ZBOX Januar 2020 (Unboxing)

Lootboxen sind voll im Trend. Das Prinzip dahinter ist simpel: Man ordert eine Box und kauft damit auch gleichzeitig einen Überraschungseffekt ein, denn der Inhalt ist bis zu dem Moment, in dem ausgepackt wird, top secret. Der Online Versandhändler Zavvi führt nicht nur ein breites Sortiment in Sachen Blu-rays & DVDs, Fanartikel, Merchandise, Bekleidung, Geschenke und Figuren, sondern bietet auch eine eigens zusammengestellte Lootbox namens ZBOX an. Diese erscheint monatlich für einen Preis von 24,99 Euro bei einer Einzelbestellung. Wer es gerne günstiger hat, kann sich die ZBOX auch abonnieren, womit der Preis bei 19,99 Euro pro Box liegt. 

Jede ZBOX erscheint unter einem anderen Monatsthema (“Detektive”, “Fantasy & Action”, “Kampf”, …) und enthält zwei Exklusivartikel. Für die Auswahl wurde im Vorfeld tief in die Popkultur eingetaucht, damit die Mischung entsprechend vielseitig ausfällt. Dabei bedient man sich Franchises aus Film, TV und Comic. Darunter befindet sich immer ein eigens für die ZBOX designtes T-Shirt (die Größe wird bei der Bestellung angegeben) sowie vier bis sieben Fanartikel in einem Wert von mindestens 45 Euro. Somit ist die ZBOX als solches bereits eine Ersparnis, wenn man alle darin enthaltenen Produkte einer Einzelbestellung gegenüberstellt. An dieser Stelle bedanken wir uns bei Zavvi für die Bereitstellung der aktuellen ZBOX, die unter dem Thema “Chaos” erschien.

“Chaos” ist also das Motto der ZBOX. Ein Begriff, hinter dem sich sehr vieles verbergen kann. Das Shirt kommt diesen Monat in weiß mit rotem Flash Gordon-Print daher. Das Motiv ist klar zu erkennen und insgesamt ist es auch sehr angenehm, dass sich auf dem Aufdruck auch Farben auf dem Spektrum zwischen rot und weiß widerfinden. Schönes Shirt! Meistens empfinde ich weiße Shirts als eher einfallslos, aber dieses hier macht schon etwas her.

Was wohl in dieser Banderole stecken mag? Die Verpackung gibt Aufschluss: Darin befindet sich einer von vier Wimpeln. Folgende Franchises werden angeboten: Fallout, Doom, Sunset Sarsparilla und Elder Scrolls.

Ich muss zugeben: Ich hatte Vorurteile. Wer hängt sich schon so einen Wimpel auf? Ist das nicht Pfadfinder-Spielzeug aus den 90ern? Ich muss aber sagen, dass mich die Qualität des Doom-Wimpels überzeugt und der Aufdruck echt etwas her macht. Nicht mein Franchise, aber gefällt.

Rambo ist für viele ein emotionales Franchise. Für mich nicht, deswegen fehlt mir auch der Bezug zu der Halskette. Ich muss leider auch sagen, dass der Anhänger nach billigem Plastik aussieht. Über die Nähe zum Original kann ich keine Worte verlieren. Grundsätzlich ist Schmuck ein tolles Gimmick, hierbei wirkt die Verarbeitung allerdings ziemlich günstig.

Zugegeben: Dieses Item springt einem alleine schon aufgrund der Größe sofort ins Auge. Der Flyer klärt auf: Es handelt sich um ein Zavvi-exklusives Gimmick. Nämlich eine Deluxe Statue von Mini Co., in diesem Fall mit Batman.

Die Statue erscheint durch den Scheinwerfer/Sockel ziemlich groß und mächtig. Das kommt auf den Bildern nicht unbedingt so heraus. Die Pose ist richtig cool, mit dem flatternden Umhang und dem Bein nach vorne ein starkes und selbstbewusstes Auftreten. Rundum gelungen! Ich bin nach all den Funkos und DC-Figuren der letzten Monate sehr positiv überrascht, denn die Qualität dieser Statue ist wirklich klasse und sie wirkt äußerst individuell. Sehr gerne mehr davon!

 

Fazit

Ich bin echt sehr angetan von dieser ZBOX. Die Figur ist derart klasse, dass sich diese Ausgabe unheimlich hochwertig anfühlt. Da verzeiht man direkt, dass “nur” vier anstelle von fünf Items vorhanden sind. Auch der Wimpel stellt eine positive Überraschung dar, das Shirt gefällt ebenso. Nur die Rambo-Kette ist relativ entbehrlich. Das übergeordnete Thema “Chaos” ist wie so oft bei der ZBOX mit Vorsicht zu genießen, aber diese Zusammenstellung kann sich sehen lassen und macht Spaß.

Ihr habt Lust auf die ZBOX bekommen? Dann bestellt sie direkt auf Zavvi (Affiliate-Link):

Sharing is caring / Artikel teilen:

Ayres

Ayres ist seit 2002 im Community Management tätig, seit einer Weile sogar beruflich. Er ist ein richtiger Horror- & Mystery-Junkie, liebt gute Point’n’Click-Adventures und ist Fighting Games nie abgeneigt. Besonders spannend findet er Psychologie, deshalb werden in seinem Wohnzimmer regelmäßig "Die Werwölfe von Düsterwald"-Abende veranstaltet. Sein teuerstes Hobby ist das Sammeln von Steelbooks. In seinem Besitz befinden sich mehr als 100 Blu-Ray Steelbooks aus aller Welt.

avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: