ZBOX Juli 2019 (Unboxing)

Lesezeit: 4 Minuten

Lootboxen sind voll im Trend. Das Prinzip dahinter ist simpel: Man ordert eine Box und kauft damit auch gleichzeitig einen Überraschungseffekt ein, denn der Inhalt ist bis zu dem Moment, in dem ausgepackt wird, top secret. Der Online Versandhändler Zavvi führt nicht nur ein breites Sortiment in Sachen Blu-rays & DVDs, Fanartikel, Merchandise, Bekleidung, Geschenke und Figuren, sondern bietet auch eine eigens zusammengestellte Lootbox namens ZBOX an. Diese erscheint monatlich für einen Preis von 24,99 Euro bei einer Einzelbestellung. Wer es gerne günstiger hat, kann sich die ZBOX auch abonnieren, womit der Preis bei 19,99 Euro pro Box liegt. 

Jede ZBOX erscheint unter einem anderen Monatsthema (“Detektive”, “Fantasy & Action”, “Kampf”, …) und enthält zwei Exklusivartikel. Für die Auswahl wurde im Vorfeld tief in die Popkultur eingetaucht, damit die Mischung entsprechend vielseitig ausfällt. Dabei bedient man sich Franchises aus Film, TV und Comic. Darunter befindet sich immer ein eigens für die ZBOX designtes T-Shirt (die Größe wird bei der Bestellung angegeben) sowie vier bis sieben Fanartikel in einem Wert von mindestens 45 Euro. Somit ist die ZBOX als solches bereits eine Ersparnis, wenn man alle darin enthaltenen Produkte einer Einzelbestellung gegenüberstellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zavvi für die Bereitstellung der Juni-ZBOX, die unter dem Thema “Invasion” erschien.

Rick & Morty. Ach, wann immer etwas zu diesem Franchise kommt, muss ich leider passen. Schick anzusehen finde ich das Shirt nicht, weder Farbe, noch Motiv. Aber vermutlich fehlt mir einfach nur der Zugang für weitere Erkenntnis.

 

 

Ein Metal Model Kit zu Star Wars, Model “First Order Snowspeed”. Die Verpackung betont, dass hierfür kein Kleber notwendig ist. Das bedeutet: In der Verpackung befinden sich Metallplatten zum Herausstanzen, welche einfach nur noch zusammengesteckt werden müssen. Eine schön Do-it-yourself-Idee, die aufgrund des Materials ein Hingucker ist. Die Anleitung befindet sich direkt auf der Rückseite.

 

 

Ein Cylon Raider aus Battlestar Galactica. Eine Vinylfigur, die mit einem kleinen Ständer daherkommt (für das Bild nicht montiert). Schön fürs Regal für Fans der Reihe. Ich selbst bin mit dem Franchise gar nicht vertraut, daher löst dieses Item bei mir keine Emotionen aus. Grundsätzlich bin ich aber ohnehin kein Freund davon, mir Raumschiffe oder Autos ins Regal zu stellen, aber da tickt jeder anders.

Ein Jurassic Park-Kartenspiel. Okay, ein Franchise, das ich nicht unbedingt auf einem Kartenspiel erwarten würde. Ich behaupte: ein Kartenspiel gehört in jeden Haushalt, zumindest für den Fall der Fälle, dass … tagsüber mal Stromausfall ist. Habe mich aber nicht getraut nachzusehen, wie die Herzdame aussehen mag.

Wer diese Reihe verfolgt, weiß, dass ich mich über die Sammelmünzen immer am meisten freue. Mit Alien ist auch ein starkes Franchise dabei, das dieses Jahr sein 40-jähriges Jubiläum feiert. Insofern ein willkommenes Anlass für eine Jubiläumsmünze. Diese kommt (leider!) in Gold daher, bietet auf der einen Seite eine Prägung des Aliens, auf der anderen die 40 Jahre. Schönes Teil!

 

 

Die Game of Thrones-Sammelfigurenbox bringt bei mir eine Arya Stark hervor. Schöne Figur, die Bemalung ist gefällig und die Pose ist charakteristisch für den Charakter. In der Reihe gibt es weitere Figuren, sodass es reiner Zufall ist, welche man bekommt. Kann sich sehen lassen.

 

 

Fazit

Ich hätte vorab nicht sagen können, welche Franchises ich unter dem Thema Invasion erwartet hätte. Insgesamt eine recht durchwachsene Box für meinen Geschmack. Am besten finde ich wohl die Münze und die Aria-Figur, alles andere erscheint mir eher nischig.

Ihr habt Lust auf die ZBOX bekommen? Dann bestellt sie direkt auf Zavvi (Affiliate-Link):

Sharing is caring / Artikel teilen:
  •  
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Misato
Redakteur

Die Auswahl fürs Thema finde ich merkwürdig. Wenn ich das Wort Invasion höre und mir wer sagt, dass in so einer Box etwas zu einem Cartoon ist, würde ich zuerst mal auf Invader ZIM tippen. Hat jetzt nicht den weiten Fankreis wie Rick & Morty, aber Netflix beschenkt uns im August immerhin mit einem neuen Film. Und, naja, Invasion!!

Alien geht bei mir immer und wieder eine tolle Münze. Aber auch hier ist die Invasion als Thema etwas merkwürdig. (Das passt eher zu Critters oder vielleicht sogar den Gremlins, wenn sie im ersten Teil am Ende die ganze Stadt belagern.)

Für Sci-Fi kommen mir eher Independence Day oder Mars Attacks in den Sinn. So sehr ich BSG liebe, die Zylonen wollen die Menschheit vernichten und da wird mehr gejagt und vielleicht mal verdeckt infiltriert. Der Erstanschlag ist da auch weniger Invasion. War of the World wäre ein großer Titel dafür und ist in seinen vielen Ausführungen auch Kult.
Alles in allem finde ich das Paket als Sci-Fi-Fan sehr ansehnlich, aber das Thema hätte ich mir anders ausgefüllt gewünscht.

Ayres
Redakteur

Auf die Themen achte ich gar nicht mehr so stark. Wer auch immer dahintersitzt, kann natürlich nicht alles kennen, obwohl das natürlich der Wunschzustand wäre… Manchmal habe ich das Gefühl, dass bestimmte Franchises auch gar nicht berücksichtigt werden, weil sie vielleicht nicht massenkompatibel genug sind (darunter fallen so ziemlich alle Animes).