ZBOX Oktober 2019 (Unboxing)

Lesezeit: 4 Minuten

Lootboxen sind voll im Trend. Das Prinzip dahinter ist simpel: Man ordert eine Box und kauft damit auch gleichzeitig einen Überraschungseffekt ein, denn der Inhalt ist bis zu dem Moment, in dem ausgepackt wird, top secret. Der Online Versandhändler Zavvi führt nicht nur ein breites Sortiment in Sachen Blu-rays & DVDs, Fanartikel, Merchandise, Bekleidung, Geschenke und Figuren, sondern bietet auch eine eigens zusammengestellte Lootbox namens ZBOX an. Diese erscheint monatlich für einen Preis von 24,99 Euro bei einer Einzelbestellung. Wer es gerne günstiger hat, kann sich die ZBOX auch abonnieren, womit der Preis bei 19,99 Euro pro Box liegt. 

Jede ZBOX erscheint unter einem anderen Monatsthema (“Detektive”, “Fantasy & Action”, “Kampf”, …) und enthält zwei Exklusivartikel. Für die Auswahl wurde im Vorfeld tief in die Popkultur eingetaucht, damit die Mischung entsprechend vielseitig ausfällt. Dabei bedient man sich Franchises aus Film, TV und Comic. Darunter befindet sich immer ein eigens für die ZBOX designtes T-Shirt (die Größe wird bei der Bestellung angegeben) sowie vier bis sieben Fanartikel in einem Wert von mindestens 45 Euro. Somit ist die ZBOX als solches bereits eine Ersparnis, wenn man alle darin enthaltenen Produkte einer Einzelbestellung gegenüberstellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zavvi für die Bereitstellung der aktuellen ZBOX, die unter dem Thema “Horror” erschien.

So sieht also ein Horror-Shirt aus 😉 Nee, hier muss ich sagen, dass ich schwer enttäuscht bin. Sowohl das Motto betreffend als auch das Shirt selbst. Es ist einfach ein rotes Shirt mit kleinem The Shining-Logo. Total x-beliebig. Die Farbe ist jetzt auch nicht blutrot. Nein, einfach rot.

Der gute alte Slimer! Trifft das Motto schon recht gut. Die Arme hängen ziemlich durch und bieten sich geradezu an, um sie nach oben zu reißen und Leute zu jagen. Ob Ghostbusters-Fans diesen Plüschie als cooles Merchandise erachten? Schwer zu sagen. Meinen Geschmack trifft er nicht, aber dafür kann er ja nichts.

Der gute Dustin aus Stranger Things! Horror ist da auch wieder relativ. Tatsächlich gibt es viele passendere Funko Pops, die sich deutlicher im Horror-Genre ansiedeln lassen. Aber immerhin ist die Ghostbusters-Edition passend zu Slimer, so kann man es natürlich aussehen. Wie immer bei Funko, erkennt man die Figur direkt wieder und mit den Löckchen ist Dustin auch perfekt getroffen.

Ui, Pennywise aus ES. Den hätte ich tatsächlich auch in einer solchen Themenbox erwartet und obendrein auch ein Goodie zum aktuellen zweiten Teil. Die Dorbz sind weiterhin nicht meine Favoriten. Es gibt zwischen Funko Pops und Dorbz nur entweder oder. Pennywise mit Eisenstange im Kopf ist auch nicht ganz so knuffig wie die anderen beiden verfügbaren Versionen des Clowns.

Also während ich bei allen anderen Franchises noch den Bezug zu Horror sehe, fällt mir das bei Batman: Arkham City besonders schwer. Nicht, dass der Schlüsselanhänger nun schlecht aussehen würde. Fans des Games werden ihn schätzen. Nur in dieser Zusammenstellung wirkt er fehl am Platz.

 

 

Fazit

Insgesamt doch eine recht mäßige Ausgabe. Obwohl ich letztens erst anmerkte, dass ich es gut finde, wenn mainstreamtaugliche Franchises aufgegriffen werden, muss ich sagen, dass mir dieses Lineup dann doch zu kommerziell ist. Selbst im Horror-Bereich gibt es andere große Franchises mit vielen Fans (Halloween, Alien, Freitag der 13.). Während ich davon überzeugt bin, dass Fans der Franchises zumindest mit den obigen Items etwas anfangen können, ist das Shirt leider ein Totalausfall dieses Mal.

Ihr habt Lust auf die ZBOX bekommen? Dann bestellt sie direkt auf Zavvi (Affiliate-Link):

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: