Manga Cult-Programmübersicht April 2022 ‒ September 2022

Das Sommerprogramm von Manga Cult bietet elf neue Titel, die ein breites Themenfeld abdecken. Mit Mein Schulgeist Hanako – After School folgt ein Spin-off der beliebten Manga-Serie. Bei Shuzo Oshimi wartet man nicht erst die Verkaufszahlen von Die Blumen des Bösen ab, sondern holt sich gleich noch Blood on the Tracks. Bei Love & Kill hat man eine eher ungewöhnliche Romanze in petto, die von zwei Auftragsmördern handelt. My Home Hero und Soloist in a Cage sind hingegen eher Action-Titel mit hohem Drama-Anteil. Auch die gleichgeschlechtliche Liebe kommt dieses Mal nicht zu kurz, erstmalig ist mit Everyday Escape sogar ein Girls-Love-Manga dabei. Ansonsten sind mit Ich kann dich nicht erreichen, My Very Own Hero und Mein geliebter Gaming-Freund ist mein fieser Boss?! gleich drei Boys Love mit von der Partie. Weiterhin gibt es noch mehr im Übernatürlichen Bereich: der Fantasy-Titel Tricks Dedicated To Witches und die Horrorkomödie Mieruko – Die Geister, die mich riefen, dessen Anime-Serie in der Herbstsaison 2021 auf Wakanim läuft.

Titel: Mein Schulgeist Hanako – After School
Originaltitel: Houkago Shounen Hanako-kun
Mangaka: AidaIro
Bände: 1+
Genre: Komödie, Mystery
Erscheinungsdatum: April 2022

Sieben geheimnisvolle Legenden ranken sich um die Kamome Akademie. Unerkannt von den meisten Schülern treiben hier Geister ihr Unwesen. Doch jeder Spuk hat einmal ein Ende – und jeder Schulgeist braucht auch einmal eine Pause!
Die richtigen Abenteuer gehen erst nach der Schule los – im After School Spin-off von Mein Schulgeist Hanako!

Titel: Mieruko – Die Geister, die mich riefen
Originaltitel: Mieruko-chan
Mangaka: Izumi Tomoki
Bände: 5+
Genre: Komödie, Horror, Drama
Erscheinungsdatum: April 2022

Miko hat eine erstaunliche Gabe: Sie kann Geister und übernatürliche Kreaturen sehen! Und die lieben nichts mehr als Aufmerksamkeit. Nur lungern die schaurigen Gestalten an jeder Ecke und machen Miko das Leben schwer. Um den Alltag zu überstehen, gibt es nur eine Lösung: Augen zu und durch! Wenn man sie lange genug ignoriert, gehen sie ja vielleicht wieder weg …

Titel: My Home Hero
Originaltitel: My Home Hero
Autor: Naoki Yamakawa
Mangaka: Masashi Asaki
Bände: 15+
Genre: Action, Drama
Erscheinungsdatum: April 2022

Tetsuos gesamtes Leben lässt sich mit einem Wort beschreiben: durchschnittlich. Doch obwohl weder sein langweiliger Bürojob noch seine selbst geschriebenen Detektivromane über das Mittelmaß hinausreichen, ist der bescheidene Familienvater glücklich.
Als Tetsuo bei einem Mittagessen feststellen muss, dass seine erwachsene Tochter Reika von ihrem Freund geschlagen wird, verändert sich sein Leben mit einem Mal. Um Reika zu beschützen, spielt Tetsuo selbst Detektiv – und erfährt, dass ihr Freund nicht nur zu den Yakuza gehört, sondern auch zwei seiner Exfreundinnen ermordet hat. Und Reika soll die nächste sein …

Titel: Love & Kill
Originaltitel: Koroshi Ai
Mangaka: Fe
Bände: 11+
Genre: Action, Mystery, Romanze
Erscheinungsdatum: Mai 2022

Sie will seinen Kopf.
Er will ihr Herz.
Als die stoische Kopfgeldjägerin Chateau Dankworth bei einem Auftrag ausgerechnet auf den berüchtigten Auftragskiller Ryang-ha Son trifft, scheint ihr letztes Stündlein geschlagen zu haben. Denn auch wenn Chateau eine herausragende Kämpferin ist, überwältigt der professionelle Mörder sie mit Leichtigkeit. Doch Ryang-ha ist fasziniert von seiner schönen Gegnerin. Er lässt Chateau laufen – unter der Bedingung, dass sie mit ihm ausgehen wird. Und so nimmt ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel seinen Anfang …

Titel: Soloist in a Cage
Originaltitel: Ori no Naka no Sorisuto
Mangaka: Shiro Moriya
Bände: 3
Genre: Action, Drama
Erscheinungsdatum: Mai 2022

In einem Gefängnis in der Größe einer Stadt lebt ein junges Mädchen allein mit ihrem kleinen Bruder. Diese schneebedeckte Stadt ist ein Käfig, aus dem es kein Entkommen gibt – und Chloe hat ihr Zimmer noch nie verlassen. Als sie eines Tages in den Plan eines Fremden verwickelt wird, beginnt für sie das größte Abenteuer ihres Lebens …

Titel: Tricks Dedicated To Witches
Originaltitel: Majo ni Sasageru Trick
Mangaka: Shizumu Watanabe
Bände: 4
Genre: Fantasy, Komödie, Romanze
Erscheinungsdatum: Juni 2022

Im zarten Alter von nur 17 Jahren will der begnadete Magier Harry Makito seine Karriere als Zauberkünstler an den Nagel hängen. Sein letzter Trick geht jedoch schief und er verbrennt bei lebendigem Leib. Doch statt seinen letzten Atem auszuhauchen, wird Harry in der Zeit zurückkatapultiert – und landet ausgerechnet im Zeitalter der Hexenverfolgung! Mithilfe seiner Zaubertricks nimmt er nun den Kampf gegen die Kirche auf, um unschuldige junge Frauen vor dem Scheiterhaufen zu retten!

Titel: Mein geliebter Gaming-Freund ist mein fieser Boss?!
Originaltitel: Online Game Nakama to Sashi Off shitara Shokuba no Onijoushi ga Kita.
Mangaka: Nmura
Bände: 1+
Genre: Boys Love, Komödie
Erscheinungsdatum: Juli 2022

Hashimoto hat einen schrecklichen Job! Und einen furchtbaren Boss, der ihn ständig kritisiert! Wie gut, dass es Online Games gibt. Denn in seinem Lieblingsspiel kann Hashimoto Luft ablassen und sich über seinen fiesen Boss beschweren, so viel er will. Sein Gaming-Freund Uma hat immer ein offenes Ohr für ihn.
Doch als die beiden sich endlich offline verabreden … entpuppt Uma sich als Hashimotos fieser Boss?!

Titel: My Very Own Hero
Originaltitel: Hitorijime My Hero
Mangaka: Memeco Arii
Bände: 11+
Genre: Boys Love, Komödie
Erscheinungsdatum: Juli 2022

Masahiro glaubt nicht an Helden. Als Mitglied einer kleinen Bande von Punks, die auf der Straße für Ärger sorgen, hat er keinerlei Perspektive für die Zukunft. Wer sollte jemanden wie ihn schon retten? Doch als ausgerechnet sein Lehrer sich als eine noch eine größere Plage auf den Straßen entpuppt und beginnt, Masahiro in Schutz zu nehmen, keimt in Masahiro ein neues Gefühl auf … Ist das Hoffnung? Oder mehr?

Titel: Ich kann dich nicht erreichen
Originaltitel: Kimi ni wa Todokanai.
Mangaka: Mika
Bände: 4+
Genre: Drama, Boys Love
Erscheinungsdatum: August 2022

Yamato und Kakeru sind seit ihrer Kindheit beste Freunde – und könnten nicht unterschiedlicher sein. Yamato ist beliebt, attraktiv und hat immer gute Noten, während Kakeru bestenfalls zum mittelmäßigen Durchschnitt gehört. Das wäre alles kein Problem … wäre Kakeru nicht unsterblich in Yamato verliebt. Wie soll er seinen Kindheitsfreund dazu bringen, ihn wirklich wahrzunehmen, wenn dieser so unerreichbar fern erscheint …?

Titel: Blood on the Tracks
Originaltitel: Chi no Wadachi
Mangaka: Shuzo Oshimi
Bände: 11+
Genre: Drama, Psychological, Slice of Life
Erscheinungsdatum: September 2022

Seiichi Osabe ist ein ganz normaler Teenager, gesegnet mit einem arbeitsamen Vater und einer besonders liebevollen Mutter. Nie hat es ihm an irgendwas gefehlt – dafür hat seine Mutter gesorgt. Nie war er einsam, denn seine Mutter hat ihn nie aus den Augen gelassen. Doch was für Seiichi als normal erscheint, ist für sein Umfeld mehr als befremdlich.
Dann offenbart ein Zwischenfall während eines Familienausflugs eine ganz neue Seite an seiner Mutter, und Seiichi wird bewusst, wie gefährlich ihre Liebe ist …

Titel: Everyday Escape
Originaltitel: Futari Escape
Mangaka: Shoichi Taguchi
Bände: 2+
Genre: Girls Love
Erscheinungsdatum: September 2022

Als Mangaka hat man es nicht leicht! Wenn die Deadlines plagen und der Terminstress zu groß wird, hilft nur eins: Flucht aus dem Alltag! Am besten mit der allerbesten Freundin, die ohnehin nichts zu tun hat – und dann liegt vielleicht sogar Liebe in der Luft …

Quelle: Pressemitteilung

Ich weiß nicht so recht, was ich von dem Programm halten soll. Gerade die Titel mit der gleichgeschlechtlichen Liebe als Thema sind jetzt nichts Besonderes, gibt es bereits in ähnlicher Beschaffenheit so schon auf dem Markt und wirken daher für Manga Cult doch eher profillos. Zumindest traut sich der Verlag mal an eine längere Boys-Love-Serie heran, anstatt den x-ten langweiligen Einzelband auf den Markt zu knallen. Dennoch hätte ich in dem Bereich lieber mal ein paar Klassiker. Ansonsten sind My Home Hero und Blood on the Tracks sehr interessante Titel, die allerdings auch wieder durch die Länge ordentlich ins Geld gehen werden. Bei Love & Kill muss ich mir noch überlegen, ob ich die englische Version weiterkaufe oder ob ich auf die deutsche wechseln werde. Ansonsten werde ich mir noch Soloist in a Cage und Mieruko – Die Geister, die mich riefen mal näher anschauen, das war es auch schon mit meiner persönlichen Ausbeute.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Aki
Aki (@aki)
8. November 2021 8:53

“Love & Kill” möchte ich mir mal im Laden genau anschauen, könnte vielleicht ganz interessant sein. Gleiches gilt für “My Home Hero”, nur schrecken mir da wirklich diese 15 Bände schon etwas ab. Ich sammele ja schon Golden Kamuy von diesem Verlag und da ist noch immer kein Ende in Sicht. Irgendwo muss ich auch einmal etwas nach meinem Geldbeutel schauen. >-<