Die besten Openings der Anime Herbst Season 2017

Die Redaktion hat abgestimmt: Diese Openings aus dem Anime Herbst 2017 gefallen uns am besten!

Anime: Inuyashiki: Last Hero
Künstler: Man with a Mission
Song: My Hero

 

 

 

 

Ich mag die Songs von MAN WITH A MISSION seit ich sie bei Mobile Suit Gundam: Iron-Blooded Orphans gehört habe. Der Song rockt einfach und die Bilder sind der Hammer. Ich hab das Opening schon bei der ersten Folge gleich mehrfach laufen lassen, weil es mir so gut gefällt.

Visuell ist das Opening eine Augenweide und ich liebe den Refrain. Das rockt! Für mich das beste Opening der Season, wenn nicht sogar des Jahres 2017. Die Lyrics sind auch der Hammer, denn man versteht sie auch, da der Song in Englisch gesungen wird.

Das Opening ist bildtechnisch eine Wucht. Ein merkwürdiges, jedoch cooles Opening.

 

 


Anime: Blood Blockade Battlefront & Beyond
Künstler: Unison Square Garden
Song: Fake Town Baby

 

 

 

 

Mir hat das Opening der Gruppe in der ersten Staffel etwas mehr zugesagt, aber der Song hat auch etwas. Das Tempo ist gut und passt zur Serie. Auch die gezeigten Szenen stimmen schon mal gut auf das Geschehen ein.

Ein sehr cooles Opening, welches ich mir gerne anhöre.

 

 


Anime: Dies Irae
Künstler: Yui Sakakibara
Song: Kadenz

 

 

 

 

Episch trifft es ganz gut und das ist auch ganz mein Geschmack.

 

 

Das Opening kommt mit einem gelungenen poppigen / rockigen Song daher. Ich mag Openings dieser Art.

 

 Den Anime habe ich nicht gesehen, aber das Opening gefällt mir vom Song her ziemlich gut.

 

 


Anime: The Ancient Magus’ Bride
Künstler: Junna
Song: Here

 

 

 

 

Es gibt kaum Openings von Wit Studio, die nicht gut sind. Auch das von The Ancient Magus’ Bride ist super!

 

 Das Opening ist ein wahrer Augen- und Ohrenschmaus. Dieses wird hervorragend von JUNNA gesungen.

 

Ich finde die Stimmung wunderbar passend zum Anime und vor allem den Teil toll, in dem das Lied schneller wird. Da ich den Manga lese, sind da schon einige Szenen dabei, worauf ich mich einfach sehr freue.

 


Anime: Gintama.: Porori-hen
Künstler: Blue Encount
Song: VS

 

 

 

 

Das Lied macht einfach Laune, passend zum Inhalt des Animes, der sich gänzlich den bisher fehlenden Comedy-Arcs widmet.

 

 


Anime: Kujira no Kora wa Sajou ni Utau
Künstler: Ririko
Song: Sono Saki e

 

 

 

 

Für mich neben dem Opening von Inuyashiki: Last Hero das stärkste Opening der Season. Es kann mich visuell und akustisch voll und ganz überzeugen.

 

Die Bilder sind sehr schön, trotzdem werde ich nicht so richtig mit dem Opening warm. Es ist für mich daher nur okay.

 

 


Anime: Animegataris
Künstler: Garnidelia
Song: Aikotoba

 

 

 

 

 

Noch ein weiteres ganz gutes Garnidelia Opening und auch optisch ganz gut anzusehen.

 


Anime: Tsukipro The Animation
Künstler: Soara
Song: Aliel

 

 

 

 

Ich mag das Lied einfach total. Man sieht einen Auftritt der Jungs, also sind nicht viele Bilder, eben nur sie auf der Bühne.

 

 


Anime: Fate/Apocrypha
Künstler: LISA
Song: ASH

 

 

 

 

Kommt zwar nicht an das wirklich stimmungsvolle erste Opening der Serie heran, aber ich mag LiSas Songs und auch dieser hier gefällt mir. Die Bilder sind okay, aber irgendwie fehlt mir dann doch etwas.

 


Anime: Juuni Taisen
Künstler: Panorama Panama Town
Song: Rapture

 

 

 

 

Für mich gehört ”Rapture” zu den besseren Openings der Season. Ich finde auch hier den Refrain cool. Der Song wird auf jeden Fall noch öfters gehört.

 

 


 

Anime: Tsukipro The Animation
Künstler: SolidS
Song: Burny!!!

 

 

 

 

Ich mag Musikanimes. Das ganze Opening ist auch ein Auftritt und es ist wirklich alles dabei. Es wird getanzt, gesungen und auch gerappt.

 

 


Anime: Code:Realize: Sousei no Himegimi
Künstler: Mia Regina
Song: Kalmia

 

 

 

 

Es ist ein schönes Lied, auch wenn das Opening von den Animationen jetzt nicht wirklich hervorsticht. Aber letzteres ist für mich eh nebensächlich, weil nur die Musik mich dazu motiviert, ein Opening oder Ending überhaupt anzuhören.

 


Anime: Black Clover
Künstler: Kankaku Piero
Song: Haruka Mirai

 

 

 

 

Eigentlich trifft es musikalisch sogar nicht meinen Geschmack, dennoch hat es irgendwas, was mir gefällt.

 

 


Anime: Garo: Vanishing Line
Künstler: JAM Project
Song: EMG

 

 

 

 

Der Song ist zwar zu 100% nicht meins, aber ich mag diesen Schwarz-weißEffekt total gerne. Ist wirklich sehr stylisch und passt daher super zum Anime.

Sharing is caring / Artikel teilen:
  • 19
  •  
  •  

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
hellspawn
Gast
hellspawn

Inuyashiki: Last Hero – neben nen guten Ending auch ein tolles Opening. Langsam frag ich mich ob der anime auch so gut ist.
Kekkai Sensen Opening gefällt mir sogar besser als das von Season 1, da der Song temporeicher ist.
Hach, Dies Irae. Sieht man das Opening denkt man, es folgt so ein episch guter Anime. Mit dem ending ist es das Beste an dem Schrott.
Anicent Magus Bride hält das Opening ja was es verspricht. Gutes Opening für einen guten Anime.
Selbes gilt für Fate/ Apocrypha und Juuni Taisen, deren Openings auch kein Skipmaterial sind.
Code realize Opening fand ich aber immer etwas zu lahm und skippte es.
Von den Anime die ich nicht kenne haben Gintama, Garo, Children of the Whale und Animegataris zu recht einen Eintrag in dieser aufzählung der besten Openings der Season. Besonders Garo ist cool gemacht. Und der song gefällt auch. Jam Project liefern echt wieder nen guten Song ab.
Tsukipro sieht man meiner Meinung nach das CG etwas zu viel an. Da sind die Love live Openings etwas natürlicher. Die songs und Choreographie in den Openings sind aber toll.

Alva Sangai
Redakteur

Mir hat Inuyashiki: Last Hero ziemlich gut gefallen. Ist aber halt ein recht umstrittener Anime. Dürfte zumindest einer der brutalsten Animes, der letzten Jahre sein. Ich denke, wenn dir Gantz gefallen hat, könnte Inuyashiki auch was für dich sein. Ansonsten haben wir eine Review dazu 🙂