Anime Summer Season 2022 / Woche #9

In diesem wöchentlichen Format begleiten wir Parallel World Pharmacy, The Yakuza’s Guide to Babysitting, Tokyo Mew Mew Mew. Utawarerumono: Mask of Truth (Staffel 3) und Overlord (Staffel 4) von der ersten bis zur letzten Episode. Neben einer kurzen Zusammenfassung der Episode lest ihr die persönliche Meinung des jeweiligen Redaktionsmitglieds. Weitere Besprechungen diverser Anime-Serien befinden sich in unserem Episodenguide. 

Titel: Overlord (Staffel 4)
Start: 5. Juli 2022
Genre: Action, Fantasy
Animationsstudio: Madhouse

Episode 9

Der König von Re-Estize versucht sein Reich aus dem Dilemma zu bringen, in das sie die unbedachten Aktionen von Philip gebracht haben. Er bietet deshalb Albedo seinen Kopf an. Albedo hat zwar Respekt für seine Entschlossenheit, aber Ainz hat schon lange entschieden, was geschehen soll und das ist an Re-Estize ein Exempel zu statuieren. Einen Monat Zeit hat das Königreich aber, um sich auf den Angriff vorzubereiten. Natürlich ist auch Ainz während dieser Zeit auf der faulen Haut und bereitet alles vor, um seinen Sieg so sicher wie möglich zu haben. Mit Wächtern geht er deshalb auch noch einmal die Pläne durch. Pech für ihn, dass die Wächter kleine Unstimmigkeiten bei den Eroberungen der Grenzdörfer bemerken. Kleine Gruppen von Menschen, die irgendwie entkommen konnten, obwohl Ainz persönlich den Angriff geleitet hat. Wie sich herausstellt, hält er sich dabei aber an ein Versprechen, das er Albedos Schwester Nigredo und der Hundemaid Pestonya gegeben hat. Diese gehören zu der Minderheit in Nazarick, die Potenzial in Menschen sieht. Einer der Angriffe durch die Untoten auf die Stadt E-Naeul scheint dabei nach dem gleichen Schema zu verlaufen, selbst mit der Hilfe einer Gruppe von Mithril-Abenteurern. Dochc die Rettung kommt in einer fliegenden Rüstung in Form eines Adamtit-Abenteurers. 

Einige der Andeutungen und Nebenstränge, die Overlord schon seit Staffel 1 vorbereitet, nehmen jetzt langsam konkrete Form an. Das Übernehmen der Weltherrschaft ist ja nur ein kleiner Teil. Die Frage, wie die Bewohner von Nazarick die Menschen sehen, kommt auch wieder auf und erlaubt auch die Einführung von Albedos Schwester Nigredo. Als eine Frau, deren Gesicht entfernt wurde und die mit einer riesigen Schere herumläuft, ist sie wahrscheinlich nicht die Erste, von der man erwartet hätte, sich gegen das Massaker auszusprechen. Pestonyas Hintergrund sind ja vor allem die Kinder. Das ist Teil ihres Charakters, mit Nigredo hat sie aber eine starke Fürsprecherin. Ainz zeigt in diesen Situationen auch ein weiteres Mal seine Stärke als Gildenleiter. Er kennt die Eigenheiten seiner Untergebenen, nimmt ihre Vorschläge ernst und auch wenn er sie nicht immer annehmen kann, ist er bereit, Kompromisse einzugehen. In diesem Fall eben kleine Menschengruppen entkommen zu lassen. Den weitaus interessantesten Eindruck diese Folge hinterlasse natürlich der Adamantit-Abenteurer in seiner Rüstung, die auch aus einem Mecha-Anime stammen könnte. Fliegend und mit Maschingewehr macht er kurzen Prozess mit den Untoten. Umso faszinierender, dass Ainz so etwas erwartet hat. War das Zufall oder hatte Ainz etwa eine Information, die seinen Wächtern nicht zugänglich war?

Titel: Parallel World Pharmacy
Start: 10. Juli 2022
Genre: Fantasy
Animationsstudio: Diomedéa

Episode 8

Pharmazeut Pierre ist verzweifelt. Seine Tochter Marie ist schwer krank und scheinbar niemand kann ihr helfen. Kurzerhand nimmt Falma sich der kleinen Patientin an. Er diagnostiziert Influenza und gibt Marie direkt ein fiebersenkendes Medikament, perfekt dosiert für ihr Gewicht. Pierre ist regelrecht überwältigt, mit welcher Sorgfalt Falma seine Untersuchung vornimmt. Das ändert seine Meinung über die Anderswelt-Apotheke. Dies tut er auch in der Sitzung der Pharmazeuten-Gilde kund. Oberhaupt Veron will nichts davon hören. Kurzerhand wird Pierre aus der Gilde geworfen, seine eigene Apotheke wird zerstört und er verliert die Lizenz zum Verkaufen. Doch wieder ist Falma der Retter in der Not: Er bietet Pierre an, mit ihm gemeinsam eine neue Pharmazeuten-Gilde zu gründen. In seiner neu eröffneten Apotheke verkauft Pierre nun auch Falmas Arzneien.

Parallel World Pharmacy macht in dieser Episode Falma fast schon zur Randfigur und fokussiert sich ganz auf Pierre. So stehen die Probleme innerhalb der Pharmazeuten-Gilde und natürlich Pierres eigenes Dilemma viel mehr im Mittelpunkt. Dabei wird auch deutlich, dass Veron nicht einfach sein Geschäft in Gefahr sieht. Er hat sehr schlechte Erfahrungen mit adligen Pharmazeuten gemacht und fürchtet den Zusammenbruch der gesamten gesundheitlichen Versorgung, sollte Falma sich aus dem Apothekengeschäft zurückziehen, nachdem er erst alle Konkurrenten verdrängt hat. Auch mit diesem Motiv bleibt Veron natürlich ein engstirniger und garstiger Gegner, aber es ist immerhin ein glaubhaftes Motiv, aus dem er Falma und seiner Anderswelt-Apotheke gegenüber kritisch eingestellt ist. Maries Behandlung ist ein wahrer Augenöffner für Pierre. Falma macht keinen Unterschied im sozialen Stand und präsentiert effektive Behandlungsmethoden und Medikamente, von denen die Pharmazeuten bisher nur träumen konnten.

Titel: Tokyo Mew Mew New
Start: 6. Juli 2022
Genre: Komödie, Fantasy, Romanze
Animationsstudio: Yumeta Company, Graphinica

Episode 9

Ryo zeigt den Mew Mew ein Mew Aqua, eine extrem reine Form von Wasser, welches er in der Bucht von Tokyo gefunden hat. Damit lassen sich Verunreinigungen im Wasser oder in der Atmosphäre bereinigen. Die Mädchen sollen sich auf die Suche nach weiteren Mew Aqua machen. Zu Hause erfährt Mint von ihrem Bruder, dass eines ihrer Projekte die Aufmerksamkeit einer amerikanischen Schuleiterin erregt hat. Diese möchte, dass Mint für die nächsten drei Jahre an ihre Schule kommt. Das Angebot versetzt Mint in einen Zwiespalt. Aoyama möchte Ichigo zu einem Konzert einladen, doch er verpasst die Gelegenheit. Dafür stattet er dem Café Mew Mew einen Besuch ab. Aber auch dort klappt es nicht, dafür wissen bis auf Ichigo alle Bescheid. Die anderen Mädchen wollen den Verliebten helfen und schmieden einen Plan, wie Ichigo und Aoyama sich treffen können. Der Plan geht auf, doch da taucht Kish auf und verwandelt eine Eidechse in eine Chimäre und fängt Aoyama und die verwandelte Ichigo in einem Steingefängnis, doch die anderen Mew Mew kommen ihnen zu Hilfe. Schließlich kann Aoyama Ichigo endlich zu dem Konzert einladen.

Armer Aoyama! Da versucht er, Ichigo zu einem Konzert einzuladen, und dann kommt dauernd etwas dazwischen. Es ist aber auch zu komisch, wenn er anfängt, herumzustottern und dann entweder die Mädchen aus der Schule auftauchen oder Ichigo zu beschäftigt ist, um in Ruhe mit ihm zu sprechen. Dafür springen die anderen Mädchen in die Bresche und geben alles, um die beiden auf den richtigen Weg zu schicken. Und als es endlich dank den Bemühungen von Mint, Pudding, Lettuce und Zakuro klappt, dass Ichigo und Aoyama mal allein sind, da muss Kish ihnen einen Strich durch die Rechnung machen. Aber Kish ist nicht der einzige, dem Aoyamas Anwesenheit nicht in den Kram passt. Auch Ryo wirkt nicht erfreut darüber, dass sein Rivalen im Café auftaucht, wenn Ichigo dort arbeitet. Aoyama hat noch immer nicht mitbekommen, dass seine Retterin in Wirklichkeit Ichigo ist, oder aber er möchte es nicht wahrhaben. Und warum klingelt das Glöckchen beim Laufen eigentlich nicht, welches Ichigo an dem Band um ihren Hals trägt?

Titel: Utawarerumono: Mask of Truth (Staffel 3)
Start: 3. Juli 2022
Genre: Drama, Fantasy
Animationsstudio: White Fox

Episode 10

Eine Nachricht erreicht Ennakamui. Tokifusa, der General des Herrschaftsgebiets Izuruha, erbittet ein Bündnis mit Oshutoru. Im Gespräch mit Nosuri und Ougi, deren Heimat Izuruha ist, erfährt Oshutoru nur, dass sie Tokifusa einmal getroffen haben und es Unstimmigkeiten zwischen ihm und dem Vater der beiden gab. Sie machen sich auf den Weg und zum ersten Mal nach langer Zeit treffen die Geschwister auf ihren Vater. Ursprünglich war dieser Clan-Oberhaupt, wurde jedoch abgesetzt, da bei einer Lieferung zum Kaiserreich etwas Wertvolles beschädigt wurde. An der Spitze ist nun Tokifusa. Um rechtmäßig an diese Stelle zu kommen, benötigen sie das Herrschaftssymbol, ein goldenes Familienwappen, das sich Nosuri zurückholen möchte. Doch in erster Linie sind sie da, um ein Bündnis zu schließen. Oshotor versucht zu klären, weshalb Tokifusa diesen Pakt möchte, da der Clan bisher dem Kaiserreich gegenüber neutral geblieben ist. Tokifusa spielt ein falsches Spiel, denn der Sake, den er seinen Gästen anbietet, beinhaltet ein Schlafmittel. Kuon durchschaut das Ganze und kehrt den Spieß um.

Hinterhältige Intrigen. Auch darauf muss man bei Utawarerumono: Mask of Truth gefasst sein. Zu Beginn wird die bestehende Kriegsstimmung dennoch aufgeheitert, als Nosuri Oshutoru zum Kartenspiel herausfordert. In dieser Szene kommt Haku ein bisschen durch, was sein Gesichtsausdruck erahnen lässt. Ein weiteres Königreich. Langsam kommt das Gefühl eines Videospiels, auf dem der Anime basiert, immer mehr zum Vorschein. Von einer Station zur nächsten, von einem Kampf zum anderen. Hintergrundinformationen zu den Geschwistern zu bekommen, tut gut und gerade Ougi ist ein eher zurückhaltender Mann. Daher ist es interessant, mehr über die Vergangenheit seiner Familie zu erfahren. Dass Tokifusa von Beginn an ein hinterhältiges Spiel treibt, ist zu erahnen, besonders da er seinen wertvollen Posten als General so einfach an Nosomi abgeben möchte. Kuon durchschaut alles und ist die Heldin, die natürlich gleich einen Schlachtplan entwickelt. Zu befürchten ist allerdings auch, dass der treue Maroro hintergangen wird. General Raikous Lächeln lässt vermuten, dass etwas in den Tee getan wurde.

Titel: The Yakuza’s Guide to Babysitting
Start: 7. Juli 2022
Genre: Komödie, Slice of Life
Animationsstudio: feel., Gaina

Episode 9

Kirishima wundert sich. Yaeka ist so unruhig. Seine Kollegen benehmen sich merkwürdig. Der Boss benimmt sich merkwürdig. Und sie halten ihn von einem bestimmten Raum fern. Was ist kann nur der Grund sein? Sein Geburtstag. Den er komplett vergessen hatte, aber Yaeka nicht. Denn seitdem er ihr zum Geburtstag ein Omelett gebraten hat, hat sie beschlossen, eine Geburtstagsparty für ihn zu organisieren. Bei Tante Kanami schwelgt man in Erinnerungen. Wie sich Yaekas Mutter und Vater kennengelernt haben. Bei einem Gespräch über Papas Hobby Ikebana. Wie Kirishima, jung und verpeilt, einst ein Plüschlämmchen für Baby Yaeka kaufen sollte und mit einer Packung Lammfleisch zurückkam. Und wieviel besser ein ganz normales Omelett schmeckt, wenn man mit liebgewonnenen Menschen beisammensitzt.

Bei einer so emotionslastigen Feelgood-Folge muss man wohl nochmal darauf hinweisen: The Yakuza’s Guide to Babysitting spielt unter Gangstern. All die Leute, die da so lieb Geburtstage vorbereiten und sich um die kleine Yaeka kümmern, sind eigentlich ganz harte Knochen aus dem Verbrechermilieu. Das spielt kaum noch eine Rolle, denn es geht um Family Values und wie man sich auseinanderlebt und wieder zueinander findet. Allerdings wird Papas Freude an der Kunst des Blumensteckens umso skurriler, wenn man weiß, womit er sich beschäftigt, wenn er nicht kunstvoll Blumen arrangiert. Achtung, Selbstreferentialitäts-Scherz: Herrn Sakuragi ist zu Ohren gekommen, dass es da einen Anime gibt, indem es um einen Yakuza geht, der als Babysitter tätig ist. Kirishima hat davon keine Ahnung, er schaut kein Anime. Hihi.

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments