Buchneuheiten im Februar 2020

Der Februar und damit auch der Karneval steht vor der Tür. Freut ihr euch auch so darauf? Nein? Dann verzieht euch einfach mit einer Kuscheldecke, einem heißen Tee und einem guten Buch auf das Sofa und lasst die Narren feiern. Wenn euch noch das passende Buch fehlt, dann seid ihr hier genau richtig. Auch diesem Monat gibt es wieder eine Neuheiten-Liste.

Fantasy/Supernatural

Titel: Brennender Fels (Die große Stille, 2)
Autorin: N. K. Jemisin
Verlag: Knaur
Inhalt: Essun ist immer noch auf der Suche nach ihrer Tochter. Doch vorher wird sie von ihrem ehemaligen Mentor gefunden, der sie um etwas bittet, was das Schicksal der Menschheit entgültig besiegeln könnte. Während die Macht in Essuns Tochter wächst und wächst, steht die Welt kurz vor ihrem Ende.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Der Garten der schwarzen Lilien (Black Alchemy, 2)
Autorin: Katharina V. Haderer
Verlag: Knaur
Inhalt: Die Alchemistin Mirage und der Gardist Zejn vertrauen sich immer noch nicht, sind aber aufeinander angewiesen, um das Schwert der Totengöttin zu finden. Denn immer noch werden Leichen zum Leben gebracht. Hinweise führen sie zum “Skorpion”, dem Oberhaupt einer mächtigen Diebesgilde. Doch er ist nicht der Einzige, der das Totenschwert für seine eigenen Zwecke nutzen möchte.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Der Dreizehnte Stamm – Die Legenden der Bernsteinstadt (Zeitalter der Zwölf Könige, 3)
Autor: Bradley Beaulieu
Verlag: Knaur
Inhalt: Die Rebellin Çeda fasst einen verzweifelten Plan: Sich in die Wüstenstadt Sharakhei zu schleichen und die Asirim, mächtige Sklaven des Königs, freizusetzen.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Das Neunte Haus (Alex Stern, 1)
Autorin: Leigh Bardugo
Verlag: Knaur
Inhalt: Yale: Acht Studenten-Verbindungen beherrschen den Campus, aber beeinflussen auch seit Generationen die Politik, Gesellschaft und Wirtschaft der USA. Eher unbekannt ist das neunte Haus, welches die Einhaltung der Regeln überwacht. Die Außenseiterin Alex Stern, die auch ohne den Einsatz gefährlicher Magie Geister sehen kann, ist frisch vom neunten Haus rekrutiert und soll den Mord an mehreren Studentinnen aufklären.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Ruinen der Macht (Gezeiten der Macht 3)
Autor: Robert Corvus
Verlag: Piper
Inhalt: Quilûn und die Zauberin Kyrin haben das Feuer der Revolution entfacht, das die alte Macht auf dem Berg verschlang. Doch löschen lässt sich das Feuer natürlich nicht. Gestürzte Adelshäuser, rachsüchtige Bürgerliche, befreite Gladiatoren, unkontrollierte Steinmagier … immer neue Unruhen flammen auf. Der Todfeind von gestern, kann heute die letzte Rettung sein. Am Ende mischen sich noch die Geister ein – das Chaos ist also perfekt.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Das Haus der tausend Welten
Autor: T.S. Orgel
Verlag: Heyne
Inhalt: Stern ist eine Straßenzauberin, der nicht allzu beeindruckenden Variante gegenüber den großen Magierfamilien. Ihr Leben ist entsprechend hart, aber wie es der Zufall will, fällt ihr der Schlüssel zum ‘Haus der tausend Welten’ (roll credits!) in die Hände. Dort gibt es etliche Schätze, Artefakte und generell wertvollen Schnickschnack und hey, das wird schon nicht bewacht sein oder irgendwelche Gefahren bergen … right? RIGHT!?
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Das Buch der verborgenen Dinge
Autor: Francesco Dimitri
Verlag: Heyne
Inhalt: Eine Bande von Kindheitsfreunden haben sich einen Pakt geschworen, sich jedes Jahr in ihrem Heimatdorf zu treffen, um die alten Zeiten nicht zu vergessen. Der Pakturheber Arturo taucht allerdings eines Tages nicht auf und ein wahnsinniger Killerclown treibt wieder sein Unwe … wupps, falsche Kindheitsfreundetruppe, sorry. Keine Clowns, dafür ein verlassenes Anwesen und ein magisches Geheimnis. Ist ja auch was. Wer mag schon Clowns?
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Wild Hunt Casino (Die Wylde Jagd, 1)
Autorin: Tina Skupin
Verlag: Selfpublishing
Inhalt: Elf Jahre war die Glücksfee Titania “Ti” verbannt und kehrt nun nach Las Vegas zurück, wo mittlerweile ihr Konkurrent Oberon mit seiner Wilden Jagd herrscht. Zusammen mit einem Team will sie das berühmte Horn der Wilden Jagd von Oberon stehlen, der mit gezinkten Karten spielt. Doch das tut Titania ebenfalls.
Erscheinungsdatum: 13. Februar

Titel: Mord am Kaiserhof (Rheanne 2)
Autorin: Anne Troja
Verlag: blanvalet
Inhalt: Rheanne hat ihre Reise an den Hof des Kaisers trotz mordgefüllter Schifffahrt erfolgreich abgeschlossen. Jetzt kann doch alles nur besser werden … ist etwas, dass man niemals denken sollte und schwupp: Der zu übergebene Schatz an den Kaiser ist verlustig gegangen, Rheanne steht mehr als dumm da und am Hof tobt sich ein neuer Killer aus. Und da fragt sich einer, warum Ermittler so schnell dem Alkohol verfallen.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Die glorreichen Sechs
Autor: Royce Buckingham
Verlag: blanvalet
Inhalt: Prinz Caspar wird unfreiwillig zum Steuereintreiber ernannt, ein Job, der egal zu welcher Zeit gleichsam unbeliebt ist/war/sein wird. Ihm werden aber immerhin sechs Gauner zur Seite gestellt, die ihm wichtige Lektionen über das Leben beibringen können und ihn ultimativ zum großen Anführer einer Rebellion machen. Oder so ähnlich.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Der Zorn des Gottes (Der dunkle Krieg von Midkemia 3)
Autor: Raymond Feist
Verlag: blanvalet
Inhalt: Auf Midkemia und Kelewan herrscht Endzeitstimmung und das aus gutem Grund. Nur Magier Pug ist in der Lage alles zu richten, dafür muss er aber noch eine Quest im Reich von Dasati abschließen. Da können die Welten nur hoffen, dass er keine spannenden Nebenaufgaben findet.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Priest of Bones (Der Kampf um den Rosenthron 1)
Autor: Peter McLean
Verlag: Klett-Cotta
Inhalt: Alle wollen in den Kneipen, den Casinos und den Tempeln der Stadt das Sagen haben. Deshalb kämpfen Soldaten, Gangster und Magier gegeneinander. Natürlich mischt sich da auch Soldatenpriester Tomas Piety ein. Das kann ja nur gut gehen…
Erscheinungsdatum: 22. Februar

Titel: Im Schatten des Kronturms (Die Riyria-Chroniken 1)
Autor: Michael J. Sullivan
Verlag: Klett-Cotta
Inhalt: Zwei Männer, die sich hassen. Eine aussichtlose Mission. Eine Legende, die natürlich ihren Anfang erst nimmt. Und ein Buch, das gestohlen werden soll. Das klingt doch nach einem Abenteuer, oder?
Erscheinungsdatum: 22. Februar

Science-Fiction

Titel: Die Architekten der Unendlichkeit 1 (Star Trek – Voyager 14)
Autorin: Kirsten Beyer
Verlag: Cross Cult
Inhalt: ‘Weiß jetzt auch nicht so recht, aber diese Krenim-Rasse kann die Zeit selbst verändern. Geht das nur mir so oder sollten wir das nicht mal … naja … öh … untersuchen oder so?’ Beispiel für einen Vorschlag, der viel früher hätte kommen sollen, von Admiral Kathryn Janeway.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Sternenpuls
Autor: Drew Williams
Verlag: Heyne
Inhalt: Der ‘Puls’ war eine mysteriöse Energiewelle, die über die Galaxis hinweggefegt ist und allerlei Schabernack angerichtet hat. Momentan ist nun Jane Kamalis dabei durch das Weltall zu dümpeln und begabte Kinder aufzuklauben, um das Chaos zu beseitigen … löst dabei aber versehentlich einen intergalaktischen Krieg aus. Woopsie!
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Genom (Extinction 2)
Autor: A. G. Riddle
Verlag: Heyne
Inhalt: 2003 wurde das erste menschliche Genom entschlüsselt und nur ein Mann kennt das vollständige Geheimnis. Selbstverständlich ist er vorher, wie es sich gehört, draufgegangen und nun puddelt Peyton Shaw in seinem Vermächtnis herum. Geheimniskrämer der weltverändernden Art ahnen vermutlich schon: Da wartet doch irgendwo eine globale Verschwörung. Ganz recht.
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Die Singularitätsfalle
Autor: Dennis E. Taylor
Verlag: Heyne
Inhalt: Bergmann Ivan Pritchard ist einer schwarzen Katze zu fiel über den Weg gelaufen und hat mehr Pech als Marie aus Frau Holle. Zum Glück mangelt es ihn nicht an genialen Einfällen: Auf der ‘Mad Astra’ anheuern, um auf Asteroiden rumzustolzieren. Und bei dem grundsoliden Namen kann doch nichts schiefgehen.
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Die letzte und einzige Hoffnung (Star Trek – Picard)
Autorin: Una McCormack
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Vorgeschichte zu der TV-Serie über … naaa, wer errät’s?
Erscheinungsdatum: 12. Februar

Krimi/Thriller

Titel: Abgefackelt (Paul-Herzfeld-Reihe, 2)
Autor: Michael Tsokos
Verlag: Knaur
Inhalt: Klassiker: Da will sich Rechtsmediziner Paul Herzfeld einfach nur von seinem letzten Fall erholen, da finden ihn auch an der neuen Arbeitsstelle Mordsrätsel. Den Flammen, die das Klinikumarchiv zerstörten, scheint auch sein Vorgänger zum Opfer gefallen zu sein. Bald ist ihm eine Killerin mit Vorliebe für Flammeninfernos auf den Fersen.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Lava und Wellen: Tod in einer Tropennacht (La Réunion-Krimi, Band 1)
Autor: Sabine Strick
Verlag: Piper
Inhalt: Kriminalkommissar Lucien Mahé verbringt mit seiner Tochter Alizée einige Urlaubstage in einem Hotel an der Westküste seiner Heimatinsel La Réunion. Dort hat er – wie soll es anders sein – eine Affäre und natürlich wird die heißblütige Schönheit am nächsten Morgen tot aufgefunden. Nun muss Mahé ermitteln, sonst droht die Verhaftung.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Blind Date – Tödliche Verführung
Autor: Becca Foster
Verlag: Piper
Inhalt: Hartley verabredet sich zu einem Blind Date, um sich endlich mal wieder zu verlieben. So schön, so gut. Nur leider ist ihr Datingpartner ein gesuchter Serienkiller. Na, das kann ja lustig werden…
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Der Korndämon
Autor: R. P. Hahn
Verlag: Piper
Inhalt: Richard Dreifürst, ein alkoholkranker Frührentner, sieht einen kleinen Jungen, der nachts in einem Auto sitz. Der Junge scheint Angst zu haben. Für Dreifürst ist der Fall klar: Der Junge wurde entführt. Deshalb macht er sich auf die Suche nach dem Kind.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Dunkle Wut (Tomar-Khan-Reihe 2)
Autor: Niko Tackian
Verlag: Piper
Inhalt: Im Keller eines Wohnblocks wird eine grausam zugerichtete Leiche gefunden. Kurz darauf gibt es einen zweiten Toten – wieder furchtbar misshandelt. Kommissar Tomar Khan ermittelt unter Hochdruck. Doch je tiefer er sich in den Fall einarbeitet, desto mehr Sympathie entwickelt er für den Täter, da die Getöteten selbst alles andere als rechtschaffene Menschen waren.
Erscheinungsdatum: 3. Februar

Titel: Opferfluss
Autor: Lorenz Stassen
Verlag: Heyne
Inhalt: Nicholas Meller, Protagonist zweier Bücher, genießt den Erfolg der vorherigen Plots und die grausamen Erinnerungen an verschiedene Verbrechen. Eines Tages bittet ihn Kommissar Rongen um Hilfe und wer denkt, es geht um einen Umzug mit anschließendem Umtrunk hat nicht verstanden, wie das Leben eines Krimi-Haupthelden so abläuft.
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Ruhet in Friedberg
Autor: Rudolf Ruschel
Verlag: btb
Inhalt: Die Bestatteraushelfen und Vollzeitdeppen Andi und Fipsi kommen einem Mordkomplott auf die Spur. Wird das so unterhaltsam wie der Friedberg-Gag? Vermutlich.
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Sein blutiges Projekt – Der Fall Roderick Macrae
Autor: Graeme Macrae Burnet
Verlag: btb
Inhalt: Einem beschaulichen Bauerndorf an der Westküste Schottlands wird die Beschaulichkeit dank Roderick Macrae aberkannt. Der 17-jährige Lümmel erschlug nämlich drei Leute, was für diese ganze ‘Beschaulichkeit’-Sache reines Gift ist. Ermittler, Ärzte und auch sein Rechtsbeistand sind jetzt auf die Suche nach der Frage ‘Why dunnit?’
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Der Tattoo-Sammler
Autorin: Alison Belsham
Verlag: Penguin
Inhalt: Tattoo-Künstlerin Marni Mullins entdeckt eine enttattootete (= auf unschönem Wege vom Hautbild befreite) Leiche. Als ein zweiter Mord mit gleicher Entattootisierung passiert, bittet Ermittler Francis Sullivan sie um Hilfe. Aber sie willigt nicht ein, immerhin könnte es gefährlich werden und sie ist ja nicht blöd! Sie ist schließlich nur eine Zivilistin! Eine kluge, rationale Entscheidung, die einen Orden verdient. Stattdessen versucht sie alles zu vergessen und entscheidet sich schließlich … alleine … Jagd auf den Killer zu machen … Och Marni, och neee, gib gefälligst den Orden wieder zurück.
Erscheinungsdatum: 10. Februar

Titel: Der Choreograph
Autor: Håkan Nesser
Verlag: btb
Inhalt: Limitierte Sonderausgabe des ersten Romans von Herrn Nesser zu seinem Geburtstag. Inhaltlich geht es um einen Mann, eine Frau, ein Treffen und ein Messer.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Das andere Mädchen
Autor: Christian White
Verlag: Goldmann
Inhalt: Ein Fremder weist Kim Leamy daraufhin, dass sie eigentlich die vor 28 Jahren entführte Sammy Went aus Kentucky ist. Da sage mal einer, es gebe keine freundlichen Fremden mehr.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Denn du gehörst mir (Originaltitel: You don’t own me)
Autoren: Mary Higgins Clark, Alafair Burke
Verlag: Heyne
Inhalt: Trotz titulärer Verwirrung geht es nicht um den verzweifelten Rettungsversuch des letzten Stücks Pizzas, sondern um den Mord an Dr. Martin Bell, der von einem unbekannten Täter erschossen wurde. Laurie Moran wird schließlich engagiert, um der vermuteten Täterin und Witwe den Innenraum einer Gefängniszelle zu zeigen, aber, wer hätte es gedacht, so einfach wird die Sache nicht.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Ein Tod ist nicht genug
Autor: Peter Swanson
Verlag: blanvalet
Inhalt: Harry Ackersons Vater steht am Abgrund und macht einen Schritt zuviel. Wortwörtlich. Sohnemann glaubt aber nicht an einen Unfall und die Tatsache, dass eine unbekannte Frau auf der Beerdigung erscheint sowie der Umstand, dass das Buch nicht mit einem spontanen ‘Well, woopsie’ aufhört, gibt ihm recht.
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Gerecht ist nur der Tod
Autorin: Judith Bergmann
Verlag: dtv
Inhalt: Zwar sollte der Tag eines Kölner Geschäftsmanns besonders im Gedächtnis bleiben, allerdings wegen der Hochzeit und nicht, weil er auf dem Weg zum Traualtar erschossen wird. Hauptkommissar Rolf Schellenberg bekommt für die Ermittlungen die Psychologin und Journalistin Ina Reich an die Seite gestellt. Nur stehen ihr manche aus seinem Team skeptisch gegenüber und als eine Person aus den eigenen Reihen verdächtigt wird, sind die Anschuldigungen nicht fern. Doch auch Ina Reich verschwindet …
Erscheinungsdatum: 21. Februar

Titel: Das Gerücht
Autorin: Lesley Kara
Verlag: dtv
Inhalt: Stille Post lohnt sich nicht. Als Joanna mit ihrem Kind in ein idyllisches Küstendorf zieht, ist sie erst glücklich. Doch dann hört sie, dass eine Kindermörderin unter anderem Namen dort wohnen soll und erzählt allen Müttern von ihrem Verdacht, wer das sein soll. Schnell eskaliert die Situation.
Erscheinungsdatum: 21. Februar

Titel: Influence – Fehler im System
Autor: Christian Linker
Verlag: dtv
Inhalt: Ein digitaler Blackout verhindert Amirs Erfolg. Er wollte mit der Übergabe von geheimen Material an den Netzaktivisten Habakuk den größten Skandal der Internetgeschichte auslösen. Doch kurz davor bricht das World Wide Web zusammen. Im darauf folgenden Chaos versucht er, den Whistleblower zu finden, doch sie scheinen verfolgt zu werden …
Erscheinungsdatum: 21. Februar

Titel: Unter der Erde
Autor: Stephan Ludwig
Verlag: Fischer
Inhalt: Am Rand eines riesigen Tagebaugebiets steht ein Dorf, dessen Bewohner sich weigern, zu gehen. Lieber kümmert man sich umeinander. Elias Haack reist dorthin, um seinen Großvater Wilhelm zu treffen. Leider stirbt dieser kurz nach der Ankunft seines Enkels. Schnell kümmert sich das Dorf um ihn und Elias muss erfahren, dass es zwar leicht ist, in das Dorf zu kommen, aber nicht, wieder herauszufinden.
Erscheinungsdatum: 26. Februar

Horror/Action

Titel: Quake/Das Inferno
Autor: Richard Laymon
Verlag: Festa
Inhalt: Ein Erdbeben erschüttert Los Angeles. Clint versucht verzweifelt, zu seiner Frau Shirley zu kommen, die in den Trümmern ihres Hauses begraben ist. Denn ihr Nachbar Stanley hat ein ganz eigenes Interesse an Shirley …
Erscheinungsdatum: Anfang Februar

Titel: Das Rubicon-Protokoll
Autor: James Swallow
Verlag: blanvalet
Inhalt: Anschläge! Hacker! Rache! Und so manch schlimme Sache! Aber da ist ein Mann, der es richten kann! Markantes Kinn und Gerechtigkeitssinn, quasi in allem besser als der lumpige Bruce Wayne, es iiiiiiiiiiiist Superduperagent Marc Dane!
Erscheinungsdatum: 17. Februar

Titel: Psychotic
Autor: Jack Ketchum
Verlag: Festa
Inhalt: Dora kennt Männer nur in Kombination mit Schmerz. Nur Jim war anders, ihre Jugendliebe. Schließlich macht sich Dora auf die Suche nach ihm und findet ihn glücklich verheiratet und mit zwei Kindern. Dora schwört sich, dass dieses perfekte Leben nicht mehr lange halten wird.
Erscheinungsdatum: Februar

Titel: Drei Bethanys
Autor: Jeff Abbott
Verlag: Festa
Inhalt: Mariahs Mutter verschwand vor zwei Jahren. Seitdem werden ihr Vater, der ohne Beweise verdächtigt wurde und sie geächtet. Doch dann findet sie heraus, dass zwei weitere Frauen mit dem Namen Bethany verschwunden sind. Sie begibt sich auf die Suche und findet eine Wahrheit, die viel schlimmer als alles, was sie sich vorstellen konnte, ist.
Erscheinungsdatum: Februar

Titel: Consequences: Buch 2
Autorin: Aleatha Romig
Verlag: Festa
Inhalt: Claire sitzt in einer Gefängniszelle, weil sie für einen Giftanschlag an dem erfolgreichen Geschäftsmann Anthony Rawlings verurteilt wurde. Doch sie weiß, dass die Wahrheit das genaue Gegenteil ist. Dann wird ihr eine Schachtel zugespielt, welche die wahre Idendität Rawlings enthüllt.
Erscheinungsdatum: Februar

Titel: Die Kreatur
Autor: Hunter Shea
Verlag: Festa
Inhalt: Die kranke Kate möchte mit ihrem Mann in einer Hütte am See genesen. Doch sie sind nicht allein und bald ist sie nicht nur in ihrem Körper, sondern auch in der Hütte gefangen.
Erscheinungsdatum: Ende Februar

One of a kind

Titel: Kreative Viecher
Autoren: Melanie Vogltanz, Katharina F. Bode, Melanie Schneider, Ann-Kathrin Karschnick und viele weitere
Verlag: Verlag ohneohren
Inhalt: Jede*r Autor*in hat mit Viechern zu kämpfen. Seien es Musen, Prokrastinierchen oder andere Zeitfresser. 16 Autorinnen und Autoren haben sich der Aufgabe gewidmet, den unbeteiligten Leser*innen von ihren Erfahrungen zu berichten.
Erscheinungsdatum: 29. Februar

Als erstes werde ich wohl einer Studentenverbindung in Das neunte Haus beitreten, einfach um zu sehen, wie sich Studenten mit übernatürlichen Bedrohungen herumschlagen. Die jüngeren Semester haben sich ja schon häufig bewiesen, jetzt dürfen die Soja-Schoko-Schaum-Kaffee trinkenden und Jutebeutel tragenden Holzfällerbartbesitzer einmal ran. Den nächsten Hausfriedensbruch begehe ich im Haus der tausend Welten. Ich meine, was soll da schon schiefgehen mit all den teuren Artefakten. Kurz rein und wieder raus, null problemo. Anschließend könnte ich mir vorstellen, mit den Glorreichen Sechs durch die Gegend zu ziehen. Ein bisschen gemeinschaftliches Steuereintreiben hat noch niemanden geschadet. Wenn mir all das nicht reicht, wird noch Das Buch der verlorenen Dinge aufgeschlagen. Weiß der Himmel, was man da wiederfindet. Vollständig und absolut ignoriert werden die Kreativen Viecher, weil es Kollegin Melli ärgert und ich ein böser Mensch bin. Der Februar kann kommen!

Also … *hust* ich grinse ein wenig blöd, denn die Kreativen Viecher printeln und damit ist meine Herzensgeschichte auch auf Papier zu erhalten. Ich mische schon ein mal die Tinte für’s Bücher signieren an! Noch ein Grund zu absoluter Glückseligkeit: Die Fortsetzung von Zerrissene Erde, Brennender Fels erscheint endlich. Angekündigt für den letzten Herbst habe ich jetzt viel zu lange dafür warten müssen (und zwischendurch andere Titel der Autorin N. K. Jemisin verschlungen)! Ansonsten ist nur Wild Hunt Casino. denn die Autorin konnte mich mit Valkyrie: Zurück ins Jetzt sehr begeistern. Vielleicht schaue ich mir noch Das neunte Haus an, denn irgendein Buch von Leigh Bardugo muss ich wirklich mal lesen.

Ende gut, alles gut – dieses Motto passt auch für diesen Februar. Erst war ich gar nicht begeistert, was den kommenden Buchmonat betrifft, doch einige Bücher haben mich gerettet. Ganz oben auf meiner Einkaufliste steht natürlich Brennender Fels von N. K. Jemisin, denn der erste Teil – Zerbrochene Erde – war letztes Jahr mein Buchhighlight. Auch wird auf jeden Fall Kreative Viecher gekauft. Ich bin schon wirklich gespannt, welche Tiere mich auf den Seiten erwarten. Länger überlegen muss ich, ob mir Das Buch der verborgenen Dinge kaufe. Das Cover hat es mir auf jeden Fall angetan, aber ob das reicht, dass es in mein Regal wandert, weiß ich noch nicht. Auch bei Wild Hunt Casino muss ich noch nachdenken, denn einerseits mag ich die Feenwelt, die dort beschrieben wird, aber andererseits bin ich kein Las Vegas-Fan. Mal sehen, was sich am Ende des Monats alles ansammelt…

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: