Buchneuheiten November 2022

Der Winter naht heran, auch wenn ein verdächtig warmer Oktober einen da noch in Sicherheit wog. Trotzdem schadet es nicht, sich auf eingemummelte Wintertage vorzubereiten. Wie wäre es damit, auf Sektenjagd zu gehen? Oder im ewigen Eis mit einem Killer eingesperrt zu sein? Alternativ winkt auch ein Nebenjob in einem magischen Krankenhaus und irgendwo ist immer ein Fantasy-Reich in Gefahr, wobei es vor allem Barkeeper nicht leicht haben. Einfach mal reinschauen, auch gerne unter der heimischen Kuscheldecke.

Fantasy/Supernatural

Titel: Das Herz der Zwerge (Teil 2)
Autor*in: Markus Heitz
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Zweiter Teil des Doppelbandes ‘Das Herz der Zwerge’, in der Zwerg Goimron sich gerne zur Ruhe gesetzt und bei seiner Liebsten Zeit verbracht hätte. Klappt eine gewisse zeitlang bis eine Sumpfhexe hervorblubbert, Orks sich zusammenrotten, Albae mit den Klingen wirbeln und mysteriöse Bedrohungen auf die Pauke hauen. Wie gesagt ‘eine gewisse zeitlang’, aber immerhin konnte Goimron fast einen Schluck Tee genießen. Fast.
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Book of Night
Autor*in: Holly Black
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Charlie ist Barkeeperin in einer Welt, in der Leute Schatten manipulieren und sogar verkaufen können. Leider darf sie nicht einfach am Rande stehen und bis in alle Ewigkeit ein Glas polieren, sondern wird postwendend in ein chaotisches Abenteuer gestürzt.
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Die Lady und der Lord Magier (True Crown)
Autor*in: Olivia Atwater
Verlag: cbj
Inhalt: Theodora Ettings ist eine junge Dame im 19. Jahrhundert und als wäre das noch nicht schlimm genug, hat ein Elf zu ihrer Geburt einen Strohhalm an ihre Seele gehalten und die Hälfte rausgeschlürft. Ein wenig entleert kennt sie weder Furcht noch Scham noch Schüchternheit; zufälligerweise genau die Eigenschaften, die man zu der Zeit gebrauchen konnte, wenn man nicht als alte Jungfer auf der Straße enden wollte. Welch ein Unglück! Wenn doch bloß ein verschrobener, aber gut aussehender und möglichst mächtiger Magier spontan auf sie aufmerksam würde … Aber das wäre schon ziemlich unwahrscheinlich, eh?
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Die Lady und der Lord Magier (True Crown)
Autor*in: Olivia Atwater
Verlag: cbj
Inhalt: Theodora Ettings ist eine junge Dame im 19. Jahrhundert und als wäre das noch nicht schlimm genug, hat ein Elf zu ihrer Geburt einen Strohhalm an ihre Seele gehalten und die Hälfte rausgeschlürft. Ein wenig entleert kennt sie weder Furcht noch Scham noch Schüchternheit; zufälligerweise genau die Eigenschaften, die man zu der Zeit gebrauchen konnte, wenn man nicht als alte Jungfer auf der Straße enden wollte. Welch ein Unglück! Wenn doch bloß ein verschrobener, aber gut aussehender und möglichst mächtiger Magier spontan auf sie aufmerksam würde … Aber das wäre schon ziemlich unwahrscheinlich, eh?
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Shadow and Ember (Liebe im Schatten 1)
Autor*in: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Heyne
Inhalt: Seraphena Mierel ist ein Name, den man einer Protagonisten geben kann, nicht muss. Es bleibt aber dabei, dass sie die Prinzessin von, obacht, dem Königreich Lasania ist. Lasania. Wahrlich ein Land, das auf der Zunge zergehen kann. Leider wird es nicht wie man erwarten könnte von einem gewaltigen orangenen Kater bedroht, sondern von Nyktos dem Primaren des Todes. Sera erhält den Auftrag, ihn zu heiraten, zu verführen und seinem Titel näher zu bringen, sei es mit Dolch oder Kerzenständer.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Der letzte Wunsch (The Witcher Illustrated 3)
Autor*in: Andrzej Sapkowski
Verlag: Heyne
Inhalt: Aufwendig bebilderte Variante der Kurzgeschichte ‘Der letzte Wunsch’ von dem literarischen Vater aller Hexer. Geralt trifft hier zum ersten Mal auf die magische Variante einer Femme Fatale in Form von Yennefer von Vengerberg.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Die Goldenen Enklaven (Scholomance 3)
Autor*in: Naomi Novik
Verlag: cbj
Inhalt: Das Finale der Fantasy-Trilogie rundum eine gewöhnungsbedürftig abgesicherte und keinerlei Standards einhaltende Zauberschule, in der Protagonistin El einiges verändert hat. Aber wie so oft bringt einen ein Schulabschluss nur einen Schritt voran, bevor das richtige Leben einem mit der Brechstange auf die Beine haut.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Clockwork Prince (Chroniken der Schattenjäger 2)
Autor*in: Cassandra Clare
Verlag: Goldmann
Inhalt: Tessa ist hin- und hergerissen zwischen dem elend erotischen sowie katastrophal klugen Jem sowie dem animalisch attraktiven, manisch muskulösen Will. Aber als wäre das nicht schlimm genug, versucht ein bösartiger Magister ebenfalls an ihr herumzureißen, was ihrer neuen Heimat bei den Schattenjägern semi-gut gefällt.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Das Hospital von Edinburgh
Autor*in: T.L. Huchu
Verlag: penhaligon
Inhalt: Die Welt okkulter Geheimbibliotheken ist manchmal erstaunlich ungerecht. Statt Ropa in ihren Reihen zu begrüßen, muss sie erst ein unbezahltes Praktikum machen! Zum Glück hat ihre Freundin einen Platz an einem magischen Krankenhaus, in dem eine Krankheit wütet, die etlichen Gegenmitteln trotzt. Wundervolle Wohlfühlumgebung!
Erscheinungsdatum: 23. November

Titel: Das Eherne Wort (Schattenelfen-Saga 3)
Autor*in: Bernhard Hennen
Verlag: Heyne
Inhalt: Fürstin Alathaia versucht alles um ihr Elfenreich zu retten. Vornehmlich ihre Gesandte mit der guten alten Dolch-im-Rücken-Diplomatie voranzubringen, damit sie die Machtverhältnisse Purzelbäume schlagen lassen kann. Unglücklicherweise ist nicht jeder über die Verwendung von perforierenden Stichwerkzeugen erfreut.
Erscheinungsdatum: 23. November

Titel: Kafka und der Tote am Seil
Autor*in: Jon Steinhagen
Verlag: penhaligon
Inhalt: ‘Dude, was wäre … was wäre, wenn Kafka nicht gestorben, sondern von einer riesigen Kakerlake gesund gepflegt worden und zu einem Detektiv für Übernatürliches geworden wäre, der in Mordserien ermittelt?’ ‘Dude. Mach Schluss für heute.’
Erscheinungsdatum: 23. November

Titel: Rise of the Reborn
Autor*innen: Amir Yarahi, Aljoscha Jelinek
Verlag: Yuna
Inhalt: Kave lebt mit seiner Familie in der Nähe der Götterstadt Perzepolis. Leider hat er im Protagonistenlotto ‘Erbärmliche Ausgangslage’ gezogen und daher wühlt er sich tagein tagaus durch Schrott, um seine selbstverständlich kranke Mutter zu ernähren. ‘Wenigstens’, denkt er vermutlich manchmal, ‘hat es kein bösartiger Gottgleicher auf meine Schwester abgesehen!’ Leider hat das Schicksal zugehört und mitgeschrieben.
Erscheinungsdatum: 30. November

Science-Fiction

Titel: A.R.T. – Coup zwischen den Sternen
Autor*in: Kris Brynn
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Kunstauktionen, die nur dafür dienen, das Reiche mit ihrem Geld protzen können. Ein rentables Geschäft. Aber, fragen sich die betreffenden Institutionen, wie kann man es noch besser gestalten? Was ist der nächste logische Schritt? Eine gute Frage, die zu schwierig zu beantworten war, daher hörten sie auf den Praktikanten, der ‘WELTRAUM’ brüllte und verlagerten die weiteren Auktionen auf Luxusschiffe in den unendlichen Weiten. Selbstverständlich braucht es auch da Schutz, insbesondere wenn ein besonders begehrtes, wichtiges, tolles, teures, plotrelevantes Objekt ausgestellt wird. Soll ja niemand klauen, ne?
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: A.R.T. – Coup zwischen den Sternen
Autor*in: Kris Brynn
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Kunstauktionen, die nur dafür dienen, das Reiche mit ihrem Geld protzen können. Ein rentables Geschäft. Aber, fragen sich die betreffenden Institutionen, wie kann man es noch besser gestalten? Was ist der nächste logische Schritt? Eine gute Frage, die zu schwierig zu beantworten war, daher hörten sie auf den Praktikanten, der ‘WELTRAUM’ brüllte und verlagerten die weiteren Auktionen auf Luxusschiffe in den unendlichen Weiten. Selbstverständlich braucht es auch da Schutz, insbesondere wenn ein besonders begehrtes, wichtiges, tolles, teures, plotrelevantes Objekt ausgestellt wird. Soll ja niemand klauen, ne?
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Daybreaks Vermächtnis (Watch Dogs: Legion)
Autor*in: Stewart Hotston
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Nachdem erfolgreich der Sicherheitsgigant Albion zurückgedrängt wurde, wollen sich DedSec am liebsten ein paar kühle Cocktails hinter grellbunten Neonmasken kippen, aber die Bösewichte schlafen nie. Und passend zum Thema erwacht eine neue Super K.I. zum virtuellen Leben, was selten etwas gutes bedeutet.
Erscheinungsdatum: 7. November

Krimi / Thriller

Titel: The Dark
Autor*in: Emma Haughton
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: Notärztin Kate North bekommt ein Angebot, bei dem man wieder sieht, dass das Schicksal einen gewissen Humor hat, wenn es eine Frau North in die Antarktis schickt, um dort als Stationsärztin einzuspringen. Dummerweise ist ihr Vorgänger nicht einfach mit dem Heizlüfter Eisfischen gegangen und ertrunken, sondern wurde höchstwahrscheinlich umgebracht. Kein schöner erster Tag im Job.
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Tränenfluch
Autor*in: Karen Rose
Verlag: Droemer Knaur
Inhalt: ‘Sag mal Schwesterherz, hättest du prinzipiell was dagegen, wenn ich gegen die Sekte ermittle, mit deren Anführer du mal zwangsverheiratet warst und dich damit in tödliche Gefahr bringe, weil er eine offene Rechnung mit dir hat?’ ‘Ahhhhhhh!’ ‘…Ist das jetzt eher ein Jaaahhhh oder ein Naaaaah?’
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Kalte, kalte Knochen
Autor*in: Kathy Reichs
Verlag: Blessing
Inhalt: Also wirklich wirklich kalte Knochen, weil Winter und so. Egal: Die forensische Anthropologin Tempe Brennan hat momentan eine an der Luft kondensierende Atempause, denn die Verbrechensrate sinkt im Winter, da auch Mörder einer warmen Tasse Kakao nicht widerstehen können. Aber zumindest einem scheint der Marshmallow schief im Hals zu hängen, denn eines Abends findet Tempe zusammen mit Töchterchen Kathy ein Paket, bei dem einer der Absender irgendwas an dem Spruch ‘Ich hüte dich wie meinen Augapfel’ grob falsch verstanden hat.
Erscheinungsdatum: 2. November

Titel: Die Heimkehr
Autor*in: John Grisham
Verlag: Heyne
Inhalt: Drei zum Preis von einem: Kleine Kurzroman-Sammlung des bekannten Krimi-Autoren, in der krumme Deals gedreht, letzte Wünsche erfüllt und alte Freunde um Hilfe gerufen werden. Jeweils mit mörderischen Konsequenzen.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Witwenwald
Autor*in: Anna Jansson
Verlag: blanvalet
Inhalt: Kristoffer Bark erholt sich gerade von seinem Debüt-Fall und blättert trotzdem pflichtbesessen durch ein paar Cold-Case-Akten, die sich alsbald entzünden. Denn kaum hat er seine Nase in einen Fall rundum einen Stalker hineingesteckt, findet er heraus, dass eine Kollegin ähnliche Probleme hat. Und einen toten Mann. Eventuell wäre es für die Zukunft besser, wenn sich Bark von den Akten fernhält, um nicht noch mehr Mörder zur spontanen Comeback-Tour zu bringen.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Der letzte Schachzug (The Inheritance Games 3)
Autor*in: Jennifer Lynn Barnes
Verlag: cbj
Inhalt: Die 17-jährige Avery muss schon mehrere Bände lang für ein Milliardenerbe schuften, in der sie sich in intriganten Intrigenspielen beweisen muss. Aber aller guten Dinge sind nun einmal drei und passend dazu wird ein neuer unbekannter Gegenspieler eingeladen, um ein wenig Verrat und generellen Unfrieden zu stiften.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Denk an mich, wenn du stirbst
Autor*in: Jennifer Hillier
Verlag: Penguin
Inhalt: Oder schreib noch was schönes mit deinem Blut, irgendwas nettes. Man bringt ja nunmal nicht jeden um, da kann man als Opfer auch mal mitdenken. Die mörderisch gestimmte Marin hat nämlich schon einiges mitmachen müssen. Ihr Sohn ist vor einem Jahr verschwunden, die Polizei zuckt die Achseln und jetzt tummelt sich der Mann mit einer anderen im Bett. Besagte ‘andere’ hat sich damit gekonnt ein Fadenkreuz aufgemalt.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Kant und der Schachspieler
Autor*in: Marcel Häußler
Verlag: Heyne
Inhalt: Kommissar Kant wird auf einen Toten aufmerksam, der entweder gerne mit Schachfiguren verstecken in alten Chemie-Tanks spielt, dabei die Zeit/Nahrungs- und Flüssigkeitsaufnahme/alles andere vergessen hat und vom Sensenmann vom Brett geschubst wurde, oder einem Serienkiller zum Opfer gefallen ist. Tendenz geht zu Möglichkeit 1: Jeder weiß, wie lange der König beim Suchen brauchen würde.
Erscheinungsdatum: 9. November

Titel: Vertrau ihm nicht
Autor*in: Sandra Brown
Verlag: blanvalet
Inhalt: Hör auf den Titel. Ja gut, er hat extrem leuchtende blaue Augen, ist durchtrainiert, Ex-Soldat und hat geheimnisvolle Tattoos, die zu Kulten oder Verschwörungen gehören könnten, aber trotzdem: Finger weg. Ganz im Ernst. Einmal nachdenken. Der weiß nichts über den verschwundenen Vater. Ehrenwort.
Erscheinungsdatum: 23. November

Horror / Action

Titel: James Bond: Mit der Absicht zu töten
Autor*in: Anthony Horowitz
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Abgelehnte Alternativtitel: ‘Mit dem festen Vorhaben zu verstümmeln’; ‘Bei klarem Verstand zu perforieren’, ‘Völlig Willens zu entleben’ sowie ‘Bei vollem Bewusstsein böse Buben zu beerdigen’. In allen Alternativvarianten wäre trotzdem James Bond, der unter Verdacht steht, M aus dem Alphabet entfernt und unter die Erde gebracht zu haben, von einer Gruppe ehemaliger Smersh-Agenten hinter den Eisernen Vorhang geschickt worden. Aber welchen Befehlen gehorcht er wirklich, was hat es mit dem Verrat an M auf sich und ist er womöglich deutlich determiniert, jemanden zu erdolchen?
Erscheinungsdatum: 7. November

Titel: Strasse des Todes (Road of Bones)
Autor*in: Christopher Golden
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Dokumentarfilmer Felix Teigland will gerne einen neuen Film über die ‘Straße der Knochen’ drehen, bei der es sich um eine vom Winter gebeutelte und dereinst von Sowjetunions-Häftlingsleichen gesäumte Strecke in Sibirien handelt. Spezifisch will er gerne mehr über etwaige Geistergeschichten und dergleichen wissen. Es ist quasi, als ob er zwanghaft versuchen würde, jede grellrote Horrorflagge gröhlend mit einem Schneepflug zu überfahren.
Erscheinungsdatum: 7. November

Titel: Das letzte Mahl
Autor*in: Karla Zárate
Verlag: Heyne
Inhalt: John Guadalupe hat sich in seiner Jugend intensiv und äußerst praxisorientiert mit Kriminalität beschäftigt. Entsprechend kommt ihm ein Job im Gefängnis als Chefkoch gerade recht. Wahrhafte Henkersmahlzeiten zubereiten, ist eine gänzlich eigenwillige Erfahrung. Aber bevor ein gefürchteter Killer den Löffel abgibt, verlangt er von John, dass er doch bitte den Gefängnisdirektor ins Gras beißen lässt. Dabei mag der gar keinen Salat!
Erscheinungsdatum: 9. November

One of a Kind

Titel: Bleib bei mir, Sam
Autor*in: Dustin Thao
Verlag: cbj
Inhalt: Die 17-jährige Julie hat sich mit ihrem Freund Sam die Zukunft in den kunterbuntesten Farben ausgemalt, bis das Schicksal auf sie aufmerksam wird und mit dem schwarzen Filzstift zu kritzeln beginnt. Sam wird rausgestrichen und Julie bleibt in Trauer zurück. Als sie zufällig eine Nachricht von ihm findet, ruft sie spontan noch einmal auf sein Handy an, um seine Stimme zu hören und bekommt eine Durchwahl ins Jenseits, denn Sam hebt unvermittelt ab.
Erscheinungsdatum: 9. November

Kommentar

Um direkt einzusteigen: Kafka und der Tote am Seil ist ein Buch, das entweder seltsam cool oder seltsam fürchterlich werden kann. Aber für die Ausgangslage gibt es zumindest ein sanftes Klatschen. Weiterhin gibt es einen kitschigen Tearjerker-Romance-Part in mir, der in Richtung Bleib bei mir, Sam nickt und mit den Augenbrauen wiggelt. Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Und zum Abschluss wird es mit Das letzte Mahl vielleicht kulinarisch. Erneut finde ich die Ausgangslage nett und den Blick aus der Küche der Henkersmahlzeiten könnte spannend werden. Oder im üblichen Action-Thriller-Blub untergehen. Mal sehen~

 

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments