Kinostarts Dezember 2018

Lesezeit: 9 Minuten

In unserer monatlichen Filmübersicht erhaltet ihr eine Übersicht ausgewählter Titel (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), die ihren Weg in den nächsten Wochen in die deutschen Kinos finden werden. Als Kriterien für unsere Auswahl dienen das Genre sowie die Anzahl der Kinos, in denen der Film in Deutschland zu sehen ist.

Titel:  100 Dinge
Start:  6. Dezember 2018
Regisseur:  Florian David Fitz
Cast:  Florian David Fitz, Matthias Schweighöfer, Miriam Stein
Genre:  Komödie
Story: Die besten Freunde Paul (Florian David Fitz) und Toni (Matthias Schweighöfer) sind beide auf ihre Weise nach technischen Geräten, Accessoires und Kleidung süchtig und können sich ein Leben ohne jede Menge Alltagsgegenstände gar nicht mehr vorstellen. Doch sowohl Paul als auch Toni können insgeheim nicht ohne den jeweils anderen auskommen. Weil es in dieser besonderen Freundschaft jedoch auch ständig darum geht, wer von ihnen der Coolere und Bessere ist, veranstalten sie einen Wettstreit, wer länger ohne materiellen Besitz auskommt: Kurzerhand verfrachten sie all ihr Hab und Gut in eine Lagerhalle und dürfen 100 Tage lang nur jeweils eine Sache wieder zurückholen. Und so stehen Paul und Toni auf einmal ohne Möbel und ohne Kleidung auf der Straße und werden mit existenziellen Fragen konfrontiert, die ihnen vorher nicht in den Sinn kamen.

 

Titel:  Anna und die Apokalypse
Start:  6. Dezember 2018
Regisseur:  John McPhail
Cast:  Ella Hunt, Malcolm Cumming, Mark Benton
Genre:  Musical, Horror
Story: Anna (Ella Hunt) kann es gar nicht erwarten, dass sie endlich mit der Schule fertig ist, denn sie will unbedingt aus ihrer kleinen Heimatstadt Little Haven weg. Sie möchte die Welt sehen und etwas erleben, gerade auch weil ihr Vater andere Plänen für seine Tochter hat. Ihr bester Freund John (Malcolm Cumming) hat indes andere Probleme, denn er ist in Anna verliebt und weiß nicht, wie er ihr das sagen soll. Doch all das rückt auf einmal in den Hintergrund, als ihr Leben durch eine Zombie-Invasion auf den Kopf gestellt wird. Anna und ihre Freunde versuchen, sich auf kämpfende – und singende – Weise zu ihrer Schule durchzuschlagen, wo sie angeblich in Sicherheit sein sollen. Allerdings wissen sie nicht, ob ihre Familie und Freunde noch am Leben sind, wenn sie dort ankommen. Ganz abgesehen davon kann Anna sich nicht entscheiden, was in ihrer Situation das größte Übel ist: die Schule, Zombies, oder doch Weihnachtskonzerte?

Titel:  Climax
Start:  6. Dezember 2018
Regisseur:  Gaspar Noé
Cast:  Sofia Boutella, Romain Guillermic, Souheila Yacoub
Genre:  Drama, Thriller
Story: Eine Tanzgruppe aus 21 jungen Tänzern quartiert sich in einem abgelegenen Übungszentrum ein, um sich auf eine anstehende Tournee vorzubereiten. Am Abend bevor es endlich losgeht, feiern die jungen Tänzer und Tänzerinnen eine rauschende Party, sie wollen sich besser kennenlernen und bei Sangria und elektronischer Musik zusammen feiern. Doch dann macht Selva (Sofia Boutella) eine unglaubliche Entdeckung: Ein Unbekannter hat sie unbemerkt unter Drogen gesetzt – als sich die Wirkung zu entfalten beginnt, mutiert die Nacht zum wahren Höllentrip: Panik macht sich unter den jungen Künstlern breit, unterschwellige Abneigung eskaliert in plötzlichen Gewaltausbrüchen und aus harmloser Zuneigung wird gefährliche Begierde. Bis zum Morgengrauen dauert der Trip an, als endlich die Polizei eintrifft und sich das ganze Ausmaß der Eskalation offenbart…

 

Titel:  Under the Silver Lake
Start:  6. Dezember 2018
Regisseur:  David Robert Mitchell
Cast:  Andrew Garfield, Riley Keough, Topher Grace
Genre:  Thriller, Komödie
Story: Der 33-jährige Sam (Andrew Garfield) wohnt noch immer in seinem Apartment, obwohl die Miete dafür schon längst überfällig ist. Doch warum sollte er sich einen Job suchen, wenn man stattdessen den ganzen Tag auf dem Balkon abhängen, Comics lesen und die Nachbarinnen durchs Fernglas beobachten kann? Eines Nachts entdeckt Sam eine mysteriöse schöne junge Frau namens Sarah (Riley Keough) im Swimmingpool der Apartmentanlage und kommt mit ihr ins Gespräch. Nach einer gemeinsam verbrachten Nacht ist Sarah jedoch plötzlich verschwunden. Sam ist am Boden zerstört, glaubt jedoch, dass Sarah ihm eine Reihe von Spuren und Hinweisen hinterlassen hat. So beginnt eine skurrile Odyssee durch Los Angeles, bei der Sam von globalen Verschwörungstheorien, Hundemördern bis hin zu involvierten Millionären und Prominenten, keine Theorie auslässt.

 

Titel:  Unknown User 2: Dark Web
Start:  6. Dezember 2018
Regisseur:  Stephen Susco
Cast:  Colin Woodell, Betty Gabriel, Savira Windyani
Genre:  Horror, Thriller
Story: Matias (Colin Woodwell) hat in einem Café einen Laptop gestohlen, doch schon bald wünscht er sich, dass er das nicht getan hätte. Denn als er eines Abends mit seinen Freunden über Skype ein Computerspiel zockt, entdeckt er im Zwischenspeicher des Geräts zufällig ein paar Dateien, deren Inhalt ihm das Blut in den Adern gefrieren lässt. Und schon bald hackt sich ein unbekannter Nutzer in das System, allem Anschein nach der Vorbesitzer des Laptops. Er will nicht nur seine Dateien zurück, sondern mit Matias und seinen Freunden ein perfides Spiel spielen. Immer weiter verstrickt sich die Truppe im Darknet und seinen grauenvollen Geheimnissen, während der fremde Strippenzieher sie beobachtet und gegeneinander ausspielt. Schon bald geht es für die Freunde nicht mehr nur um das Leben ihrer Spielfiguren, sondern auch um ihr ganz reales…

 

Titel:  Mortal Engines: Krieg der Städte
Start:  13. Dezember 2018
Regisseur:  Christian Rivers
Cast:  Hera Hilmar, Hugo Weaving, Robert Sheehan
Genre:  Science-Fiction, Abenteuer
Story:Nachdem vor Tausenden von Jahren eine unfassbare Katastrophe die Erde verwüstete, werden die Ressourcen in der fernen Zukunft immer knapper und die Städte streiten sich unentwegt darum. Mittlerweile sind diese aber nicht mehr an einem Ort verankert, sondern stehen auf riesigen Rädern, mit denen sie über die Eroberfläche fahren – immer auf der Suche nach Essbarem und anderweitig notwendigem Material. Das Leben des Stadtbewohners Tom Natsworthy (Robert Sheehan) ändert sich vollkommen, als er Hester Shaw (Hera Hilmar), einer jungen Frau aus dem Ödland, begegnet. Deren Stadt wurde von dem rollenden Koloss, der einst die Stadt London war, überfallen und verschlungen und sie nutzt die Gelegenheit, um zu versuchen, Thaddeus Valentine (Hugo Weaving) zu töten, der einst ihre Mutter ermordete und der Anführer von London ist. Doch ihr Angriff scheitert und Tom und Hester finden sich bald in den Reihen einer Rebellentruppe wieder, die verhindern möchte, dass Valentine eine mächtige Waffe in die Hände bekommt…

Titel:  Postcards from London
Start:  13. Dezember 2018
Regisseur:  Harris Dickinson, Jonah Hauer-King, Leonardo Salerrni
Cast:  Drama
Genre:  Großbritannien
Story: Der 18 Jahre alte Jim (Harris Dickinson) stammt eigentlich aus der Kleinstadt Essex, doch nun bricht er trotz anfänglicher Bedenken seiner Eltern in ein neues Leben im angesagten Londoner Szeneviertel Soho auf. Dort sorgt er mit seinem außergewöhnlich hübschen Äußeren gleich für Aufsehen – und trifft, nachdem er zuerst einmal überfallen wurde, auf David (Jonah Hauer-King), Jesus (Alessandro Cimadamore), Marcello (Leonardo Salerni) und Victor ( Raphael Desprez). Die vier Männer nennen sich „The Raconteurs“ und sind männliche Edelprostituierte mit einer besonderen Spezialität: Bei ihnen gibt es nicht nur Sex, sondern nach dem Orgasmus auch noch Gespräche über Kunst, weswegen sie einen ganz speziellen Kundenkreis mit Freiern aus der Oberschicht haben. Jim ist perfekt für ihre Gruppe und wird bald sogar zur Muse eines Künstlers. Doch er hat eine Krankheit…

 

Titel:  Spider-Man: A New Universe
Start:  13. Dezember 2018
Regisseur:  Bob Persichetti, Peter Ramsey
Cast:  Shameik Moore, Jake Johnson, Hailee Steinfeld
Genre:  Action
Story: Miles Morales (Stimme im Original: Shameik Moore) ist kein Teenager wie jeder andere: Seit er von einer mysteriösen Spinne gebissen wurde, verfügt er über übermenschliche Kräfte, einen Spinnensinn, der ihn vor Gefahren warnt, und kann an Wänden hochkrabbeln. Seine Fähigkeiten ähneln also denen von Peter Parker alias Spider-Man, doch dieser ist schon lange tot. Umso größer ist Miles‘ Verwunderung, als er eines Tages dennoch auf Peter Parker (Jake Johnson) trifft. Doch dieser stammt aus einer Parallelwelt, von einer anderen Erde. Peter nimmt Miles unter seine Fittiche und hilft ihm dabei, seine Fähigkeiten zu verbessern. Und er enthüllt ihm, dass es noch jede Menge andere Erden und jede Menge andere Spinnenmenschen gibt, darunter Gwen Stacy alias Spider-Gwen (Hailee Steinfeld), Spider-Man Noir (Nicolas Cage) und Spider-Ham (John Mulaney). Gemeinsam kommen sie den Machenschaften des mächtigen Kingpin (Liev Schreiber) auf die Spur…

Titel:  Aquaman
Start:  20. Dezember 2018
Regisseur:  James Wan
Cast:  Jason Momoa, Amber Heard, Willem Dafoe
Genre:  Action, Abenteuer, Fantasy
Story: Miles Morales (Stimme im Original: Shameik Moore) ist kein Teenager wie jeder andere: Seit er von einer mysteriösen Spinne gebissen wurde, verfügt er über übermenschliche Kräfte, einen Spinnensinn, der ihn vor Gefahren warnt, und kann an Wänden hochkrabbeln. Seine Fähigkeiten ähneln also denen von Peter Parker alias Spider-Man, doch dieser ist schon lange tot. Umso größer ist Miles‘ Verwunderung, als er eines Tages dennoch auf Peter Parker (Jake Johnson) trifft. Doch dieser stammt aus einer Parallelwelt, von einer anderen Erde. Peter nimmt Miles unter seine Fittiche und hilft ihm dabei, seine Fähigkeiten zu verbessern. Und er enthüllt ihm, dass es noch jede Menge andere Erden und jede Menge andere Spinnenmenschen gibt, darunter Gwen Stacy alias Spider-Gwen (Hailee Steinfeld), Spider-Man Noir (Nicolas Cage) und Spider-Ham (John Mulaney). Gemeinsam kommen sie den Machenschaften des mächtigen Kingpin (Liev Schreiber) auf die Spur…

Titel:  Bumblebee
Start:  20. Dezember 2018
Regisseur:  Travis Knight
Cast:  Hailee Steinfeld, John Cena, Jorge Lendeborg Jr.
Genre:  Action, Abenteuer, Science-Fiction
Story: Im Jahr 1987 hält sich der Transformer Bumblebee bereits auf der Erde auf und findet schließlich ein Versteck auf dem Schrottplatz einer kleinen kalifornischen Küstenstadt. Dort stößt die 17-jährige Schülerin Charlie (Hailee Steinfeld) schließlich auf den Autobot, der sich als gelber VW Käfer getarnt hat. Mit einer Menge mechanischem Geschick repariert sie Bumblebee und stellt dabei fest, dass der Bot alles andere als eine alte, verrostete Schrottmaschine handelt. Es dauert nicht lange und Charlie kommt hinter Bumblebees Geheimnis und es entwickelt sich eine enge Freundschaft zwischen Mädchen und Maschine…

 

Titel:  Mary Poppins’ Rückkehr
Start:  20. Dezember 2018
Regisseur:  Rob Marshall
Cast:  Emily Blunt, Lin-Manuel Miranda, Ben Whishaw
Genre:  Musical, Family, Fantasy
Story:London im Jahr 1930: Das Land hat mit einer Wirtschaftskrise zu kämpfen und Michael (Ben Whishaw) und Jane Banks (Emily Mortimer) sind erwachsen geworden: Jane setzt sich für Frauenrechte ein und Michael arbeitet in der Bank, in der schon sein Vater angestellt war, und lebt mit seinen drei Kindern Annabel (Pixie Davies), Georgie (Joel Dawson) und John (Nathanael Saleh) sowie der Haushälterin Ellen (Julie Walters) nach wie vor in der Cherry Tree Lane Nr. 17. Doch als Michaels Frau stirbt, bekommen er, Jane und die Kinder prompt Hilfe vom geheimnisvollen Kindermädchen Mary Poppins (Emily Blunt). Sie hat ihre magischen Tricks nicht verlernt und außerdem eine Reihe ziemlich skurriler Freunde dabei, darunter der optimistische Laternenanzünder Jack (Lin-Manuel Miranda) und Marys exzentrische Cousine Topsy (Meryl Streep). Gemeinsam bringen sie Spaß und Wunder zurück ins Leben der Familie Banks…

 

Titel:  Mary Shelley
Start:  27. Dezember 2018
Regisseur:  Haifaa Al Mansour
Cast:  Elle Fanning, Douglas Booth, Tom Sturridge
Genre:  Drama, Historie
Story: Die rebellische 16-jährige Mary Wollstonecraft Godwin (Elle Fanning) lebt mit ihrem schuldengeplagten Philosophen-Vater William Godwin (Stephen Dillane) und ihrer Schwester Claire Clairmont (Bel Powley) in einer kleinen Wohnung. Ihre Mutter Mary Wollstonecraft, Autorin eines aufsehenerregenden feministischen Manifests, ist kurz nach der Geburt ihrer Tochter gestorben. Mary würde selbst gerne auch Schriftstellerin werden, aber nach einem Streit zu viel mit ihrer Stiefmutter (Joanne Froggatt) wird sie zur Strafe nach Schottland geschickt, wo sie sich auf einer Party in den Dichter Percy Shelley (Douglas Booth) verliebt. Sie läuft gemeinsam mit ihm und ihrer Schwester fort, aber schon bald gibt es Probleme – zum Beispiel stellt sich heraus, dass Shelley bereits verheiratet ist und ein kleines Kind hat. Einige Zeit später steht eine Reise zu dem Poeten Lord Byron (Tom Sturridge) an, der seine Gäste zu einem literarischen Wettbewerb herausfordert – an diesem Abend erfindet Mary ihre berühmteste Schöpfung: Frankensteins Monster…

(Quelle: Filmstarts.de)

Sharing is caring / Artikel teilen:
  • 52
  •  
  •  
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Aki
Redakteur

Mortal Engines: Krieg der Städte möchte gerne im Kino sehen. Alleine für die Optik würde es sich einfach lohnen. Muss mal schauen ob ich es vor Weihnachten hinbekomme.

Kaum zu glauben aber Bumblebee spricht mich an, obwohl ich der Reihe ja nach dem schlechten dritten Teil abgesagt habe. Aber aber es ist Bumblebee! >-< Werde ich später mal im Heimkino nachholen. Genauso wie Aquaman und Spider-Man: A New Universe.

Bei Mary Poppins’ Rückkehr werde ich auch eher nachholen. Und nur mit Freunden. Bin nämlich kein Fan vom ersten Teil, kenne aber genug Fans. Ihre Freude motiviert mich vielleicht auch den ersten Teil noch mal zu schauen. Möchte den als Kind nicht, weswegen ich ihn nur einmal gesehen habe.

Sapamo
Redakteur

Von Bumblebee bin ich schon immer ein rießen Fan und der Trailer den ich gesehen habe hat mir auch richtig gut gefallen. Irgendwann werde ich den Film auf jedenfall anschauen.
Mary Poppins’ Rückkehr überrascht mich ein bisschen, das es eine Fortsetzung gibt. Es ist noch gar nicht so lange her das ich den Ursprungsfilm gesehen habe und auch das Musical in Stuttgart habe ich besucht. Ich würde ihn auch gerne mal sehen aber das gemütlich auf dem Sofa.
Mortal Engines: Krieg der Städte hört sich richtig interessant an und da kann man denk ich viel davon erwarten. Auf jedenfall Bildgewaltig schon bei dem was der Trailer hergibt.