ZBOX Juni 2019 (Unboxing)

Lesezeit: 4 Minuten

Lootboxen sind voll im Trend. Das Prinzip dahinter ist simpel: Man ordert eine Box und kauft damit auch gleichzeitig einen Überraschungseffekt ein, denn der Inhalt ist bis zu dem Moment, in dem ausgepackt wird, top secret. Der Online Versandhändler Zavvi führt nicht nur ein breites Sortiment in Sachen Blu-rays & DVDs, Fanartikel, Merchandise, Bekleidung, Geschenke und Figuren, sondern bietet auch eine eigens zusammengestellte Lootbox namens ZBOX an. Diese erscheint monatlich für einen Preis von 24,99 Euro bei einer Einzelbestellung. Wer es gerne günstiger hat, kann sich die ZBOX auch abonnieren, womit der Preis bei 19,99 Euro pro Box liegt. 

Jede ZBOX erscheint unter einem anderen Monatsthema (“Detektive”, “Fantasy & Action”, “Kampf”, …) und enthält zwei Exklusivartikel. Für die Auswahl wurde im Vorfeld tief in die Popkultur eingetaucht, damit die Mischung entsprechend vielseitig ausfällt. Dabei bedient man sich Franchises aus Film, TV und Comic. Darunter befindet sich immer ein eigens für die ZBOX designtes T-Shirt (die Größe wird bei der Bestellung angegeben) sowie vier bis sieben Fanartikel in einem Wert von mindestens 45 Euro. Somit ist die ZBOX als solches bereits eine Ersparnis, wenn man alle darin enthaltenen Produkte einer Einzelbestellung gegenüberstellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zavvi für die Bereitstellung der Juni-ZBOX, die unter dem Thema “Suit Up” erschien.

“Suit up” ist das Motto der Juni-ZBOX. Wörtlich übersetzt also “schick machen”. Nun kann man das im Sinne der Popkultur natürlich weit auslegen. Ein Clark Kent wird auch mittels Kostümierung zu Superman. Insofern passt das dann wieder. Das Shirt kommt mit einem 3D-Effekt daher, der auch noch in der Mitte angekündigt wird. Etwas zuviel des Guten, hat ein wenig den “All Eyes on me”-Effekt. Nicht, dass ich 3D-Shirts generell für eine schlechte Idee halte. Allerdings…

… ist der Effekt auch nur von Nahem erkennbar. Anhand doppelter Linien in zwei unterschiedlichen Farben entsteht er. Ob das Einladung genug ist, um einem näher zu kommen? Allerdings wäre es auch mal interessant, den Effekt mit 3D-Brille zu betrachten.

 

 

 

Funko Nummer 1 ist James Bond. Genauer gesagt Roger Moore aus Der Spion, der mich liebte.  Ein  wirklich  schicker  Funko,  den  man  sofort  zuzuordnen  weiß.  Hier  passt  das  Motto  auch  wie  die  Faust aufs  Auge  und  James  Bond  ist  ein  massentauglicher  Charakter.

 

 

Surtur aus Thor: Tag der Entscheidung. Das ist schon ein wenig spezieller. Den Bezug zum Monatsthema kann ich nicht direkt erkennen. Die Zielgruppe hierfür sollte deutlich spitzer als bei James Bond sein. Großartig sieht er allemal aus. Bereits die Hörner lassen ihn mächtig wirken und mit den leuchtenden Farben ist er ein richtiger Hingucker. Surtur zählt übrigens zu jenen Funko Pops, die mit Wackelkopf daherkommen.

Oh nein, ich hatte noch die Hoffnung… lass es bloß nicht die Kellnerin sein. Und dann: Dö-döm! Die Deadpool Mystery Mini-Box ist wohl wirklich nur etwas für eingefleischte Deadpool-Fans. Die Kostüme sind sehr eigenwillig (bis dämlich, siehe hier). Dass die Figur obendrein nicht stehen kann, da sie wie in diesem Fall auf Rollschuhen steht, macht die Sache umso ärgerlicher. Ein absolutes Fanprodukt, im positiven wie negativen Sinne. Hinzu kommen die üblichen Faktoren von Mystery-Sammelboxen: Auf der Pro-Seite steht der Überraschunfgseffekt, auf der Contra-Seite die Doppelungen. Bezug zum Thema: sehr erkenntlich.

Ich raste aus 😉 Endlich sind die Coins wieder Bestandteil der ZBOX! Und dann gleich Avengers. Extrem schick. Das Motiv der Vorderseite zeigt Hulk, der hier prima erkennbar ist. Die Rückseite zeigt das Avengers-Logo. Persönlicher Wermutstropfen: Anders als die bisherigen Coins der ZBOX ist dieser hier goldfarben. Das ist wirklich Jammern auf ganz hohem Niveau, weiterhin ein extrem cooles Goodie.

 

 

 

Fazit

Das Monatsthema ist weitgehend prima getroffen worden. Die beiden Funko Pops sind richtige Hingucker und das 3D-Shirt bei entsprechender Nähe ebenso 😉 Mit dem Avengers-Coin wurde mir eine Freude bereitet, wenngleich Coins sicherlich ein spezielles Sammelobjekt sind. Nur die Deadpool-Figur muss ich als Reinfall bezeichnen. Ich kann mir vorstellen, dass selbst Hardcore-Fans diese Mystery Minis nicht zwangsweise gut finden.

Ihr habt Lust auf die ZBOX bekommen? Dann bestellt sie direkt auf Zavvi (Affiliate-Link):

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  • 1
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: