Buchneuheiten im April 2020

Alle Welt muss Zuhause bleiben; ein guter Moment für ein gutes Buch. Oder zwei. Oder drei. Wie immer kann man sich dabei vor Krimis kaum retten, aber auch die ein oder andere Reise in ein Fantasy-Land kann gebucht werden, um den heimischen vier Wänden für eine Zeit zu entkommen. Bevor man also ein Loch in die Decke starrt, warum nicht eins in eine Buchseite? Hier wie immer einige Vorschläge.

Fantasy/Supernatural

Titel: Dornenthron
Autor: Boris Koch
Verlag: Knaur
Inhalt: 600 Jahre, nachdem die Kaiserstochter von 13 Zauberinnen in einen Dornröschenschlaf versetzt wurde, ist das Kaiserreich zerfallen und die Königreiche werden von einer Dürre heimgesucht. Der illegitime Bastard des Königreichs Lathien möchte die Kaiserstochter wecken und so das Kaiserreich wieder vereinen. Auch die ehemalige Duftfinderin Tyra jagt nach etwas: Ihrem entführten Sohn, der nicht das einzige verschwundene Kind ist.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Eisige Wellen (Die Legenden der Grisha 2)
Autorin: Leigh Bardugo
Verlag: Knaur
Inhalt: Die Redakteurin möchte bitte nicht gespoilert werden. Wir bitten um euer Verständnis.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Glow – Die Macht der Gedanken
Autorin: Eva Murges
Verlag: Piper
Inhalt: Poppy kann aus negativen Gedanken positive machen, denn sie ist eine Changerin. Damit beschützt sie ihre Heimatstadt vor Verbrechen, doch plötzlich werden mehrere Morde verübt und Poppy steht auf einer mysteriösen Liste. Was hat der geheimnisvolle Cole damit zu tun? Wie kann sie ihre Stadt schützen?
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Stein und Flöte – und das ist noch nicht alles
Autor: Hans Bemmann
Verlag: Piper
Inhalt: Eine Neuausgabe des Klassikers, in welchen es um Lauscher geht – einem Menschen, der immer wieder in die Irre geht und doch irgendwie an sein Ziel gelangt. Dabei spielen natürlich ein Stein und eine Flöte eine wichtige Rolle auf seinen phantastischen Abenteuern.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Hattie Brown und das verlorene Siegel
Autorin: Claire Harcup
Verlag: Piper
Inhalt: Hattie Brown ist gerade erst von ihrem Abenteuer im Irgendwo-Nirgendwo zurück, als der gutmütige Elefant Victor schon wieder bei ihr auftaucht. Also ab ins nächste Abenteuer.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Die schwarze Schar (Könige der Finsternis 2)
Autor: Nicholas Eames
Verlag: Heyne
Inhalt: Tam Hashford steht das Schankmaiddasein bis hier (Sie sehen es gerade nicht, aber ich halte meine flache Hand auf Halshöhe) und will sich stattdessen lieber Ruhm und Ehre als Söldnerin verdienen. Wie es der Zufall so will, kommt eines ihrer Söldner-Idole vorbei und sie schließt sich ihr kurzerhand als Bardin an. Grundsolider Plan mit Zukunft. Um die Altersversorgung muss sie sich keinen Kopf mehr machen, immerhin hat sie vermutlich bald keinen mehr.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Imperium (Das Zeitalter der Helden 2)
Autor: Richard Morgan
Verlag: Heyne
Inhalt: Raubein Ringil ist auf der Flucht vor quasi allem und sich selbst, landet in einer Stadt, die er für sicher hält und begeht damit den Kapitalfehler: Nirgendwo ist es für einen Protagonisten auf der Flucht sicher. Die Belagerung durch böse Mächte ist da quasi nur noch eine Formalität.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep
Autorin: H.G. Parry
Verlag: Heyne
Inhalt: Charley Sutherland hat eine Gabe: Er kann Figuren aus Büchern zum Leben erwecken! Ohh, diese Möglichkeiten. Wird er mit der ein oder anderen Elfendame versuchen, anzubandeln? Sich mit Gandalf auf einen Plausch treffen? Oder überhaupt seine Fähigkeit nutzen, um große Helden und Heiler in die Welt zu holen, um mannigfaltige Probleme zu lösen!? … Nö. Er befreit ausversehen Uriah Heep, einen raffgierigen Juden aus Charles Dickens ‘David Copperfield’ … … … Mensch, Mensch, Mensch Charley, da haste aber alles richtig gemacht und alle Chancen genutzt. R-e-s-p-e-k-t.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Die Roten Schriftrollen (Die ältesten Flüche 1)
Autoren: Cassandra Clare, Wesley Chu
Verlag: Goldmann
Inhalt: Kennen Sie das? Sie wollen Ihren Urlaub mit dem Liebsten verbringen und kaum sind Sie angekommen, will ein Dämonenkult die Welt unterjochen? Fürchterlich, nicht wahr? Da ist direkt die ganze Lust am Urlaub verdorben und auch der leckerste Cocktail am Strand hilft nicht so recht weiter. Aber Sie können sich davor schützen! Buchen Sie einfach bei uns, DemonEx, mit dem Weltuntergangssorglospaket. ‘DemonEx – Wenn die einzige Höllenqual die Entscheidung zwischen den Strandbars sein soll’.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Die Kinder des Namenlosen (Magic: The Gathering Romane 1)
Autor: Brandon Sanderson
Verlag: Heyne
Inhalt: Tacenda hat eine Gabe, Zauber mit viel zu hohen Manakosten sehr früh zu wirken, dafür ist sie mit einer Verzauberung belegt, die sie am Tag blind werden lässt. Eines Tages wird der Schutzzauber für ihre Familie, den sie immer wieder erneut, wie aus dem Nichts gecountert und ihre Familie dient als Blocker für eine ganze Bande ziemlich grummeliger Ungeheuer. Mit ihren letzten Lebenspunkten will sie Rache an dem Lump nehmen, der für die ganze Sache verantwortlich ist, muss aber erkennen, dass es weit mehr Spieler gibt, als sie erwartet hat.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Wild Flower – Die Gesetzlose
Autorin: Charlotte Nicole Davis
Verlag: blanvalet
Inhalt: Im Fantasy-Bordell geht’s nicht lustig zu. Aster und Clementine werden herumgereicht wie eine unachtsam geöffnete Gummibärchentüte im Klassenraum. Sie sind zudem mit magischen Blumentattoos gebrandmarkt. Eines Tages treibt es Clementine zu bunt und ein Freier dafür überhaupt nicht mehr. Mord ist eher nicht so gern gesehen, daher heißt jetzt das Ziel: Flucht in die Wildnis, um ihren männlichen Verfolgern zu entgehen und dabei für alle Frauen der Welt zu kämpfen begleitet von dem selbstgewählten Titellied ‘Männer sind steckdosennasige Vierhufer’ (Copyright Protected).
Erscheinungsdatum: 21. April

Titel: Die Alchemie des kalten Feuers
Autor: Nathan Winter
Verlag: blanvalet
Inhalt: Prinz Oslic Oberstübchen funktioniert wie eine gut geölte Maschine, aber er kann nicht verhindern, dass drei Hexer seinen Vater ermorden. Schon grundsätzlich nicht gerade von Magie begeistert, ist jetzt endgültig die Fackel im Pulverfass gelandet. Nun muss er sich mit seiner Wissenschaft gegen wundersamen Wahnwitz beweisen. Anders ausgedrückt: SCIENCE versus MAGIC.
Erscheinungsdatum: 21. April

Titel: Das pechschwarze Herz (Die fünf Kriegerengel 2)
Autor: Brian Lee Durfee
Verlag: Klett-Cotta
Inhalt: Jeder weiß nun, wer die fünf Krieger-Engel sind und diese müssen natürlich ihre mythischen Waffen suchen, damit sich die Prophezeiung erfüllen kann. Oder doch nicht? Na, wer weiß …
Erscheinungsdatum: 25. April

Titel: Feuer & Gold
Autorin: Sarah Beth Durst
Verlag: cbj
Inhalt: Sky ist 16 Jahre alt und ein Drache in Menschengestalt, was konkret bedeutet, dass sie nicht in der Nähe von Gasherden niesen sollte und eine extrem Affinität zu Gold hat. Quasi eine Elster, nur mit negativerem Image bei Prinzessinnen. Wie dem auch sei: Eines Tages verschwindet ihre Mutter, was beim internationalen Drachen-Rat auf eher abfälliges Paffen stößt. Um ihre Familie zu retten, muss Sky wohl oder übel die Flügel strecken.
Erscheinungsdatum: 27. April

Titel: Cursed – Die Auserwählte
Autor: Thomas Wheeler
Verlag: Fischer TOR
Inhalt: England brennt, denn die Roten Paladine ermoden jeden, der sich nicht vor dem Kreuze beugt. Als Nimues Dorf überfallen wird, bleibt ihr nichts mehr übrig außer einem geheimnisvollen Schwert, dass sie Merlin bringen soll. Der hat eigene Pläne für das Schwert. Begleitet von dem jungen Söldner Arthus kämpft sie schon bald gegen die gefährlichsten Männer des Landes, um ihr Volk zu befreien.
Erscheinungsdatum: 29. April

Titel: Vengeful – Die Rache ist mein (Vicious & Vengeful 2)
Autorin: V. E. Schwab
Verlag: Fischer TOR
Inhalt: Als Marcella von ihrem eigenen Mann, dem Unterweltboss Marcus Riggins, umgebracht wird, beschließt sie, dass es besser ist, die mächtigste Frau der Stadt zu ein – ohne Mann. Als sie mit Superkräften wiedererweckt wird, ist diese Rache zum Greifen nah, doch dann beschließt sie, Victor Vale und Eli Ever gegeneinander auszuspielen und begeht damit ihren größten Fehler.
Erscheinungsdatum: 29. April

Science-Fiction

Titel: Star Trek – Deep Space Nine: Gamme – Ursünde
Autor: David R. George III.
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Die Mannschaft der U.S.S. Robinson geht unter Captain Benjamin Sisko auf Erkundungstour und wird prompt von einer fremden Spezies angegriffen. Etliche Crew-Mitglieder werden entführt, unter anderem auch die Tochter von Cap. Sisko. Aber keine Sorge, sie ist eine alte Entführungsexpertin, immerhin wurde sie schon einmal von religiösen Eiferern entführt. Noch zweimal und sie gewinnt beim intergalaktischen Damsel-Bingo.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Perlenwelt (Der letzte Admiral 2)
Autor: Dirk van den Boom
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Die Menschheit hat den Krieg gegen den Hive überlebt. Ein ‘Yay!’ für die Menschheit! Aber kaum wird es friedlich, gehen wieder die Verleumdungen und der Verrat los. Ein ‘Och Leute, ehrlich!?’ für die Menschheit!
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Die Aschebringerin – Sprung zwischen den Welten
Autorin: P. J. Ried
Verlag: Piper
Inhalt: Yashira Willow ist die beste Portalläuferin des Planeten Alpha. Sie macht bei den Wettkämpfen mit, bei welchen die Läufer Energie von den umliegenden Monden holen. Doch plötzlich rettet sie einem Jungen das Leben, der nicht auf diesen Planeten sein sollte. Nun ändert sich alles und Yashira muss noch mehr laufen.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Kantaki
Autor: Andreas Brandhorst
Verlag: Piper
Inhalt: Die Menschen und die Kantaki, insektoide Aliens, verfügen über die Technik des überlichtschnellen Raumflugs. Damit können sie viele fremde Welten besiedeln, doch das sehen feindliche Wesen natürlich nicht gerne. Krieg ist angesagt.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Gefangener der Daleks (Doctor Who Monster Edition 1)
Autor: Trevor Baxendale
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Der Doktor ist mit einer Bande Kopfgeldjäger unterwegs, die für jeden Blechkopf a.k.a. Dalek bezahlt werden. Eines schönen mörderischen Tages fangen sie einen Schraubenschuft unbeschadet und wollen ihn verhören, aber die ausgebufften Metallmännchen drehen den Spieß schneller um als jemand ‘Notruf für intergalaktische Entführungen zeitreisender Doktoren’ sagen kann und zack, alles geht den Bach runter.
Erscheinungsdatum: 9. April

Titel: Red Rising (Das dunkle Zeitalter 1)
Autor: Pierce Brown
Verlag: Cross Cult
Inhalt: Darrow führte zehn Jahre lang Krieg gegen das farbenbasierte Regime und gründete eine eigene Republik. Jetzt ist er ein Gesetzloser, auf der Flucht, aber immerhin immer noch in der Lage Krieg zu führen. Manche Sachen bleiben einem eben.
Erscheinungsdatum: 9. April

Titel: Ich bin Gideon
Autorin: Tamsyn Muir
Verlag: Heyne
Inhalt: Gideon Nav hat keine Lust mehr auf ihren Planeten und ihrem Job als Dienerin von Harrowhark Nonagesimus (rollt einem regelrecht von der Zunge, eh?) im Neunten Haus. Daher will sie sich aus dem Staub machen, aber oh weh oh graus, sie wird erwischt! Welch fürchterliche Strafe wird sie erwarten? Welch gnadenlose Folter steht auf Verrat!? Gideon muss … … mit Harrowhark Nonagesimus (es flutscht einfach) auf ein Turnier gehen. Aaaargh! Diese MONSTER!
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Eisenmeister (Die Amtrak-Kriege 3)
Autor: Patrick A. Tilley
Verlag: Heyne
Inhalt: Ok, also: Steve Brickman, Bruchpilot, soll in das Reich der Eisenmeister marschieren, die auf Raddampfern leben, sich prähistorische Hühner halten, und von Samurai regiert werden, um zwei magische Mutanten und einen von einem Dämonen besessenen Cordhut herauszuschmuggeln. Anmerkung: Ein paar Parts sind geflunkert, aber es wird nicht verraten, welche.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Ein Junge, sein Hund und das Ende der Welt
Autor: C. A. Fletcher
Verlag: penhaligon
Inhalt: Es geht um einen Jungen am Ende der Welt und seinen Hund. (Diese Inhaltsangabe wurde Ihnen von ‘VDfNix’ (‘Vielen Dank für Nix’) gebracht. Wir sind für sie da, auch wenn es Ihnen nichts bringt.)
Erscheinungsdatum: 27. April

Krimi/Thriller

Titel: Verderben. Einer stirbt. Wer lügt?
Autorin: C. J. Cooke
Verlag: Knaur
Inhalt: 1995 gehen vier Freunde (drei Männer und eine Frau) auf dem Mont Blanc klettern. Ein Mann stirbt. 20 Jahre später wird ein Auto auf der Rückfahrt aus dem Urlaub gerammt, in dem Helen mit ihrem Mann und den Kindern sitzt. Jemand steckt ihr, dass ausgerechnet ihr Mann den Fahrer des anderen Autos bezahlt haben soll. Und ihre Vergangenheit droht sie einzuholen …
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Jahre des Jägers (Die Kartell-Saga 3)
Autor: Don Winslow
Verlag: Droemer
Inhalt: Mexikanisch-Amerikanischer Drogenkrieg gipfelt auf seinen Höhepunkt zu und US-Drogenfander Art Keller muss was tun.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Rattenflut (Die Kira Hallstein Serie 3)
Autor: Andreas Gößling
Verlag: Knaur
Inhalt: Offiziell beurlaubt, arbeitet Kira Hallstein unter einer neuen Identität für Interpol und versucht, endlich “Die Bruderschaft” zu Fall zu bringen.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Blutgott (Die Clara-Vidalis-Reihe 7)
Autor: Veit Etzold
Verlag: Knaur
Inhalt: Jugendliche schlachten unter anderen in Zügen andere Kinder ab. Und Patho-Psychologin Clara Vidalis glaubt nicht an Zufälle. Doch bald muss sie erkennen, dass sich ihr Gegner für einen Gott hält und die Messen, die er seinen Anhängern abverlangt, immer blutiger werden.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Korsische Vendetta (Ein Fall für Eric Marchand 3)
Autor: Vitu Falconi
Verlag: Knaur
Inhalt: Als ein hochrangiges Mafia-Mitglied entführt wird, halten es Krimi-Schriftsteller Eric Marchand und seine Freundin für eine gute Idee, sich in die Verbrecher-Organisation einzuschleusen, um zu ermitteln.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Signora Commissaria und die dunklen Geister (Ein Toskana-Krimi 1)
Autor: Pietro Bellini
Verlag: Knaur
Inhalt: Giulia Ferrari musste einst ihr Heimatdorf verlassen, doch nach einem mysteriösen Mord wird sie vom Innenminister persönlich auf den Fall angesetzt. Bald findet sie mit ihrem Partner, einem alten Bekannten, nicht nur einen Mörder.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Zara und Zoë – Tödliche Zwillinge (Die Profilerin und die Patin 2
Autor: Alexander Oetker
Verlag: Droemer
Inhalt: Die Terror-Profilerin Zara von Hardenberg sieht in einer Vision über tausend junge Frauen sterben. Doch um die Gefahr zu bannen, muss sie erneut die Rolle mit ihrer Zwilingsschwester tauschen. Denn die Profi-Killerin hat im Gegensatz zu Zara keine Hemmungen, Regeln zu brechen.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Küstenrache (Die Lisa-Sanders-Reihe 6)
Autorin: Angelika Svensson
Verlag: Knaur
Inhalt: Ein Doppelmord ermöglicht Lisa Sanders, für die Ermittlungen dem LKA unterstellt zu werden. Nur zu gern nimmt sie an, doch bald stellt sie fest, dass sie sich zu viel vorgenommen haben könnte.
Erscheinungsdatum: 1. April

Titel: Straße der Schatten
Autorin: Jennifer Donnelly
Verlag: Piper
Inhalt: Josephine Montfort möchte gerne Journalistin werden, doch das ist nicht so leicht im New York im Jahr 1890. Ihr Weg ist eigentlich vorgezeichnet und auf sie warten Kinder, Küche und Kirche. Doch dann kommt alles anders als ihr Vater durch seine eigene Waffe stirbt. Josephine beginnt mit dem (natürlich) attraktiven Journalisten Eddie zu ermitteln.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Auf Zornes Flügeln
Autorin: Nina Celentano, Rachel Ferguson
Verlag: Piper
Inhalt: Kate Monroe ist keine FBI-Agentin mehr, sondern Kopfgeldjägerin – immer auf der Spur nach dem Mörder ihres Verlobten. Ein Anruf bringt sie dem Killer nun näher als je zuvor. Jetzt wird es brenzlig.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Tödliche Auszeit – Ein neuer Fall für Kommissar Pascha
Autor: Su Turhan
Verlag: Piper
Inhalt: Kommissar Pascha hat keine Lust mehr, aber plötzlich ermittelt er doch noch, weil eine junge Polizistin auf der Münchner Sicherheitskonferenz verschwunden ist. So richtig kann es sich eben nicht entscheiden.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Kinder
Autor: Jürgen Seibold
Verlag: Piper
Inhalt: Annetta und Rainer Pietsch haben drei Kinder, leben in der Nähe von Stuttgart und sind ganz zufrieden. Plötzlich verändern sich die Kinder und werden immer aggressiver. Haben die neuen Lehrer und ihre pädagogischen Methoden damit zu tun?
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: No Sound – Die Stille des Todes
Autorin: Emma Viskic
Verlag: Piper
Inhalt: Caleb, der gehörlose Privatermittler, sucht nach dem Mörder seines Freundes. Dieser hatte dunkle Geheimnisse und Caleb weiß bald nicht mehr, was Wahrheit und was Lüge ist.
Erscheinungsdatum: 6. April

Titel: Nordlicht – Die Spur des Mörders
Autorin: Anette Hinrichs
Verlag: blanvalet
Inhalt: Der ehemalige Studienrat Karl Bentien tritt im wahrsten Sinne des Wortes ab, was das Ermittlerteam Boisen und Nyborg auf den Plan ruft. Funfact: Boisen&Nyborg ist nur drei Buchstaben von Eisencyborg entfernt und würde dem ganzen Buch eine erstaunliche Wendung geben.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Wassertöchter
Autorin: Ule Hansen
Verlag: Heyne
Inhalt: Ein Buch über eine Frau, die ihren drei Meerjungfrautöchtern das Schwimmen beibringt und sich durch allerlei witzige Eskapaden durchs Leben schlägt … Nah, just kidding. Vergewaltigte Ermittlerin trifft auf Vergewaltiger, der wieder sein Unwesen treibt. Wünscht man sich doch glatt die Meerjungfrauen zurück.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Inspektor Jury und die Tote am Strand
Autorin: Martha Grimes
Verlag: Goldmann
Inhalt: Ihr erratet NIE, was Inspektor Jury am Strand findet!
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Leben
Autor: Uwe Laub
Verlag: Heyne
Inhalt: Ha! Der Titel ist ironisch, denn es geht ums Artensterben und Pharmakonzerne!
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Meine beste Freundin
Autorin: Sarah Alderson
Verlag: Goldmann
Inhalt: Lizzie will sich mit dem unerhört attraktiven Ex-Freund ihrer Kollegin Becca einlassen. Bad Idea.
Erscheinungsdatum: 21. April

Titel: Marta schläft
Autorin: Romy Hausmann
Verlag: dtv
Inhalt: Vor Jahren wurde Nadja für ein grausames Verbrechen verurteilt. Nach ihrer Entlassung möchte sie nur ein normales Leben führen. Doch dann wird sie in ein bizarres Spiel gezogen, für das sie das perfekte Opfer, aber auch die perfekte Mörderin ist.
Erscheinungsdatum: 24. April

Titel: Verschließ jede Tür
Autor: Riley Sager
Verlag: dtv
Inhalt: Für 1000 Dollar die Nacht eine Luxuswohnung hüten – Jules kann ihr Glück nicht fassen. Doch es gibt Regeln: Sie muss nachts dort schlafen und darf niemanden in die Wohnung lassen. Schnell entdeckt sie mysteriöse Vorkommnisse und versucht, das Geheimnis zu lüften.
Erscheinungsdatum: 24. April

Titel: Wenn die Gondeln untergehen
Autor: Stefan Maiwald
Verlag: dtv
Inhalt: Eine Serie von Anschlägen auf berühmte Gäste Venedigs hält das deutsch-venezianische Team um Kommissar Hempel auf Trab.
Erscheinungsdatum: 24. April

Titel: Das Schattenhaus
Autorin: Tess Gerritsen
Verlag: L!mes
Inhalt: Ein ‘Person zieht nach tragischem Vorfall in unheimliches Haus, was vermutlich keine gute Idee ist, weil irgendwas Schlimmes und/oder Geheimnisvolles passieren wird und hey, oh wer hätte es gedacht, genau das passiert’-Buch.
Erscheinungsdatum: 27. April

Titel: Vergessen – Nur du kennst das Geheimnis
Autorin: Claire Douglas
Verlag: Penguin
Inhalt: Kirsty eröffnet eine Pension in der Pampa, nachdem ihr Mann versucht hat, sich selbst die Kerze auszublasen. Aber da, mit einem Mal steht unvermittelt ausgerechnet Selena vor der Tür *dadadaaaam* …Das könnte jetzt vermutlich richtig dramatisch sein, wenn man die Vorgänger kennt. So verbleiben wir nur bei einem gespielt geschockten ‘Oh nein, NICHT SELENA!’.
Erscheinungsdatum: 27. April

Titel: Das Gesicht des Bösen
Autorin: Kathy Reichs
Verlag: Blessing
Inhalt: Tempe Brennan erholt sich von einer Operation und vergisst, dass Krimi-Protagonisten auf Erholung nur zwischen den Büchern hoffen dürfen. Entsprechend steht auch schon eine verstümmelte Leiche parat, die es zu untersuchen gilt. No rest for the wicked.
Erscheinungsdatum: 27. April

Titel: Morbus
Autor: Mark Roderick
Verlag: Fischer
Inhalt: Das alte Gutshaus auf dem Land soll für die Journalistin Mara Flemming die perfekte Fluchtmöglichkeit vor dem Leben in der Stadt bieten. Doch warum ist es als das “Unglückshaus” bekannt? Und warum fühlt sie sich beobachtet?
Erscheinungsdatum: 29. April

Horror/Action

Titel: Projekt Pegasus (Ryan Drake 8)
Autor: Will Jordan
Verlag: blanvalet
Inhalt: CIA-Operator Ryan Drake geht in einen dieser ‘Ich bin zu alt für diesen Mist, bis mein Team mich daran erinnert, dass es mich braucht und ich es noch voll drauf habe, woraufhin ich dann grummelnd zurückkomme’-Ruhestand. Das sind die besten.
Erscheinungsdatum: 21. April

Titel: Lady Cannibal (Festa Extrem 54)
Autor: Tim Miller
Verlag: Festa
Inhalt: Bailey erkennt während ihrer Studienzeit, dass sie eine Soziopathin ist und nimmt das zum Anlass, Menschen umzubringen.
Erscheinungsdatum: 23. April

Titel: Ich hole dir die Vögel vom Himmel
Autor: Brian Hodge
Verlag: Festa
Inhalt: Nonas Urgoßvater ist verstorben und hat in seiner Waldhütte Bilder hinterlassen, die von Wahn sprechen. Nona möchte ihn und seine Kunst verstehen, aber es scheint ein Bild zu fehlen. Eine Suche, die auf lovecraft’schen Spuren wandelt, beginnt.
Erscheinungsdatum: 24. April

Titel: Die neunte Konfiguration
Autor: William Peter Blatty
Verlag: Festa
Inhalt: 27 Menschen sind in einem verlassenen Herrenhaus untergebracht, weil sie an einer Geisteskrankheit leiden. Die ehemaligen Soldaten sollen vom Marine-Psychiater Colonel Hudson Kane untersucht und möglichst geheilt werden. Doch der leidet an seinen eigenen Dämonen, die er tief vergraben hat.
Erscheinungsdatum: 28. April

Titel: Night in the Lonsesome October/Finster (Richard-Laymon-Gesamtausgabe 3)
Autor: Richard Laymon
Verlag: Festa
Inhalt: In einer stürmischen Oktobernacht wird Ed Logan von seiner Freundin verlassen und entdeckt beim Wandern durch die einsamen Straßen ein hübsches Mädchen, dem er folgt. Eine tödliche Lektion, Stalking zu unterlassen?
Erscheinungsdatum: 29. April

Titel: Tod eines Freundes (The Gray Man 1)
Autor: Mark Greaney
Verlag: Festa
Inhalt: Der Ex-CIA-Agent Court Gentry möchte in Mexiko der Beerdigung seines Lebensretters Eddie beiwohnen. Dieser starb bei dem Versuch ein mächtiges Drogenkartell zu zerschlagen. Schneller als er schauen kann ist Gentry selbst inmitten des Krieges.
Erscheinungsdatum: 29. April

One of a kind

Titel: Das Tor
Autorin: Basma Abdel Aziz
Verlag: Heyne
Inhalt: In einem unbekannten Land müssen die Bürger nach der Niederschlagung einer Revolution für jede Kleinigkeit die Regierung um Erlaubnis betten. Dafür sollen sie sich vor einem großen Tor aufstellen und warten, bis es sich öffnet. Der Gag: Es öffnet sich nie, aber hier wird definitiv die Hartnäckigkeit von Leuten in Warteschlangen unterschätzt. Könnte es sein, dass hier unfassbar subtile Kritik versteckt ist … … Naaaaaaah, bildet man sich bestimmt nur ein. Vermutlich einfach nur Frustration über die Wartezeiten im Supermarkt an der Kasse.
Erscheinungsdatum: 13. April

Titel: Friday Black
Autor: Nana Kwame Adjei-Brenyah
Verlag: Penguin
Inhalt: Zwölf Kurzgeschichten über das Leben in den USA als junger Schwarzer in einer Mischung aus hartem Realismus, Komik und Fantasie.
Erscheinungsdatum: 21. April

 

Momentan verlangen zu viele Games Aufmerksamkeit, da müssen neue Bücher zurückstecken. Dornenthron schaue ich mir vielleicht an, weil ich Neuumsetzungen von Märchen mag und bei Ich bin Gideon wurde mir Hoffnung gemacht, dass die Protagonistin tatsächlich was kann. Ich bleibe misstrauisch, aber vorsichtig optimistisch. Dann wären da noch Das Tor und Friday Black schlicht weil sie so derart anders sind und cool werden könnten. Hoffe nur, dass es sich nicht zu offensichtlich sozialkritisch wird, sonst liest es sich mehr wie ein Pamphlet als eine anständige Geschichte. Damit wäre ich für den April aber auch schon bedient.

Dieser Monat scheint sehr, sehr krimi- und thrillerlastig zu sein. Deshalb wird meine Bücherbeute nicht so groß ausfallen und ich werde hoffe, dass meine ungelesenen Bücher Zuhause für die Quarantänezeit noch reichen werden. Ich hole dir die Vögel vom Himmel hat mich auf jeden Fall angesprochen, denn ich bin ein großer Lovecraft-Fan und alles, was ein bisschen in seine Schreibrichtung geht, ist für mich ein Kaufmuss – ich hoffe, dass sich das lohnen wird. Sonst finde ich Das Tor interessant, denn schließlich sitze ich gerade auch in meinem Zimmer herum und warte. Da kommen bestimmt bekannte Gefühle auf. Auch Friday Black wandert vielleicht in mein Regal. Sonst bin ich noch an Ich bin Gideon interessiert, weil ich in einigen Bewertungen gelesen habe, dass in diesem Buch eine ungewöhnliche Heldin gezeichnet wird und so etwas interessiert mich immer. Auch Eisige Wellen werde ich mir kaufen – aber erst, wenn ich den ersten Teil gelesen habe. Bei Dornenthron bin ich mir noch nicht sicher und kaufe es vielleicht zur Not, wenn mir sonst alles andere ausgeht. Zu guter Letzt noch eine kleine Kaufempfehlung für Stein und Flöte – wenn ich dieses Buch nicht hätte, dann würde ich es auf jeden Fall kaufen. Es ist einer meiner Lieblingsbücher und erzählt eine wirklich märchenhafte Geschichte mit Tiefgang.

Uiuiui, da ist aber kaum was dabei diesen Monat. Und dabei ist es der wichtigste Monat überhaupt, schließlich habe ich Geburtstag! Bzw. werde haben oder hatte … sucht es euch aus! Auf persönlicher Empfehlung der Übersetzerin hin werde ich mir einmal Cursed – Die Auserwählte anschauen, das klingt nämlich ganz gut. Und endlich kommt auch Ich bin Gideon mal im deutschsprachigen Raum heraus! Mit dem Buch liebäugel ich auf Englisch schon so lange, dass es jetzt wohl doch der Support des hiesigen Verlages wird. Muss ja zeigen, dass mir das gefällt! Und irgendwie … war es das auch schon!

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar
älteste
neuste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Aki
Aki
28. März 2020 15:33

Ich finde es nicht schlimm, dass nichts dabei ist, was ich unbedingt sofort kaufen muss. Mein Lesestapel ist aktuell noch hoch genug (bzw das Regal schon fast wieder voll!) Was mich aber angesprochen hat ist “Die unglaubliche Flucht des Uriah Heep”. Klingt recht witzig und ich werde es mal im Hinterkopf behalten. Falls irgendwann die Buchläden wieder öffnen dürfen, kann ich ja vielleicht ein wenig reinlesen.