vom Medienjournal wöchentlich ausgerichtet wird. Dabei wird ein Lückentext zur Verfügung gestellt, den wöchentlich ein anderer Redakteur von Geek Germany beantworten wird.

Media Monday #361 wird präsentiert von wasabi

1. Ready Player One hat mich schon ziemlich begeistert, schließlich habe ich die 80er Jahre zwar miterlebt, aber noch nie mit den Augen eines Geeks betrachtet.

2. Im Moment sehe ich gefühlt am laufenden Band Filme/Serien mit Leuten, die kochen oder essen oder beides. Sehr erholsames Schauen, prima für den Abschluss eines stressigen Tages. Dankeschön, Netflix.

3. Der Sommer naht und mit ihm auch das Sommerloch. Dennoch freue ich mich in den nächsten Monaten auf Rampage – Big meets Bigger. Ein weißer Riesen-Gorilla, der ein Kumpel von Dwayne Johnson ist, das klingt nach der Erfüllung aller meiner Sommer-Popcorn-Kino-Sehnsüchte.

4. Wer von mir mal eine Empfehlung für richtig tolle Urlaubslektüre haben möchte, der kann mal in den neuesten Murakami reinlesen. Schön, dass der alte Herr noch Bücher schreibt.

5. Nachdem das Theater um die DSGVO nun langsam abebbt und der “Stichtag” erreicht worden ist, muss ich zu meiner Schande gestehen, dass die ganze Diskussion völlig an mir vorbeigerauscht ist.

6. Für die kommende Woche würde ich mir ja wünschen, dass das Kino, wo ich Infinity War schauen werde, riesig, kühl und menschenleer sein wird. Schließlich haben alle den Film schon gesehen, nur ich nicht.

7. Zuletzt habe ich alle meine Taschen durchgewühlt und ausgemessen, und das war um den “Tasche kleiner gleich A4”-Test zu bestehen, der zum Betreten des Veranstaltungsortes berechtigt, weil ich unbedingt die Musik von Game of Thrones hören und Ramin Djawadi sehen wollte. Der Mann ist charmant, spricht Deutsch mit einem klitzekleinen, niedlichen amerikanischen Einschlag und er kann sogar Hackbrett spielen.

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  •  
  •  

wasabi

wasabi wohnt in einer Tube im Kühlschrank und kommt selten heraus.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Misato
Redakteur

Beim Trailer von Rampage hab ich erst noch gelacht, weil es mich an meine Kindheit mit dem C64 Spiel erinnert hat – bis ich merkte, dass das echt die Vorlage ist. So herrlich bescheuert, dass sich wer dachte, man könne einen Krachbumm-Monster Film draus machen. Und natürlich ist Dwayne Johnson drin. lol

Viel Glück mit Infinity War. In Matineen am Sonntag hab ich meist Glück mit leeren Sälen und erschrecke dann bei Premieren, wenn da so viele andere Menschen mitgucken.

Ayres
Redakteur

Ausgerechnet Ready Player One. Jetzt fehlt aber eine positive Gegenmeinung hier 😉
https://www.geek-germany.de/kolumne-player-one-has-left-the-game-abgesang-eines-fans/