Buchneuheiten im Januar 2020

2019 verabschiedet sich und damit ein ganzes Jahrzehnt. Hui! Das kann man einmal sacken lassen … So, das reicht aber auch schon. Keine Müdigkeit vortäuschen, denn der erste Büchermonat wartet bereits und selbstverständlich damit auch die erste Neuheiten-Liste. Der erste Papierschwall zeigt dabei wie immer: Gemordet und gethrillert wird auch in 2020.

Fantasy/Supernatural

Titel: Der Erlöser (Black Dagger 33)
Autorin: J.R. Ward
Verlag: Heyne
Inhalt: Der mächtige Vampirkrieger … wait … wie heißt der … oh Gott … ernshaft? Na fein. Sigh. Also: Der mächtige Vampirkrieger ‘Murhder’ hat einst seine große Liebe verloren, möglicherweise wurde sie ermhordet. Sein zeitweiser Wahnsinn wurde logischerweise mit Exil bestraft, aber nach ein paar Jährchen fröhlicher Inhsanity kehrt er zurück und will alles gerade bhiegen. Neues Lhove Interest inhklusive.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Dorn der Finsternis (The Scars Chronicles 1)
Autorin: Ebru Adin
Verlag: Piper
Inhalt: Olivya Whitethrone muss ihr Erbe als Geisterkriegerin an der Pirestale Akademie antreten. Gemeinsam mit ihrem Team kämpft sie gegen die Gefahren der Geisterwelt. Doch tief in der Finsternis lauert das Böse auf sie…
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Der Ewige (Belgariad 5)
Autor: David Eddings
Verlag: blanvalet
Inhalt: Der Bauernjunge Garion muss den finsteren Gott Torak in einem Kampf besiegen. Er hegt dezente Zweifel aufgrund dieser ganzen Allmachtssache. Aber zum Glück hat er Freunde, ein magisches Juwel, einen zaubernden Großvater und die Macht der Klischees auf seiner Seite.
Erscheinungsdatum: 20. Januar

Titel: Im Zeichen der Mohnblume – Die Schamanin (Die Legende der Schamanin 1)
Autorin: R. F. Kuang
Verlag: blanvalet
Inhalt: Waisenmädchen Rin lebt ein dank Protagonistentum erbärmliches Leben mit gewalttätigen Adoptiveltern und generell eher unschönen Umwelt. Drogensucht, Gewalt, Armut, Gewalt und Ödnis (und Gewalt). Als ein Krieg gegen das Nachbarreich ausbricht, muss sie kämpfen und entdeckt, dass das Protagonistensein auch seine positiven Seiten hat, sie kann mehr als sie erwartet hat.
Erscheinungsdatum: 20. Januar

Titel: Der letzte Wunsch, Zeit des Sturms, Das Schwert der Vorhersehung (Hexer-Vorgeschichte 1 – 3)
Autor: Andrzej Sapkowski
Verlag: dtv
Inhalt: Die Vorgeschichten zur Hexer-Saga in der schicken Neuauflage. Netflix-Serie The Witcher sei Dank!
Erscheinungsdatum: 24. Januar

Titel: Ruf der Unterwelt (Everlasting Love 3)
Autorin: Lauren Palphreyman
Verlag: Fischer Kinder- und Jugendtaschenbuch
Inhalt: Im Finale der Everlasting Love-Reihe muss sich Lila endgültig entscheiden, wem sie vertrauen kann und wem nicht.
Erscheinungsdatum: 29. Januar

Titel: Die Rache (Nevernight 3)
Autor: Jay Kristoff
Verlag: Fischer TOR
Inhalt: Die Redakteurin möchte nicht gespoilert werden, wir bitten um Ihr Verständnis!
Erscheinungsdatum: 29. Januar

Science-Fiction

Titel: Tiamats Zorn (Expanse 8)
Autor: James Corey
Verlag: Heyne
Inhalt: Der Weltraum steht der Menschheit offen. Tausende Welten sind mit einem Schlag zugänglich geworden! Weee, was für großartige Entwicklungen und Möglichkeiten wird das mit sich bringen!? Neue Zivilsationen? Neue Pflanzen? Neue Tiere? Ein neues von einem Mann namens Duarte aufgebautes Regime, das die Galaxis unterjochen will?! … Wait what?
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Inversion
Autor: Christopher Priest
Verlag: Heyne
Inhalt: Aus der ‘Meisterwerke der Science Fiction’-Reihe. In einer Welt, in der die Naturgesetze Purzelbäume schlagen, werden Städte auf Gleisen bewegt, um die Vernichtung durch die Schwerkraft zu entgehen. Den Menschen wird das aber verschwiegen. Wie um alles in der Welt, das niemand bemerkt? Hahaha … Keine Ahnung. Aber langsam werden sie misstrauisch, die Blitzmerker.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: The Plus One – Sie baut sich Mr. Right einfach selbst
Autorin: Sarah Archer
Verlag: Heyne
Inhalt: Frau ist Single. Baut Roboter. Verliebt sich in Roboter. Wuui.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Die Erben der Zeit (Zeit-Saga 2)
Autor: Adrian Tchaikovsky
Verlag: Heyne
Inhalt: Die Menschheit dümpelt in den Tiefen des Weltalls herum und stoßen auf den schicken Planeten Nod. Das ist nicht nur großartig für die Space-Pioniere, sondern auch für die örtliche uralte vergessene Bedrohung, die ganz gerne neue Wirtskörper hätte. So haben dann auch alle was davon!
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Krimi/Thriller

Titel: Wisting und der fensterlose Raum
Autor: Jørn Lier Horst
Verlag: Piper
Inhalt: Im idyllischen Wochenendhaus eines an Herzinfarkt verstorbenen Spitzenpolitikers wurden Umzugskisten mit achtzig Millionen Kronen gefunden. Die Kisten standen im innersten, fensterlosen Raum des Hauses. Stammt das Geld etwa aus einem Raubüberfall, der fast zwanzig Jahre zurückliegt? William Wisting ermittelt.
Erscheinungsdatum: 03. Januar

Titel: 1794
Autor: Niklas Natt och Dag
Verlag: Piper
Inhalt: Jean Michael Cardell ist in einem tiefem Loch. Sein Leben hat keinen Sinn mehr, denn alles ist wie vor den Ermittlungen, die vor einem Jahr begannen. Sein Leben läuft dahin bis zu dem Tag, als ihn eine Frau kontaktiert: Ihre Tochter wurde in der Hochzeitsnacht auf grausamste Weise zugerichtet und getötet. Als Täter wird deren frisch angetrauter adeliger Ehemann identifiziert und in ein Irrenhaus eingewiesen. Die Mutter der Getöteten glaubt diese Version jedoch nicht und sucht Hilfe bei Cardell. Wieder führen Cardell seine Ermittlungen in die verruchten Teile von Stockholm.
Erscheinungsdatum: 03. Januar

Titel: Ich lebe noch
Autorin: Kate Alice Marshall
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: Jess wollte einfach nur ein Jahr bei ihrem Vater in der Wildnis verbringen, nachdem ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann stürmen bewaffnete Männer die Hütte, verhören und töten ihren Vater. Zu allem übel brennen sie auch noch die Hütte ab und Jess muss jetzt mit Bo, dem Jagdhund, den bevorstehenden Winter in der Wildnis überleben.
Erscheinungsdatum: Januar

Titel: Red War – Die Invasion
Autor: Vince Flynn, Kyle Mills
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: Der russische Präsident weigert sich, nach der Hirntumor-Diagnose die Macht abzugeben und lässt seine Gegner töten. Als ihm das nicht mehr genügt, erklärt er dem Westen den Krieg.
Erscheinungsdatum: Januar

Titel: Was sie nicht wusste
Autorin: Nicci French
Verlag: C. Bertelsmann
Inhalt: Neve Conolly ist eigentlich eine dufte Person. Betonung liegt auf ‘eigentlich’, denn auch sie hat Probleme. Und eines davon gerät außer Kontrolle. Wohlgemerkt nicht in der ‘Verflixt, die Waschmaschine ist ausgelaufen und jetzt ist mein Parkettboden ruiniert’, sondern in der ‘AHH LEICHEN! AHH VERRAT! AHH LÜGEN!’-Art und Weise.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Der Mongole – Kälter als der Tod
Autor: Ian Manook
Verlag: blanvalet
Inhalt: Winter in der mongolischen Steppe, da friert es einen bis hinunter ins dichteste Yak-Fell. Apropos Yak, unter einem wird eine Leiche gefunden. Kommissar Yeruldelgger darf ermitteln und die ganze Sache stinkt stärker als der heftigste Yak-Käse. Yuk!
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Hirschhorn-Harakiri
Autor: Oliver Kern
Verlag: Heyne
Inhalt: Fellinger säuft sich den Himmel lila und hat einen Filmriss der Hangover-Filme-Kategorie, nur ohne Tiger. Stattdessen wird er beschuldigt, jemanden mit einem Hirschgeweih aufgespießt zu haben. Ein Riesenspass, weil Alkohol. Fragt sich nur noch, wie viele ‘Ich habe WAS am Vortag gemacht!?’-Gags man in die Handlung werfen kann. Vermutung: Zu viele.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Die Wahrheit der Toten
Autor: Michael Koryta
Verlag: Heyne
Inhalt: Verhörspezialist Rob Barrett wird zu einem Doppelmord gerufen und kriegt die Tatverdächtige zu einem Geständnis. Dumm nur, dass spätere Fakten nicht ihren Aussagen entsprechen. Damit er nicht als unfähiger Dialogdepp dasteht, muss er den Fall wohl oder übel aufklären.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Exekution (Memory Man 3)
Autor: David Baldacci
Verlag: Heyne
Inhalt: Ein Mann erschießt am hellichten Tag vor der FBI-Zentrale eine Passantin und gönnt sich danach selbst ein Stückchen Blei. Der Memory Man, Amos Decker, hat alles gesehen und denkt sich ‘Huh, na sowas’.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Totenfänger
Autor: Marc Lespson
Verlag: Piper
Inhalt: Ein Groupie wurde während eines Rockkonzerts ermordet. Jack Temple sieht darin eine Verbindung zum Verschwinden seiner Tochter. Deshalb stürzt sich der psychisch labile Kriminalreporter auf diesen Fall…
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Mariaschwarz
Autor: Heinrich Steinfest
Verlag: Piper
Inhalt: Am Anfang steht die perfekte Beziehung zwischen Vinzent Olander, dem Gast, und Job Grong, dem Wirt. Doch als Grong seinen Gast vor dem Ertrinken rettet, ist die Idylle dahin, denn in dem See findet man ein Skelett. Der arrogante Wiener Ermittler Lukastik stellt nun das ganze Dorf auf den Kopf.
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Hättest du geschwiegen
Autorin: Susanne Mischke
Verlag: Piper
Inhalt: Die Leiche des bekannten Journalisten Boris Markstein wird auf einem rostigen Industriegleis in Hannover entdeckt. Die Liste der Verdächtigen ist lang, denn der Journalist hat die Geheimnisse von vielen Leuten aufgedeckt. Die Ermittlungen werden nicht nur von der Mafia erschwert, auch andere Mächte mischen kräftig mit…
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Zärtlich ist der Tod
Autorin: Susanne Mischke
Verlag: Piper
Inhalt: Kommissar Völxen hatte keine Ahnung, dass es im Leben seiner Sekretärin Frau Cebulla einen Mann gibt. Doch hat es dieser nur auf das Geld seiner Sekretärin abgesehen? Als eine Frauenleiche geborgen wird und der Scharlatan verschwindet, ist er alles andere als begeistert, denn die Tote ist ebenfalls eine Verflossene des Betrügers. Ist Frau Cebulla sein nächstes Opfer?
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Das Fenster zum Gehöft
Autor: Rudi Jagusch
Verlag: Piper
Inhalt: Den ganzen Tag am Fenster sitzen und auf ein verschlafenes Dorf schauen … kann langweilig sein, muss es aber nicht. Durch einen Unfall vorübergehend an den Rollstuhl gefesselt beobachtet Steffi, wie ihr Nachbar seine Frau ermordet. Tatwaffe: die Melkmaschine. Und weil es so ein Verbrechen in dem beschaulichen Dorf nicht geben darf, macht sich Steffi auf die Mördersuche…
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Das falsche Spiel
Autorin: K. J. Howe
Verlag: Piper
Inhalt: Thea Paris, Sonderermittlerin für Entführungsfälle, wird selbst zur Geisel: Als sie zwei Waisenjungen nach London zu einer Pflegefamilie bringen will, wird das Flugzeug entführt. Hinter der Entführung steckt jemand, der sich an Thea rächen will. Er spielt ein Spiel mit ihr, das auf jeden Fall tödlich enden wird – und Thea ist gezwungen zu entscheiden, wer leben darf und wer sterben muss …
Erscheinungsdatum: 13. Januar

Titel: Die Puppe – Vertraue nicht dem Bösen
Autor: James Hazel
Verlag: blanvalet
Inhalt: Anwalt Charlie Priest hat ein Problem: Sein Kronzeuge in einem Fall ist nicht abkömmlich aufgrund leichter Ersticktheit in einem Kofferraum. Die Klägerin traut sich auch nicht mehr den Mund aufzumachen, wäre auch schwierig, ist immerhin zusammengenäht. Aber macht nichts, sie ist ohnehin größtenteils verbrannt. Priest kombiniert daraufhin messerscharf: Hier stimmt was nicht. Sein Verdacht: Der Täter mag die Opfer nicht.
Erscheinungsdatum: 20. Januar

Titel: Parceval – Auf der Flucht
Autor: Chris Landow
Verlag: blanvalet
Inhalt: Ralf Parceval ist getreu des Titels auf der Flucht aufgrund fünfzehnfachen Mordes. Während er so durch die Landschaft wuselt, wird er Zeuge eines Überfalls auf einen Hochzeitskonvoi und mischt sich ein. ‘Gute Idee’, sagen unschuldige Passanten. ‘Schlechte Idee’, sagen zwei Unterwelbanden.
Erscheinungsdatum: 20. Januar

Titel: LITTLE LIES – Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht
Autorin: Megan Miranda
Verlag: Penguin
Inhalt: Journalistin Leah zieht mit ihrer bestesten Freundin Emily zusammen und alles ist wunderbar. … Muss jetzt überhaupt noch erwähnt werden, dass bald arg misshandelte Leichen auftauchen oder versteht sich das von selbst? Versteht sich von selbst? Alles klar.
Erscheinungsdatum: 20. Januar

Titel: Dunkel leuchten die Klippen (Ben Kitto ermittelt auf den Scilly Inseln 2)
Autorin: Kate Penrose
Verlag: Fischer Taschenbuch
Inhalt: Die Tochter des Tauchlehrers treibt leblos im Wasser. Irgendjemand hat sie an die Klippen gebunden und sie ertrinken lassen. In ihrem Mund befindet sich eine Meerjungfrau aus Holz. Bald schön könnten die Ermittlungen Ben Kitto das Leben kosten.
Erscheinungsdatum: 29. Januar

Titel: Das böse Herz (Ein Fall im Peak District 2)
Autorin: Roz Watkins
Verlag: Fischer Taschenbuch
Inhalt: Die zehnjährige Abbie hat schon ein Spenderherz. Und bald stellt sich die Frage, ob eben so eins einen zur Mörderin machen kann, denn ihr Vater wird tot aufgefunden. Abbie war dabei, hat aber keinerlei Erinnerungen an die Zeit.
Erscheinungsdatum: 29. Januar

Horror/Action

Titel: Blood & Roses Band 6
Autorin: Callie Hart
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: Wir haben das Ende der Reise von Sloane und Zeth. Können sie sich von alten Fesseln befreien, um sich ungestört der Lust hingeben zu können?
Erscheinungsdatum: Januar

Titel: Trackers (Trackers 4)
Autor: Nicholas Sansbury Smith
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: Der Abschluss der Trackers-Reihe. Können die Vereinigten Staaten den Sieg davontragen?
Erscheinungsdatum: Januar

Titel: North of Paradise
Autor: Thomas Engström
Verlag: C. Bertelsmann
Inhalt: Wer geht dort am Horizont? Ist es Larry Laterne? Lester Lampe? Oder doch Sammy Sonne? Nein. Nein, es ist LUDWIG LICHT. Spezial-Super-Duper-Power-CIA-Doppeltopspionermittlerkampfexpertendonaudampfschifffahrtskapitän Ludwig Licht. Seine Mission: Einen Doppelmord in Kuba aufklären und die politischen Spannungen mit den USA, Russland und dem Schlaraffenland kitten. Denn er ist: LUDWIG LICHT.
Erscheinungsdatum: 27. Januar

Titel: Im Spukhaus
Autor: Jonathan Janz
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: Schriftsteller David Caine ist sich sicher: Spukhäuser sind Humbug! Als er eingeladen wird, einen Monat lang im “unheimlichsten Spukhaus von Virginia” zu verbringen, glaubt er auch nicht daran, dass etwas passieren wird. Doch das Haus wird tatsächlich bespukt. Und der Geist des Mädchens Anna, dass sich vor Jahren wegen ihm das Leben nahm, scheint ihm in das Haus gefolgt zu sein.
Erscheinungsdatum: Ende Januar

Titel: Die Rückkehr des Bighead (White Trash Gothic 2; Festa Extrem 51)
Autor: Edward Lee
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: 20 Jahre ist es her, dass Bighead getötet wurde. Seitdem wird die Leiche sicher verwahrt. Doch jetzt ist sie verschwunden. Und sie ging von selbst.
Erscheinungsdatum: Ende Januar

Titel: Der Höllenpanzer (Pulp Legends 8)
Autor: Graham Masterton
Verlag: Festa Verlag
Inhalt: 13 schwarze Panzer pflügen sich 1944 durch die deutschen Linien in der Normandie. 12 davon verschwinden spurlos … 35 Jahre später entdeckt ein Amerikaner durch Zufall einen der Panzer, aus dessen Innerem man nachts die Stimmen von Dämonen hören können soll …
Erscheinungsdatum: Ende Januar

Ah, ein frisches Bücherjahr beginnt und auch wenn ich momentan in Visual Novels ertrinke, werde ich mir mit ziemlicher Sicherheit Im Zeichen der Mohnblume anschauen. Kann selber nicht genau sagen, warum, aber irgendwas spricht mich bei dem Ganzen an. Vielleicht wird sich da auch herausstellen, dass ich mir besser die Ohren zugehalten hätte. Ansonsten werde ich mich vermutlich zurückhalten. Einzig Inversion könnte noch was sein, aber ich bin kein allzu großer Fan von Hard-Science-Fiction. Einen Blick kann man aber allemal riskieren. Ein schläfriger Beginn, aber hey, da sind noch ein paar Monate übrig.

 

 

Uff, die Verlage scheinen noch ein wenig im Winterschlaf zu verharren. Oder sie haben sich am Weihnachtsgeschäft so sattgefressen, dass sie für den Januar auf Sparflamme fahren müssen. Jedoch wurde The Poppy War übersetzt und nachdem ich im englischsprachigen Booktube seit Jahren mit dem Buch konfrontiert werde, wird Im Zeichen der Mohnblume wohl doch zum vorsichtigen Konsumgenuss mal einziehen dürfen. Ansonsten warte ich auf den Februar, bei dem ich weiß, dass ein paar meiner Lieblingskleinverlage Bücher herausbringen!

 

 

Tja … irgendwie ist in diesem Januar nicht sehr viel für mich dabei. Es gibt ziemlich viel Krimi und Thriller und das ist alles nichts so meins. Aber immer positiv bleiben: So können ein paar andere ungelesene Bücher endlich gewürdigt werden und ein bisschen ist ja doch dabei. Einziehen darf bei mir auf jeden Fall die Schmuckausgabe der Hexer-Saga von Andrzej Sapkowski, da sich die anderen Teile schon in meinen Besitz finden und ich bisher ziemlich begeistert bin. Sonst wird es vielelicht auch Im Zeichen der Mohnblume werden, weil ich davon schon einiges gehört habe und 1794, da ich auch hier den ersten Teil besitze. Sonst werde ich einfach darauf hoffe, dass der Februar spannendere Neuheiten bringt.

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: