Tokyopop-Programmübersicht November 2020 – Februar 2021

Tokyopops neues Programm für November 2020 bis Februar 2021 steht und es wird insgesamt 15 Neuheiten bieten. The Rising of the Shield Hero überzeugt durch seine Verkaufszahlen, weshalb das dazugehörige Fanbook lizenziert wurde. Fans des Klempners mit der roten Mütze dürfen im November das The Art of Super Mario Odyssey auf deutsch in den Händen halten. Nachdem Kazé Anime die Anime-Serie Wise Man’s Grandchild bereits für den deutschen Markt angekündigt hat, lässt auch der Manga nicht lange auf sich warten. Daneben gibt es den Abschlussband von Deadlock zusammen mit einer schicken Box und die Light Novel von Yona – Prinzessin der Morgendämmerung wurde ebenso angekündigt.

 

Titel: Deadlock Box
Originaltitel: Deadlock
Autor: Saki Aida
Mangaka: Yuh Takashina
Bände: 4 im Schuber
Erscheinungsdatum: November 2020
Durch einen Justizirrtum landet der Ermittler Yuto Lenix im Gefängnis, weil er seinen Partner ermordet haben soll. Um die Haftzeit so kurz wie möglich zu halten, geht er auf einen Deal mit dem FBI ein: Er soll sich an die Fersen eines Verdächtigen, Dick Burnford, heften. Doch dieser scheint Yuto gegenüber feindlich gesinnt. Wird Yuto die Zeit im Knast ohne Schäden an Körper und Seele überstehen?

 

Titel: Ein Kuss reinen Herzens
Originaltitel: Sekai de Ichiban Kirei na Hatsukoi
Mangaka: Marina Umezawa
Bände: 2
Erscheinungsdatum: November 2020
Mirei leidet unter Mysophobie, der Angst vor Ansteckung, und hat Hemmungen, ihre Mitmenschen sowie deren Habseligkeiten zu berühren. Daher sind Reinigungstücher und Desinfektionsmittel aus ihrer Tasche nicht mehr wegzudenken. Mireis Mitschüler Jun erkennt ihre Krankheit und will sie darin bestärken, über sich hinauszuwachsen. Er denkt sich eine unangenehme Situation nach der anderen für sie aus, der sie sich stellen muss – vom Ausleihen eines Stiftes bis hin zum Besuch eines Freizeitparks. Doch warum tut er das für sie? Und hilft das Mirei wirklich, ihre Angst zu überwinden …?

Titel: The Art of Super Mario Odyssey
Originaltitel: The Art of Super Mario Odyssey
Autor: Dark Horse / Nintendo
Bände: 1
Erscheinungsdatum: November 2020
Super Mario Odyssey für Nintendo Switch eroberte 2017 die Herzen der Gamer weltweit im Sturm. Blicke nun hinter die Kulissen seiner Entwicklung! Odyssey besticht durch innovatives Gameplay und unvergleichliches Leveldesign, ohne mit seiner langen Mario-Historie, die bis in die 8-Bit-Ära zurückreicht, hinterm Berg zu halten. Erfahre, wie Marios Partner Cappy entstanden ist, erhalte Einblick in die Gestaltung aller erkundbaren Länder und die Entwicklung neuer Outfits, mit denen unser Lieblingsklempner in diverse Rollen schlüpfen kann. Auf den rund 370 vollfarbigen Seiten ermöglichen Skizzen von Ideen, die es nicht ins Spiel geschafft haben, sowie eine Auswahl an Marketing-Material ganz neue Eindrücke. Diese Kompilation macht The Art of Super Mario Odyssey zum Spiegel eines der prägendsten Nintendo- Franchisings aller Zeiten!

Titel: The Rising of the Shield Hero – Special Works
Originaltitel: Tate no Yuusha no Nariagari Aiya Kyu Special Works – Yuusha no Shoukan
Mangaka: Kyu Aiya
Bände: 1
Erscheinungsdatum: November 2020
Nach dem unglaublichen Erfolg von über 110.000 verkauften The Rising of the Shield Hero-Bänden und der nicht abnehmenden Beliebtheit des Animes bringen wir nun auch das dazugehörige Fanbook zur Serie heraus! Neben wunderschönen Farbillustrationen und Charakterprofilen gewährt die Künstlerin ihren Fans zusätzlich in einem Making-of einen Blick hinter die Kulissen. Abgerundet wird Special Works durch ein exklusives Novelkapitel sowie ein Extra-Mangakapitel zur Serie.

Titel: Die Geschichte vom Untergang unserer Liebe
Originaltitel: Ai ga Shinu no wa Kimi no sei
Autor: Saro Tekkotsu
Mangaka: Miyoshi Tomori
Bände: 6
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Aoi und Isumi kennen sich seit Kindertagen. Schon damals war Aoi klar, dass sie mehr für Isumi empfand, und sie gestand ihm ihre Liebe … Doch heute, sechs Jahre später, kann sie sich nicht erinnern, ob Isumi ihre Gefühle erwiderte oder nicht. Um sich dessen zu vergewissern, lädt sie ihn in ihr altes Geheimversteck in den Bergen ein. Doch plötzlich entdecken sie etwas Übernatürliches und Isumi verhält sich total merkwürdig. Irgendein mysteriöses Wesen scheint von Isumis Körper Besitz ergriffen zu haben …

Titel: Golden Sparkle
Originaltitel: Golden Sparkle
Mangaka: Minta Suzumaru
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
Mit gefärbten Haaren und einer kühlen Ausstrahlung ist Himari der Schwarm vieler Mädchen. Aufgrund eines Kindheitstraumas ist das andere Geschlecht für ihn jedoch eine Spezies, der er nach Möglichkeit aus dem Weg gehen will. Daher meldet er sich auf einer Jungen-Highschool an und hat direkt einen guten Draht zu seinen Klassenkameraden – allen voran Gaku, der anscheinend als Frauenheld gefeiert wird. Doch dann tun sich plötzlich neue Probleme für Himari auf: Er erwacht regelmäßig aus feuchten Träumen und weiß nicht, wie er damit umgehen soll. Als Gaku erfährt, welche Sorgen Himari plagen, bringt er ihm bei, wie er sein „Leiden“ lindern kann … Schon bald stellt sich heraus, dass die Gefühle der beiden Klassenkameraden tiefer gehen. Werden sie trotz ihrer Unsicherheiten zueinander finden?

Titel: Yona – Unter demselben Mond
Originaltitel: Akatsuki no Yona – Onaji Tsuki no Shita de
Autor: Touko Fujitani
Mangaka: Mizuho Kusanagi
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Dezember 2020
In der Light Novel Yona – Unter demselben Mond bekommen wir wieder die Gelegenheit, die Abenteuer, die unserer starken Heldin und ihren Gefährten auf ihrer Reise zustoßen, mitzuerleben. Ein Regenschauer zwingt die Gruppe, in einer Höhle Unterschlupf zu suchen. Jeaha nimmt die Unterbrechung zum Anlass, sich die Zeit mit einer Sorgenberatung zu vertreiben, während Hak und Yun sich auf den Weg in die Stadt machen. Auf dem Rückweg treffen sie auf ein Geschwisterpaar, das ihre Hilfe benötigt und in Hak Erinnerungen an ein Erlebnis mit Yona hervorruft.

Titel: Check me up!!
Originaltitel: Koi wa Tsuzuku yo doko made mo
Mangaka: Maki Enjoji
Bände: 7
Erscheinungsdatum: Januar 2021
Vor fünf Jahren rettete der gut aussehende und freundliche junge Arzt Dr. Tendou das Leben von Nanases Großmutter – gleichzeitig wurde Nanase von Amors Pfeil getroffen. Um ihren Helden in Weiß wiederzusehen, beginnt sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und landet sogar im selben Krankenhaus wie Dr. Tendou! Doch weder kann sich dieser an sie erinnern noch ist er so charmant wie damals. Patienten kennen ihn als aufmerksamen, geduldigen Arzt, die meisten Kollegen jedoch als übelgelaunten Intriganten. Auch Nanase ist von seiner direkten, ruppigen Art eingeschüchtert. Trotzdem beginnt sie im Krankenhaus ihre eigene Heldenreise und bietet dem „dämonischen“ Dr. Tendou mit frechen Sprüchen und Souveränität die Stirn!

Titel: RWBY
Originaltitel: RWBY
Autor: Rooster Teeth Productions
Mangaka: Miwa Shirow
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Januar 2021
Als wäre die futuristische Fantasy-Welt Remnant mit ihrem rauen Terrain und den an jeder Ecke lauernden Gegnern nicht menschenfeindlich genug, wird sie immer wieder von Monsterhorden heimgesucht. Zum Glück gibt es die Beacon Academy, in der Jäger und Jägerinnen ausgebildet werden, die das Böse auf der Welt vernichten. Ruby, Weiss, Blake und Yang machen sich bereit für eine Schulzeit voller gewaltiger Schlachten! Der Manga erzählt exklusiv die Vorgeschichte der vier Heldinnen des internationalen Anime-Erfolgs RWBY, der dank freier Verfügbarkeit auf YouTube über 14 Millionen Zuschauer für sich gewinnen konnte.

Titel: Süße Küsse
Originaltitel: Kiss yori Amai Sono Saki wa?
Mangaka: Mai Ando
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Januar 2021
Die Collection umfasst insgesamt 5 Kurzgeschichten, die zwischen 2014 und 2015 in der ShoComi von Shogakukan erschienen sind. Am Ende folgt ein längeres Nachwort, in dem die Autorin auf jede einzelne Kurzgeschichte noch einmal genauer eingeht. Außerdem gibt sie einen spannenden Einblick in ihre Arbeit und den Alltag mit ihren Katzen.

 

 

Titel: I love you, Coward!
Originaltitel: Okubyoumono ni I Love You
Mangaka: Rico Sakura
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Januar 2021
Wegen seiner düsteren Ausstrahlung wird Shogo, seit er zur Universität geht, von seinen Kommilitonen gemieden. Sein einziger Lichtblick ist der freundliche und gut aussehende Barista Hina, dem er in seinem Lieblingscafé begegnet. Als der eines Tages auf der Straße angepöbelt wird, kommt Shogos finsterer Blick gerade recht, und die beiden freunden sich an. Während die zwei sich näher kennenlernen, findet Shogo zufällig heraus, dass Hina es mit der Angst zu tun bekommt, wenn man ihn liebevoll behandelt. Hat er etwa … eine Liebesallergie?!

Titel: Küsse und weiße Lilien für meine Liebste
Originaltitel: Ano Ko ni Kiss to Shirayuri wo
Mangaka: Canno
Bände: 10
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Ayaka, die bereits in der Mittelschule alles dafür getan hat, um die perfekte Schülerin zu sein, geht davon aus, dass sie ihre Position als Klassenbeste und -liebling auch in der Seiran-Akademie behaupten kann. Doch dann trifft sie auf Yurine, die ebenso genial wie faul ist und der die guten Noten scheinbar ohne Anstrengung zufliegen. Ayaka schaltet daher direkt in den Konkurrenzmodus, während bei Yurine überhaupt keine negativen Gefühle aufwallen. Ob die beiden Freundinnen werden können?
In 10 Bänden erzählt Mangaka Canno diese und weitere (Liebes-)Geschichten über die Schülerinnen der Seiran-Akademie. Lose ineinander verwoben spiegeln sich in den vielfältigen Charakteren auch die vielgestaltigen Formen von Gefühlen und Beziehungen wider.

Titel: Miracle Nikki
Originaltitel: Miracle Nikki
Autor: Nikki Inc.
Mangaka: Mika Sakurano
Bände: 3
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Nikki liebt Mode und träumt davon, irgendwann einmal Stylistin zu werden. Eines Tages wird sie auf Befehl von Königin Nanari in das Marvel-Königreich gerufen – eine seltsame Welt, in der alles anhand von Wettkämpfen entschieden wird. Das Reich ist Nikki ein Rätsel …

 

 

Titel: Sugar Pot – Kaffee, Milch und süße Küsse
Originaltitel: Sugar Pot Shinjuu
Mangaka: Naro Sakuragawa
Bände: 1
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Kanata ist Manager eines kleinen Cafés, in dem er seinen Gästen mit Leidenschaft Kaffee und andere Leckereien serviert. Nach langer Zeit trifft er zufällig seinen Kindheitsfreund Ryonosuke wieder, der jedoch sturzbetrunken ist. Kanata quartiert ihn für eine Nacht bei sich ein, doch Ryonosuke verlängert den Aufenthalt, weil er angeblich Urlaub hat. Kanata bedauert, dass sein Freund anscheinend seine frühere Verlässlichkeit und Freundlichkeit abgelegt hat. Doch es bleibt nicht bei dieser Überraschung … Wie ein Zuckerwürfel hat auch ein Mensch verschiedene Seiten!

Titel: Wise Man’s Grandchild
Originaltitel: Kenja no Mago
Autor: Tsuyoshi Yoshioka
Mangaka: Shunsuke Ogata
Bände: bisher 14
Erscheinungsdatum: Februar 2021
Nach seinem Tod bei einem tragischen Autounfall wird Shin wiedergeboren – in eine neue Welt voller Magie. Ein mächtiger Weiser zieht Shin groß und unterweist ihn in der Kunst der Zauberei. Immer wieder verbindet der Junge dabei das Wissen aus seinem früheren Leben mit der Magie – eine Kombination, die ihn schon bald zum mächtigsten Zauberer des Landes macht! Doch von einer Sache hat er keinen blassen Schimmer: der Welt, in der er lebt, und dem Umgang mit anderen Menschen. Also schickt der Weise ihn kurzerhand auf eine Akademie für Magier, auf der er nicht nur Freunde findet, sondern mit die-sen auch das Abenteuer seines Lebens bestreitet!

Quelle: Pressemitteilung

Positiv ist auf jeden Fall an diesem Programm, dass sich Tokyopop stärker auf abgeschlossene Reihen konzentriert hat. Dadurch bleibt die Wartezeit zwischen den Bänden überschaubar. Es gibt mit Wise Man’s Grandchild und Miracle Nikki gleich zwei Isekai-Titel, wobei mich nur Miracle Nikki interessiert, welches auf dem Handyspiel Love Nikki-Dress UP Queen! basiert. Besonders freue ich mich auf Die Geschichte vom Untergang unserer Liebe, auf dessen Lizenzierung ich seit dem Ende von Ein Freund für Nanoka gewartet habe. Ansonsten nehme ich noch Ein Kuss reinen Herzens, Süße Küsse, RWBY, The Rising of the Shield Hero – Special Works, Yona – Unter demselben Mond und den Josei von Maki Enjoji Check me up!! mit. Es ist letztendlich mehr geworden als ich erwartet hatte, obwohl das Programm an sich kein wirklicher Überflieger ist und der Shounen-/Seinen-Anteil eher mau ausgefallen ist.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Comments
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Aki
Aki
30. August 2020 9:41

Da kommt endlich was von Miwa Shirow bei uns heraus und dann ist es RWBY… Nun gut, vielleicht werden so einige auf den wirklich genialen Zeichenstil aufmerksam und dann schafft es Dogs zu uns. Wobei ich den Manga lieber bei MangaCult hätte. Vielleicht kauf ich mir den Band für mein Shirow Sammlung aber ich kann mit dem Franchise eigentlich nichts anfangen.

Ansonsten spricht mich nichts von den anderen Sachen an.

Taria
Antwort an  Aki
30. August 2020 18:57

Wobei die Pausierung von Dogs jetzt auch nicht sonderlich für eine baldige Lizenzierung spricht, da wäre es schon besser, wenn der Manga mal abgeschlossen wird.