Crunchyroll-Programmübersicht April – September 2023

Crunchyroll hat Kazé ersetzt. Dies ist zwar seit den Oktober-Neuheiten bereits sichtbar, dennoch ist dies das erste Programm, welches offiziell unter dem Namen Crunchyroll angekündigt wurde. Allerdings ändert sich noch nichts groß, es wird sehr viel Autorenpflege betrieben. So erscheint Sui Ishidas neuestes Werk Choujin X und auch von Yuji Kaku gibt es mit Ayashimon Nachschub. Ebenso dürfen sich die Fans von Mika Yamamori freuen, die mit ihrer aktuellen Serie Mooning Over You vertreten ist. Von Yoko Nogiri ist ihre seit 2021 abgeschlossene Reihe Those Not-So-Sweet Boys dabei. Deep Insanity: Nirvana wird vom Übel Blatt-Mangaka Etorouji Shiono gezeichnet, ist somit auch kein Unbekannter. Weiterhin wird die Light Novel Spy x Family – Familienporträt erscheinen und so Franchise weiter ausbauen. Zudem werden noch Level 1 Demon Lord & One Room Hero, Obscura Berlin sowie die drei Boys-Love-Titel Du raubst mir den Atem, Eine Nacht voller Sterne und Die Zähmung des Widerspenstigen kommen.

Titel: Choujin X
Originaltitel: Choujin X
Mangaka: Sui Ishida
Bände: 4+
Genre: Action, Komödie, Mystery
Erscheinungsdatum: April 2023

Tokio Kurohara lebt in einer Welt, die von albtraumhaften Wesen mit übermenschlichen Kräften bevölkert wird. Diese sogenannten Choujin nutzen ihre Macht skrupellos zum eigenen Vorteil und verwandeln Städte in Schlachtfelder. Tokio – ein stiller, schüchterner und alles in allem kraftloser junger Mann – lebt unterdessen verängstigt im Schatten seines besten Freundes Azuma vor sich hin, dessen gute Noten und unerschütterlicher Gerechtigkeitssinn ihm unerreichbar scheinen. Während Azuma mit einem kraftvollen Löwen verglichen wird, ist Tokio der Geier, der sich das greift, was andere vollbracht haben. Doch als der Angriff eines Choujin die beiden in tödliche Lebensgefahr bringt, greift Tokio zu der einzigen Möglichkeit, die ihnen bleibt, und spritzt sich ein Mittel, um selbst ein Choujin zu werden. Die übermenschlichen Kräfte kommen aber mit einem Geierschnabel daher, der auch nach dem Kampf nicht vergeht. Wie soll er so noch Teil der Gesellschaft sein? Wie wird sein Leben von nun an aussehen?

Titel: Deep Insanity: Nirvana
Originaltitel: Deep Insanity: Nirvana
Autoren: Norimitsu Kaihou und Makoto Fukami
Mangaka: Etorouji Shiono
Bände: 4+
Genre: Action, Abenteuer, Fantasy
Erscheinungsdatum: April 2023

Ein Abgrund unter dem Südpol und eine Pandemie außer Kontrolle. Wie hängt das zusammen? Um das herauszufinden, geht es tief hinab … Wir veröffentlichen „Deep Insanity: Nirvana“! 
Vor ungefähr 10 Jahren trat das sogenannte „Randolph-Syndrom“ das erste Mal auf, eine Pandemie, die bereits Millionen Opfer gefordert hat. Menschen, die daran erkranken, fallen im besten Fall in einen komatösen Zustand, aus dem selten jemand wieder erwacht. Im schlimmsten Fall mutieren die Gene und verwandeln die Menschen in „Skads“, Monster, die nur mit speziellen Waffen bezwungen werden können. Ungefähr zur selben Zeit tauchte das „Asylum“ unter dem Südpol auf, ein Abgrund, von dem vermutet wird, Ursprung und Lösung des Randolph-Syndroms zu sein. Doch selten stieg einer hinab und tauchte genauso wieder auf …
Sergiu verlor in jungen Jahren auf diesem Wege seine Familie. Seither lebt er auf einem medizinischen Schiff, das ihn aufgenommen und ihm eine Ausbildung ermöglicht hat. Jetzt ist er selbst einer der Mitarbeiter und kümmert sich unter anderem um Suiren – eine der wenigen Patienten, die aus dem Koma wieder erwacht und daher überaus wertvoll für die Forschung ist. Doch dadurch weckt sie auch Begehrlichkeiten bei anderen Organisationen: Das Schiff wird angegriffen und Suiren entführt. Ein Kampf bricht aus, in dessen Verlauf sich herausstellt, dass Sergiu immun gegen das Randolph-Syndrom ist. Er wird von der Alleskönnerin vom Südpol, Hildegard, gerettet, die ihn ab sofort unter ihre Fittiche nimmt, um mit ihm das Asylum zu erforschen und Suiren zu retten …

Titel: Spy x Family – Familienporträt (Light Novel)
Originaltitel: Spy x Family: Kazoku no Shouzou
Autor: Aya Yajima
Mangaka: Tatsuya Endou
Bände: 1
Genre: Action, Komödie
Erscheinungsdatum: April 2023

In Mission 1 ist Operation Camping-Freundschaft gestartet! Anya macht mit ihrer Klasse einen Camping-Ausflug, doch natürlich hat sie ihren Auftrag nicht vergessen, sich mit Damian anzufreunden. Glücklicherweise landet sie in derselben Gruppe wie er. Doch natürlich fangen die beiden wieder an zu streiten wie ein altes Kindergarten-Ehepaar. Die Operation steht auf Messers Schneide … 

In Mission 2 hat Yors Bruder Yuri frei und wird gleich als Babysitter für Anya abgestellt. Doch der Tag gestaltet sich anders, als beide es gedacht hätten …  

Die dritte Mission widmet sich Franky, der eine nette, blinde junge Dame mit einer wunderschönen Stimme kennenlernt. Wie wird sich diese Freundschaft wohl entwickeln? 
Bei einem Spaziergang im Park in Mission 4 fällt die Familie Forger einem Maler ins Auge, der sie unbedingt porträtieren möchte. Die Familie willigt ein, doch dummerweise handelt es sich bei dem Maler um einen sehr berühmten Künstler! Nun hat Yor Angst, dass dieses Familienporträt ihrer Arbeit als Auftragskillerin schaden könnte und arbeitet fieberhaft daran, wieder aus der Nummer herauszukommen …

Titel: Mooning Over You
Originaltitel: Uruwashi no yoi no tsuki
Mangaka: Mika Yamamori
Bände: 4+
Genre: Romanze, Drama
Erscheinungsdatum: Mai 2023

Welches Mädchen wünscht sich nicht einen Jungen als Freund, der nett ist, heldenhaft, groß, stark und überaus attraktiv, kurzum, wie ein Prinz? Yoi weiß nicht, ob sie sich so jemanden wünschen würde, nur dummerweise passt sie genau in das „Beuteschema“ der Mädels ihrer Schule – obwohl sie ein Mädchen ist. Dank des hübschen, aber eher männlichen Gesichts, der kurzen Haare, ihrer Körpergröße und leicht tiefen Stimme, verwechseln viele sie mit einem Jungen. Mit dem Spitznamen „Prinz“ kann sich Yoi allerdings nicht so anfreunden, ebenso wenig wie mit ihren Mitschülern: Sie hat nur wenige Freundinnen und mit den Jungs redet sie sehr selten. Das ändert sich schlagartig, als der „echte“ Prinz der Schule, Kohaku, zufällig in sie hineinrennt. Zunächst hält er sie für einen sehr gut aussehenden Kerl, bis er über das Missverständnis aufgeklärt wird. Kohaku kommt aus reichem Hause, ist unglaublich attraktiv, selbstbewusst und hat keine Hemmungen seine Gefühle mitzuteilen. Er sucht immer wieder die Nähe der burschikosen Yoi, die er verdammt süß findet, auch wenn sie ihm das nicht so recht glauben mag. Aber wie lange kann man einem Jungen widerstehen, der sie nimmt, wie sie ist, und nicht nur das Image mag, das auf sie projiziert wird?

Titel: Obscura Berlin
Originaltitel: Omoeba Tooku ni Obscura
Mangaka: Nugiko Kutsushita
Bände: 2
Genre: Slice of Life, Drama
Erscheinungsdatum: Mai 2023 

Nach einem Brand in ihrer Tokyoter Wohnung steht das Leben von Fotografin Aki auf dem Kopf. Wie soll es jetzt weitergehen? Lediglich ihre Kamera ist heil geblieben und so beschließt sie, das Unglück als Neuanfang zu nutzen: Sie zieht nach Deutschland, dem Herkunftsland ihres Kameraobjektivs. Erdbeerstände, Döner, Pfandsystem, Sommerurlaub mit Bouldern oder Flohmarkt auf dem Boxhagener Platz – ihre neue Wahlheimat Berlin zeigt sich von ihrer besten Seite. Der Perspektivwechsel hilft der farbenblinden Aki, ihr Leben in neuem Licht zu sehen und schlussendlich sogar (vielleicht?) sich selbst zu finden.

Titel: Ayashimon
Originaltitel: Ayashimon
Mangaka: Yuji Kaku
Bände: 3
Genre: Action, Abenteuer
Erscheinungsdatum: Juni 2023 

Maruos größte Vorbilder waren von klein auf die Helden aus Action-Mangas, wie Son Goku aus Dragon Ball oder Jonathan Joestar aus JoJo’s Bizarre Adventure. Nichts sehnlicher hat er sich gewünscht, als einer dieser starken Kämpfer zu sein, also hat er sich ihre Trainingsmethoden abgeschaut und konnte bereits mit 7 Jahren Felsen spalten. Nur wenig später den „Bösewicht“ besiegen – seinen Vater; prügelnde Gangs – kein Problem. Mittlerweile ist er in der ganzen Stadt gefürchtet, weil er jeden mit Leichtigkeit plattmacht. Doch diese Kämpfe ohne Herausforderung befriedigen Maruo nicht. Als er durch Zufall das Mädchen Urara vor einer Bande Yakuza rettet, eröffnet sich ihm eine ganz neue Welt und eine Gelegenheit: Sie ist eine Oni, uneheliche Tochter des verstorbenen Chefs des Enma-Syndikats, der die Ayashimon in Shinjuku anleitet, Monster, die menschliche Gestalt annehmen können. Sie hat nicht nur Rache, sondern auch die Vernichtung des Syndikats geschworen. Mit Maruo als überaus starkem Lakai hat sie endlich eine Waffe an der Hand, um ihren Plan in die Tat umzusetzen. Jetzt fehlt nur eine Basis und Gefolgschaft, was aber nicht lange auf sich warten lässt, so wie sich Maruo an den Kämpfen berauscht …

Titel: Du raubst mir den Atem
Originaltitel: Iki Dekinai no wa Kimi no Sei
Mangaka: Zeniko Sumiya
Bände: 3+
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: Juni 2023

Jun tut gerne Dinge, die sich gut anfühlen. Deswegen spielt der Bartender Saxophon in einem Orchester, auch wenn er mit der Atemtechnik einige Probleme hat. Und deswegen geht er auch mit dem Flötisten Yukiji ins Bett, obwohl er ihn nicht leiden kann. Während Jun alles anmacht, was hübsch und nicht bei drei weggerannt ist, und dabei – oh Wunder – kaum Erfolg hat, scheinen Yukiji die Frauen zu Füßen zu liegen. Außerdem ist sein Flötenspiel dank seiner Atemtechnik perfekt. Beide können Beziehungen nicht halten, der eine, weil er zu wenig auf seine Partnerin eingeht, der andere, weil er zu nett ist. Beide gemeinsam haben das Problem, dass sie nach erfolgreichen Auftritten gern mal eine zu enge Hose haben. Was ist da besser, als sich gegenseitig Abhilfe zu verschaffen? Dieses Friendship with Benefits funktioniert so gut, dass sie schon seit 4 Jahren besteht, auch wenn sie sich außerhalb ihrer Stelldicheins aus dem Weg gehen. Doch als Jun eines Tages Yukiji in Begleitung einer schönen Dame sieht, merkt er, dass doch alles anders ist: dass es in den vergangenen Jahren niemand anderen als Yukiji für ihn gegeben hat und dass ihm der Anblick Yukijis mit jemand anderem irgendwie gegen den Strich geht. Daraufhin zieht er die Konsequenz, ihre Treffen zu beenden … Doch Yukiji hat da auch noch ein Wörtchen mitzureden!

Titel: Those Not-So-Sweet Boys
Originaltitel: Amakunai Karera no Nichijo wa.
Mangaka: Yoko Nogiri
Bände: 7
Genre: Harem, Romanze
Erscheinungsdatum: Juni 2023

Was für ein bescheuerter erster Schultag! Da freut man sich auf Frühling, eine neue Klasse, neues Glück, da wird einem das Portemonnaie von einer Gruppe sehr unfreundlicher junger Männer abgenommen. Mist! Doch Midori hat Glück im Unglück, ein (äußerst attraktiver) Junge holt ihr Portemonnaie für sie zurück. Aber bevor sie sich bedanken kann, ist der schon verschwunden. Zum Glück geht der Junge namens Rei in ihre Klasse, doch mit seinen zwei Freunden im Schlepptau – einer davon der Sohn eines Yakuzas – wirkt er unnahbar. Und eine neue Gelegenheit bietet sich auch nicht, da die Dreiergruppe einfach nicht mehr zur Schule kommt. Das ändert sich, als sie selbst (erneut) in Schwierigkeiten gerät. Denn dummerweise hat sie einen Nebenjob, was nach den Regeln der Schule nicht so ganz erlaubt ist. Da macht der Direktor ihrer Schule ihr ein Angebot: Sie holt die drei Schulschwänzer zurück und er drückt ein Auge zu und besorgt ihr einen genehmigten Job. Na, das ist doch mal eine Aussicht! Also macht sie sich auf … und blitzt sofort bei den Dreien ab. Sadface. Wenn Midori eines ist, dann hartnäckig. Also versucht sie hinter den Grund zu kommen, warum die Jungs der Schule fernbleiben, während sie sich gleichzeitig mehr und mehr von Rei angezogen fühlt …

Titel: Eine Nacht voller Sterne
Originaltitel: Hoshizora wo Mitsumeta Sono Ato de
Mangaka: Bisco Kida
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: Juli 2023

Subaru sitzt seit seiner Geburt im Rollstuhl, lässt sich aber die meiste Zeit davon nicht unterkriegen: Von zu Hause aus geht der fröhliche junge Mann seiner Arbeit als Grafik-Designer nach. Dank der wunderschönen Fotobände des berühmten Fotografen Togo Amase kann er Sternenhimmel auf der ganzen Welt bewundern, ohne selbst reisen zu müssen. Nichts liebt Subaru mehr, als sich stundenlang die Fotos anzuschauen. Als er von seiner besten Freundin, Designerin in einem Planetarium, den Auftrag erhält, die Broschüre für eine Ausstellung zu erstellen, zögert er nicht lange, denn die Ausstellung ist ausgerechnet seinem Idol Togo gewidmet. Bei einem Testlauf vor der eigentlichen Ausstellung lernt er diesen auch leibhaftig kennen. Zwar würde er in dieser Situation vor Schüchternheit am liebsten im Boden versinken, aber dank der Intervention seiner Freundin schafft er es, mit Togo ins Gespräch zu kommen und sich mit ihm anzufreunden. Das geht so weit, dass Togo Subaru mit auf seine Reisen für Testfotografien nimmt. Und während Subaru in den wunderschönen Nachthimmel blickt, funkeln nicht nur die Sterne auf ihn herab, sondern auch sein Herz wird sich gewahr, dass Togo derjenige ist, der ihn zum Strahlen bringt. Doch fühlt Togo dasselbe? Und ist eine Beziehung überhaupt möglich, so oft wie Togo auf Reisen ist …?

Titel: Level 1 Demon Lord & One Room Hero
Originaltitel: Lv1 Maou to One Room Yuusha
Mangaka: Toufu
Bände: 7+
Genre: Fantasy, Komödie
Erscheinungsdatum: Juli 2023

Ein großer Held zieht mit seiner Truppe los, erschlägt den großen Dämon, der schwört bald wiederzukommen und Rache zu üben! 
Was wie das Ende einer Fantasy-Story klingt, ist in Wahrheit der Anfang einer Geschichte ganz anderer Art: Bereits 10 Jahre später hat der Dämonenlord keinen Bock mehr darauf zu warten, dass seine Kräfte zurückkehren, um dem Helden den Hintern zu versohlen, und leitet seine Wiedergeburt ein. Allerdings sieht der einst mächtige und große Dämonenlord nun eher wie ein kleiner Pummeldämon aus, sodass seine Assistentin Zenia ihn kurzerhand der Mode entsprechend in ein Schulmädchenoutfit steckt. Nun aber zum Helden, der … faul, fett und nölig und gar nicht mal so fröhlich sein Dasein fristet. Wie sich herausstellt, ist ihm sein Heldentum etwas zu sehr zu Kopf gestiegen, sodass er eine Reihe von moralisch fragwürdigen Taten begangen hat und sich nun eher bedeckt hält. Davon ganz abgesehen gibt es eben auch keine Dämonen mehr zu erschlagen, kurzum: Die Welt braucht keinen Helden mehr.
Das kann unser kleiner Pummeldämonenlord nicht hinnehmen. Aber da er selbst auch gerade viel zu schwach ist, um dem Helden zu zeigen, was eine Harke ist, beschließt er bei diesem einzuziehen – und ihm zu alter Form zu verhelfen, damit sie endlich ihren Kampf fortsetzen können!

Titel: Die Zähmung des Widerspenstigen
Originaltitel: Neko kawaigari wa Kinshi desu
Mangaka: Akiho Kousaka
Bände: 1
Genre: Boys Love
Erscheinungsdatum: August 2023

Masaomi mag zwei Dinge: seine Katze und seine Ruhe. Was er nicht mag, sind aufdringliche Nervensägen wie sein Kollege Shuji. Aber der ist ein leidenschaftlicher Katzennarr und labert Masaomi ununterbrochen zu, als er von dessen flauschigem Haustier erfährt. So sehr Masaomi auch auf Abstand geht – Shuji lässt nicht locker. Prompt lädt er sich zu Masaomi nach Hause ein und plötzlich hat dieser nicht mehr nur einen Schmusetiger auf dem Sofa. 
Maunzanfälle um 3 Uhr, weil sie bestiiiiimmt schon seit mindestens drei Wochen nicht gefüttert wurden, ihr Inneres liebevoll nach außen kehren auf dem einzigen Teppich, den man besitzt, beim Entrümpeln helfen, indem sie Dinge einfach random runterschmeißen und als Bonus sehen sie wunderschön aus: süße Gesichter, große Augen, knuffige kleine Pfötchen, das weiche, samtige Fell und das zufriedene Schnurren, wenn man sie liebevoll krault – Katzen sind doch einfach großartig, oder nicht?

Quelle: Pressemitteilung

Kommentar

Mich haut das Programm jetzt nicht von den Socken, da es eben auch sehr viel Autorenpflege beinhaltet. Das ist zwar nicht unbedingt schlecht, aber man geht beim Verlag eben sehr auf Nummer sicher und geht keine großen Wagnisse ein. Gerade wenn man sich die Sommerprogramme von Manga Cult und Hayabusa ansieht, wird das schon sehr deutlich. Aber vielleicht ermutigt jene zwei Verlage, dass andere sich ebenso mehr trauen werden. Von den angekündigten Titeln werde ich mir Choujin X, Mooning Over You und Those Not-So-Sweet Boys holen. Bei Ayashimon weiß ich es noch nicht, da die Serie vorzeitig beendet wurde. Die anderen Titel sprechen mich hingegen nicht an, so bleibt meine Auswahl eher überschaubar. Dafür punkten andere Verlage umso mehr.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments