Die besten Openings der Anime Spring Season 2019

Lesezeit: 3 Minuten

Mehr als 70 Animes sind im Zeitraum zwischen April und Juni 2019 gestartet. Die Redaktion hat demokratisch abgestimmt: Diese Openings aus der Anime Spring Season 2019 gefallen uns am besten. Bis zu 12 Punkte konnte jeder Titel erhalten. Die jeweiligen Videos sind hinter den einzelnen Bildern hinterlegt.

Platz 12 (Ø 3,66 Punkte)

Anime: Sarazanmai
Künstler: KANA-BOON
Song: Massara

 

Platz 11 (Ø 4,16 Punkte)

Anime: The Rising of the Shield Hero
Künstler: MADKID
Song: FAITH

 

Platz 10 (Ø 4,33 Punkte)

Anime: Attack on Titan (Staffel 3 Part 2)
Künstler: Linked Horizon
Song: Shoukei to Shikabane no Michi

 

Platz 9 (Ø 4,5 Punkte)

Anime: Gunjou no Magmell
Künstler: Fudanjuku
Song: Dash&Daaash!!

 

Platz 8 (Ø 4,5 Punkte)

Anime: Mobile Suit Gundam: The Origin – Advent of the Red Comet
Künstler: LUNA SEA
Song: Uchuu no Uta: Higher and Higher

Sharing is caring / Artikel teilen:
avatar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Aki
Redakteur

Ich war gelinde gesagt vom Attack on Titan (Staffel 3 Part 2) Opening enttäuscht. Der Song klingt wie ein billiger Abklatsch des Ersten, was wirklich cool war. Der häßlich CGI Titan hat es auch nicht besser gemacht >-<

Bungo Stray Dogs 3rd finde ich richtig schick, muss aber sagen, dass ich die zweite Version mit Atsushi etwas lieber mag.

Ansonsten freut es mich, dass das Opening von Fairy Gone so weit vorne ist. Ich mag den Song und finde auch das Video ansprechend.

Ayres
Redakteur

Ich finde den Song auch ziiiiiiemlich ähnlich. Würde ich ihn irgendwo hören, würde ich direkt mitteilen müssen, dass das nur Attack on Titan sein kann. Aber genau das finde ich gut und sagt mir letztlich eher zu als das Opening, von dem die erste Staffelhälfte begleitet wurde…

Alva Sangai
Redakteur

Mir gefällt ”Red Swan” irgendwie mehr. Das aktuelle Opening von Linked Horizon gefällt mir aber inzwischen auch ganz gut. Musste es nur paar mal anhören und es zeigt Wirkung XD

Taria
Redakteur

Wenn man ehrlich ist, ähneln sich alle AoT-Openings von Linked Horizon und das ist auch volle Absicht. Daher verstehe ich den Kritikpunkt jetzt auch nicht wirklich. Es ist nur die logische Konsequenz aus den anderen drei Openings von ihnen.

Alva Sangai
Redakteur

Bei den vorherigen war das Recycling nicht so stark gegeben wie beim aktuellen. Mich stört es nicht, aber ich kann nachvollziehen, wenn andere es als das schlechteste Op von Linked Horizon empfinden.

Taria
Redakteur

Als die anderen Openings kamen, wurden diese auch oft wegen Recycling und Abklatsch kritisiert. Ist also nicht wirklich etwas Neues und wird beim nächsten genauso sein, wenn es wieder von Linked Horizon ist. Es sind halt gewisse Melodienabfolgen, die wiedererkennbar sind und man sofort an AoT denkt, wenn man sie hört.

Alva Sangai
Redakteur

Ja im Grunde wird immer etwas kritisiert >__< Aber ich finde das gerade ''Requiem der Morgenröte'' viel frischer klingt, wenn man von der Shinzou o Sasageta Stelle absieht. Ist jetzt auch mein Nr. 1 Ending von AoT. Ich bin immer noch der Meinung das Linked Horizon Op und Ed machen sollte. 😀 Generell denke ich mir bei den CDs von LH, warum manche Songs nicht für den Anime genutzt wurden. ''Kakumei no Yoru ni'' als das erste Op für Staffel 3 wäre auch was gewesen.

Taria
Redakteur

Bei Requiem der Morgenröte sind dennoch sehr ähnliche Melodienabfolgen vorhanden, somit auch ganz klar als AoT-Lied erkennbar. Kakumei no Yoru ni hätte ich als Opening anstelle von Red Swan lieber gehört.

Kuraiko
Gast
Kuraiko

Mein LIebling ist immer noch das von Fairy Gone <3 Danach folgt Kono oto tomare und Mayonaka no Occult Kuomuin

Alva Sangai
Redakteur

Das Opening von Mobile Suit Gundam: The Origin – Advent of the Red Comet gefällt mir richtig gut. Ich muss die Serie wegen Char Aznable gucken *O* Es gibt so Charaktere die mich magisch anziehen XD